Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Große Hoden = mehr Sex?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Tommy1569, 29 Juli 2005.

  1. Tommy1569
    Gast
    0
    "Viel wichtiger als die Penislänge ist die Dicke der Hoden", behauptet Robin Baker, englischer Biologe an der Universität von Manchester und Autor des Buches "Krieg der Spermien" (Limes Verlag).

    Die Fakten

    Die besten Stücke des Mannes sind von Natur aus unterschiedlich groß: im Schnitt etwa 3,5 Zentimeter lang und 2,5 Zentimeter breit. Der rechte Hoden ist meist um rund 5 Prozent dicker als der linke, hängt aber höher im Hodensack. Durchschnittsgewicht: 25 bis 35 Gramm, Lieblingstemperatur: 34,7 Grad Celsius.

    Rund 50000 Spermien werden pro Minute gebildet - je dicker die Produktionsstätte, desto mehr. Die Folgen sind frappant: "Männer mit großen Hoden ejakulieren häufiger und schicken bei jedem Verkehr mehr Spermien ins Rennen", hat der Biologe entdeckt. Und das scheint nicht ohne Wirkungen aufs Zwischen- menschliche zu bleiben: "Sie verbringen weniger Zeit mit der Partnerin, sind nicht so treu."

    Bakers Erklärung

    Wer mehr Spermien produziert, hat die besseren Karten, seine Gene weiterzugeben und will diesen Vorteil immer und überall ausspielen. "Männer mit kleineren Hoden sind dagegen darauf programmiert, treu zu sein. Sie versuchen, ihre Partnerin zu beschützen, weil sie bei Konkurrenz mit anderen Männern aufgrund der geringeren Spermienmenge den Kürzeren ziehen würden."

    Zu allem Unglück lässt sich die Hodengröße nicht verändern - alles Vererbung. Ein Trost für Männer mit Minimalausstattung: Kleinere Hoden haben das geringere Verletzungsrisiko!



    (Quelle: 1&1)
     
    #1
    Tommy1569, 29 Juli 2005
  2. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Ich hab nen Sportlehrer... der hockt jedes mal auf der Bank, und seine Tennisballhoden sind Legende...

    Und jetzt das interessante: Von 2 Lehrerinnen auf der Schule hat er n Kind, die anderen 2 hat er nebenbei auch schon gepoppt...

    ein tier :grin:
     
    #2
    sum.sum.sum, 29 Juli 2005
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.327
    248
    621
    vergeben und glücklich
    ja genau,....is klar....vor allem weil die größe der hoden auch die menge der frauen bestimmt die sich für nen typ überhaupt erstma intressieren,...jajaaaaaaa
     
    #3
    Sonata Arctica, 29 Juli 2005
  4. La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    hab mich bestens amüsiert...[​IMG]

    aber nun zum thema, ich hab mal folgende gehört:

    wesen mit grossen hoden haben weniger sex, als wesen mit kleinen hoden. das gilt jetzt nicht speziell für die männer, sondern für alle wesen auf der erde. so haben beispielsweise männer im vergleich zu anderen tieren einen relativ kleinen hoden. das ist dadurch zurückzuführen, dass die frauen das ganze jahr hindurch fruchtbar sind. weshalb sollte also der mann eine grosse menge an sperma mit sich herumtragen?

    bei anderen tierarten sieht das anderst aus. dort haben die männchen einen relativ grossen hoden. das hat den grund, dass das weibchen dieser spezies nur wenige male im jahr fruchbar ist. damit nun die chance auf eine erfolgreiche befruchtung grösser ist, wird eine grössere menge an sperma "abgeschossen".

    natürlich spielt auch das verhältnis eine grosse rolle. ich denke nicht, dass ein elefant mit einem "mäuse-schnidel" sich fortpflanzen könnte. das selbe gilt natürlich auch für die maus mit nem "elefanten-schnidel"...
     
    #4
    La Vita è bella, 29 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Große Hoden mehr
schuichi
Off-Topic-Location Forum
7 September 2015
61 Antworten
Xerlocapis
Off-Topic-Location Forum
12 Juni 2014
47 Antworten
Nisi
Off-Topic-Location Forum
7 Oktober 2013
13 Antworten
Test