Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Große Liebe gewinnen, aber sie is vergeben:-( Jedes Mittel recht...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Johnny87, 21 September 2006.

  1. Johnny87
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Verliebt
    seit über zwei jahren liebe ich n mädel, die früher meine quasi beste freundin war, aber ich liebe sie seit dem ersten tag wo wir uns sahen. wir ham jeden tag mitnander verbracht und waren dann sogar zusammen.
    nur war dann sehr schnell schluß, wofür sie bis heute keine begründung sagen will und ne woche später lernte sie ihren neuen typen kennen, mit dem sie zusammen ist.
    der is das komplette gegenteil von mir, irgendwas is daran komisch. und ich - und übrigens fast alle unsere gemeinsamen freunde auch - bin der überzeugung, daß wir echt fürnander bestimmt sind.
    so, wie krieg ich den kerl jetzt von ihr los? mir is jedes mittel recht. und zwar wirklich JEDES!!!
    habt ihr ne idee? oder soll ich auf zeit spielen, denn wir sind trotzdem noch ganz gut befreundet...?
     
    #1
    Johnny87, 21 September 2006
  2. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, was willst du sonst machen?
    Wenn du ne alberne Aktion startest, um sie auseinander zu bringen, geht das fast sicher schief.
    So schwer ist das eigentlich nicht, den richtigen Zeitpunkt abzuwarten. Wenn sie sich richtig zoffen, wäre deine große Stunde gekommen ("Du hast völlig recht, ich verstehe nicht, wie er dich so behandeln kann...")
    Aber sowas machen eigentlich nur Weiber und Arschlöcher.

    Wobei man sagen muss, dass du schonmal dran warst und sie dich relativ schnell nicht mehr wollte. Solltest zumindest in Betracht ziehen, dass du dich da auf den Kopf stellen kannst und trotzdem passiert nichts.
     
    #2
    Gelini21, 21 September 2006
  3. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Hüte Dich bitte, jemals wieder so etwas zu sagen!
    Denn "jedes" Mittel könnte sonst auch auf Dich angewendet werden...
    und das willst Du doch auch nicht, oder!??? :tongue:

    Ist sie jetzt "richtig" mit dem anderen zusammen?

    Überleg bitte, was in der letzten Zeit passiert sein kann,
    warum sie Dich verlassen hat.

    Wart ihr "nur" beste Freunde, und hat sie jetzt endlich ihre große Liebe gefunden?
    Oder hast Du doch etwas getan, weswegen sie jetz einen "radikalen" Kurswechsel gemacht hat?

    Du kannst grad echt nichts tun, als sie von alleine erkennen zu lassen, dass Du doch die bessere Alternative warst.
    Bedräng sie nicht, und mach bitte blos keinen Ärger!

    :engel:
     
    #3
    User 35148, 21 September 2006
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Naja, sie scheint dich doch nicht zu wollen. Sonst hätte sie die Beziehung ja schon nicht einmal beendet. Wahrscheinlich hatte sie damals gedacht sie versucht es mal mit dir, weil ihr euch ja so gut versteht, hat dann aber gemerkt, dass da doch nicht mehr als Freundscahft ist. Und egal welches Mittel du anwendest, an dieser Ttsache wirst du nuie was ändern. Wenn es ganz dumm kommst, und du wirklich mit miesen Mitteln versuchst die beiden auseinander zu bringen, dann besteht höchstens die große Gefahr, dass du das Mädel auch als gute Freundin verlierst. Du setzt dann alles auf eine Karte... darüber solltest du dir schon mal bewußt sein.
     
    #4
    User 7157, 22 September 2006
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Welches Mittel Du auch immer anwendest, sie wird sich 100% nicht von ihrem Freund trennen. Sie liebt Dich nun mal nicht, und das solltest Du akzeptieren. Übrigens finde ich das was Du vorhast, total kindisch. Bleib auf dem Boden der Realität!
     
    #5
    User 48403, 22 September 2006
  6. Sweetcole
    Sweetcole (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ganz klarer Fall... an der Situation kannst du aus eigener Kraft NICHTS ändern !

    Und allein dieses "Ich will sie auseinander bringen !" zeugt nicht unbedingt von Liebe... sondern von Egoismus !

    Wenn du sie liebst... und davon gehe ich stark aus bei dem was du geschrieben hast... sollte dein oberstes Ziel darin liegen das SIE glücklich ist ! Sprich... lass Sie das machen was Sie glücklich macht... auch wenns dir noch so weh tut.

    Ich habe damit etwas Erfahrung... und es ist besser wie die Alternative...

    Weil wenn sie rausfindet das du daran schuld bist das ihr Freund sie verlässt... wird sie dich hassen... und das wird dir noch mehr wehtun als bisher !
     
    #6
    Sweetcole, 22 September 2006
  7. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Meine Vermutung wäre, dass sie sich vielleicht schon zum Ende eurer Beziehung hin in ihn verliebt und deswegen Schluss gemacht hat, daher auch die Geheimniskrämerei.

    Das ist völlig irrelevant, wenn sie es nicht genauso empfindet.

    Ich würde sagen, vergiss es. Sie hat sich von dir getrennt, sie hat einen neuen Partner, warum sollte sie zurückkommen? Selbst wenn die beiden sich trennen, heisst das noch lange nicht, dass sie für dich wieder was empfindet.

    Ich würde an deiner Stelle einen Schlussstrich ziehen und nach vorne schauen. Wäre doch schade, wenn du Jahre deines Lebens einer Illusion nachläufst, in denen du schon mit einer anderen Frau hättest glücklich zusammen sein können. Ich weiss, Gefühle lassen sich nicht so leicht abstellen, aber man kann zumindest damit anfangen, indem man akzeptiert, dass die Ex sich nunmal für einen anderen entschieden hat.
     
    #7
    Britt, 22 September 2006
  8. Johnny87
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    Verliebt
    darum gehts ja gar nicht. natürlich freu ich mich, daß sie glücklich ist!
    aber ich finds total traurig, daß dieser typ sie dazu bringt, die Pille zu nehmen, nix mehr zu trinken und sie total in der hand und sie abhängig gemacht hat.
    ferner: sie hat ihn eine woche nach schluß kennen gelernt, liegt also nich an ihm, daß sie abgehauen is. aber das hab ich ihr eh schon längst verziehen...
    es geht mir einfach darum, daß sie mal begreift, was sie an mir hatte, auch als normaler freund, und daß sie mal dankbar dafür is, daß ich jahrelang alles für sie gemacht hab. und es einfach scheiße is, daß dieser kerl - übrigens n ziemliches weichei - das alles so zunichte macht. und dafür hat der einfach ärger und noch was ganz anderes verdient, was er auch irgendwann kriegen wird.
    aber ihr habt recht, sie muß selbst drauf kommen.:smile:

     
    #8
    Johnny87, 22 September 2006
  9. FruechtTee
    FruechtTee (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Liebe kann man weder erzwingen noch erkaufen mit irgendwelchen Aktionen!!!
     
    #9
    FruechtTee, 22 September 2006
  10. Sweetcole
    Sweetcole (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wie gesagt... wenn du irgendwas gegen ihn unternimmst... wird sie dich hassen... und ich weiss net ob du das willst... aber die Erfahrung musst du wohl mal machen... Menschen lernen wohl doch nur durch Schmerz *lach*
     
    #10
    Sweetcole, 22 September 2006
  11. alex-b-roxx
    0
    Naja...ich weiss nicht.

    Ist dir vielleicht mal der Gedanke gekommen, daß der andere Kerl das vielleicht ganz genau so sieht wie du? Vielleicht ist sie ja für ihn auch die große Liebe und sie liebt ihn auch. Dann wäre es menschlich natürlich sehr arschig, sich dazwischenzudrängen.
     
    #11
    alex-b-roxx, 22 September 2006
  12. Glen
    Glen (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    Verheiratet
    Es gibt schon wirklich kranke Leute. Wird Zeit, dass du aus der Schnullerphase rauskommst. Was du vorhast, grenzt an Stalkerei und gehört zur Anzeige gebracht.

    Gruss,
    Glen.
     
    #12
    Glen, 22 September 2006
  13. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Da kannst du nichts weiter machen, sieh es lieber ein. Gerade weil sie dich so gut kennt, sehe ich da keine Chancen, dass du Liebesgefühle bei ihr hervorrufen kannst. Sie hat es mit dir probiert, es hat nicht geklappt - und da bringt es gar nichts, dass ihr für andere wer weiß wie gut zusammenpasst. Ich hab auch mal mit jemandem extrem gut zusammengepasst, trotzdem entstand keine Liebe. Egal wieviel du für sie tust, sie kann dich zwar weiterhn sympathisch finden und dich als platonischen Freund mögen, aber Liebe wirst du damit nicht hervorrufen können. Die einzige Chance wäre, einfach den Kontakt zu halten und zu warten, ob irgendwann mit ihrem Freund Schluss ist und sie von selber darauf verfällt, dich als Partner in Betracht zu ziehen ... aber da sist unrealistisch. Achja, und je mehr du gegen ihren Freund agierst, desto wahrscheinlicher ist, dass sie sich sogar von dir abwendet.
     
    #13
    Ginny, 22 September 2006
  14. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Vergiss sie, als bester Freund ist das ganze ne Totgeburt. Punkt!
     
    #14
    DerKönig, 22 September 2006
  15. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Also ich würde sagen, komm erstmal von deinem Egotrip runter. Sie hat dich verlassen, also liebt sie dich wohl nicht. Sie hat einen neuen Freund, den sie scheinbar liebt. Sonst wären sie wohl nicht so lange zusammen.

    Hast Du dir mal überlegt, dass Du ihr unglaublich weh tust wenn Du die Beiden auseinander bringst? Aber das scheint dir ziemlich egal zu sein. Hauptsache Dir geht es gut. :kopfschue

    Du siehst es noch als Frechheit dass sie dich verlassen hat, anstatt dass sie dankbar ist dass sie überhaupt mit Dir zusammen sein durfte. Genau so kommst Du hier rüber.

    Im Übrigen glaube ich nicht dass das funktioniert. Selbst wenn Du sie auseinander bringst wird sie dich wohl kaum zurücknehmen. Vor allem nicht wenn Du derjenige bist der die Beziehung zerstört hat. Damit riskierst Du nur, dass Du sie auch als Freundin verlierst.

    Von Liebe würde ich da bei Dir nicht reden, hört sich eher nach Besitzanspruch an.
     
    #15
    Toffi, 22 September 2006
  16. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na wenn das kein schlechter Einfluß ist... :-p :-D

    Mal im Ernst, was findest du jetzt daran bitte so schlimm, daß sie jetzt die Pille nimmt und nichts mehr trinkt? :confused_alt: Wenn er sie jetzt dazu gebracht hätte, nach einer Woche Beziehung mit ihm die Pille abzusetzen, weil er ein Kind von ihr will, und sie sich durch seinen Einfluß tagtäglich zusaufen würde, ok, da könnte ich ja eine gewisse "Besorgnis" noch nachvollziehen. Aber im umgekehrten Fall? :confused_alt:

    Na ja, für dich ist er ein "Weichei", sie sieht ihn vielleicht als zärtlich, sensibel, verständnisvoll, intelligent, höflich und zuvorkommend an und mag genau das an ihm. :schuechte_alt:

    Und was genau macht er "zunichte"? Sie hat sich schon vorher von dir getrennt, was sollte der "Neue" jetzt da noch "zunichtemachen"? :confused_alt:

    Warum genau hat er jetzt Ärger verdient? Weil er mit ihr zusammen ist? Weil er sie dazu gebracht hat, nichts mehr zu trinken? Aus Prinzip, weil er ein Weichei ist? Ich verstehe da den Zusammenhang irgendwie nicht. Was genau hat er eigentlich getan?

    Was genau soll sie denn checken? So wie's aussieht, hat sie sich in ihn verliebt und ist glücklich mit ihm. Wieso auch nicht. Und machen können wirst du da gar nichts. Selbst WENN sie mit ihm nicht mehr zusammensein sollte irgendwann, heißt das noch längst nicht, daß du dann wieder auch nur die geringste Chance hättest. Gibt ja noch ein paar Milliarden anderer Männer auf der Welt... :zwinker:

    Sternschnuppe
     
    #16
    Sternschnuppe_x, 22 September 2006
  17. Johnny87
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    Verliebt
    was an der pille so schlimm ist? ich weiß, daß ich mich jetz bei vielen unbeliebt mache, aber ich find die pille ekelhaft. hat religiöse gründe. schluß.
    und sensibel und verständnis voll war ich übrigens auch immer, sagt sie ja selber, wenn ich auch sonst mehr den rough man eindruck mache:zwinker:
    ich mag den einfach menschlich nich und würd den auch sonst nich mögen, aber ich halte ihn für ne ausweichmöglichkeit, damit sie an mich nich mehr denkt. zumindest war es am anfang so, wo sie explizit gesagt hat, daß sie ihn nicht liebt.
    ferner gehts mir nich darum, sie zu besitzen. ich persönlich bin ohne beziehung nämlich besser drauf, weil ich machen kann was ich will. es geht mir um sie, weil ich glaube, daß er ihr nich gut tut. aber das wird sie irgendwann viell merken. und alles andere auch. wenn nich, dann halt eben nicht, kann ich auch nix dran ändern.
    ich bleib trotzdem dabei, daß der mir nich an nem falschen tag begegnen sollte...
     
    #17
    Johnny87, 22 September 2006
  18. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Also ich muss dem Johnny absolut beistimmen, zupflichten und ihn auf männliche/maskuline, kumpelhafte Art und Weise loben und preisen, mindestens über den grünen Klee, zur Not auch über den pfirsichfarbenen Aprikosenbusch.
    Was bildet sich so ein Weichei auch ein, ihm, dem Johnny, nicht nur das ihm, dem Johnny, zustehende Frauchen besetzt zu halten, sondern darüber hinaus auch noch dem ihm, dem Johnny, zustehenden Frauchen dreisterweise den gesellschaftlich akzeptablen Konsum von Alkohol ab- und das verwerflich/teuflische Benutzen der satanischen Kindertötungschemikalie namens "Pille" anzugewöhnen! Außerdem ist er ein Weichei! Unfassbar!
    Wenn ich der Johnny wäre, was ich nicht bin, Gott sei`s geklagt, würde mein zweifellos zurecht gewaltiges männliches Ego natürlich auch zweifellos zurecht gewaltigen Schaden genommen haben!
    Daher, oh Johnny, zweitmännlichster aller Männer (nach Chuck Norris, versteht sich), tue, was alle männlichen Männer an deiner Stelle tun würden: verschaffe dir dein Weib zurück, mit Gewalt und roher Körperkraft, jawollja!
    ...
    Und wenn`s nicht klappt, kauf dir ein One-Way-Ticket nach Afghanistan und sauf dir alldorten mit Gleichgesinnten den Kummer aus dem Kopf.
     
    #18
    many--, 22 September 2006
  19. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Dass Du die Pille "ekelhaft" findest ist ja deine Sache. Dann solltest Du aber deine Ex Freundin nicht dazu zwingen auch so zu denken.

    Was ist das überhaupt für eine Moral in der die Pille ekelhaft und Saufen toll ist?

    Und weil DU ihn nicht magst ist er schlecht für sie?

    Sie ist mit ihm zusammen damit sie nicht mehr an dich denken muss? Junge sie hat Dich verlassen. Offenbar hat sie sich ja noch in ihn verliebt und ist deswegen noch mit ihm zusammen.

    Hoffentlich zeigt er dich an, für den Fall dass Du ihm was vors Maul haust.
     
    #19
    Toffi, 22 September 2006
  20. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Sie wird wohl kaum von ihm gezwungen, seine Freundin zu sein... Also,was willst du tun? Willst du dich lächerlich machen, indem du erfundene Gerüchte erzählst? Willst du sie terrorisieren und sie nerven, wie sehr du sie liebst? Willst du vor anderen auch erzählen, dass sie die Pille nimmt, was du ja ganz ekelhaft findest, und auf Unverständnis prallen?

    Auch wenn's schwer fällt: Freu dich für sie. Sie hat ihr Glück gefunden und alles,was du dagegen jetzt unternimmst, macht dich unbeliebt bei ihr. Und ich schätze, das ist das letzte, was du willst.
    Liebe kann man nicht erzwingen. Und abgesehen davon ist eine erzwungene Liebe keine ehrlich "verdiente".
     
    #20
    SexySellerie, 22 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Große Liebe gewinnen
chester1221
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Mai 2016
1 Antworten
cedric
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Februar 2012
15 Antworten
unstruttaucher
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 April 2009
7 Antworten