Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Große Angst!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von bluegirl2404, 7 Juli 2009.

  1. bluegirl2404
    Sorgt für Gesprächsstoff
    60
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute!

    Ich weiß gar nicht ob ich das hier rein schreiben soll, aber ich hab so welche Angst!!!

    Im April 09 fing es an! Da klingelte mich eine unterdrückte Nummer an. Hab mir erst nix dabei gedacht. Doch im Mai wurde es öfters, regelmäßiger. Dreimal pro Tag und das jeden Tag. Manchmal rief sie an, manchmal nur anklingeln. Ich ging auch ran ohne meinen Namen zu nennen... Keiner meldete sich.... Irgendwann fing es auch mit unseren Festnetz an... Es ging den ganzen Monat Mai so. In der ersten Juniwoche war es vorbei. In der selben Woche ertrunk meine Katze Hannes. Er war immer so vorsichtig und ängstlich. ich hab das Gefühl er wurde reingeworfen.... eventuell von der Nummer!

    Seitdem ist Ruhe!!!

    Doch seit gestern hatte ich wieder ein Anruf in Abwesen von Unterdrückte nummer, auch auf unserem Festnetz. Seitdem hab ich große Angst.

    Ich hab Angst, dass es wieder anfängt und wieder so schlimm wird und meiner Katze Morle auch noch was passiert. Ich hab angst, dass er mich beobachtet und mir schaden will. Ich hab sogar Angst es jmd. zu erzählen, dass er es vllt. hört. Und ich hab angst, dass es ein Fehler ist es hier rein zuschreiben, dass er es vllt. liest. Ist vllt. bescheuert oder?

    Ich hab einfach nur Angst! Was soll ich tun, wenn es wieder so wird wie es letzte mal war? Oder es allgemein wieder anfängt????
    Ich kann da nicht mehr schlafen, hab Angst, fühl mich nicht sicher daheim!!!
    Wer macht sowas? und was kann man tun?

    Eine Freundin hatte das auch, hat ihn angeschrien und vorbei war es. Aber ich hab das Gefühl er macht es wieder!
    Aber es hasst mich eigentlich keiner!!!

    Was soll ich tun? Was rät ihr mir?

    Danke im voraus!!!!
     
    #1
    bluegirl2404, 7 Juli 2009
  2. Pfeffinichte
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also ich würde an deiner stelle genauso reagieren...
    und erst mal ist es richtig das du damit an die"öffentlichkeit"gehst..ich würde deinen eltern davon erzählen..dann könnt ihr gemeinsam eine lösun finden....
    ich würde dir ans herz legen deine handynummer zu wechseln und wenn du mit deinen eltern gesprochen hast evtl auch die festnetznummer..

    aber wenn ich so drüber nachdenke kann es nur jmd sein der sich kennt sonst hätte dieser nicht deine handy und sogar festnetznummer??bist du in irgenwwelchen chts angemeldet oder hast deine nummer irgenwo preigegeben???
     
    #2
    Pfeffinichte, 7 Juli 2009
  3. bluegirl2404
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    60
    31
    0
    vergeben und glücklich
    meinen eltern hab ich schon davon erzählt, haben aber nix weiter dazu gesagt. Mit handynummer wechseln hatte ich auch schon gedahct. Aber meine Freunde müssen sie ja auch wissen meine neue Nummer und da kann der Typ ja auch eventuell wieder dabei sein...

    Mein nummer geb ich nicht gleich preis und es sind ganz wenige die alle beide nummer wissen. meine allerbesten freundinnen und meine Ex freunde. aber mit dem einem versteh ich mich gut und mit den anderen hab ich seit ewigkeit kein kontakt mehr...
     
    #3
    bluegirl2404, 7 Juli 2009
  4. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Hey du! Erstmal ruhig bleiben.
    Es sollte nicht allzu schwer werden, den Kerl? los zuwerden.
    Wenns wieder bei dir anfängt, geh zur Polizei und erstatte Anzeige. Selbst, wenn er die Nummer unterdrückt, hat diese Zugriff auf die Verbindungsdaten.
    Das zwar nur bei vorilegen einer Straftat, aber seit den Anti-Stalker-Gesezten von 2007 ist das bei Telefonterror der Fall.
    Spätestens wenn der Täter dann eine schriftliche Vorladung bekommt, solltest du Ruhe haben.

    ThidKing
     
    #4
    ThirdKing, 7 Juli 2009
  5. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    Ruf die Polizei an, ich meine es ernst und dann eine Fangschaltung machen.
     
    #5
    Rosenmädchen, 7 Juli 2009
  6. bluegirl2404
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    60
    31
    0
    vergeben und glücklich
    danke für eure Tipps!!!
    Iwie bin ich beruihgt, dass ihr mich nicht für verrückt haltet. ich hatte schon angst ihr nimmt mich nicht ernst!!!

    danke!!!
     
    #6
    bluegirl2404, 7 Juli 2009
  7. Pfeffinichte
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    niemand erklärt dich hier für verrückt...aber das mit deinen eltern find ich blöd, das die da nichts zu sagen...ich meine sie wollten die doch beruhigen etc...
     
    #7
    Pfeffinichte, 7 Juli 2009
  8. Ratio > Affekt
    Sorgt für Gesprächsstoff
    39
    33
    12
    nicht angegeben
    Das müssen nicht Leute aus deinem Bekanntenkreis sein.
    Eine Freundin hatte das auch mal. Ein paar eute hatten sich sogar auf die Lauer gelegt mit einer Axt. Aber es war gut, dass vorher die Polizei informiert wurde.

    Diese fuhr öfters Streife in der Nachbarschafft und hat dann tatsächlich jemanden erwischt.

    Vil kann man bei dir eine Fangschaltung durchführen.
    Wenn Du den verdacht hast, Deine Katze wurde ertränkt, dann würde ich in jedem Fall die Polizei informieren.
    Die wird wohl auch zu einem Nr. Wechsel raten.
     
    #8
    Ratio > Affekt, 7 Juli 2009
  9. produnicorn
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    113
    43
    nicht angegeben
    Hallo

    Das dich hier jemand für verrückt hält, brauchst du nun wirklich nicht denken! Ist ja relativ eindeutig, dass dich da jemand terrorisiert....

    Das mit der Katze würde mich jetzt aber mal interessieren: Worin ist sie ertrunken? Wann bzw wieviel Zeit hatte sie zum Ertrinken? Gab es keine Möglichkeit für sie, eigenmächtig aus dem Wasser zu kommen? Weil ich mich mit Tieren relativ gut auskenne und... Die allerwenigsten Tiere ertrinken "so einfach". Zuersteinmal können alle Tiere schwimmen und zweitens mal haben alle Tiere einen sehr sehr sehr starken und ausgeprägten Überlebenstrieb. Und insbesondere Katzen sind ungemein zäh. Also wenn es irgendeine Möglichkeit gegeben hätte, dass sie da eigenständig aus dem Wasser hätte kommen können, hätte die Katze sie gefunden... Wars ne Regentonne oder so, wo sie wirklich nicht alleine hätte rauskommen können? Weil ansonsten kann ich mir fast nur vorstellen, dass sie tatsächlich ertränkt wurde.

    Jetzt zu den Anrufen: Bist du dir denn sicher, dass dich niemand hasst? Hast du eine Clique in dem das grade noch jemandem passiert? Bzw was ist mit deiner Freundin die es auch hatte? Wann war das? Evtl hasst jemand ja nicht nur dich, sondern "euch". Steht eure Festnetznummer im Telefonbuch? Gibt es irgendwelche Hintergrundgeräusche bei den Anrufen?

    Was auf jeden Fall richtig war/ist, dass du das erzählst! Weil je mehr Leute es wissen, desto mehr Leute passen aktiv oder passiv auf. Und wenn dann tatsächlich was passieren sollte (was ich natürlich nicht hoffen will), dann passiert es nicht "aus heiterem Himmel" und dass wissen dann auch alle.
    Dann weiß der Stalker eben, dass du gestalkt wirst und es erzählst. Was solls, er hat vorher auch shcon gewusst, dass er dich terrorisiert. Das macht es nicht schlimmer, eher besser, evtl bekommt er Angst. Du solltest auf jeden Fall EINDRINGLICH mit deinen Eltern darüber reden. Da die das mit der Fangschaltung eh regeln müssen, weil es ihr Anschluss ist....
    Das ist ja auch schon der nächste Punkt: Fangschaltung! Sofort. Drauf bestehen. Nix hier mit "Festnetznummer ändern" blablablub, das bringt gar nichts, wenn du nicht weißt, dass es keiner aus deinem Freundeskreis ist, weil dann ist auch ihm/ihr die neue Nummer sofort wieder bekannt und du bist kaum weiter. Dann weißt du nur dass es jemand wahrscheinlich jemand von deinen Freunden ist, oder deren Freunde (wie leicht ist es, ans Handy von jemandem zu gehen und sich zwei nummern rauszuschreiben, ohne dass der/diejenige das merkt - sehr leicht!).
    Was du brauchst ist eine Fangschaltung und zwar so schnell wie möglich, weil damit kriegst du ihn oder sie am einfachsten und effektivsten. Handynummer könntest du evtl. wechseln, dann hättest du doppelte Gewissheit. Wenn die Anrufe dann NUR noch auf Festnetz kommen, dann weißt du, dass es keiner deiner Freunde, die die neue Numemr haben, sein kann. Und trotzdem hast du dann am Festnetz noch die Fangschaltung.

    Was sagt dein Freund dazu? Wenn du dich ganz unwohl fühlst, kann er nicht bei dir übernachten?
     
    #9
    produnicorn, 8 Juli 2009
  10. bluegirl2404
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    60
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Mit meiner Katze. Gegenüber von unserem Haus steht ein altes Umgebindehaus mit großen grundstück ungenutzt und dahinter steht dann wieder ein bewohntes Haus. Und in dem Garten ist ein Teich. Das wussten wir nicht dass es dort ein Teich gibt. In dem Teich waren auch keine Fische drin. Nur ein verdreckter Teich. Und naja wir haben ihn früh rausgelassen und abends bekamen wir den Anruf von unserem Nachbarn dass sie eine Katze gefunden haben. Und das war unsere.

    Das mit der Freundin ist schon länger her. Und es passiert in meinem Freundeskreis keinem außer mir. Ich hatte mal ein Verdacht dass es die neue Freundin von meinem Ex ist. Der weiter weg wohnt. aber ich weiß nicht.
    Unsere festnetznummer steht nicht im Telefonbuch. Es waren nie Hintergrundgeräusche außer einmal einem Anruf auf dem Festnetz, da verstellte jemand seine Stimme und gruselig Hallo sagte, aber danach nix mehr, legte danach wieder auf.

    Mein Freund und ich führen eine Fernbeziehung. Wir können nur am Wochenende zusammen übernachten. Das machen wir auch. In der Woche bin ich allein... weil jeder von uns beiden woanders arbeiten muss.
     
    #10
    bluegirl2404, 8 Juli 2009
  11. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Aha! Wie hast du dich mit dem, seit du ewigkeiten kein Kontakt mehr hast getrennt? Manchmal können Männer nicht loslassen und müssen ihren eigenen erfahrenen Schmerz der "Verursacherin" auslassen. Das ist jetzt nur mal so meine Vermutung.

    Sonst wenn er nochmals anruft, bitte doch mal jemand anders abzunehmen. Somit kannst du vorteuschen, dass das Handy nicht mehr dir gehört.

    Ansonsten würde ich es öffentlich machen und sogar zur Polizei gehen.
     
    #11
    Luc, 8 Juli 2009
  12. produnicorn
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    113
    43
    nicht angegeben
    Ich will ja den Teufel nicht an die Wand malen, aber dann ist es tatsächlich wahrscheinlich, dass da jemand nachgeholfen hat, weil aus einem normalen Teich kommt ein Tier von der Größe einer Katze ja wieder raus, wenn die Alternative Ertrinken ist, besonders da sich Katzen ja festkrallen können etc...

    Wie gesagt, Polizei und Fangschaltung sollten helfen. Ich würde da nicht zögern, spätestens nach dem nächsten Anruf... Mach es, sonst hört das wahrscheinlich nicht auf, bzw es ist dann immer noch rein willkürlich und das ist meiner Meinung nach schrecklich...
     
    #12
    produnicorn, 9 Juli 2009
  13. MissPerú
    MissPerú (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    56
    33
    1
    nicht angegeben
    Hey du Arme! Lass´dich mal drücken. Das tut mir wirklich total leid, was du da durchmachen musst. Ich kenne dieses Gefühl, denn vor einigen Jahren wurde auch ich Opfer eines solchen "Stalkers".
    Es war einfach grauenhaft. Als es anfing, klingelte das Telefon etwa einmal pro Tag und niemand meldete sich.Dann wurde das alles immer häufiger, vor allem dann, wenn ich aus der Schule kam, klingelte immer das Telefon. Schließlich bekam ich auch abends Anrufe und mitten in der Nacht. Es war ein Alptraum wenn ich durch das Klingeln aus dem Schlaf gerissen wurde, schließlich zog ich den Stecker raus, konnte aber vor Angst trotzdem nichts schlafen. Irgendwann klingelte es dann jede Nacht an meiner Tür. Erst nur einmal und dann etwa 3x pro Nacht. Ich wohnte damals alleine und es war wirklich eine schlimme Zeit.
    Leider gab es damals das Stalker-Gesetz noch nicht. Die Polizei hat also nichts gemacht.
    Ich habe letztendlich meine Angst überwunden und habe auf den Typen eingeredet wenn ich wusste, dass er wieder an der Tür stand. Am Ende hat er sich verraten und es kam heraus, dass es ein "Verehrer" aus meiner Schule war, der in mich verliebt war und mir gedroht hat, sich umzubringen, wenn ich ihn nicht liebe.
    Der Typ war einfach irre. Ich wünschte, die Polizei hätte damals etwas unternommen.
    Gott sei dank gibt es jetzt dieses Gesetz. An deiner Stelle würde ich unbedingt zur Polizei gehen und den Beamten dort wirklich zeigen, was du für eine ANgst hast - also auf keinen Fall untertreiben.
    Das schaffst du schon!
    Letztendlich sind diese Stalker meistens nicht gefährlich sondern einfach nur krank und dumm und feige.
    Trotzdem würde ich dir raten, nicht unbedingt alleine irgendwo in der Ensamkeit herumzulaufen. Auch für dich selbst ist es wichtig, dass du dich jetzt nicht alleine fühlst!

    Alles Liebe!
     
    #13
    MissPerú, 9 Juli 2009
  14. bluegirl2404
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    60
    31
    0
    vergeben und glücklich
    oh... ihr seid alle sooooo lieb!!!!!!!!!!!!

    Letzte woche hat mich eine unterdrückte nummer angerufen aber es war das Arbeitsamt. Samstag bekam ich ein Anruf von unterdrückt nicht mit. Wenn ich es nächste mal mitbekommen und wieder keiner rangeht, dann befolge ich euren Rat!!!
    denn ich will diese Angst nicht mehr!!!

    Das ist echt eine schreckliches Gefühl.......Zum Glück ist jetzt mein Freund drei wochen jeden Tag bei mir. Er gibt mir viel Kraft

    Ich will mich nochmal ganz herzlich bedanken, dass ihr mich soo unterstützt und mir hilft.
    DANKE!!!!

    Ich umarme euch!!!!!!
     
    #14
    bluegirl2404, 13 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Große Angst
hundkatzemaus15
Kummerkasten Forum
11 April 2014
12 Antworten
Madeleinchen
Kummerkasten Forum
9 Mai 2013
23 Antworten
Lolaxx3
Kummerkasten Forum
31 August 2012
3 Antworten
Test