Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lilaly
    Lilaly (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    26
    0
    Single
    14 März 2009
    #1

    Glasflasche ins Gefrierfach?

    Hallo ihr Lieben,
    da unser kleiner Kühlschrank rappeldickevoll ist und da absolut null Platz für diese eine Flasche ist (die aber morgen kalt sein soll) frage ich mich jetzt: kann ich die Flasche stattdessen einfach eine Stunde in den Gefirierschrank stellen oder geht das nicht gut? Ich weiß ja, dass Glasflaschen platzen können oder ähnliches, das will ich natürlich nicht. Darum frag ich mal lieber nach, vielleicht hat hier jemand mehr Erfahrung/Ahnung. :grin:
    Also es ist eine einfache Glasflasche und drin befindet sich Waldmeisterlikör mit Wodka, 15% (falls die Angaben wichtig sind!?). Und was tu ich sonst um die Flasche morgen kalt zu haben? Draußen sollens heut nacht zwischen 7 und 10 Grad sein. Ja, was mach ich denn nun?:ratlos:

    LG
    Lilaly
     
  • User 68009
    User 68009 (28)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    374
    178
    699
    Single
    14 März 2009
    #2
    Tu sie ins Wachbecken.
    Kaltes Wasser rein, Heizung aus und morgen hast du ein kaltes Bad und ne kalte Flasche :smile:

    Ins Gefrierfach würd ich sie nur legen, wenn sie nicht voll ist.
    Weiß nicht genau, wie viel Wasser in Likör/Wodka ist.
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2009
    #3
    Vermutlich wird sie bei den Temperaturen draußen noch kälter.

    Andererseits kannst du das Zeugs sicher auch für weit mehr als eine Stunde ins Gefrierfach stellen, allerdings keine Nacht.

    Ich habe Sambuca im Gefrierfach, der hat 38%, jede Menge Zucker und da flocken bei -18°C Eiskristalle aus. Da passiert sonst aber nix.

    Bei 15% wäre ich vorsichtiger, wenngleich das ganze sicher Temperaturen weit unter 0°C aushält.
     
  • Lilaly
    Lilaly (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    Single
    14 März 2009
    #4
    Und wie siehts aus, wenn ich es über Nacht draußen hinstell und dann ein, zwei Stunden vorher nochmal in den Gefierschrank (-18°C)?
     
  • Thesan
    Thesan (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    27
    26
    0
    in einer Beziehung
    14 März 2009
    #5
    Einen Keller habt ihr nicht? Da dürft es auch schön kühl bleiben, aber nicht gefrieren. Garage könnte auch klappen, wobei es da wohl eher Temperaturen wie die Außentemperatur haben dürfte.

    Auf keinen Fall würd ichs in den Gefrierschrank packen. Wenn, dann:

    - Fensterbank
    - Keller
    - Was ausm Kühlschrank rausstellen und Flasche z.b. quer reinlegen (Es Gemüse hälts auch kurze Zeit bei Raumtemperatur aus und Joghurt/H-Milch/etc sowieso.. das kann man auch rausstellen)
    - Eimer mit kaltem Wasser irgendwo abseits im kältsten Raum hinstellen
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    14 März 2009
    #6
    Ich hab mal ne Bierflasche, die ich schnellkühlen wollte, im Gefrierfach vergessen. Danach gabs Bierpommes :grin:
     
  • Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    14 März 2009
    #7
    Tu dies, das reicht.
     
  • objekt.f
    objekt.f (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    103
    4
    Single
    14 März 2009
    #8
    Meine Faustregel: ab 40% gefrierts nicht mehr, oder wenn dann erst nach Wochen oder so
    Für eine oder zwei Stunden ins Gefrierfach sollte kein Problem sein, aber wenns erst morgen kalt sein soll, stell das Ding doch einfach raus auf die Fensterbank etc. Kühler wirds im kühlschrank auch nich
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    919
    128
    231
    nicht angegeben
    14 März 2009
    #9
    Mein Limocello mit 32% ist seit über nem Jahr im Gefrierfach.

    Bei 15% wäre ich vorsichtiger. Beziehen sich die % Angaben auf beide Liköre zusammen ausgerechnet oder hast du ihn durch das Mischen weiter verdünnt? Dementsprechend verschiebt sich der Gefrierpunkt ebenfalls.
    Leider konnte ich keine Tabelle finden die die unterschiedlichen Gefrierpunkte zeigt :/
     
  • Beelion
    Beelion (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    103
    1
    Single
    14 März 2009
    #10
    keine gewähr aber 15% würd ich nicht dauerhaft in den gefrierschrank tun...
    "kurz" zum abkühlen geht das sehr gut, mach ich regelmäig :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste