Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

glaubt ihr daran?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Flitzi, 1 Oktober 2007.

  1. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    er 18, ich 16
    wir planen für immer zusammen zu bleiben
    und sind auch über glücklich zusammen
    glaubt ihr daran das sowas klappt?
    was glaubt ihr könnten für probleme auftreten?
     
    #1
    Flitzi, 1 Oktober 2007
  2. Lover007
    Lover007 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    w8 and see!

    Nee, mal im ernst, (ich kenne deine Fragen nur selber zu gut ;-)) lasst es doch einfach auf euch zukommen!
    Wielange seit ihr denn schon zusammen?
    Es könnte plötzlich vorbei sein, es kann aber auch sein, dass es nicht so sein wird :smile:
    Man kann nicht vorhersehen, was es für Probleme gibt, und die Forumcommunity kann auch schlecht sagen, ob das klappen wird, da sind alle anders. Dafür müsste man euch beide besser kennen
    Ich wünsche euch jedenfalls viel Glück!
     
    #2
    Lover007, 1 Oktober 2007
  3. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Glaub ich nicht dran, spätestens nach 2- 3 Jahren will man sich mal austoben(grad wenn man sein erstes Mal in so einer Beziehung erlebt hat). Man ist Jung, hat noch alle Möglichkeiten. Grade von 16-20 verändert man sich stark, die Interessen, die Persönlichkeit etc. Der eine will Studieren - geht in eine andere Stadt, der andere will ins Ausland etc.

    So long -
    MFG Katja
     
    #3
    User 16418, 1 Oktober 2007
  4. glashaus
    Gast
    0
    Ich kann verstehen, dass man in dem Alter den Wunsch hat, dass es klappt.

    Aber leider ist das selten der Fall. Man entwickelt sich - und das vielleicht nicht in die gleiche Richtung. Zwischen 16 und 20 verändert sich das Leben so sehr, und man selbst sich auch. Da halte ich es für unwahrscheinlich, dass alles beim alten bleibt. Und Veränderung ist vielleicht erst immer schmerzhaft - danach aber auch immer schön :smile:
     
    #4
    glashaus, 1 Oktober 2007
  5. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    ich glaube nicht daran,allein der gedanken "wir wollen das so und das klappt bestimmt" ist schon hinderlich und stellt unterbewusste anforderungen. seit doch erstmal einfach füreinander da, lebt euer gemeinsames leben und wartet ab wie sich alles entwickelt.prinzipiell find ich shcon dass sowas möglich ist aber ne "pseudeoverlobung" führt irgendwie zu nix find ich.
     
    #5
    Decadence, 1 Oktober 2007
  6. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    den wunsch mit meinem partner zusammen zu bleiben hatte ich mit 16 auch...letztenendes waren wir fast zwei Jahre zusammen und mittlerweile bin ich froh, dass wir nicht zusammen geblieben sind, denn sonst hätte ich meinen jetzigen Partner womöglich nicht kennen gelernt. aber man verändert sich wirklich sehr in den jahren zwischen 16 und 20 - und das ist auch gut so, nur oftmals entwickelt man sich zu unterschiedlich.
    genieß deine Beziehung, der wunsch mit deinem freund für immer zusammen zu bleiben ist schön, vielleicht klappt es ja auch.
    ich wünsche es euch :smile: viel glück
     
    #6
    JackyllW, 1 Oktober 2007
  7. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Also meine 28jährige Cousine ist immer noch mit ihrem ersten Freund, den sie mit 16 kennengelernt hat, zusammen, sie sind mittlerweile verheiratet und haben ein kleines Mädchen.

    Also, es kann klappen.

    Allerdings ist sie auch nie richtig "raus gekommen", ihr Leben hat sich seit sie 16 war nicht großartig verändert, sie ist sogar wieder zurück in ihr Heimatdorf gezogen, hat nie Sachen ausprobiert, war nie im Ausland für längere Zeit, keine Praktika, immer dieselbe Arbeitsstelle etc., immer die gleichen Freunde, keine wilden Phasen, alles immer gleich.

    Wenn ich meinen ersten Freund geheiratet hätte wäre ich jetzt garantiert schon wieder geschieden. *gg*
     
    #7
    Piratin, 1 Oktober 2007
  8. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    "Für immer" ist schon eine verdammt lange Zeit. :zwinker:

    Zum einen sind da die ganzen Veränderungen die euch bevorstehen und die höchstwahrscheinlich nicht in die gleiche Richtung gehen, zum anderen ist es auch insgesamt sehr schwierig über lange Zeit eine Beziehung zu führen.

    Es gelingt ganz offensichtlich nur wenigen tatsächlich immer auf den Partner einzugehen, ihn zu verstehen und die ganzen Anstrengungen zu bewältigen die dazugehören und sich bewusst immer wieder für diese Beziehung zu entscheiden.

    Ich kann mir allerdings nicht wirklich vorstellen, dass Du Dich von den Meinungen der älteren hier beeinflussen lassen würdest. :grin: Das musst Du wahrscheinlich einfach selber ausprobieren, ob das für immer klappen kann.
     
    #8
    metamorphosen, 1 Oktober 2007
  9. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Oh ja, ich auch! *g*

    Ich denke, wenn man so früh zusammenkommt, sind die Chancen sehr gering, daß es wirklich "für immer" hält.

    Meiner Meinung nach geht das eigentlich nur in zwei Fällen.
    1) Beide entwickeln sich ganz zufällig in absolut dieselbe Richtung, was wohl so gut wie nie vorkommen dürfte.
    2) Beide entwickeln sich so gut wie gar nicht.

    Ich bin mit meinem ersten Freund zusammengekommen, als ich gerade 17 war, da war er 22. Die Beziehung war schön, wir hatten eigentlich auch nie irgendwelche größeren Probleme, Streits oder sonstwas, waren 3 Jahre zusammen. Dann hab ich irgendwann angefangen zu studieren, und damit hatte er ein riesiges Problem, war total eifersüchtig auf alle Leute, die ich da kennengelernt hab.

    Selbst wenn es aber nicht so gewesen wäre, hätte ich mich über kurz oder lang wohl von ihm getrennt. Wir waren einfach zu verschieden am Ende der Beziehung. Ich hatte mich von 17-20 sehr stark verändert (Schule, Abi, Studium und damit verbunden eine ziemliche persönlische Weiterentwicklung), er von 22-25 so gut wie gar nicht (er hatte mit 16 eine Ausbildung angefangen und in der dann auch weiter gearbeitet, irgendwie war er einfach schon viel "fertiger" in seiner Entwicklung als ich).

    Aber ich kann dir sagen: Wenn man sich wirklich so sehr verändert, daß es nicht mehr paßt, empfindet man eine Trennung in dem Moment auch als richtig.

    Insofern - laßt es auf euch zukommen. Mehr könnt ihr sowieso nicht machen. :zwinker:
     
    #9
    Sternschnuppe_x, 1 Oktober 2007
  10. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich auch, er hat nämlich irgendwann nach mir festgestellt, dass er schwul ist. :grin:

    Ich kenne ein Pärchen, wo sie ihren ersten Freund geheiratet hat nach über 10 Jahren funktionierender Beziehung (sie war nicht seine erste, aber er ihr Erster). Hab mich für die Beiden damals auch sehr gefreut (heut haben wir keinen Kontakt mehr).

    Aber ich denke, das ist eher selten... Ich hab mich sehr, sehr, sehr verändert, im Laufe der Jahre, in denen ich "erwachsen" wurde (und ich denke, diese Veränderung war erst vor einem Jahr oder so abgeschlossen). Ich kann mir kaum vorstellen, dass es möglich gewesen wäre, dass sich jemand mit mir auch so weiterentwickelt, dass wir uns nicht voneinander wegentwickelt hätten oder sich einer vom andern wegentwickelt usw... Ich glaube, das ist ganz, ganz selten.

    Ich denke aber auch, dass eine Beziehung nur mäßig viel Sinn macht, wenn man von vornherein sagt, das würde eh nicht halten und in nem Jahr ist dann ja eh wieder Schluss. Ich jedenfalls hab alle meine Beziehungen mit Wünschen und Träumen an die Zukunft angefangen und hab immer irgendwie gehofft, dass es lange, lange (am besten eben für immer) hält.

    Ich bin jetzt auch in einer Beziehung und hoffe natürlich, dass es DIE Beziehung ist, die für immer hält. Immerhin planen wir das Zusammenziehen und reden von Hochzeit, so unrealistisch sieht es alles auch gar nicht aus (wir sind ja inzwischen beide erwachsen und "ausgereifte Persönlichkeiten", die sich an sich nicht mehr grundlegend ändern werden). Ein bisschen realistisch bin ich trotzdem und sage gern "mal sehen, was dann sein wird". Das hindert mich aber nicht am Tagträumen... :zwinker:
     
    #10
    SottoVoce, 1 Oktober 2007
  11. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das mit dem Studieren und Ausland sehe ich gar nicht so als Problem. Es gibt nämlich noch sehr viele Leute, die einfach nur eine Ausbildung machen. Hier ist das der Regelfall. Schlimmer finde ich die Gefahr des Austobens. Das kommt bei den meisteh Leuten irgendwann und dem steht eine lange Beziehung dann eben im Weg.
     
    #11
    User 18889, 1 Oktober 2007
  12. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    mit 16 ist es nachvollziehbar das dieser wunsch da ist und das ist in meinen augen auch normal.

    ok, meine eltern waren damals 16 und 12 als sie sich kennengelernt haben ... das war halt ne andere zeit (soviel dazu, das die heute doch so früh anfangen. :zwinker:).
    sie war seine erste und er ihr erster. die goldene hochzeit haben sie noch geschafft, bis mein vater gestorben ist.
    eine glückliche ehe, mit höhen und tiefen ... beide haben sich bis zum letzten tag geliebt und uns kindern das auch vorgelebt.

    man sollte sich im klaren darüber sein, das sowas eher seltenheitswert hat und man kann es sicherlich nicht mit der heutigen zeit (verhütung, gesellschaftlicher druck, moral etc.) vergleichen.

    ich bin mit meiner frau jetzt über 10 jahre zusammen und geplant ist es von uns schon, das wir zusammen alt werden ... ob das tatsächlich der fall sein wird, weiß man nicht.
    das leben wäre auch langweilig, wenn alles nur friede freude eierkuchen wäre und eine beziehung ist wohl nur dann was wert, wenn man nicht bei jeder gelegenheit davonläuft und GEMEINSAM durch dick und dünn geht.
     
    #12
    User 38494, 1 Oktober 2007
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich glaube, da kommt es darauf an. Klar, wer eine Ausbildung macht und danach einfach nur in dem Beruf arbeitet, für den sind Ausland oder Studium kein Thema. Für die, die sich für Studium oder Ausland entscheiden, kann das aber eine ziemliche Belastungsprobe für die Beziehung sein, wie eigentlich jeder größere "Einschnitt" in der Lebenssituation.

    "Austoben"... na ja, ich war nie in der Situation, daß ich das Gefühl hatte, mich "austoben" zu müssen. Meine erste Beziehung ging kaputt, bevor dieser Wunsch bei mir aufkommen konnte, insofern stand ich nie vor der Entscheidung "Beziehung oder mehr Erfahrung sammeln?". Aber selbst danach hatte ich nie ein Bedürfnis danach, mich "auszutoben". Ich hatte zwei ziemlich lange Beziehungen und dann nochmal sowas in der Art, nach ONS oder ähnlichem stand mir noch nie der Sinn, und drei Männer sind ja jetzt auch nicht soviel mehr als einer.
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 1 Oktober 2007
  14. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    daran glauben ist so eine sache... ich kann mir schon vorstellen dass es klappen kann, aber es ist mit sicherheit viel arbeit und man wird auf einiges verzichten müssen im leben (nicht nur auf unterscheidliche partner :zwinker:)

    ich bin mit meinem freund jetzt seit einem jahr zusammen und er meint auch dass wir ein leben lang zusammen bleiben, klar wünsch ich mir das auch, aber ich betrachte das etwas realistischer, ich denk es wird noch verdammt viel passieren und ich plan mal lieber nicht zu viel in der zukunft, sondern genieß die gegenwart, wer weiß wie sich die dinge entwickeln?!?

    und umso jünger man ist, umso mehr verändert sich noch, man träumt zwar von ziemlich viel, aber ob man es im endeffekt wirklich will, oder ob man draufkommt dass das doch nicht sooo toll ist, kann man immer erst im nachhinein sagen, und ob es ein im nachhinein gibt, weiß im moment wohl keiner :tongue:
     
    #14
    keenacat, 1 Oktober 2007
  15. little witch
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    103
    1
    Verheiratet
    Zuerst einmal finde ich es falsch zu sagen, man kann mit seinem ersten Partner, bzw Freund nicht für immer zusammen bleiben. Es kommt nicht sehr häufig vor, aber es kann klappen. Es kommt natürlich sehr auf beide Charaktere an und wie man an seiner Beziehung arbeitet. Wenn ich nichts daran tue und sich alles so einpendelt und man praktisch nur noch nebeneinander her lebt, dann kann es schon zu Problemen kommen.
    Ich habe am Wochenende jemanden erlebt, der 15 Jahre verheiratet ist, einen 6jährigen Sohn hat und selbst sagt, wenn die Richtige kommt, dann nehm ich sie mir trotz meiner Fau :wuerg:
    Wenn ich sowas schon höre. Wenn ihr beiden an euch und eure Beziehung glaubt, dann ist das wunderschön und man sollte das nicht mit was wäre wenn in ein paar Jahren kaputt machen. Vor allem aber lasst euch von niemandem etwas vorschreiben :zwinker:
     
    #15
    little witch, 1 Oktober 2007
  16. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich finde es süß, wenn man mit 16 so denkt. Ich hab es damals auch gehofft.

    Nein, ich glaube nicht an sowas, kenne auch niemanden im Bekannten oder Freundeskreis, der noch mit seiner ersten Liebe zusammen ist.
     
    #16
    User 75021, 1 Oktober 2007
  17. schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1.363
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Ich bin in einer ähnlichen Situation. Ich und mein Schatz wünschen uns auch, für immer zusammen zu bleiben.
    Viele glauben leider oft nicht an Beziehungen, die in der Jugend bereits angefangen haben (Obwohl alle verheirateten Pärchen, die ich kenne, deren Jugendlieben sind)
    Ich denke, schwierig werden könnte, dass man in Sachen Sex gerne mehr Erfahrungen gesammelt hätte (mit anderen), was dann eben die Gefahr birgt, dass einer fremdgehen könnte.
    Außerdem sind viele der Ansicht, dass die Persönlichkeit eines so jungen Menschen sich ständig verändert ud noch nicht genug gefestigt ist für eine immerwährende Beziehung. Diesen Grund halte ich allerdingss nicht für tragbar, weil sich Menschen immer verändern, ihr ganzes Leben lang, auch, wenn sie alt sind.

    Mehr fällt mir jetzt nicht ein...
     
    #17
    schnuckchen, 1 Oktober 2007
  18. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Meine Mama war 16 und mein Papa 18, als sie zusammengekommen sind... sie sind immer noch zusammen und vor 2 Jahren war Silberhochzeit :smile:

    Aber das sind Ausnahmefälle.... trotzdem gibt es sie und man weiß nie ob man nicht villeicht doch dazugehört :zwinker:
     
    #18
    User 48246, 1 Oktober 2007
  19. schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1.363
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Ich bin der Meinung, dass sich beide Partner durchaus unterschiedlich entwickeln können. Warum nicht? Sie sollten den anderen aber an der Entwicklung teilhaben lassen oder dem anderen helfen, sich zu entwickeln. Denn Entwicklungen sind im Leben ganz normal und natürlich. Auch welche, die der Partner nicht macht. Aber warum soll das das Bezihungsaus bedeuten? :ratlos:
     
    #19
    schnuckchen, 1 Oktober 2007
  20. Franka
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    103
    1
    Single
    :zwinker: Was für einen Sinn würde eine Beziehung denn haben, wenn man nicht daran glauben würde

    Irgendwie ist doch das Ziel - wenn man es wirklich ernst meint, für immer zusammen zu bleiben :herz:

    Und ja, ich denke, dass das gut möglich ist! 1. Meine Cousine ist mit ihrem Freund auch mit 16 zusammen gekommen - jetzt sind sie seit ca. 15 Jahren zusammen, kein Plan, wie lange verheiratet und haben zwei Kinder.
    Und 2. meine Freundin und ich sind davon auch überzeugt :schuechte :herz:
     
    #20
    Franka, 1 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glaubt daran
Blue_eye1980
Liebe & Sex Umfragen Forum
14 Dezember 2014
53 Antworten
Welpie
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 September 2014
14 Antworten
dagee
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 September 2004
7 Antworten