Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Glücklich Verliebt, Enttäuscht Geführt, Schmerzhaft Beendet

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von ChimpyNuts, 26 Dezember 2005.

  1. ChimpyNuts
    Gast
    0
    ich möchte euch mal über die erste liebe erzählen..

    es war ende oktober und ich war im internet auf einer site wo man eigene profile erstellen kann mit bilder und so.. und da habe ich ein süsses mädchen entdeckt.. ein paar tage später habe ich bemerkt das sie in di gleiche schule geht.. und so haben wir angefangen.. ich hatte sie kennengelernt es ging immer wie besser.. auch im net hatten wir kontakt über msn messenger.. wir hatten uns per cam gesehen.. und mit der Zeit hatte ich mich in sie verliebt. und eines samstag abends.. war eine party.. sie fragte mich ob ich auch hingehe.. doch ich hatte ihr gesagt ich habe keine lust auf party.. und da hat sie mich überredet.. und ich ging doch.. an dieser party grüsste sie mich und schon gings los.. sie tanzte mit anderen männern und amüsierte sich.. und dan dachte ich ich geh mal weil dan mein letzter zug fuhr.. ich ging zum bahnhof und merkte das ich keinen zug mehr habe.. und ging zu dieser party zurück.. und sie dachte ich wäre nicht mehr da und so bemerkte sie mich gar nicht.. und ich sah wie sie mit einem anderen sich küssten und befummelten.. ich hatte in diesem moment einen schock.. ich ging dank zu meinem kollegen schlafen.. ich hatte ihr geschriben sie soll sich aus meinem leben verpissen sie wäre gestorben für mich.. und sie kämpfte um mich.. und wollte eine 2.chance.. so langsam mit der zeit.. habe ich ihr diese 2.chance gegeben.. und wir wollten uns sehen.. wir hatten 4 mal abgemacht.. und sie hatte immer etwas das sie nicht konnte.. 2 mal war sie krank und 2 mal machte sie stress wegen kleinigkeiten doch ich hatte es bemerkt das sie nicht abmachen wollte.. sie hatte ihren kolleginen gesagt sie hätte gefühle für mich.. und so kam nun die weihnachtszeit.. und ich kaufte ihr ein Geschenk.. ich wollte es ihr am freitag (23.12.2005) geben.. doch wir hatten dan streit wegen einer kleinigkeit.. und so.. wollte ich unbedingt dieses geschenk loswerden das nicht mir gehörte und ich machte mich samstag abends auf den weg.. es war ein weiter weg.. von der bushaltestelle bis zu ihr waren es ca. 5km und davon 2 km wald.. ich machte mich auf den weg.. es ging rauf und runter.. und ich musste dan durch den wald es war dunkel.. ich wusste nicht mehr wo ich war.. ich musste weinen ohne tränen zu vergiessen.. ich rannte durch den wald... und dan kam ich nach langem wege bei ihr an.. ich hatte sie vorher gefragt ob ich sie sehen darf.. und sie antwortete mir.. sie könne nicht weil sie weihnachten feiert.. und so wollte ich nicht stören und legte das geschenk vor die haustür und machte mich auf den weg.. alles nochmal zurück bis nach hause.. ich wartete auf eine antwort.. doch nichts kam.. bis zum nächsten tag.. da erfuhr ich das sie einen freund hat.. und somit war es endgültig vorbei.. :cry:
     
    #1
    ChimpyNuts, 26 Dezember 2005
  2. MDK
    MDK
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    ach du Sch****, das tut mir echt leid für dich, müssen besch..eidene Weihnachten für dich gewesen sein. Aber trauer ihr nicht zu lange nach, sie hat es nicht verdient. Ich weiß, das ist leicht geschrieben, ich hab damals meiner ersten Liebe auch ewig nachgetrauert.

    MfG MDK
     
    #2
    MDK, 26 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Glücklich Verliebt Enttäuscht
supermario_1
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
13 Juni 2015
1 Antworten
Schnuggi1
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
19 Mai 2013
5 Antworten
noseB!ke
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
1 Februar 2008
3 Antworten
Test