Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

going out - part II - ich verstehs einfach nicht!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von orbitohnezucker, 11 Februar 2005.

  1. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Vor ein paar Wochen hab ich ja mal einen Thread zu dem Thema eröffnet. "Tatbestand" war sozusagen, dass mein Freund nicht mit mir weggehen will. Nach einigen Diskussionen, bei denen ich dachte, dass er verstanden hätte, worum es mir geht, sind wir aber immer noch beim alten Stand der Dinge.

    Hab heute ein Partyfoto von letzten Samstag gesehen, wo er eine Andere im Arm hatte. Hab ihn daraufhin angerufen und gefragt mit wem er denn am SA weg war. Er zählte lauter Männer auf und deswegen fragte ich, wer denn dann die Frau in seinem Arm war. Er : weiß ich nicht. Daraufhin hab ich später eine sms bekommen : Ist das ein Problem wenn ich mich mit Bekannten fotographiern lasse. Ich hab geantwortet : nein das ist ganz und gar kein proiblem - da ich annehme, dass es von uns demnächst ja auch mal ein foto geben wird :smile:
    Hab ihm dann noch eine mms geschickt mit einem foto wo ich mich "reingeschnitten hab" mit text : vielleicht seh ich ja beim nächsten mal dieses bild :smile:.

    Ich versuche, ihm gegenüber eh zu zeigen, dass ich es "lustig" nehme, aber es tut mir so weh. Ich mein, wenn er nur mit Männern weggeht (weil er sagt, das macht ihm mehr spass), dann soll das so sein. Aber dann eine Andere im Arm halten pack ich nicht. Und das hat nichts mit Eifersucht auf andere Frauen zu tun, sondern damit, dass es mich derartig kränkt, dass er NUR mit mir nicht weggeht.

    Wir haben das Thema in den letzten WOchen jetzt echt oft durchgekaut, ich hab den Vorschlag gemacht, dass wir uns eben einfach in einem Lokal mal treffen, er mit seinen Freunden, ich mit meinen, dann eben gemeinsam was trinken und dann jeder wieder mit seinen Leuten weiterzieht. Das ist gut angekommen, wurde aber nicht realisiert.

    KÖNNT IHR DAS VERSTEHEN? WARUM STEHT ER IN DER ÖFFENTLICHKEIT NICHT ZU MIR?
     
    #1
    orbitohnezucker, 11 Februar 2005
  2. Nastasia
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,

    genau des gleiche Problem hatte ich mit meinem Exfreund auch. Er wollte nie mit mir und meinen Freunden weggehen...An einem Abend hat ichs dann doch geschafft ihn zu überreden und was war?? Er hat den ganzen Abend so ne Fresse gezogen, dass ich ihm hätte eine reinschlagen können... seit dem hab ich ihn nimmer mehr gefragt ob er mitkommen mag.
    Ich fands zwar doof, aber ich hatte ja gesehen, was es bringt ihn zum mitkommen zu "zwingen"...

    Ich hoff dein Freund checkt bald, was es dir bedeuten würde, wenn er sich mit dir in der Öffentlichkeit sehen lässt.
    Ich drück dir die Daumen!!!

    Liebe Grüße
    Nastasia
     
    #2
    Nastasia, 11 Februar 2005
  3. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Hey danke für die Antwort!!!

    Ich mein, ich finds ja ok, wenn man getrennt weggeht, aber NUR getrennt - ich hoffe auch, dass er es bald checkt, weil mir tuts wirklich weh - das kränkt mich dermassen, weil einmal ist die Exfreundin dabei, und einmal die Schwester, und am Samstag offensichtlich irgendeine Andere. Nur ich eben nicht.

    Ich kann drauf verzichten, wenn er - wie du sagst - "so ein Gesicht zieht", aber sich in der Öffentlichkeit immer nur als Single zu präsentieren find ich nicht ok. Vor allem denk ich eben, dass man doch eigentlich ein BEdürfnis danach haben sollte, mir dem Partner wegzugehen, Spass zu haben, shaken etc.
     
    #3
    orbitohnezucker, 11 Februar 2005
  4. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single
    also , nur mal so als einwurf

    in meinem freundeskreis ist das alleine weggehen eher die ausnahme als die regel !!!
     
    #4
    Seggl, 11 Februar 2005
  5. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Ja ist wohl Optimalsituation...wenn das wirklich passt. Schön finden würd ich das auch, aber in der jetzigen Situation würd ich mich ja schon damit zufrieden geben, wenn wir ab und zu was gemeinsam machen würden!!
     
    #5
    orbitohnezucker, 11 Februar 2005
  6. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.456
    598
    6.770
    Verheiratet
    Hallo Orbitohnezucker!


    Was mich an der Sache viel mehr wurmen würde, ist die Tatsache, daß er dich offensichtlich belügt.

    Er hat ausserdem SEHR sicher versucht vor die geheim zu halten, daß noch andere Damen der Schöpfung anwesend waren und er es durchaus nicht als unangenehm empfunden hat sie auch mal anzufassen.

    Entweder wollte er dir was verheimlichen, oder er hat angst vor einer Eifersuchtsszene....

    So oder so ist es nicht weit her mit der Kommunikation zwischen euch. Ich finde es GUT(!) dass du NICHT so der eifersüchtige Racheengel bist ...aber lügen ist nicht..das solltest du ihm klar machen...

    und die Sache mit dem weggehen..klingt fast so, als würde er sich deiner schämen...da soll er doch bitte mal mit der Wahrheit rausrücken...
    DENN: es liegt NICHT daran, dass er überhaupt nicht weggehen mag...


    Damian
     
    #6
    Damian, 11 Februar 2005
  7. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    @DAMIAN



    Danke für die AW!!
    Ich bin mir gar nicht sicher, ob er mich belügt - ich nehme mal an, dass die Bekannte (?) ihm wahrscheinlich so dort über den Weg gelaufen ist. Mag vielleicht naiv sein, aber es wär dämlich mich anzulügen, da er weiß, dass ich immer Partyfotos schaue.


    Du hast recht, das Problem ist nicht, dass er ein Partymuffel ist (womit ich nicht so das Problem hätte - schließlich ist jeder Mensch anders), sondern dass er eben nur mit mir nicht will. Seine erste Erklärung war, dass er zu eifersüchtig wäre, weil mich alle anstarren würden (weil ich eben nicht klein, fett, hässlich bin...), was aber als Begründung einfach nicht ausreicht.

    Tja und wie du sagst, er braucht ja keine Angst vor Eifersuchtsanfällen meinerseits haben - das liegt mir nicht, aber er scheint es als solche auszulegen, wenn ICH mal nach so etwas frage.
     
    #7
    orbitohnezucker, 11 Februar 2005
  8. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.456
    598
    6.770
    Verheiratet
    Da hilft nur ein klärendes Gespräch...sonst wird das nix...er kann dich wohl kaum einsperren...

    macht es ihm denn was aus, wenn du alleine weggehst?
     
    #8
    Damian, 11 Februar 2005
  9. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Ja, klärendes Gespräch hatten wir ja schon. Er meinte da ja eigentlich, er versteht mich und wir können diesen Kompromiss (von wegen wir treffen uns eben mit beiderseitigen Freunden mal auf einen Drink) durchziehen. Nur kommt eben nix.

    Es macht ihm nix aus, wenn ich alleine weggehe. Er fragt dann wohl nach, mit wem denn und ob mich wer angemacht hat, aber generell ist das kein Thema. Er weiß ja vorher auch nicht, ob ich ausgehe bzw. wohin, genauso wenig wie ich das von ihm weiß (und wenn ich ihn frage heißt es : wir wissen noch nicht wohin)...ist für mich echt nicht zufriedenstellend so.
    Aber jegliche Art der Diskussion darüber sieht er sofort als Einengen, "Beziehungsstress" und "Freiheitsentzug".
     
    #9
    orbitohnezucker, 11 Februar 2005
  10. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    also, ich glaub, Du solltest Deinem Freund mal klipp und klar sagen, dass er Dir mit seinem Verhalten wehtut, und ihm mal ganz deutlich machen warum. Sorry, ich denk zwar nicht unbedingt, dass er Dich bewusst anlügt, aber unbewusst tut ers. Er sagt, er geht nur mit Männern weg? Aber dann sind die Ex, die Schwester oder ne Unbekannte dabei? Wenn das nicht nach ner Lüge aussieht... :rolleyes2

    Rede mit ihm. Sag ihm, dass Dich das verletzt. Erklär ihm, warum es Dich verletzt. Und sag ihm, dass er eben was ändern muss. Ehrlich gesagt, würde MEIN Freund NUR ohne mich auftreten und mich nirgends zeigen, würd ich mich nicht geliebt fühlen... Und ich würde auf Dauer auch Schluss machen...
     
    #10
    SottoVoce, 11 Februar 2005
  11. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    @ Sotto


    Ja, du sagst es - genauso fühle ich mich. Ich hab mich in einer "Beziehung" noch nie dermassen unsicher gefühlt - und das führt eben zu negativen Gefühlen meinerseits. Es wird wohl eh nix drum herum kommen, dieses Thema nochmals + schon wieder anzusprechen. Und echt zu sagen dass es mir WEHTUT. Und wenn das nix hilft, dann bedeute ich ihm wohl wirklich nicht so viel :geknickt:
     
    #11
    orbitohnezucker, 11 Februar 2005
  12. darkride
    darkride (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich gehe auch fast immer alleine weg bzw. mit Kumpelz oder anderen Mädelz.
    Da is doch nix dabei. Da find ich die Typen weit schlimmer, die man egal wo nur noch im Zweierpack mit ihrer Alten händchenhaltend rumlatschen sieht und nur mal zwangsläufig getrennt sind wenn sie aufs Klo müssen :kotz:
     
    #12
    darkride, 11 Februar 2005
  13. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    @darkride: Sorry, aber wenns der Freundin wehtut, wird er ja wohl wenigstens hin und wieder, weil er sie liebt, mit ihr weggehen können! Und ist ja okay, dass ers nicht IMMER macht, sagt sie ja selbst, aber es tut einfach verdammt weh, "verleugnet" zu werden! *ausErfahrungsprech* Klar muss man nicht immer an seiner Freundin kleben (wobei wenns beiden gefällt, seh ich da auch kein Problem!), aber ein bisschen um sich kümmern muss ja wohl drin sein...

    @orbit: Ja, dann red nochmal mit ihm und zwar Klartext. Ich mein ,er kann sich ja nicht richtig ändern, wenn er gar nicht weiß, was "auf dem Spiel steht" (Dich zu verlieren). Aber dann sag ihm ganz genau, was Du willst und was passiert, wenn das nicht kommt von ihm!
     
    #13
    SottoVoce, 11 Februar 2005
  14. darkride
    darkride (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann aber auch nicht der Sinn der Sache sein, daß er nur ihr zuliebe mitgeht und sich dann n ganzen Abend langweilt. Da haben beide nix davon.
    Vielleicht will er halt auch mal n Platz für sich alleine, sieht die Disco als "sein Revier". Und wenn der da auf der Jagd is und mit seinen Kumpelz aufn Putz haut (die vielleicht alle solo sind) ist ne Freundin einfach fehl am Platz. Es steht ihr ja frei, dasselbe mit ihren Kumpelz zu machen.
    Da kannst aber nicht wirklich was dagegen machen solange nicht weißt, welche wahren Gründe der Typ hat.


    Da fällt mir ein ich fahr jetz auch noch in die Disse *g*
    c u Leutz

    darkride
     
    #14
    darkride, 11 Februar 2005
  15. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    @darkride: Sorry, aber ich hätte dann das Gefühl, ich wäre meinem Freund lästig und dass er mich nicht liebt. Der wär mich ganz schnell wieder los, wenn er so wenig auf mich eingeht. Gerade in der Anfangszeit, wenn man noch voll verliebt ist, geht man doch auch mal gemeinsam weg. Muss ja nciht Disco sein, geht ja auch Billard spielen oder Bowlen oder was weißt ich... Aber ich würde mir wünschen, dass er das BEDÜRFNIS danach hat - zwingen würde ich ihn nicht. Eher Schlussmachen mit dem Gefühl, ich war ihm nie wichtig genug, sein Single-Dasein aufzugeben... Denn ne Beziehung heißt halt nunmal, dass man Rücksicht aufeinander nimmt...
     
    #15
    SottoVoce, 11 Februar 2005
  16. darkride
    darkride (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben
    anderer Denkansatz:
    Wenn dein Freund vorher so ein "Gasgeber" war, der ständig mit seinen Kumpelz unterwegs war und dann nachdem ihr zusammengekommen seid nur noch sporadisch alleine fortging, dann hast du den doch irgendwie beeinflußt und verändert. Wenn man seinen Partner wirklich liebt, dann schränkt man ihn doch nicht ein und läßt ihn dasselbe tun wie vor der Beziehung. Nur so ist gewährleistet, daß der Partner wirklich derjenige bleibt, den man kennen und lieben gelernt hat. Und davon profitiert die Beziehung langfristig.
    Wie gesagt nur son Denkansatz. Klar muß jeder selber wissen inwieweit er/sie solche Dinge behandelt.

    Gruß
    darkride
     
    #16
    darkride, 12 Februar 2005
  17. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    @darkride: Prinzipiell schon richtig, was Du sagst. Ich möchte meinen Partner ja auch nicht verändern. Ich will, dass ER sich verändert - weil er mich nämlich liebt, was er davor ja nicht getan hat, es ändert sich also schonmal automatisch was. Ich möchte keinen Partner zu etwas "zwingen" mit dem Argument, jetzt müsse er sich auch ändern. Nur kann man, indem man immer nur sich selbst anschaut, keine funktionierende Beziehung führen. Ein Entgegenkommen ist IMMER beiderseits notwendig, wenn man eine Beziehung führt. Ein Paar, bei dem es nie Auseinandersetzungen und Kompromisse gab / gibt, gibts wohl nicht...

    Ich würde von meinem Partner aber erwarten, dass es ihm selbst ein Bedürfnis ist. Kann ja sein, dass er stolz auf mich ist und mich seinen Freunden vorstellen will. Und dass ich nicht begeistert wäre, wenn er baggern geht in der Disco und mich darum nicht mitnehmen möchte, werden die meisten Frauen wohl auch nachvollziehen können. Es ändert sich mit einer Beziehung einfach was in seinem Leben, und das will ich auch spüren können... Das heißt nicht, dass ich ihn ändern will! Ein Einzelgänger wird immer ein Einzelgänger bleiben, ein Partymensch ein Partymensch. Aber man kann ja auch gemeinsam Party machen!
     
    #17
    SottoVoce, 12 Februar 2005
  18. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.456
    598
    6.770
    Verheiratet
    @Darkside

    Es gibt da einen klitzekleinen Unterschied zwischen "Schatz ich war mit meinen Kumpels einen drauf machen und da war der Eric, der Michael, der Macel, der Helmut (ABER KEINE MÄDELS DA...ausserdem gehe ich GAR nicht mit dir weg)"

    und

    "Schatz ich war mit meinen Kumpels und ein paar Mädels weg...war n toller abend...wollen wir morgen mal zusammen weggehen?"


    ENTWEDER man hat ne Beziehung und kümmert sich drum, oder man hat keine..etwas dazwischen geht nicht gut...
     
    #18
    Damian, 12 Februar 2005
  19. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    öhm...

    Ich weiß ja nicht ?!?

    Schramme ich am Thema vorbei, wenn ich behaupte, dass das Ganze sich eher wie so eine "Fickbeziehung" für mich anhört?

    Geht er nur abends nicht mit dir weg ?
    Oder lässt er sich allgemein wenig mit dir in der Öffentlichkeit blicken ?

    Nur mal so Fragen...für zwischendurch :rolleyes2
     
    #19
    2Play, 12 Februar 2005
  20. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Wow..danke für die vielen Antworten! Besonders Damian und SottoVoce verstehen echt was ich meine. Aber ich muss heute auch ein UPDATE machen. Es gibt NEUIGKEITEN :


    Ich war dann gestern noch unterwegs und was passiert : er steht plötzlich vor mir. Ich war dann total aufgeregt und er hat mich etwas "komisch" angesehen und ist mal aufs WC gegangen. Ich hab das dann direkt angesprochen und hab gemeint "schon blöd, dass ich jetzt auch mal da bin wo du bist"..dann hab ich ihm alles gesagt, von wegen dass er eben nicht zu mir steht, dass mir das wehtut etc. und dann hat er mich auch zu seinen Freunden mitgenommen. Ich bin dann auf einen Drink stehengeblieben und dann eben wieder mit meinen Leuten weiter.
    Und, welcher Zufall im anderen Lokal steht wieder er vor mir. Wir haben dann was getrunken und getanzt und ich hab ihn zu einem Foto "genötigt" und dann sind wir sogar zusammen heimgefahren. Ja und jetzt fühl ich mich besser :smile:. Ich weiß zwar nicht ob er das "freiwillig" wieder macht (er scheint wirklich sehr sehr sehr eifersüchtig zu sein), aber es war echt schön, mal einen Abend lang dort zu sein wo er ist.


    @2Play
    Das mit der "Fickbeziehung" hab ich mir auch schon sehr oft überlegt. Aber denk ich nicht, dass es so ist..wir unternehmen schon ab und zu mal was und sehen uns auch ohne Sex (also wenns nach mir ginge, hätten wir mehr Sex :zwinker: ).
     
    #20
    orbitohnezucker, 12 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - going out part
anonymerverliebter
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 November 2015
16 Antworten
Kisho
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 September 2013
5 Antworten
1131
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2010
5 Antworten