Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Glaubt ihr an "Schicksal"?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Mike15, 1 März 2004.

  1. Mike15
    Mike15 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    Single
    Ne Frage, die sich denke ich mal die Meisten von euch schon gestellt haben...
    Glaubt ihr daran, dass alles vorherbestimmt ist, dass wir alle unser Leben nur bedingt beeinflussen können und dass alles, was passiert, einen speziellen Grund hat oder glaubt ihr eher an Zufälle etc.?
    Würde mich mal interessieren wie ihr darüber denkt!

    Mike
     
    #1
    Mike15, 1 März 2004
  2. Pure_Poison
    0
    Also ich glaub daran schon. Bei mir is immer alles Schicksal, also z.B. auch dass ich arbeitslos wurde, dadurch auf ein Seminar musste und da den besten Freund meines jetzigen Freundes kennengelernt hab. Hätt ich all das nicht, hätt ich ihn nie kennengelernt :gluecklic
    Ich denk immer, der Zufall is der Weg zum Schicksal. Es hat alles seinen Sinn, auch wenn man ihn ab und zu nicht verstehen kann.

    strange_girl
     
    #2
    Pure_Poison, 1 März 2004
  3. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Glaube daran nur zum teil.
    Ich denke mal es ist ne gute mischung aus schicksal und zufall was im leben so passiert.
     
    #3
    sweety5983, 1 März 2004
  4. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Nö, ich glaub nicht an das Schicksal... Ich denke,
    jeder hat sein Leben selbst in der Hand und kann
    seine Zukunft durch sein Handeln in gewissen
    Grenzen selbst bestimmen.

    Auri
     
    #4
    Auricularia, 1 März 2004
  5. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Ich glaube auch nicht daran - der Mensch hat sein Leben ganz allein in der Hand.
    Das Leben ist eine Reihung (manchmal glücklicher) Zufälle, aber das hat nichts mir Vorbestimmung zu tun...
     
    #5
    tinchenmaus, 1 März 2004
  6. kell
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    Ich glaube an das Schicksal.
    Besonderst dadurch das ich mich in Letzterzeit mehr und mehr mit der Germanischen/Nordischen Mythologie beschäftigt habe.
     
    #6
    kell, 1 März 2004
  7. Hi Mike15 *g* (da ''sieht'' man sich ja mal wieder ... ;-) ).

    Ich glaube du weißt es schon, aber für alle ''Öffentlichkeit'' noch einmal*g*:

    JA, ich glaube an das Schicksal. Zwar glaube ich nicht, dass unser komplettes Leben durch Schicksal bestimmt ist und wir auch die ''Gabe'' dazu haben etwas an bestimmten Situationen ''zu rüttlen'' oder sie, wie schon erwähnt wurde, in die Hand zu nehmen haben, aber irgendwo verläuft meiner Meinung nach eine Art Schicksalsfaden durch unser Leben.
    In manchen Bereichen mehr, in anderen weniger. Ich erkenne diesen Schicksalsfaden z.B. in der Liebe sehr deutlich, in Beruf/Schule jedoch muss ich dann selbst rangehen/selbst bestimmen was über Erfolg und ''Niederlage'' entscheidet.
    Aber das ist auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Generell kann man das also absolut nicht festlegen.


    @Mike15:

    Ganz konkret: Glaubst du denn ans Schicksal? Wenn Ja/Nein -> Warum ?

    MsfGwi,

    MissSparkleKity
     
    #7
    MissSparkleKity, 1 März 2004
  8. Velvet
    Gast
    0
    Ja ich glaube alles is Schicksal.
    Allerdings is es ne größere sache schicksal zu definieren
     
    #8
    Velvet, 1 März 2004
  9. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    @ Auricularia/tinchenmaus:
    Daß jeder sein Leben allein in der Hand hat, glaube ich ganz und gar nicht. Einer gibt sich alle Mühe, lernt, studiert, rackert, und wird arbeitslos oder obdachlos. Der andere tut gar nichts und lebt faul in Saus und Braus vom Geld seiner Eltern, die Multimillionäre sind. Der ZUFALL bestimmt unser Leben, und der fängt schon damit an, ob man in einer armen oder reichen Familie geboren wird oder ob man schon genetisch bösartige Krankheiten in sich trägt.
     
    #9
    ProxySurfer, 1 März 2004
  10. salzige
    salzige (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nein, ich glaube nicht an das schicksal. ich denke, ihr meint damit, dass eine höher gestellte macht eine teleologie des lebens festlegt, und daran glaube ich nicht.
    jeder ist selbst verantwortlich für das, was er tut und damit auch für die zukunft.
    mit dem schicksal verhält es sich meiner meinung nach in gewisser weise ähnlich wie mit der religion: das schicksal soll dch eigentlich nur dinge entschuldigen bzw. rechtfertigen, die anders, als erwartet verlaufen, die religion erklärt einfach dinge /versucht zu erklären, welche für uns gespenstisch, unbegreiflich, oder einfach unnahbar sind.
     
    #10
    salzige, 1 März 2004
  11. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Der Begriff Schicksal ist in Europa von einer bestimmten religiösen Vereinigung eingeführt worden, um den Bauern eine Erklärung zu liefern, warum sie arbeiten müssten und die Adligen nicht.

    Dieser Begriff wird von der der selben religiösen Vereinigung im selben Atemzug genannt, wie der Ausspruch: "Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied".

    Und jetzt mal im Ernst... Soll ich das Geschwätz vom Schicksal da noch ernst nehmen?
    Ich bin für meine Taten verantwortlich, genauso wie ich zum Großteil dafür verantwortlich bin, was mit mir und meiner Umwelt geschieht. Sicher gibt es Faktoren, die man nicht beeinflussen kann, aber das ist noch lange kein Schicksal. Denn diese Faktoren werden nicht von irgendwelchen überirdischen Kräften bestimmt, sondern von einfachen Menschen.

    Naja, wenn ihr an Schicksal glauben wollt, dann tut das ruhig. Aber ich verlasse mich nicht darauf, dass irgendein übernatürliches Wesen meine Schritte so lenkt, dass es mir gut geht.
     
    #11
    User 9364, 1 März 2004
  12. eniT
    Gast
    0
    ich benutze nie das wort schicksal

    es ist lediglich ein anderes wort für glück/pech/zufall oder auch gott...

    Ich mag das wort schicksal überhaupt nicht, JEDER! kann seine zukunft selbst bestimmen, und ich empfinde es als ausrede wenn jemand sagt das schicksal hat es so gewollt (wenn man etwas nicht schafft oder so, bei tragischen unfällen etc ist es halt in meinen worten pech)
    was es natürlich gibt ist zufall (positiv = glück, negativ = Pech)
     
    #12
    eniT, 1 März 2004
  13. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Wenn es wirklich ein übernatürliches Wesen (z.B. Gott) geben würde, welches das Schicksal der Menschen festlegt, dann müßte man dieses Wesen für alle Kriege, Katastrophen, Krebskrankheiten, Hunger und Geldgier usw. verantwortlich machen - die Hinrichtung wäre dann noch das Harmloseste, was man diesem Gott für soviel Bösartigkeit gönnen würde. :eek: :eek: :eek:
     
    #13
    ProxySurfer, 1 März 2004
  14. TermUnitX
    Gast
    0
    "Schicksal" klingt für mich immer nach einer Entschuldigung für Unvorhersagbares.
    Ist eben auch nur ein abstrakter Begriff wie viele andere und manchmal nützlich.
    Aus (heutiger) wissenschaftlicher Sicht gibt es Schicksal nicht, siehe Quantentheorie.
    Aber falls es soetwas wie Schicksal geben sollte, so finde ich, sollte man sich damit abfinden, was man nicht ändern kann, und ändern, womit man sich nicht abfinden kann. Amen.
    Persönlich hasse ich alles, was mit Schicksal zu tun hat.
     
    #14
    TermUnitX, 1 März 2004
  15. Katerchen
    Katerchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube, ich muß mich outen.

    Ich glaube an Gott, würde mich vielleicht auch als Christ bezeichnen.
    (gehe So morgens aber nicht in die Kirche)

    Glaubst du ans Schicksal?
    Was ist genau das Schicksal?

    Ich glaube, dass nichts einfach nur so passiert.
    Ich glaube, daß der Typ an de ich glaube, einen Plan mit mir hat, welchen auch immer.
    Ich muß diesen Plan auch nicht verstehen, aber ... ich versuche ihn zu respektieren.

    Ich kann mein Leben selber beeinflussen, meine Wünsche ausleben.
    Und ich glaube, das es ein Teil des Planes ist.

    Karsten
     
    #15
    Katerchen, 1 März 2004
  16. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    @ eniT:
    Wenn wirklich "jeder seine Zukunft selbst bestimmen kann", dann hätten wir heute nur noch SUPERSTARS oder wenigstens wären alle Menschen glücklich. Die Realität sieht aber ganz anders aus, es gibt immer mehr gescheiterte Leute, und die wenigsten sind daran selbst schuld!
     
    #16
    ProxySurfer, 1 März 2004
  17. TermUnitX
    Gast
    0
    Hary Seldon hätte dich als seinen Föhn sehr geschätzt. ;-)
     
    #17
    TermUnitX, 2 März 2004
  18. Mandalea
    Gast
    0
    Ich bin echt sicher, dass unser Leben bereits vorbestimmt ist...

    Ich meine alles was wir tun ergibt irgend ein Resultat...wie oft ist es schon passiert, dass wir unser Leben selbst in die Hand nehmen und uns irgendetwas daran hindert...und das sich gewisse Dinge dann anders entwickeln... Es ist typisch menschlich zu denken, dass der Mensch einfach alles bestimmen kann...

    Wieviele "Zufälle" denkt ihr sind schon passiert wo wir uns gewundert haben, warum das genau jetzt passieren musste oder geschehen ist...jeder Zufall hat seine Bestimmung! :jaa:
     
    #18
    Mandalea, 2 März 2004
  19. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    In Gewisser weise glaub ich dran, obwohl ich nicht an Gott oder ähnliches denke.
    Ich glaube aber das ich irgendwann eine Super-Frau finden werde mit der ich glücklich werde. Deswegen such ich auch nich krampfhaft nach einer Freundin obwohl ich keine habe ... lass es halt auf mich zukommen.
     
    #19
    Taschentuch, 2 März 2004
  20. Mandalea
    Gast
    0
    @Taschentuch

    Ich mag deine Einstellung...und so wird es bestimmt auch kommen...
    vor Allem ist es 100 mal schöner DIE Frau zu finden als sich vorher noch zig mal das Herz brechen zu lassen...
     
    #20
    Mandalea, 2 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Glaubt Schicksal
KiritoB
Umfrage-Forum Forum
28 Oktober 2014
37 Antworten
Cindarella*
Umfrage-Forum Forum
21 Oktober 2010
46 Antworten
Welpie
Umfrage-Forum Forum
11 Mai 2007
36 Antworten