Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gleichgültigkeit

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von lonesome_wulf, 22 November 2006.

  1. lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    Hi Leute

    Geht es euch ähnlich oder hattet Ihr das schon mal. Man lebt irgendwie einfach nur vor sich hin.
    Es ist November und das Wetter ist mies. Außer Samstag morgen. Man hat irgendwie zu nichts Lust keine Motivation nichts. Ich gehe morgens in die Uni hab eigentlich Vorlesung aber ich gehe nicht hin. Trinke statt dessen einen Kaffee noch nen Kaffee . Laber mit meinen Kommilitonen über sinnlosen Scheiß, Manchmal auch nur über die BF2 Schlacht vom Vortag.
    Wir setzten uns hin und fangen an die Aufgaben zu rechnen, scheint zu klappen doch irgentwas lenkt schon wieder ab. Der nächste Kaffee. Mittlerweile ist Mittag, Wual der Wahl Döner oder Mensa. Mensa mal wie immer ziemlich beschissen. Döner schmeckt auch nicht mehr. Trotzdem Döner.
    Danach Mittagstief. Zwischen 1 und 3 läuft lerntechnisch überhaupt nichts. Irgendwann noch mal hingesetzt an die Aufgaben. Mit Mühe und Not was hingekriegt. Es ist 18 Uhr. Abflug effektive Lernzeit nicht ganz 60 min. Abend Kumpel besucht. Eigentlich über die selben Themen wie immer geredet irgendwann heim gegangen. Bier geholt, angefangen zu zocken mal läufts besser mal schlechter , je nach Anzahl der Cheater auf dem Server. Es ist ein Uhr Nachts noch mal den Fernseher angemacht. Doku gekuckt . Um 2 dann ins Bett.




    CUT/////



    So läuft oder leicht variiert sieht mein Tagesverlauf der letzten zwei Wochen aus. Genau seit meiner *erfolgreichen* Nachprüfung. Ich weiß nicht woher diese Lustlosigkeit kommt. Ich hab irgendwie nicht mal mehr richtig Lust weg zu gehen oder wen kennen zu lernen.Auch hatte ich jetzt länger keinen Drang hier im Forum zu lesen und zu posten. Bin ich vielleicht ausgebrannt?
    War die letzte Prüfungsphase Über 3 Monate 8 Klausuren einfach zu heftig. Ich weiß nicht woran es liegt, oder wie ich es ändern kann.
    Es muss sich ändern und das schnell. Am 16.12 steht schon wieder die nächste Klausr an. Mechanik das Hassfach eines jeden E-Technikers :flennen:

    Wäre schön wenn jemand weiter weiß.

    gruß Wulf
     
    #1
    lonesome_wulf, 22 November 2006
  2. Lutziffahr
    Lutziffahr (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also irgendwoher kenn ich das... Ich fühl mich die letzte Zeit auch ausgebrannt und nutzlos. Teilweise unterfordert (was das Lernen angeht) und überfordert (was die Pendelei zwischen Arbeit und Uni betrifft, sprich, viel zu viele Stunden).

    Einen Geheimtipp hab ich leider nicht wirklich dafür.
    Vielleicht einfach mal die Seele baumeln lassen, sich die Zeit für sich selber gönnen, und wenns nur ein Wochenende ist, und dann wieder versuchen, hochmotiviert an die ganze Sache ranzugehen. Was mir leider momentan schwer fällt weil ich denke, dass das Studium einfach nichts für mich ist, sondern ich in einer Ausbildung besser aufgehoben wäre und ich jetzt auch versuche, einen Ausbildungsplatz zu finden.

    Vielleicht ist es auch einfach nur das Wintertief und es geht bald wieder bergauf, also nur nicht unterkriegen lassen! Kopf hoch, ich wünsch dir, dass es bald besser wird!

    Lieben Gruß,
    Lutzi
     
    #2
    Lutziffahr, 22 November 2006
  3. Pezi5555
    Pezi5555 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Verlobt
    Vielleicht wär ein Nebenjob was?? Man kommt sich nicht richtig ausgelastet vor ohne nicht ab und zu zu arbeiten ich kenn das.
     
    #3
    Pezi5555, 22 November 2006
  4. lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    Einen Nebenjob habe ich ja. Er macht mir auch Spaß obwohl er nicht wirklich gut bezahlt ist. Ich arbeite immer Samstag morgens. Danach bin ich platt und lernen ist nicht mehr. Vielleicht liegt es auch daran , das ich Samstag abends zur Zeit keine Lust habe weg zu gehen.
     
    #4
    lonesome_wulf, 22 November 2006
  5. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Welches Semester biste denn?

    Ich hatte im 4. Semester so ne Phase, absolut Null Bock auf gar nichts mehr.

    Dieser permanente Leistungsdruck, auch ja die Klausuren zu schaffen, selbst Semesterferien sind dafür draufgegangen, weil am Ende dieser noch ne Klausur war.

    Wenn man immer nur permanent lernen muss, nie wirklich zur Ruhe kommt, dann dreht man ab, alles wird einem scheißegal. Man versäumt Vorlesungen, wohl wissend, dass das nen Bumerang wird weil die Aufarbeitung einer verpassten Vorlesung doppelt so lange dauert wie das Berieseln lassen.

    Bin dann durch nen Seminar gefallen, dann zum Prof. hinzitiert worden.

    Beste Entscheidung meines Lebens!

    Jedenfalls hab ich mir alle Sorgen von der Seele geredet, tat wirklich gut.

    Dann mit ihm ne grobe Strategie fürs weitere Studium abgesteckt.

    Weil Studium an sich war ja nich zu schwer, nur die verlangte Leistung pro Zeiteinheit war halt zuviel für mich zu dem Zeitpunkt.

    Dann nen paar Klausuren geschoben um sich erstmal Luft zu verschaffen.

    Dann weiterhin war ich gesundheitlich nen bisschen angeschlagen -> zum Doc hin, der mir gesagt ich sollte Sport machen.

    Gesagt getan; 3mal die Woche, egal ob man Bock hat oder nicht; Man MUSS. Keine Widerworte.

    Und so eigenartig es klingt, wenn man draußen am joggen war, dann fühlte man sich frei!

    Aber als erstes würde ich dir empfehlen deinen Tagesablauf zu organisieren. Dir Ziele setzen, die du erreichen willst und erst dann das tun, was du sonst tun wolltest. Dich also quasi selbst belohnen.

    Zieh dir son paar Persönlichkeitsratgeber rein, lerne dich selber kennen und lieben.

    Stell dich vorn Spiegel und sag 5 mal, dass du gut aussiehst. Jeden morgen. Irgendwann glaubst du es selber :smile:

    Nutz die Kraft der positiven Gedanken, wenn du die ganze Zeit denkst, wie scheiße es dir geht, dann gehts dir auch scheiße...

    naja, könnte noch Seitenweise schreiben, hab aber keine Zeit dafür.

    Kurz: setz dir Ziele und belohn dich, wenn du die erreicht hast.

    PS: Und mal öfters den PC oder Glotze auslassen bzw. aufs Minimum beschränken
     
    #5
    Henk2004, 22 November 2006
  6. lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    Hi Henk

    Ich bin im 5. Semester. Mir fehlen zu meinem Vordiplom noch 4 Klausuren und ich kann es nach diesem Semester packen.
    Damit läge ich voll im Trend.
    Die letzte Klausurenphase lief sehr gut, auch wenn ich eine Klausur in der Nachprüfung bestanden habe.
    Leider habe ich einen hohen Preis dafür bezahlt. Die Phase, die über drei Monate ging hat mich fertig gemacht.
    Ich hab zwar ein Ziel vor Augen(Vordiplom) aber das bringt irgendwie nicht ausreichend Motivation. Leider sind viele meiner Kommilitonen auch unmotiviert. Ich denke Mal das es die zwei Wochen vor der Prüfung wieder ein Gehetze ohne Gleichen gibt. Auch deer März wird verdammt heiß.
    Ihr sagt mal ausspannen Seele baumeln lassen.
    Mach ich ja ab und zu abends joggen gehen oder in die Sauna. Es hebt die Laune etwas, doch leider nicht lange.
    Sport macht zwar Spaß aber auch nicht glücklich.
     
    #6
    lonesome_wulf, 23 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gleichgültigkeit
khrys
Kummerkasten Forum
18 Juni 2014
12 Antworten
EstirpeImperial
Kummerkasten Forum
29 Dezember 2006
51 Antworten
Divi
Kummerkasten Forum
11 Mai 2006
5 Antworten