Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • tonix
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #1

    großer altersunterschied

    was haltet ihr davon wenn er über 21 ist und sie 16? oder umgekehrt? hat das jemand schon gehabt?
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    21 Februar 2007
    #2
    Wäre für mich okay.
    Muss aber jeder für sich selbst entscheiden..
     
  • User 71015
    User 71015 (36)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.511
    348
    4.519
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2007
    #3
    Ja, hatte ich. Ich war 16 und mein damaliger Freund 31, als wir uns kennenlernten (wenn ich mich nicht verrechnet hab). Hatten 2 Jahre eine Fernbeziehung, haben 3 Jahre zusammen gewohnt und hatten eine schöne Zeit. Dass es letztendlich nicht geklappt hat, hatte andere Gründe als das Alter.

    [Edit]
    Mein jetziger Freund ist übrigens 3 Jahre jünger als ich. :zwinker:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.587
    298
    1.160
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #4
    Ich hatte damals mit 16 auch nur was mit Männern, die zwischen 21 und 28 waren. Im Nachhinein denke ich, dass die Männer wohl keine in ihrer Altersklasse gefunden haben, weil mit 16 ist man geistig nun mal nicht so weit wie mit über 20. Es hat auch nicht auf Dauer funktioniert, weil alles zu verschieden war. Ich hatte gerade die Realschule fertig und ein Mann sein Studium beendet. Die Unterschiede im Alltag waren riesig.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    21 Februar 2007
    #5
    meine freunde waren iegentlich immer so 6 oder 7 jahre älter

    mit 18 hatte ich mal einen freund, der war 33...

    schlussendlich habe ich jemanden geheiratet, der nur 9 monate älter ist :grin:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2007
    #6
    Finde ich generell okay, kann aber auch problamatisch sein, wenn die Lebensphasen zu verschieden sind. Mit 16 geht man meist noch zur Schule, mit 12 steht man vielleicht schon im Berufsleben und das sind dann schon verschiedene Welten. Der 16-jährige muss tolerante Eltern haben, die ermöglichen, dass man das erwachsene Leben eines Einungzwanzigjährigen mitmachen kann, was Weggehen usw betrifft.
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #7
    Wäre für mich kein Problem :zwinker:
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #8
    ich finde 5 oder 6 Jahre nicht viel. Mich würde das absolut nicht stören wenn ihr damit klar kommt und ihre Eltern da kein Problem mit haben. Probleme sehe ich halt darin, dass man mit 16 noch den Jugendschutzgesetz unterliegt und z.B. um 12h zu Hause sein muss.
     
  • Laura-Lee
    Laura-Lee (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    93
    1
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #9
    Ich würde es auch Okay finden.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.587
    298
    1.160
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #10
    Naja, aber wen interessiert denn das? :zwinker: Hier gibt's mittlerweile in allen Diskos die Möglichkeit, dass die Eltern und ein mind. 18-Jähriger Begleiter einen Zettel unterschreiben, der die Aufsichtspflicht auf die Person überträgt. So darf jeder ab 16 bis morgens in der Disko bleiben.

    Privatpartys, Cocktailbars usw. sind ja noch unproblematischer.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    21 Februar 2007
    #11
    21 und 16 fänd ich okay, aber was heißt "über 21"? Das kann dann ja jedes Alter sein.
    Mehr als 5-6 Jahre Altersunterschied kämen für mich eher nicht in Frage.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #12
    ich kenne recht viele Kneipen und Bars die Türsteher haben und man da auch mit Zustimmung der Eltern unter 18 nicht reindarf, einfach aus dem Grund, da die dort die Verantwortung haben, dass die Jugendlichen dort keinen harten Alkohol trinken.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.587
    298
    1.160
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #13
    Das können sich die Discos hier nicht leisten, weil die 18-Jährigen sonst fahren und auch die Jüngeren mitnehmen in entferntere Discos. Reinkommen tut man ja immer irgendwie. Dann läuft denen das Publikum weg.
     
  • tonix
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #14
    ich werde selber in einer woche 22 deswegen hab ich geschreiben über 21, weil das ganze sich eher auf die zukunft beziehen wird. und diejenigie um die es geht ist gerade 16 geworden, wir haben uns auf einer feier kennengelernt, der altersunterschied wäre somit in ner woche 6 jahre
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    21 Februar 2007
    #15
    Bin 21 und meine Freundin 16.
    Klappt super.:smile:
     
  • User 22358
    User 22358 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.651
    133
    51
    Single
    21 Februar 2007
    #16
    kommt immer darauf an wie reif beide sind. Aber generell würd ich sagen, dass es ein zu großer Altersunterschied ist. Hatte selber mit 16 einen 21 jährigen freund und es gab schon recht viele Probleme. Wie das mit dem reinkommen, mir wurde ewig unterstellt ich hätte als schülerin ja sowieso keine ahnung vom berugsleben, die freunde waren auch alle älter und konnten mit mir nichts anfangen etc.
     
  • User 71015
    User 71015 (36)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.511
    348
    4.519
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2007
    #17
    Das lässt sich aber nicht einfach pauschal sagen. Bei mir war das überhaupt nicht so. Ich bin auch jetzt noch mit vielen befreundet, die ich damals (in seinem Alter) kennen gelernt hab, auch wenn ich sie umzugsbedingt nicht so oft sehe. Hab mich auch mit einigen damals viel und lange unterhalten, obwohl ich immer die Jüngste war. Man kann das nicht am Alter festmachen, es muss einfach gemeinsame Interessen, Denkweisen, Themen geben - irgendwas was für beide Gesprächspartner relevant ist - und ins Berufsleben bin ich auch jetzt noch nicht wirklich eingestiegen, weil ich studiere. Andere sind mit 16 vielleicht schon in der Ausbildung - wieder keine Altersfrage.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    21 Februar 2007
    #18
    Kann ich mir persoenlich nicht vorstellen, da in einer solchen Beziehung ja nun wirklich ein grosser geistiger Unterschied herrschen sollte, aber generell auf die Allgemeinheit bezogen ist mir das egal.
     
  • carstonia
    Verbringt hier viel Zeit
    773
    113
    26
    Verlobt
    21 Februar 2007
    #19
    Ja hat ich schon ich 16 er 23 noch Fragen ????
     
  • die jule
    die jule (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    101
    0
    in einer Beziehung
    21 Februar 2007
    #20
    Für mich wäre es nichts. Aber muss jeder selbst wissen. Es käme auch auf die Lebenssituation und den Freuneskreis drauf an. Ich glaube auch meine Eltern würden das nicht akzeptieren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste