Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gründe für falsch negativen Schwangerschaftstest

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Biol, 15 November 2006.

  1. Biol
    Biol (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Sorry besserer Titel ist mir nicht eingefallen. Ok hab schon etwas gesucht..nun nochmal hier gefragt: Gibt es Gründe wessen wegen ein SS-Test (käuflich) falsch negativ sein kann, mal vom zufrühen testen abgesehen.
     
    #1
    Biol, 15 November 2006
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich kann mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, dass ein test was falsches aussagt, zumindest habe ich das noch nie gehört... also er zeigt jedenfalls auf keinen fall positiv an, wenn man auch nicht wirklich schwanger ist.

    Umgekehrt könnte ich mir vorstellen, dass einfach die konzentration des bestimmten stoffes (lol) zu gering ist, weil man ihn einfach zu früh gemacht hat.
     
    #2
    User 37284, 15 November 2006
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Jein. Es gibt seltene Tumore, die hCG (das nachzuweisende Hormon) produzieren, also einen falsch positiven Test hervorrufen können. Aber wie gesagt, die sind höchst selten, kann man also vernachlässigen.

    Falsch negativ ist in der Tat nur möglich, wenn der Test zu früh gemacht wurde, oder eben fehlerhaft ist. Denn in der Schwangerschaft muss irgendwann hCG ausgeschüttet werden.
     
    #3
    User 52655, 15 November 2006
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    aber er zeigt auch nicht negativ an wenn man eigtl schwanger ist...

    daraus würde folgen -> testergebnis immer richtig :grin:

    Und normal sind die ja auch sehr zuverlässig.
     
    #4
    User 48246, 15 November 2006
  5. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Doch, das kommt häufiger vor.
    Beispielsweise wenn die Frau vorher extrem viel getrunken hat. Dann ist das HCG im Urin nicht konzentriert genug obwohl der Test an der Zeit gemessen anzeigen müsste. Dass es nicht genug Urin war ist auch möglich.
    Oder der Test ist fehlerhaft, das hab ich beispielsweise vom Femtest öfters gehört. Jeder Test hat auch eine Versagerquote. Und bei manchem Frauen zeigen Tests während der ganzen oder teilweisen Schwangerschft nichts an. Zumindest nicht im Urin.
     
    #5
    Numina, 15 November 2006
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    ja aber vorrausetzung war ja man macht ihn ordentlich oder?
    Also Morgenurin etc... und da würd ja normal schon "schwanger" anzeigen wenns so wär...
     
    #6
    User 48246, 15 November 2006
  7. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Normal natürlich, dafür ist er ja auch da. :grin:
    Aber eben nicht immer und wesentlich öfter falsch negativ als falsch positiv (es sei denn die Frau WAR schwanger).
     
    #7
    Numina, 15 November 2006
  8. Biol
    Biol (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    Single
    Also wenn der GV schon lange her ist..so 30 Tage und alle gemachenten Tests (verscheidenen Marken)...der erste nach 19 Tagen..negativ zeigen (den clear blue mal gegen die wand hau, weil der nicht funktioniert hat)...dann ist es absolut sicher das Frau (zumal auch unter Hormonen..Pille) nicht schwanger ist?
    Ok jetzt werden die Leute sagen die hat nen Knall! Ich weiss das eine Nebenwirkung der Pille das Ausbleiben der Entzugsblutung ist, aber nervös macht mich das schon...und es steht ja in jeder Anleitung des Tests bleibt die Periode aus (Ok ich hab keine unter der Pille!) und Test sagt negativ dann nochmal testen und Arzt aufsuchen.
     
    #8
    Biol, 15 November 2006
  9. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Mindestens einer deiner Tests sollte funktioniert haben. :zwinker:
    Mit deiner Pille hat ein Ergebnis nichts zu tun, der Test weist schließlich ein völlig anderes Hormon nach.
    Das "Wenn die Blutung ausbleibt" bezieht sich auf einen natürlichen Zyklus.
    Du bist nicht schwanger.
     
    #9
    Numina, 15 November 2006
  10. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    also wenn mehrere tests negativ sind kannst du dem ergebnis schon vertrauen!
     
    #10
    User 48246, 15 November 2006
  11. Biol
    Biol (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    Single
    Ja klar das der Test nix mit der Pille zutuen hat. Darauf zielte die frage nicht ab...ich hab nur unter der Pille keinen "Normalen Zyklus" also keine Periode ect. Und die Aussage wird sich wohl auf einen nicht hormonell-uterdrückten Zyklus beziehen.
     
    #11
    Biol, 15 November 2006
  12. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Genau. Auch bei dem liegen zwischen Eisprung und Ausbleiben der Mens ca. 3 Wochen. Sofern man nicht gleich testetz, wenn man nur einen Tag drüber ist.
     
    #12
    Numina, 15 November 2006
  13. Biol
    Biol (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    Single
    Aber Testen ist doch dann angezeigt wenn man keine Entzugsblutung bekommt...ich meine es könnte ja warum auch immer eine Sschwangerschaft vorliegen...und dann soll man ja die Pille sofort absetzen...da das Ausbleiben aber auch nix heissen kann...
    hmm also wenn das jetzt nochmal passiert also das Ausbleiben...dann ist doch ein Gang zum FA angezeigt oder?
     
    #13
    Biol, 15 November 2006
  14. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Das Ausbleiben der Blutung ist unter Pilleneinnahme "normal" (nicht normal im eigentlichen Sinne, kommt aber vor und ist nicht schlimm). In meiner Packungsbeilage steht sogar, dass man erst ab 2maligem Ausbleiben den Arzt fragen soll, weil einmal eben vorkommen kann. Ist bei mir auch schon passiert.
    Wenn man keine Einnahmefehler gemacht hat, ist eine Schwangerschaft wirklich höchst höchst unwahrscheinlich und die SST sagen es ja auch.
    Ich verstehe, dass man zunächst verunsichert ist, aber nach einem Test weiß man ja bescheid.
    Also, mach dir nicht so einen Kopf.
     
    #14
    User 52655, 15 November 2006
  15. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Beim falsch negativen eigentlich nur das er zu früh gemacht wurde.

    Wenn der Test selber ne Macke hat, merkt man das ja am Kontrollfenster.

    Es gibt wohl auch seltene Fälle wo aufgrund irgendwelcher Probleme mit dem pH Wert oder sowas nicht genug HCG im Urin nachweisbar ist, und man dennoch schwanger ist, es aber kein Test anzeigt (auch später ab 2-4 Monat nicht) Ist aber auch eher selten denke ich.

    Kat
     
    #15
    Sylphinja, 16 November 2006
  16. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    bei welchen pH-Wert ist das denn so, weißt du das?
     
    #16
    f.MaTu, 16 November 2006
  17. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    keine AHnung ich weis es nur von ner Mitazubine die auch schwanger war, und dies erst im 4 oder 5 Monat gemerkt hat, und wo dann der Urintest immer noch negativ war und da meinte wohl ihr Gyn das dies irgednwas mit dem pH Wert zu tun haben kann.

    Kat
     
    #17
    Sylphinja, 16 November 2006
  18. Biol
    Biol (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    Single
    Ok, hat sich erledigt. Hab die Entzugsblutung bekommen nachdem die letzte irgentwie ausblieb...also war es die bekannte Nebenwirkung das das mal passieren kann :ratlos: tja jetzt scheint mein Körper die vergessene jetzt nachzuholen will. Ich hasse diese Sauerrei. Danke fürs berühigen!
     
    #18
    Biol, 17 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gründe falsch negativen
~shin!ng StaR~
Aufklärung & Verhütung Forum
28 April 2015
6 Antworten
beautytroll:*
Aufklärung & Verhütung Forum
10 April 2015
17 Antworten
geri
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Juli 2014
17 Antworten