Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • John2008
    Gast
    0
    8 Dezember 2007
    #1

    Gnuplot installieren!?

    kann mir da vielleicht jemand helfen?

    weiß einfach nicht, was ich machen soll!
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2007
    #2
    Hallo!

    Gute Entscheidung, Gnuplot ist ein ziemlich cooles Programm!

    Installieren brauchst du da eigentlich nix. Von www.gnuplot.info gibt es für Windows direkt ne vorkompillierte Version. (Mal nach "precompiled" oder so ausschau halten)

    Da lädst du dir eben ein ZIP-Archiv runter. Dieses entpackst du irgendwo hin, z.B. nach c:\Programme\Gnuplot. in \Gnuplot\bin findest du wgnuplot.exe. Das ist die Programmdatei. Du kannst auf dem Desktop oder sonstwo ein Link auf diese Datei erzeugen, das ist alles.

    Ich kenn mich mit Gnuplot recht gut aus, wenn du fragen hast, kannste dich gerne melden.
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Dezember 2007
    #3
    Ein anderer Weg wäre, dir die Cygwin-Umgebung samt Gnuplot zu installieren. Ich arbeite bei Gnuplot sehr viel mit Kommandozeile und Skripten, beispielsweise zu Tabellen mit Messwerten durch ein Skript automatisiert einen Graph plotten zu lassen. Gerade diese Möglichkeit macht Gnuplot für mich so wertvoll.
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Dezember 2007
    #4
    hier ist die Sourceforge-Seite, da gibts die gp422win32.zip. Ich denk mal, die isses. http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=2055
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2007
    #5
    Ich benutze auch sehr viel GNUPlot, aber durch die Emulation vom cygwin läuft das ja langsamer als die native Windows Version. Aber die Windows Version benutzt ja sowieso die gleichen Parameter, also warum nicht die benutzen?

    Scripts laufen auch in der Windows Konsole z.B.
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2007
    #6
    Genau. Ich mache mir immer *.gpt-Files, die habe ich mit Gnuplot verknüpft, sodaß ein Doppelklick genügt.

    Cygwin will ich mir nicht antun. Für meine Diplomarbeit hatte ich ne 260MB-Datei, sie enthielt Messungen von 48 Werten, alle 5 Sekunden, einen Monat lang. Einiger der Werte mußten miteinander verrechnet werden, bevor was geplottet wurde. Die gängigen Tabellenkalkulationen zeigen einem bei so ner Datenmenge nen Vogel, daher mußte Gnuplot rechnen. Der Plot hat 10min gedauert, mit Cygwin sicher ne ganze Ecke länger.

    Wir haben auch mal ne 2GB-Datei geplottet, das hat zwar ein Mittagessen lang gedauert, aber Gnuplot hat sich durchgefressen...

    Generell mag ich Cygwin irgendwie nicht. Ich habe nen SSH-Server für Windows, nen X-Server, und die meisten Kommandozeilentools gibt's auch als waschechte Portierungen, und das läuft meiner Meinung nach sehr viel flüssiger als Cygwin.


    Das einzige, was ich schade finde ist, daß die vorkompillierte Version kein PNG oder zumindest BMP etc. ausspucken kann. Hat die Lib da irgendwelche Lizenzen? Unter Linux hab ich für PNG und PDF die entsprechenden libs besorgt, und das geht, aber unter Win habe ich Gnuplot noch nicht kompilliert bekommen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste