Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

gleich aussprache mit freund

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Spellmouse, 12 Januar 2006.

  1. Spellmouse
    Spellmouse (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo ihr lieben,

    ich muss hier grad mal loswerden, dass ich total nervös bin. gleich kommt mein freund zu mir, ich hab ihn herbestellt, da ich mit ihm einige dinge klären muss. es ist so, dass sein verhalten mich oft verunsichert. zb war er gestern am telefon extremst kühl und sagte, dass wir ja die nächsten 2 wochen auch mal keinen sex haben müssen - einfach so. sein tonfall war ziemlich unterkühlt und entfernt, verschmollt. habe vor einigen tagen mal die Pille vergessen und auf kondome hat er wohl keine lust, streitet aber ab, dass sein plötzlicher vorschlag darauf begründet ist. ich fragte, was denn los sei und wie er denn darauf kommt, da drehte er es quasi rum, warum ich schon wieder diskutieren will, so von oben herab. es ist generell oftmals so, dass er sehr eingeschnappt reagiert, wenn etwas nicht nach seinem plan verläuft. zb muss ich in nächster zeit viel lernen und werde abends nicht oft zu ihm kommen können (sehen uns eigentlich täglich). das ganze halbe jahr, das wir nun schon zusammen sind, habe ich IMMER rücksicht genommen, als weil er fast die ganze zeit über am lernen ist und wir uns meist erst ab 22 uhr und die nacht über "sehen"/schlafen. nun brauche ich mal meine zeit und er setzt mich mit schlechter laune unter druck. außerdem verunsichert er mich mit dingen wie "bei der deutschen bank, wo ich meine geldanlagen mache, habe ich mich heute sehr gut und sehr lange mit meiner hübschen beraterin unterhalten. sie ist in meinem Alter und wir sind sicher auch bald beim du." und das nach einem schon mal stattgefundenen betrugsversuch, wonach er mich gefragt hat, warum ich meinem ex verziehen habe, dass er mich betrog und bei ihm so einen aufstand mache (er wollte wohl bloß wissen, was sich da in meinem kopf getan hat und nicht, warum er mich denn nicht betrügen darf -> so hört es sich aber an!). er kann nur schlecht die perspektiven wechseln und argumentiert vieles weg - er sagt nicht einfach: okay, das stört dich, ich werde versuchen etwas daran zu ändern. zum thema eifersucht sagte er mal: "also das ist DEIN problem." (als mal eine alte freundin von ihm nächtelang mit in seinem bett schlief und er nicht verstehen konnte, warum mich das aufgeregt hat.)

    das problem ist nur, dass ich in seiner gegenwart, weil er eben sehr gut argumentieren kann und dinge, die er anders sieht, gut wegdiskutiert, mich häufig sehr klein fühle. ich habe auch das gefühl zu übertreiben, es zu ernst zu sehen und gebe MIR dann die schuld für konflikte, weil ich mich widersetzt habe. aber so kann es doch auch nicht gehen, oder? er ist sonst auch sehr lieb, sagt mir sehr oft, dass er mich liebt, allerdings finde ich, dass er es nicht genug zeigt, sprich mal ein röschen mitbringt oder sich mal ausgiebig für mich zeit nimmt - die arbeit steht sehr hoch im kurs. udn das akzeptiere ich auch, bloß wenn ER mal zeit hat und ich nicht, ist das für ihn wohl ein riesenproblem.

    vielleicht kann mich ja noch jemand schnell ein paar aufmunternde worte schreiben, ich habe echt angst, dass ich wieder "umkippe" und meine meinung nicht äußern kann. im moment hab ich wieder ein schlechtes gewissen, weil ich ihn wohl etwas ruppig herbestellt hab ("mal sehen, ob du danach hier schläfst - je nachdem, wie es läuft"...)

    vielen dank fürs anhören! drückt mir bitte die däumlein!

    nicky
     
    #1
    Spellmouse, 12 Januar 2006
  2. SweetDeluxe
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    Single
    hey süsse

    hiermit möcht ich dir mut machen!
    Du schaffst das ! Ich bin derselben Meinung wie du- was zu viel ist zu viel...ich bin selbst eine die tolerant ist aber das geht zu weit...Sag ihm konkret deinen Standpunkt aber versuch am besten die Formulierung " Du hast..du bist " zu vermeiden und lieber " Ich habe das Gefühl....du benimmst dich als würdest du......"

    Viel glück!
     
    #2
    SweetDeluxe, 12 Januar 2006
  3. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Bist du mit meinem Exfreund zusammen?
    Ehrlich genau so war er (und wird er vermutlich immer noch sein). Sag ihm auf jeden Fall in Ruhe was dich stört und wenn er immer noch kein Einsehen hat, dann muss er eben solange warten bis er es verstanden hat, was dich stört und wirklich aktiv dazu bereit ist was daran zu ändern. Ansonsten kannst du ihn direkt in die Tonne klopfen, einen Freund der einen nur verunsichert, egoistisch denkt, keine Einsicht hat, braucht man definitiv nicht.
    Aber rede erstmal mit ihm und lass dich nicht übers Ohr hauen ;-)
     
    #3
    Sahneschnitte1985, 12 Januar 2006
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Diese Zeilen geben mir zu denken. Es wundert mich daher nicht, dass Du verunsichert bist, ich wäre es auch. Ich habe den Eindruck, dass er allgemein die Beziehung nicht ganz ernst bzw. ziemlich lotterhaft nimmt. Ob er sich bewusst ist, dass er Dich damit nur verletzt, sei dahingestellt. Vielleicht will er Dir auch zeigen, dass Du nicht die einzige in seinem Leben bist (siehe Betrugsversuch) Wenn es wirklich so ist, finde ich das erbärmlich von ihm. :wuerg:
    Stell ihn zur Rede, wenn Du die Möglichkeit hast. Du merkst dann auch, ob er Dir zuhört oder rumdruckst oder Dir die Worte im Mund umdreht. Vor allem aber halt die Augen offen, was sein verhalten betrifft.
    Du schaffst das schon:zwinker:
     
    #4
    User 48403, 12 Januar 2006
  5. Spellmouse
    Spellmouse (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    96
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallöchen,

    danke für eure lieben antworten, ich konnte sie leider erst heute lesen, da er kurz nach dem erstellen des beitrages hier auftauchte. hatte ihm am telefon ja schon was angekündigt und als er reinkam, wirkte er total unsicher und traute sich kaum mir einen kuss zu geben. redeten dann erstmal kurz über andere dinge, aber meinem tonfall war anzumerken, dass etwas nicht stimmt. als wir auf den eigentlichen grund seiner anwesenheit zu sprechen kamen, brachte ich die dinge wie verunsicherung, von-oben-herab-behandeln, schweigen statt sprechen (wenns ein problem gibt), sich-in-mich-reinversetzen usw. an. er sagte, er habe es nicht so empfunden, dass er mich damit verletzt und dass sein tonfall gar nicht so gemeint ist, wie er rüberkommt - er war halt einfach gestresst, da er mit referatsarbeiten belastet ist. außerdem war er enttäuscht, dass ich auf grund meiner lernerei nicht zu ihm kommen konnte - das schlägt sich bei ihm immer im tonfall nieder und lässt ihn sehr unfreundlich und kühl erscheinen. irgendwie sah er ja ein, dass er demnächst nicht schweigsam und schlecht gelaunt rumrennen soll, wenn was ist, sondern mit mir spricht, aber ihn schien dieses gespräch doch ziemlich zu nerven, was ich merkte. ich sagte, dass er einen ziemlich angekotzten eindruck macht und er meinte, er lasse sich ungern verhaltensregeln diktieren. habe wirklich versucht ihm klarzumachen, dass nicht nur ER die Beziehung führt, sondern ich auch dazu gehöre, auch wenn wir gelegentlich widersprüchliche meinungen haben... na ja, ich hoffe, es ist soweit angekommen; sicher sieht er jetzt, was mich stört, aber EINsehen tut er's sicher nicht so ganz. abends im bett sagte er: "ich habe dich trotzdem lieb, auch wenn ich mich immer rechtfertigen muss." und das hat mir doch gezeigt, dass er's wohl nicht wirklich aufgenommen hat. dann wollte er poppen, aber ich hatte natürlich überhaupt keine lust und dann schliefen wir. heute früh hab ich mich ehrlich gesagt dazu durchringen müssen. ich finde es schade, wenn einer auf so stur stellt und nicht mal über seinen tellerrand hinaussschauen kann. was die sache mit seiner hübschen anlageberaterin betrifft, so habe ich mich revanchieren können, indem ich erwähnte, dass heute ein junger attraktiver wohnungsvermesser zu mir kommt, mit dem ich schon auf "du" BIN. na ja, ich werde sehen, wie es sich entwickelt, aber werde mir auf jeden fall gedanklich notieren, dass kompromissbereitschaft nicht gerade seine stärke ist.

    liebe grüße
    nicky
     
    #5
    Spellmouse, 13 Januar 2006
  6. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    3
    Single
    Man(n) muss auch mal ein Nein verstehen. Eine Beuezihung ist doch ein geben un d nehmen. Wenn Du eine Grenze setzt dann muss er dass auch mal respektieren!!!

    Wichtig ist dass Du ihn immer auch mal Deine Grenzen aufzeigst.
    Reden ist immer wichtig nur nicht zerreden, missverständnisse möglichst schnell aus den weg räiumen, sonst wird aus einer Mücke ein Elefant.

    Hör auf Deinen Bauch der ist der beste Ratgeber ind Gefühlsnagelegenheiten :zwinker: .
     
    #6
    flip1977, 13 Januar 2006
  7. Spellmouse
    Spellmouse (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    96
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich glaube, wir MÜSSEN das immer zerreden, weil es ja kurzfristig nicht aus der welt geschafft werden kann, da er halt nur schwer etwas einsieht. so, wie er es macht, ist es richtig und gut. und es ist schwierig ihn auf MEINE position aufmerksam zu machen :geknickt:
     
    #7
    Spellmouse, 13 Januar 2006
  8. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    also das zeigt eindeutig, dass er noch immer NICHTS kapiert hat!
    er nimmt dich immer noch nicht ernst und versucht durch solche äußerungen dir wieder mal ein schlechtes gewissen zu machen...denn DU hast den fehler, dass du ihn nicht akzeptierst wie er ist. da kann er sich natürlich schön als unglaublich gütig hinstellen, weil er diesen "fehler" nicht hat und dich trotzalledem liebt!
    also ich käme mir echt verarscht vor!

    *gwen*
     
    #8
    sweetgwendoline, 13 Januar 2006
  9. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben

    Sehe ich genauso, im Grunde sieht er es nicht ein. Er will dich doch gar nicht verstehen. Und in dem Moment wo du wieder nachgibst und ihn bei dir schlafen lässt ist für ihn alles wieder in bester Ordnung. Wenn du ehrlich bist, ist die Sache für dich nicht aus der Welt.
     
    #9
    Sahneschnitte1985, 13 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gleich aussprache freund
lisalotte12
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2015
13 Antworten
lukas15
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Oktober 2015
44 Antworten
smayli
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Februar 2015
17 Antworten