Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Goldmünzen

Dieses Thema im Forum "Fun- & Rätselecke" wurde erstellt von Sb-OverlorD, 22 November 2004.

  1. Sb-OverlorD
    0
    Ein König hat 10 Säcke mit jeweils 10 Goldstücken.
    Er hat erfahren das in einem der Säcke nur Falsche Münzen sind.
    Desweiteren weiß er aus eigener Erfahrung das eine echte Goldmünze genau 50 g hat. Eine falsche Münze aber genau 5 g leichter ist.
    Wie kann er nun mit nur einmal wiegen herrausfinden in welchem Sack die Falschmünzen sind.
    Die Waage: Ihr habt eine Waage die euch das Gewicht in Zahlen anzeigt, ihr müsst also nicht die einen Münzen gegen die anderen aufwiegen.
    (Hoffe man versteht das).
     
    #1
    Sb-OverlorD, 22 November 2004
  2. also wenn das gewicht in zahlen angezeigt wird müsste es doch 10x50g sein also 500g plus ein klein bisschenfür den sack.. dann wäre in dem anderen weniger und gut ist - oder hab ich was falsch verstanden?
     
    #2
    smileysunflower, 22 November 2004
  3. Thanathan
    Gast
    0

    also so würde ich das auch sehen...
     
    #3
    Thanathan, 22 November 2004
  4. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    103
    1
    Single
    nee er darf ja nur einmal wiegen!!

    *nix sag weil rätsel kennen tu*
     
    #4
    starlight.fire, 22 November 2004
  5. muss er dann doch auch nur..

    sonst.. zwei münzen aus dem einen und eine aus dem anderen sack nehmen.. und gucken wie viel es wiegt ..
     
    #5
    smileysunflower, 22 November 2004
  6. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    103
    1
    Single
    und die restlichen 8 säcke?? :zwinker:
     
    #6
    starlight.fire, 22 November 2004
  7. Hidden
    Hidden (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Verheiratet
    Man darf eine beliebige Anzahl an Münzen aus den Säcken ziehen und diese gemeinsam wiegen ?

    Dann muss man nur die Säcke von 1 bis 10 durchnumerieren - aus dem 1. Sack eine Münze nehmen, aus dem 2. Sack 2 Münzen, aus dem 3. Sack 3 Münzen, usw. nehmen. Nun liest man das Gesamtgewicht ab und kann dann zurückrechnen aus welchem Sack die falschen Münzen stammen.

    Wenn alle Münzen echt wären, käme man auf ein Maximal-Gewicht von 2750 g (55 Münzen a 50 g) - pro 5 Gramm, die man weniger auf der Waage sieht, hat man 1 falsche Münze mitgewogen - soll also heißen, dass wenn man beispielsweise als Ergebnis des Wiegens 2745 g haben würde, hätte man nur eine falsche Münze gewogen und somit wäre der Sack mit den falschen Münzen der Sack Nr. 1. Sollte man 2740 g, als Ergebnis haben, wäre Sack Nr.2, derjenige mit dem Falschgold usw.
     
    #7
    Hidden, 22 November 2004
  8. Sb-OverlorD
    0
    Richtig von Hidden

    Hidden hat richtige antwort!
     
    #8
    Sb-OverlorD, 22 November 2004
  9. eheu
    eheu (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    1
    vergeben und glücklich
    ich weiß, ich spiel heut den großen Spielverderber, aber:

    Falschgeld
     
    #9
    eheu, 22 November 2004
  10. Sb-OverlorD
    0
    rätsel beendet
     
    #10
    Sb-OverlorD, 23 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten