Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

glaubt ihr an tarotkarten? oder ist das unsinn?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von lady-is-back, 18 Oktober 2006.

  1. lady-is-back
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    nicht angegeben
    hallo leute!
    ich habe da mal so eine frage an euch,....ich glaube niemand hat sie hier gestellt..ich habe selber zu hause tarotkarten und habe das legen davon schon ausprobiert..am abend so gegen 21 uhr habe ich nach einem tarotmuster die karten für mich gelegt...ja ich hatte was schlimmes daraus...dass jemand sterben sollte...ich hatte angst..habe das am nächsten tag gegen 18 uhr noch mal gemacht und wieda war bei den ganzen karten so eine todeskarte bei...und egal wann ich es mache, es taucht immer diese karte auf..was soll ich tun? ich habe angst, dass was passieren könnte...in meinem familien oder freundeskreis...:kopfschue :ratlos: :ratlos: :flennen:
    glaubt ihr an sowas, ist sowas möglich? und vorallem stand in der anleitung, dass so ein geschehen innerhalb von 3 monaten passieren kann...:kopfschue
     
    #1
    lady-is-back, 18 Oktober 2006
  2. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Eigentlich glaube an so etwas nicht.

    Aber aus Spass habe ich mal Tarotkarten gelegt, mit dem Ergebnis, dass sich eine große Veränderung in meinem Leben ereignen würde. Und das ist dann auch tatsächlich passiert.

    Seitdem lasse ich die Hände von so etwas, nach dem Motto: Stelle keine Fragen, wenn Du die Antwort nicht ertragen kannst.
     
    #2
    Schildkaempfer, 18 Oktober 2006
  3. Larissa333
    Gast
    0
    Nein, ich glaube nicht an sowas.
    Ich denke, es ist purer Zufall, wie die karten liegen.

    mach dir nicht so viele sorgen, da wird schon nichts passieren!
    Kopf hoch :smile:
     
    #3
    Larissa333, 18 Oktober 2006
  4. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.405
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ähm... du weißt schon das die Todeskarte nicht nur für den Tod steht oder? Lies mal im I-Net nach oder kauf dir ein Buch!:zwinker:
     
    #4
    User 66223, 18 Oktober 2006
  5. Sydoni
    Gast
    0
    Totaler Humbug - lohnt nicht, auch nur den geringsten Gedanken daran zu verschwenden :zwinker:
     
    #5
    Sydoni, 18 Oktober 2006
  6. lady-is-back
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    96
    91
    0
    nicht angegeben
    habe mir das gerade alles durchgelesen, danke für eure beiträge...bloss ich weiß nicht, ob ich daran glauben soll oder nicht...
    naya danke nochmals! :tongue:
     
    #6
    lady-is-back, 18 Oktober 2006
  7. carissimo
    carissimo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    103
    5
    nicht angegeben
    Letzteres. :jaa:

    (That's all.)
     
    #7
    carissimo, 18 Oktober 2006
  8. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    ich mach sowas aus prinzip nicht. ich glaub da nicht dran, aber hab angst mich dann verrückt zu machen, wenn da andauernd sowas wie bei dir rauskommt.. machs am besten nciht nochmal und vergiss das ganze!und dann in 3 monaten weißt du es:geknickt:
     
    #8
    Blume19, 18 Oktober 2006
  9. es ist unsinn...


    das prinzip der tarot karten ist einfach.


    man kann sich soviel in den karten einbilden und es sich so setzen damit es übereinstimmt.

    das zweite ist, das was nicht zutrifft wird wie verdrängt, wenn jedoch was zutrifft das die karten gesagt haben, wird das einen direkt ins gedächtnis gerufen.

    daher man meint selber die karten haben öfters recht, jedoch ist es so das die karten öfters unrecht hatten ,das gehirn jedoch anderst damit umgeht und man zutreffende öfters in erinnerung hat.
     
    #9
    Chosylämmchen, 18 Oktober 2006
  10. [bloodyshadow]
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Verliebt
    Die Karte Tod bedeutet nicht gleich Tod, sie bedeutet nur das etwas Bestehendes aufhört zu exestieren.
    Aber um herraus zufinden ob dies etwas gutes oder etwas schlechtes bedeutet, musst du die Orakelkarten befragen, sie geben dir aufschluss in welcher Weise die Karte des Todes wirkt.
     
    #10
    [bloodyshadow], 19 Oktober 2006
  11. Chiya
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich nehme jetzt einfach mal an, dass du mit handelsüblichen Karten gelegt hast... *g*

    Die Karte "Tod" deutet in den seltensten Fällen auf einen physischen Tod hin. Vielmehr symbolisiert der Tod eine einschneidende Veränderung in deinem Leben oder im Leben der Person, für die du die Karten gelegt hast. Oder sie deutet darauf hin, dass du selbst an der bestehenden Situation etwas ändern sollst.

    Allerdings können dir alle Orakeltechniken, seien es nun Karten, Pendel, Runen oder alles Andere, immer nur einen möglichen Ausgang einer Situation zeigen. Deswegen werden diese Techniken auch immer unpräziser, je weiter sie in die Zukunft gehen. Denn jede bewusste oder unbewusste Handlung, die wir ausführen, klappt einen neuen Apparat möglicher Ausgänge einer Situation aus. Ein Orakel geht immer davon aus, wie etwas sein wird wenn du dich weiterhin deiner aktuellen Situation entsprechend verhältst. Passiert schon einen Moment nach der Legung etwas "Unerwartetes", kann die ganze Sache schon wieder hinfällig sein - muss aber nicht! Manchmal stimmt es trotzdem, wider jede Vernunft und Rationalität...:zwinker:

    Ich an deiner Stelle würde mir da aber keine Panik machen. Warum habe ich ja schon weiter oben erklärt.

    Und was lernt man daraus? Gibt man dem Irrationalen eine Chance in seinem Leben, sollte man vor allem psychisch stabil sein, weil man sich sonst einfach nur verrückt macht. Gerade Esoterik ist ein Feld, in dem man gut unterscheiden können muss und das man nicht unbedingt als Spiel sehen sollte.
     
    #11
    Chiya, 19 Oktober 2006
  12. Insomnifier
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist Unsinn.
     
    #12
    Insomnifier, 19 Oktober 2006
  13. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Es interessiert mich... wenn mir jemand welche legen will, mach ich das aus interesse meist mit, aber nicht weil ich daran glaube.
    Das ist wie mit Horoskopen oder Traumdeutungen, die les ich auch gern, glaube aber nicht an deren Inhalt :smile:
     
    #13
    Mephorium, 19 Oktober 2006
  14. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Bevor man sich selbst Karten legt, sollte man vll. schon nachlesen wie man das macht und was die Karten im Einzelnen bedeuten. Du verrennst dich da gewaltig in etwas. Wie schon gesagt bedeutet die Todeskarte i.d.R. keinen wirklichen Tod.

    Ich für mich glaube schon irgendwie daran. Mir hat eine Wahrsagerin mal Karten gelegt und diese Frau kannte ich wirklich nicht. Sie hat mir Dinge voraus gesagt, die 100%ig so eingetroffen sind. Ob ich nun daran glaube oder nicht, die Dinge, die sie sagte, sind so passiert. Und sie gab mir einige Ratschläge für mein Leben, die ich nach wie vor sehr kostbar finde.
     
    #14
    SexySellerie, 19 Oktober 2006
  15. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Ganze ist Schwachfug.
     
    #15
    whitewolf, 19 Oktober 2006
  16. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben
    Warum hast Du denn Tarot Karten gelegt? Was war die Frage, die Du gestellt hast? Darauf kommt es an.
    die Tarot Karten bieten nur eine Hilfestellung für die momentane Situation. Das was jetzt ist. Ein Weg, um Kontakt mit Deinem Unterbewusstsein aufzunehmen. Schwierig ist es aber, die richtige Deutung zu finden.

    Das alles kannst du auch ohne karten erreichen, indem Du Stille in dir entstehen lässt, dann kommen die Antworten.

    Die Todeskarte bedeutet aber auch Neuanfang. Der ewige Kreislauf von Leben und Sterben. Jetzt ist Herbst und alles zieht sich zurück, ein bisschen wie sterben, um im Frühling wieder neu zu beginnen. Das Ende einer Beziehung ist ein bisschen wie sterben, jeder weibliche Zyklus ist am Ende ein bisschen wie sterben. Oder das Ende eines Lebensabschnitts.

    Um Tarot Karten zu legen bedarf es langer Erfahrung und um die zu erlangen, würde ich an Deiner Stelle erstmal spielerisch damit umgehen.

    Vielleicht bedeutet die Karte ja auch, dass Du vorerst das Tarot legen lassen solltest! Das kann nämlich auch sein.
     
    #16
    Mausebär, 19 Oktober 2006
  17. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Ich find' sowas immer ganz interessant, aber wirklich dran glauben würde ich jetzt nicht.

    Wobei das manchmal schon seltsam ist, wenn man da so im Fernsehen sieht, was da wirklich manchmal passiert...:eek:
     
    #17
    Ambergray, 19 Oktober 2006
  18. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich finds totalen Quatsch
     
    #18
    User 48403, 19 Oktober 2006
  19. Farodin
    Farodin (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Also zuerst mal,vor du die Karten legst,frage dich ob du daran glaubst oder nicht,wenn du es nicht tust lass die Finger davon.Oder setzte dich zumindest mit der Materie auseinander bitte.

    Und bitte bitte,glaubt nicht den Mist den sie im Fernsehen zeigen,das ist Humbug.Das ist dasselbe wie mit Ritualen,glaubt solche sachen nicht wenn sie im Fernsehen kommen,die zeigen nicht die Wahrheit,die zeigen was man sehen will.

    Naja,mein Keltisches Horoskop sagt bisher immer die Wahrheit,aber ich glaube auch daran.
     
    #19
    Farodin, 19 Oktober 2006
  20. lady-is-back
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    96
    91
    0
    nicht angegeben
    heyy leute!!
    also wenn ich mir das hier mal alles durchlese dann merke ich schon, dass jeder etwas anderes zu diesem thema denkt...
    also ich persönlich glaube daran, denn sonst würde ich sowas garnicht erst machen...:zwinker:
    ja jeder hat natürlich seine eigene meinung dazu...
    bloss die sache ist die, ich habe freunde die sowas auch mal gemacht haben und ja sie haben dem orakel eine frage gestellt und eine antwort bekommen, die sich dann im endeffekt erfüllt hat...also das geschehen ist passiert! deswegen habe ich auch die befürchtung das meins auch passieren wird...:flennen:
     
    #20
    lady-is-back, 19 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glaubt tarotkarten unsinn
diemaus2006
Kummerkasten Forum
14 November 2007
8 Antworten
Test