Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Große Veränderung in der Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SLiM1987, 2 März 2008.

  1. SLiM1987
    SLiM1987 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    93
    2
    vergeben und glücklich
    Hi!

    Ich muss einfach mal wieder meine Gedanken hier runterschreiben.

    Also es geht darum, dass sich seid heute einiges in meiner Beziehung (1 1/4 Jahr) ändern wird.
    Alles fing damit an das meine Freundin und ich uns sehr oft gesehen haben. Fast sogar jeden Tag kann man sagen...
    Jetzt sind wir 1 1/4 Jahr zusammen und meine Freundin ist unglücklich. Sie sagt sie hat keine Abwechslung mehr. Ihr Leben bestehe nur aus ihrer Arbeit, mir und sonst nichts.
    Da stimm ich ihr auch soweit zu. Ich merkte auch die letzten Tage das sie schlechte Laune hatte und so.
    Heute hat sie mir dann gesagt das sie jetzt jede woche schwimmen gehen will, also als hobby. das find ich gut.
    außerdem hat sie gesagt das sie sich übermorgen mit einem freund trifft. naja, da mach ich mir natürlich schon meine gedanken. obwohl ich mich auch schonmal mit ner freundin getroffen habe. naja wie auch immer.

    ich bin einfach nur beunruhigt das sie sich von mir abstoßen könnte. ich meine wir haben uns echt zu häufig gesehen das letzte halbe jahr. und immer wenn wir uns getroffen haben wussten wir schon nicht mehr was wir machen sollten und haben dann immer bei einem von uns rumgegammelt.
    auch in sachen sex läufts sehr doof. haben zu anfang unserer beziehung immer guten sex und auch regelmäßig. waren beide sehr zufrieden und sie ist fast immer gekommen. aber seid 5-6 monaten hat sie überhaupt keine lust mehr. hatten seid anfang des jahres nur 1 mal sex. sie sagt sie hat einfach keine lust. kA wiso. könnte aber bestimmt auch mit dem thema zusammenhängen, das sie einfach unglücklich ist oder so.
    will halt nur nicht das sie durch die veränderungen (die ja eigtl. positiv zu bewerten sind) mich vergisst oder sogar denkt ohne mich wäre es ein freudigeres leben... keine ahnung. die gedanken hab ich nur. ist ja schon ne krasse umstellung wenn man sich so häufig gesehen hat und dann von heute auf morgen vllt. nur noch einmal die woche oder halt nurnoch am wochenende.

    wollte halt mal eure meinungen dazu einholen. ist es berechtigt das ich mir darüber gedanken mache?
    ich steh kurz vor dem abi und kann solche gedanken oder gefühlsausbrüche/schwankungen eigentlich nicht so gut gebrauchen.

    freu mich über ein paar sätze von euch zu diesem thema.
    danke.

    gruß,
    slim
     
    #1
    SLiM1987, 2 März 2008
  2. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Zunächst einmal finde ich es positiv, dass ihr über eure Beziehung und eure Leben im Allgemein offen und ehrlich miteinander sprechen könnt.

    Manche Personen geniessen es, sich am Besten 24/7 sehen zu können. Und einigen wenigen reicht das auch vollkommen aus, um zufrieden zu sein.
    Andere brauchen Abwechslung und hin wieder auch Sehnsucht nach dem Partner, die wohl, wenn es bereits zum Alltag wurde, schnell verloren geht.

    Ich kann durchaus verstehen, dass du dir jetzt Sorgen machst.
    Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass sie durch ihre neue Freiheit Blut leckt.
    Genauso gut kann es aber auch sein, dass sie, mit etwas Abstand, erst einmal wieder merkt, was sie an dir hat. Ihr werdet eure Zeit besser nutzen, intensiver leben. Sieh zunächst einmal nur die Vorteile und male nicht den Teufel an die Wand.

    Vor allem: Bemühe dich jetzt unbedingt auch selbst darum, dir ein Hobby zu suchen und deinen Freundeskreis aufzufrischen.
    Nicht, dass du am Ende nur noch darauf wartest, dass sie Zeit für dich hat. Das würde zu Frust auf deiner Seite führen und Streit in eurer Beziehung bedeuten. Sorge für dein eigenes Leben und geniesst eure gemeinsame Zeit.
     
    #2
    User 12616, 2 März 2008
  3. SLiM1987
    SLiM1987 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    93
    2
    vergeben und glücklich
    hi Diotima,

    danke für deine passenden worte und unterstützung.
    das problem ist das ich ein typ bin der sich ständig gedanken über alles macht und recht sentimental bzw. emotional ist.
    naja, ich werde die zeit in der wir uns nicht mehr so häufig sehen sicherlich nutzen und dinge für mich machen, aber die angst das sie, wie du so schön sagst, "blut leckt" bleibt.
    aber dagegen kann ich wohl nichts machen und kann quasi nur hoffen das sich das positiv auf unsere Beziehung auswirkt... :hmm:
     
    #3
    SLiM1987, 2 März 2008
  4. *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    624
    103
    2
    vergeben und glücklich
    deine sorgen sind verständlich.
    aber ich denke auch, dass die abwechslung eurer beziehung gut tun kann, wenn ihr beide was daraus macht. euch beiden tut es bestimmt gut, zeit auch mal mit freunden zu verbringen oder vielleicht einem hobby nachzugehen. und die zeit, die ihr dann wieder gemeinsam verbringt, die werdet ihr viel intensiver empfinden, weil ihr sie besser nutzen werdet.
    gib ihr die freiheit, die sie anscheinend im moment braucht, damit es ihr wieder gut geht. aber zeig ihr dabei auch, dass sie wichtig für dich ist und bemüh dich um sie (ohne ihr dabei die freiheit wieder zu nehmen).
     
    #4
    *kitkat*, 2 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Große Veränderung Beziehung
chester1221
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Mai 2016
1 Antworten
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Mai 2016
22 Antworten
JonathanRea
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 März 2016
1 Antworten
Test