Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Glaubt ihr, dass sich Politiker die Mahnung des Bundespräsidenten zu Herzen nehmen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 21 März 2010.

?

Glaubt ihr, dass sich Politiker die Mahnung des Bundespräsidenten zu Herzen nehmen?

  1. Die Politiker nehmen sich die Mahnung des BP sehr zu Herzen :anbeten:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Das nehmen sie schon zu Herzen, wissen aber nicht wie sie sich verbessern sollen.:weinen:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Das nehmen sie lediglich zur Kenntnis, fühlen sich aber nicht weisungsgebunden :hmm:

    4 Stimme(n)
    66,7%
  4. Die Koalition wird es tun, aber die Opposition bestimmt nicht, weil sie gegen Köhler gestimmt hat.

    2 Stimme(n)
    33,3%
  5. In Wirklichkeit haben sie es satt von den ständigen Mahnungen des BP :mad:

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Bundespräsident Köhler behauptet von sich, ein unbequemer Präsident zu sein. Nicht unbequem für die Bürger, sondern vor allem für die Politiker. Gestern hat er beispielsweise die Bundesregierung für ihre bisherige Arbeit kritisiert.
    Glaubt ihr, dass sich Politiker solche Mahnungen des Bundespräsidenten zu Herzen nehmen und sich anstrengen werden? Oder werden sie sich nicht weiter daran halten, weil die eigentliche Entscheidungsträgerin die Bundeskanzlerin ist und nicht der Bundespräsident?
     
    #1
    Theresamaus, 21 März 2010
  2. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Naja... die Sache wird von den Politikern eben zur Kenntnis genommen. - Aber viel mehr wird wohl nicht passieren.
    Ich traue unseren Politikern nämlich durchaus zu, zu wissen, dass sie gerade nicht sonderlich viel Sinnvolles zustande bringen. - In sofern hören sie von Herrn Köhler also nichts wirklich neues.
     
    #2
    User 44981, 21 März 2010
  3. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Keine Ahnung. Und das schreibe ich nur, um das OT zu rechtfertigen :zwinker:.
    Off-Topic:
    Ich mag den Köhler so gaaaar nicht.
     
    #3
    User 50283, 21 März 2010
  4. honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    433
    128
    171
    nicht angegeben
    Das ist lächerlich, wenn Köhler sich selbst als unbequemen Bundespräsidenten bezeichnet. Jetzt macht er mal "leise" den Mund auf. Nicht umsonst titelte der Spiegel "Präsident ohne Worte".

    Seine kaum vorhandenen mahnenden, Orientierung gebenden Worte (die er als Präsident durchaus sagen darf) sind aller Anschein nach kein Vergleich zu denen von Vorgängern wie von Weizsäcker, Herzog oder auch Rau.
     
    #4
    honi soit qui mal y pense, 21 März 2010
  5. Garcon79
    Benutzer gesperrt
    42
    118
    84
    nicht angegeben
    Wer glaubt, daß sich Politiker wie Merkel, Westerwelle und co. Kritik von Seiten des Bundespräsidenten oder auch von irgendjemand anderem zu Herzen nehmen, der glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten...
     
    #5
    Garcon79, 22 März 2010
  6. ülpentülp
    0
    und wer noch dazu glaubt, das sie ad hoc wüssten, wie der von ihnen geleistete amtseid im wortlaut ist ..... , na der *zensiert*
     
    #6
    ülpentülp, 22 März 2010
  7. Thomaxx
    Gast
    0
    Off-Topic:
    gott sei Dank. Ich dachte ich wär damit allein..
     
    #7
    Thomaxx, 22 März 2010
  8. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ich auch nicht. Ich fand Rau viel besser. Herzog fand ich auch ganz süß und nett.
     
    #8
    Theresamaus, 22 März 2010
  9. arthur dent
    0
    Unser Bundespräsident hat keinen Einfluss auf die Regierung, da er lediglich als Staatsrepräsentant fungiert. Natürlich lauscht man seinen Worten, aber ändern wird sich nichts.

    Davon abgesehen ist nicht alles, was Herr Köhler von sich gibt, besonders klug und weise ist. Ab und an ist er doch etwas fernab der Wirklichkeit, v.a., wenn ich an seine Benzinpreisdebatte denke - er wohnt nicht auf dem Land und ist nicht abhängig von einem PKW. Aber das ist ein anderes Thema ;-)
     
    #9
    arthur dent, 22 März 2010
  10. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.285
    Single
    Ich glaube, der Bundespräsident verhält sich zu einem Minister wie die Galeonsfigur zum Steuermann...

    Von daher, wird sich nicht viel ändern.

    Was Köhler als Person anbelangt: ich bin politisch relativ unbewandert, aber ich habe zumindest mitbekommen, dass er das idiotische Internetzensurgesetz nicht unterzeichnet hat. Diese Sache hat mir zumindest imponiert. Ob ich sonst mit ihm konform gehe, weiß ich nicht, aber einen gewissen Sympathiebonus genießt er bei mir.
     
    #10
    Fuchs, 22 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Glaubt Politiker Mahnung
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
7 April 2016
24 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
4 Januar 2016
18 Antworten
KiritoB
Umfrage-Forum Forum
28 Oktober 2014
37 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test