Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

große liebe, geht es euch auch so?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von schwangermaus, 6 Oktober 2006.

  1. schwangermaus
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hi ihr lieben
    erstmal erzähle ich mal etwas über mich:
    ich bin 19 jahre und habe seit knapp 15 monaten einen freund und seit april dieses jahres wohnen wir zusammen. am 14.7.06 kam dann auch unser sohn auf die welt.
    nun hab ich folgendes:
    ich denke immer an die anfangszeit, wo man noch so lieb, schüchtern mit einander umgegangen ist. einfach wo man sich nicht richtig gekannt hat und noch in der "kennenlernphase" ist.
    wir haben uns 10.7.2005 kennen gelernt auf einem festival und am 16.7.05 kamen wir schon zusammen. das war eine wunderschöne zeit.
    denn vorher war ich eine ziemlich beschriebenes blatt, denn ich bin meist in beziehungen fremd gegangen. doch in dieser nicht. es war alles anders, ich habe die große liebe gefunden. ich war total hingerissen zu ihm und ich war sogar eifersüchtig uaf alles und jeden.
    nach dieser zeit sehne ich mich.
    denn nun wohnen wir zusammen, es ist nun alltag geworden, man kann nicht mehr sagen "hey ich lade dich jetzt mal ins kino ein" denn wir haben kein dein und mein mehr, sondern es ist alles UNS.
    das ist ja eigentlich auch ganz schön, doch ich vermisse die anfangs zeit.
    ist das normal? habt ihr sowas auch durch gemacht oder seit auch gerade dabei das zu erleben?
    ich finde es irgendwie schade, wenn man sich so "selbstverständlich" nimmt und man denkt, man brauch nicht mehr zu kämpfen und jeden tag nurnoch das gleiche ist.
    was macht ihr dagegen? oder habt ihr ein paar Tipps?
    wäre wirklich sehr dankbar ...
    LG eure sarah
     
    #1
    schwangermaus, 6 Oktober 2006
  2. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Ich denke viele Liebespaare wünschen sich ihre "Anfangsphase" zurück... Die war so abwechselnd und interessant... alles war neu und spannend. :engel:
     
    #2
    Mr. Keks Krümel, 6 Oktober 2006
  3. ~Wolke~
    ~Wolke~ (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi Sarah,
    ich denke,dass ist relativ normal,dass es mit der Zeit nicht mehr so "aufregend" ist wie am Anfang.Vor allem wohnt ihr ja auch schon zusammen, das verstärkt den Alltag ja noch ein bisschen.
    Aber ich denke,solange ihr euch beide noch Mühe gebt,is das nich so schlimm.Meiner Meinung nach sollte man halt nie aufhören, dem anderen zwischendurch mal zu zeigen,dass man ihn liebt (zB. durch nen lieben Zettel mal,Blumen,...) Gut sind vielleicht auch gemeinsame Ausflüge,dass ihr gemeinsam mal raus kommt (egal ob Kino,n Wochenende in einer anderen Stadt oder so?:zwinker: ).
    Sowas bringt ein bisschen mehr Abwechslung in die Beziehung :smile:
    Und nich zu vergessen,dass jeder von euch auch trotzdem noch alleine mit Freunden weggeht,sodass ihr nachher was zu erzählen habt und vllt kommt auch dann ab und zu dieses Eifersuchtsgefühl hoch (in Maßen natrülich nur!!), was es so spannend gemacht hat ganz am Anfang.
    Joa ich bin auch keine Expertin :zwinker: aber das sind vllt ein paar Dinge,die dir helfen könnten? :smile2:
    Lg *~Wolke~* :smile:
     
    #3
    ~Wolke~, 6 Oktober 2006
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ja, mir geht es wie dir. Wir sind bald zwei Jahre zusammen und es ist nicht mehr wie am Anfang. Wir wohnen schon lange zusammen, teilen alles miteinander und es gab seit 1,5 Jahren keinen Tag, an dem wir uns nicht mehrere Stunden gesehen haben.

    Manchmal denke ich, dass ich diese Anfangszeit mit den Dates gerne nochmal erleben würde, aber dann fällt mir auf, was wir jetzt schon alles haben. Wir kommen gutmiteinander klar, können schön zusammenleben und haben keine Probleme. Das ist mehr wert als eine erste Verliebtheitsphase, wo noch nicht mal klar ist, ob man überhaupt zusammen kommt.

    Man nimmt seine Beziehung erst dann nicht mehr als selbstverständlich wahr, wenn sie den Bach runter geht. Vorher erscheint es einem meistens, als würde das immer so weitergehen.

    Macht ihr denn noch viel zusammen, auch mal zu zweit ohne euer Kind?

    Ist es nicht egal, wer wen ins Kino einlädt? Das wichtigste ist doch, dass ihr überhaupt hingeht.
     
    #4
    User 18889, 6 Oktober 2006
  5. Andriko
    Andriko (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja, der alltagstrott kehrt wohl früher oder später in jede Beziehung ein, aber man kann dem ja auch ein wenig entgegenwirken ... plant was zusammen, überrasche ihn, fahrt an den ort, wo ihr euch kennen gelernt habt und schwelgt in erinnerungen, schreib ihm einen brief, indem du ihn wissen lässt, wie glücklich du mit ihm bist und was er dir bedeutet ... macht euch mal ein sinnliches wochenende zu zweit ohne euren sohn (oma passt sicher gern auf :zwinker: ) etc. ... klar kann man nicht jeden tag was aufregendes / spannendes unternehmen, aber auch schon kleine dinge helfen und wenn man ab und zu mal was spontanes und unerwartetes unternimmt, kommt vielleicht wieder ein wenig mehr schwung in die sache.
     
    #5
    Andriko, 6 Oktober 2006
  6. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich vermiss die Zeit auch manchmal..
    Aber ich würde die neue Zeit dann noch viel mehr vermissen.
    Obwohl Alltag eingetretten ist und das ist aber normal.
    Anfang war halt alles noch schöner und aufregender.
    Aber eins muss ich wiedersprechen.
    Kämpfen hab ich nicht verlernt trotz des Alltages!
    Bei uns gibt es auch kein "Dein" "Mein" sondern"uns" nur eingeladen darf trotzdem werden^^.
    Ja was man da tun könnte naja die Zeit kannst du nicht zurück drehen.
    Rede mal mit ihm rüber teilt euch das gemeinsam.
    Der gedanke an früher..
     
    #6
    Playbunny06, 6 Oktober 2006
  7. schwangermaus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    danke für euren schnellen antworten

    ich bin ziemlich unkreativ was das weg gehen an geht ..
    habt ihr da vielleicht vorschläge??
    können uach nich allzu viel machen wegen dem kleinen.

    Lg sarah :kiss_alt:
     
    #7
    schwangermaus, 6 Oktober 2006
  8. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Ich seh es so das man an einer Beziehung arbeiten muß damit gerade die Falle Alltag nicht eindringen kann.
    Ich hab auch schon mal mit einer Frau zusammen gewohnt und gemerkt oh hier schleicht sich der Alltag ein also wurde alles gemacht damit sich da was aendert.
    Sie immer mla wieder mit Kleinigkeiten überrascht mit netten Gesten etc.

    Da war es mal eine Blume die ich mitgebracht habe oder zum Frühstück ihr so drei Ferrero Küßchen auf den Teller gelegt habe.
    Und das versuche ich in meiner jetzigen Beziehung auch beizubehalten damit gerade die Alltäglichkeit keine Chance hat.

    Es muß nicht immer was Großes oder teures sein um die Langeweile und Monotonie zu durchbrechen es muß nur etwas überraschen
     
    #8
    Stonic, 6 Oktober 2006
  9. Meem
    Meem (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na du...

    also was du beschreibst kennt wohl jeder... ich kenne es auch, auch wenn ich noch nicht all zu lange mit meinem jetzigen Freund zusammen bin. (6 Monate)

    Klar denkt man mal wieder an die alte Zeit zurück, wo man sich noch nicht gestritten hat, glaubte dass das auch niemals passieren wird etc. aber denk doch mal so: Nun gibt es bei euch kein dein und mein mehr sondern ein uns! Ist das nicht viel schöner? Aus einem "Ich" wurde ein "Wir".

    Nun bildet ihr eine Einheit, euch kann glabenshaft nichts mehr trennen. Sehe mal diese Seite...

    Und alte Gefühle im Sinne von den ersten Treffen etc. kann man wecken indem man an alte Plätze zurück geht, geht doch nochmal auf ein Festival, wo ihr euch kennen gelernt habt etc.?!

    LG Meem
     
    #9
    Meem, 6 Oktober 2006
  10. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    ja.. ich kenne das. Wir sind im Oktober jetzt 4 Jahre zusammen. Ganz schön krass wenn man überlegt das ich 15 war als wir zusammen gekommen sind. Wir haben unsere Jugend sozusagen zusammen erlebt, denn vorher waren wir beste Freunde. Wir wohnen jetzt seit 4Monaten zusammen, vorher haben wir uns auch jeden Tag gesehen. Ich sehne mich schon nach der Zeit zurück wo das frische verliebt sein da war.. aber die Zeit jetzt ist auch sehr schön. Es ist denk ich mal ganz wichtig, dass man nicht Stundenlang aufeinander hängt und das man sich auch noch über themen unterhalten kann. Wir machen beide grad ne Ausbildung und sehen uns daher Abends oder gegen spät Nachmittag. Wir erzählen uns beim Essen von unserem Tag was wir erlebt und gemacht haben, danach macht meistens jeder sein Ding und Abends kuscheln wir meist zusammen vorm Fernseher. Ich finde es einfach so schön das wir nach 4 Jahren immernoch gerne kuscheln und Küssen :smile: wir machen viele Ausflüge zusammen ( zoo,minigolf,kino,vereisen,städte angucken,shoppen,essen gehen etc) das bringt abwechslung in unsere Beziehung und wir erleben schöne abwechslungsreiche Momente zusammen. Wir haben einen gemeinsamen Freundeskreis deshalb ist es schwierig mal alleine was mit Freunden zu machen, aber das stört uns nicht, weil wir am Wochenende nicht Händchen halten nebeneinander sitzen sondern uns mit den Freunden wo wir grade sind unterhalten etc.

    Denn nur auffeinander hocken auch wenn man bei Freunden ist, ist glaube ich gift für jede Beziehung, denn irgendwann hat man sich nichts mehr zu erzählen..
     
    #10
    stella2002, 6 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - große liebe geht
chester1221
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Mai 2016
1 Antworten
JonathanRea
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 März 2016
1 Antworten
Bench1987
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2007
3 Antworten