Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Glückliche Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von emailforme, 12 Juni 2004.

  1. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    Hi,
    ich möchte einfach mal Meinungen hören.
    Seit über 7 Monaten bin ich sehr glücklich mit
    meinem Freund, wir sind bei mitte 20 und wollen
    auch bald zusammen ziehen, nun kam das Thema
    heiraten, mein freund hält nichts davon, dann ist man fest gebunden
    und man kann doch auch so zusammen leben. Mir haben diese Worte etwas zu denken gegeben, denn wir sind so super glücklich und eine
    Heirat könnte ich mir durchaus vorstellen, wenn das Zusammenleben auch gut klappt, woran ich keinen Zweifel habe. Ist es allgeimein der Gedanke zu heiraten und die Angst vor der Bindung oder ist man sich doch nicht so sicher? Ich bin mir sicher, vielleicht habe ich ihn damit
    überfordert?!
     
    #1
    emailforme, 12 Juni 2004
  2. dotter
    Gast
    0
    hi!

    also ich würde sagen das mit dem heiraten is immer son persönliches ding. der eine wills, der andere nich. ich glaub kaum dass das etwas mit "überfordert" zu tun hat. manche haltens eben für "notwendig" (bzw. fänden es schön verheiratet zu sein) andere findens eher "überflüssig" (wie dein freund schon gesagt hat, ihr könnt ja auch so zusammen sein).
    mein bruder (25) is auch derselben meinung. is jetzt 4 jahre mit seiner freundin zusammen aber will auch nich heiraten, aus denselben gründen. nur is er in der glücklichen lage dass seine freundin auch so denkt.

    allerdings is das glaub ich bei dir schon recht problematisch... da prallen wahrscheinlich einfach zwei verschiedene ansichten aufeinander. ob man da was dran ändern kann weiß ich nich. und ich denk mal zwingen willst du ihn ja auch nich...

    rede einfach nochmal ganz offen mit ihm und hoff, dass da bisschen mehr von seiner einstellung zu dem thema ans tageslicht kommt. vielleicht (so hoff ich für dich) entscheidet er sich ja doch noch um. dir scheint a doch recht viel dran zu liegen.

    LG

    dotter
     
    #2
    dotter, 12 Juni 2004
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Also, ich finde, nach 7 Monaten muss man noch nicht unbedingt ans Heiraten denken... Ich bin mit meinem Freund über doppelt so lange zusammen (holla, ist das schon so lange?!), und wir reden zwar drüber, aber selbst wenns ginge (was es nicht tut), täten wirs jetzt nicht (also, ich zumindest :zwinker:). Ich finde, man muss einfach auch ne Weile zusammen gelebt haben, bevor man so eine wichtige Entscheidung treffen sollte. Jetzt zieht doch erstmal zusammen, und nach nem Jahr kannst ja das Thema immer noch mal anschneiden. Kannst ihn ja mal ganz allgemein fragen, ob er sich ne Hochzeit denn jetzt GAR NIE vorstellen könnt oder nur JETZT NICHT. Das ist nämlich ein Riesenunterschied!
     
    #3
    SottoVoce, 12 Juni 2004
  4. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ...

    Zu Beginn unserer Beziehung hat er von Heirat und Kindern gesprochen!
    Er wollte eigentlich heiraten. Zu mir sagt er jetzt: Ich kann es mir jetzt nicht vorstellen. Später möchte ich heiraten.
    Da frage ich mich jetzt? Wen? Möchte er später heiraten?
    Zusammen ziehen werde ich auf jeden Fall, das möchte er ja auch.
    Über das Kinderthema sind wir uns nicht einig geworden, er will
    Kinder und ich nicht, vielleicht möchte er deswegen nicht mehr
    heiraten..und gucken ob sich meine Meinung ändert ...
     
    #4
    emailforme, 12 Juni 2004
  5. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Naja, er muss doch auch akzeptieren, dass Du keine Kinder willst, oder? Dann fände ich es nur fair, wenn Du dann eben akzeptierst, dass er nicht (jetzt nicht oder gar nicht) heiraten mag...

    Aber jetzt warts doch erstmal ab. Wenn er sich später ne Hochzeit vorstellen kann, dann sicherlich mit Dir - mit wem denn sonst?! Ich glaube, Du machst nen typisch weiblichen Fehler (Waschbär stimmt mir u.U. zu :zwinker:), nämlich, indem Du in eine relativ allgemein gehaltene Aussage tausend Dinge reininterpretierst, die da gar nicht waren... Kann das sein? Er hat ja gar nicht gesagt, dass er Dich NICHT heiraten will - nur, dass er es JETZT nicht will! Und das jetzt in Verbindung mit Deinem Wunsch, KEINE Kinder zu kriegen, zu bringen, halte ich einfach für typisch weiblich. Ich würd, wäre ich in Deiner Situation, wahrscheinlich auf dieselben Gedankengänge kommen. :grin:
     
    #5
    SottoVoce, 12 Juni 2004
  6. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ...

    Hi,
    der Verdacht liegt aber sehr Nah, weil er am Anfang wollte und
    dann nicht mehr, als das Kinderthema kam.
    ich befürchte, ohne beiderseitigem Kinderwunsch würde er nie heiraten
    und dann bekommt man ja Bedenken, dass er sich später eine
    andere Frau für's Kinderkriegen sucht. Tja, ich müsste mich dann damit abfinden, das er nicht heiratet und er sich, dass er keine Kinder
    bekommt. Für mich ist heiarten aber unabhängig von Kinder, denn wenn man sich liebt und das tun wir, was steht heiraten dann ihm weg?
    Aber vielleicht sollte ich erstmal mit ihm wohnen und wenn er dann späterr immer noch nicht heiraten will es akzepztieren oder sich trennen.
     
    #6
    emailforme, 12 Juni 2004
  7. Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    Mein Freund und ich (ich unter Mitte 20, mein Freund darüber) sind seit 7 1/2 Jahren zusammen, wir wohnen auch schon längere Zeit zusammen und irgendwie haben wir ein ähnliches Problem wie ihr.

    Ich würde schon ganz gerne heiraten und eine Familie gründen. Mein Freund ist aber immer mal wieder dagegen. Erstens kostet eine Hochzeit - genauso wie ne Scheidung - eine Menge Geld. Und sich für Kinder zu entscheiden ist auch ein weiterer Schritt, den er sich mal mehr und mal weniger gut vorstellen kann.

    Es kränkt einen (also mich) ziemlich, wenn er auf diese Themen angesprochen, antwortet dass er 'Kinder über alles hasse - weil die Krach machen, Chaos ins Leben bringen und dazu auch noch Kosten verursachen'. Und wenn dieser Mensch richtig vernarrt in Kinder ist, gerne mit ihnen tobt und dann anderen sagt 'wenn er mal genug Geld verdienen würde und einen sicheren Job hat gerne auch welche mit mir hätte'. Das schmerzt ziemlich. Vor allem, wenn alle möglichen Leute um einen herum (heiraten und) teilweise ungewollt Kinder bekommen.
     
    #7
    Tusse, 12 Juni 2004
  8. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ja, aber vielleicht sieht er es so, dass auch Kinderkriegen zu ner perfekten Beziehung gehört? Zu einer funktionierenden Beziehung gehört es aber, Kompromisse einzugehen. Und Du kannst ihn ja auch einfach fragen, wieso er jetzt nicht mehr vom Heiraten reden möchte, am Anfang der Beziehung aber schon, und ob es tatsächlich was mit Deiner Ablehnung dem Kinderkriegen gegenüber, was zu tun hat. Dann weißt es sicher. Ansonsten warts halt erstmal ab, ihr habt doch noch alle Zeit der Welt! Und er sucht sich ganz sicher nicht "fürs Kinderkriegen" ne andere - dann kann die Liebe sooo groß nicht sein, sonst hätte er Dich ja gleich verlassen müssen!
     
    #8
    SottoVoce, 12 Juni 2004
  9. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ...

    Hi,
    ich denke, wenn man den Partner mit Kindern bddrängt
    dann klappt es nicht. Ihr seit ja ziemlich lange zusammen,
    das nicht Kinder kriegen scheint Dich die ganzen Jahre schon zu belsten, oder? das ist nicht schön :frown: meinen Freund würde es vielleicht auch immer
    belasten und deswegen kommt auch keine Heirat in Frage, man
    kann ja immer noch DEN Traumpartner finden ---
     
    #9
    emailforme, 12 Juni 2004
  10. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ...

    @sotto
    ich habe ich das schon mal gefragt, da meinte er
    das sei ein missverständnis er wollte nie heiraten
    am anfang. dann sagt er, wir werden betsimmt ohne
    kinder und heiraten glücklich.
     
    #10
    emailforme, 12 Juni 2004
  11. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Dann wird er wohl auch nicht auf DEN Traumpartner warten, oder?! Ich finde, das klingt eher so, als wolle er eben nicht heiraten. Fertig. Das hat nichts mit Deinem Kinderwunsch zu tun, er wills halt nicht. Wieso auch nicht?! Ich wär nicht glücklich, wenn mein Freund mich nie heiraten wollte, aber ich würde es akzeptieren. Ich würde auch verlangen, dass er es andersrum akzeptieren würde, wenn es mir so ginge (hatte auch schonmal ne Zeitlang die Ansicht, ich wolle NIE heiraten, weil ein Anlauf bei mir mal kläglich schief ging). Und ich würde mir dann auch nicht einreden, dass er auf ne andere wartet! Ich WEIß doch, dass er mich liebt!!!
     
    #11
    SottoVoce, 12 Juni 2004
  12. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Ich kann verstehen, dass die Situation für euch beide nicht so einfach ist. Gerade in den beiden Belangen Hochzeit und Kinder ist man ( bzw. besonders frau) ja sehr emotional.
    Und wenn beide Partner hier nicht der selben Meinung sind, ist das natürlich ein Problem. Ich meine, ich kenne deinen Freund jetzt natürlich nicht aber mir kommt es nicht so abwegig vor, dass er aufgrund deines Nicht-vorhandenen Kinderwunsches auch daweil nicht heiraten möchte. Denn bei einem Kinderwunsch gibts eben keinen Kompromiss...kein Mensch wird sagen "na machen wir halt ein Kind weil du es eben so gerne haben willst". Vielleicht möchte er noch abwarten, ob sich deine Einstellung im Laufe der Beziehung noch verändert.

    Wenn er aber auch sagt, dass ihr ohne Heirat und Kinder glücklich werden wird, dann bezweifel ich seine Liebe zu dir mal nicht. Schaut zumindest jetzt mal nicht so aus, als ob er sich auf der Stelle von dir trennen wollen würde.. ;-)
    Wart einfach mal ab, schau wie euer Zusammenleben funktioniert und wenn dein Wunsch nach Heirat dann immer noch so groß ist, dann sprichst du ihn einfach wiedermal darauf an.
     
    #12
    orbitohnezucker, 12 Juni 2004
  13. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ...

    Hi,
    da habe ich auch Bdenken, dass er hofft, dass ich meine
    Meinung ändern. Hab ihm aber klipp und klar gesagt, dass
    ich niemals Kinder will!
    Trotzdem möchte er zusammen ziehen!
    Der Preis ist dann wohl ohne heiraten. Aber das erweckt doch den Eindruck, dass er wenn er älter ist und endlich einen Job hat, eine Familie gründen will, nicht jetzt aber später, als Mann aht mer mehr Zeit und ich bin dann alt.
     
    #13
    emailforme, 12 Juni 2004
  14. Nordcom
    Nordcom (31)
    Benutzer gesperrt
    247
    0
    0
    Single
    Also das ist jetzt meine Meinung.
    Ich persönlich würde auch nicht Heiraten wenn die Frau keine Kinder haben möchte...
    Der nächste Schritt nach Heiraten ist eben Kinder und ich glaube da wird wohl der haken sitzen oder willst du ein leben mit ihm alleine leben und nicht was haben was euch beiden gemeinsam verbindet?
    Willst du den nie Kinder haben? Also ich als Mann schon geht aber schlecht :tongue:

    Ansonsten.........Heiraten mit 20 Jahren halte ich für das Alter extrem früh bei mir wäre es ab 25 Jahren ok

    EDIT: Möchtest du den überhaupt keine Familie haben? Ich denk mal is doch schön wenn er gut verdient und zuhause eine Frau die er liebt mit Kindern! Ich persönlich würde mich jedenfalls freuen...
     
    #14
    Nordcom, 12 Juni 2004
  15. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ..

    Hi
    interessante Meinung, wir sind beide mitte 20!
    Was meinst Du Norcom warum er weiter machen will?
     
    #15
    emailforme, 12 Juni 2004
  16. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ---

    Nein ich möchte keine kinder, er weiss auch das ich keine Familie möchte!
    Meine Freundin ist auch ohne Kinder glücklich verheiratet. Mein freund weiss, dass ich so denke
    und möchte mich trotzdem nicht loslassen.
    Vielleicht denkt, er dass er mit 30 J.
    immer noch eine andere kennen lernen kann....er streitet aber dab nur so mit mir zusammen zu sein...schwierig....
     
    #16
    emailforme, 12 Juni 2004
  17. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ...

    Wenn er mich lieben würde, dann könnte er vielleicht auf
    Kinder verzichten. Das weiss er noch nicht, wie er
    später reagiert!
    Wenn man nur zusammen ist wegen Kindern, dann braucht man ja nie Beziehung führen ;-) oder Hörner abstossen!
     
    #17
    emailforme, 12 Juni 2004
  18. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    News

    Hi,
    wir hatten gestern ein klärendes Gespräch!
    Eine feste Bindung möchte er noch nicht, weil er bald in eine andere
    Stadt zieht und er nicht weiss ob ich später nachkommen würde ...
    vorher möchte er auch noch "testen" ob wir zusammen wohnen
    könnten ... er will mich erstmal durchtesten in allen Bereichen
    und dann entscheiden was passiert, schön, dass ich so
    frühzeitig von SEINEN Plänen erfahre und ich mich in der Testphase 1 befinden ;-) das mir das alles nicht gefällt, darauf kommt Man(n) gar nicht?!
    Was hinter Bindungsangst wirklich stecken kann, kann man
    kaum vorher wissen...
     
    #18
    emailforme, 13 Juni 2004
  19. mausewix
    Gast
    0
    ich habe nun alles gelesen aber beziehe mich trotzdem nur auf den allerersten post

    never change a winning team
    der spruch ist gut und passt immer wieder
    ihr seid wahnsinnig glücklich und liebt euch von herzen warum also etwas daran ändern?
    er will jetzt nicht heiraten du keine kinder?
    dann habt ihr beide was wovor ihr schiss habt und solltet euch gut verstehen können
    diskutiert euer glück nicht tot sondern geniesst was ihr habt ist meine meinung
    denn was so gut klappt muss nicht zwangsläufig auch weiterführen als bisher
    das ist überhaupt ein makel der viele beziehungen scheitern lässt
    immer muss was passieren immer muss was weitergehen anstatt das zu leben was man hat
    ihr seid doch glücklich so und alles weitere wird sich im laufe der zeit sowieso ergeben da könnt ihr mal sicher sein
     
    #19
    mausewix, 13 Juni 2004
  20. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ...

    Hi,
    tja, ich neige dazu alles genau wissen zu wollen und das macht auch vieles kaputt, deswegen will er auch jetzt diese Testphase
    schätze ich, da steht man aber auch wieder unter "Druck",
    einfach so leben würde ich sehr gern :smile:
     
    #20
    emailforme, 13 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Glückliche Beziehung
darkbutterfly86
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Oktober 2016
19 Antworten
Jack000
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juni 2015
6 Antworten
Buffalo
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 September 2014
7 Antworten
Test