Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

großer altersunterschied?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von hennahlein, 4 November 2009.

  1. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    hallo

    ich bin gerade in der kennenlern/dating/vielleicht-beziehungs
    -phase mit einem mann, der rund 9 jahre älter ist.

    ich bin ende 20, er also ende 30 und damit weit entfernt von teenie und erwachsen :zwinker:

    aber trotzdem...

    1. ich mache gerade eine ausbildung (nicht die erste), will anschließend beruflich noch weiter kommen. er steht fest im berufsleben und verdient dadurch sehr gut. ich will aber nicht das gefühl bekomen "ausgehalten" zu werden, weshalb ich mich ungern einladen lasse. aber das schränkt natürlich die möglichkeiten der unternehmungen ein (klar azubigehalt ist nicht viel)
    2. was ist mit familienplanung? ich habe noch gut 5-10 jahre zeit, bevor es bei mir zu spät wird, bei ihm wird es jetzt schon langsam eng (zumindest nach meinem empfinden)...
    3. allgemeine moral-/wertvorstellungen (ausgehen und party versus zu hause bleiben/...)

    wie habt ihr die themen gelöst? paßt es einfach, oder musstet ihr kompromisse finden? merkt man den unterschied schon irgendwie (auch wenn es nur durch außenstehende ist)?
    ...
     
    #1
    hennahlein, 4 November 2009
  2. Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Hm, also ich war mit meinem Ex auch 9 Jahre auseinander. Allerdings war ich zu dem Zeitpunkt 18 und er 27.
    Das ist natürlich noch etwas ganz anderes!
    Ich bin Schülerin, er hatte nen Job und somit viel mehr Geld als ich. Es lief daraf hinaus, dass er mich öfter eingeladen hat, er hat nun mal mehr verdient als ich. Klar, da kam ich mir auch komisch vor.

    Familienplanung war überhaupt nicht im Gespräch. Ist ja auch noch ziemlich früh für mich gewesen.

    Er musste von der Arbeit her viel arbeiten und hatte nicht so oft die Motivation etwas zu unternehmen, also hab ich mit anderen Freunden etwas unternommen.

    Aber wie gesagt, dieser Unterschied ist meiner Meinung nach viel 'auffälliger'.
     
    #2
    Tessi, 4 November 2009
  3. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    28 und 37?
    kurz und schmerzlos: den altersunterschied finde ich unaufällig und egal. wenn da irgendwas nicht zusammenpasst, dann sind es wohl einfach die persönlichkeiten, aber ob das am Alter liegt? glaub ich irgendwie nicht...
     
    #3
    User 15848, 4 November 2009
  4. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum Themenstarter
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    genau, 28 und 37 und bisher gibt es auch keine probleme...
    gedanken mache ich mir trotzdem, vor allem bezüglich kinder und geld :/
     
    #4
    hennahlein, 4 November 2009
  5. BadFemale
    BadFemale (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    101
    0
    Verlobt
    24 und 31 geht auch prima
     
    #5
    BadFemale, 4 November 2009
  6. goldensun
    goldensun (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich könnte da 21 und 32 anbieten...^^

    Es kommt dabei ja auch immer auf die Reife der einzelnen Personen an. Es gibt welche die sind 18 und benehmen sich wie 40, andersrum gibts natürlich auch 45jährige Spielkinder. Kann man so pauschal am Alter auch nie festmachen, ob das halten wird oder nicht.
     
    #6
    goldensun, 4 November 2009
  7. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    ich würd mal sagen, hör auf dir nen kopf zu machen und lass es auf dich zukommen. man kann auch alles kaputtgrübeln... :zwinker:
     
    #7
    Nevery, 4 November 2009
  8. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Wir sind 25 (meine Frau) und ich bin 34 als wir zusammenkamen war ich 29 und sie 20 und es hat von Anfang an geklappt.
    Weder ein Kinderwunsch noch die unterschiedlichen finanziellen Situationen zu Beginn unserer Beziehung haben uns gestört und es hat nie Reibereien deswegen gegeben aber vieleicht auch einfach weil wir nicht drüber nachgedacht haben sondern einfachnur glücklich waren uns gefunden zu haben.
    Und naja warum sollte ich in 5 Jahren zu alt sein ein Kind zu erziehen ?
     
    #8
    Stonic, 5 November 2009
  9. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Keine Ahnung, wie weit eure Kennenlernphase vorangeschritten ist und ob es überhaupt zu einer Beziehung kommt, aber ich finde, du planst extrem weit in die Zukunft und es klingt, als würde mehr dein Kopf als dein Herz sprechen.

    Ich kann an dem Altersunterschied jetzt auch überhaupt nichts erkennen, was gegen eine Beziehung spricht...ein Mann mit 37 ist doch kein Greis und welche Moral- und Wertevorstellungen er besitzt, wirst du doch sicherlich noch genauer herausfinden. Aber nur, weil du 9 Jahre jünger bist heißt das doch nicht zwangsläufig, dass eure Freizeitaktivitäten aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen über Weggeh-Modalitäten u.s.w. begrenzt sind bzw. einer gravierender Abstriche hinnehmen muss.
    Auch "wir ALTE" sind noch sehr begeisterungsfähig und verstehen es zu feiern. :zwinker:

    Ebenso finde ich es schade, dass du der Meinung bist, dass es für diesen Mann mit Kinder bereits "eng" wird...erstens spricht biologisch und zeugungsfähig schon mal gar nichts dagegen, dass es Mitte 40 nicht mehr klappt, aber wenn du deinem möglichen Kind einen sooo alten Vater nicht zumuten möchtest, dann ist er in der Tat der falsche Mann für dich.
    Aber vielleicht solltest du im Laufe der nächsten Monate erst einmal herausfinden, wie er zu eigenen Kinder steht und was er von deinem Vorschlag hält, eine mögliche Familienplanung erst in 5 oder 10 Jahren anzugehen...vielleicht wärst du dann für ihn gar nicht die richtige Frau - kann ja auch sein, oder?

    Und dass ein Mann mit 37 sein eigenes (gutes) Geld verdient, sehe ich -im Gegensatz zu dir- eigentlich nur positiv, wobei dir das auch bei einem um die 30 "passieren" kann, denn es laufen ja da draußen nicht nur Faule, Arbeitslose oder Dauerstudenten herum...
    Vielleicht solltest du seine Einladungen, die ich als nette, höfliche und in der Kennenlernphase nicht unübliche Geste empfinde, auch als solche ansehen und nicht gleich der Meinung sein, er will sich damit deine Zuneigung erkaufen.
    Eine Frau sollte auch in der Lage sein, gewisse Dinge von ihrem potentiellen Partner anzunehmen und zu genießen, denn würde er es nicht wirklich gerne tun, hätte er das sicherlich unterlassen, wobei dann durchaus schnell das Wort Geizhals im Raum stehen könnte...
    Als mögliches Paar mit unterschiedlichem Finanzrahmen wird immer irgendwie der eine mehr zum Lebensunterhalt beitragen, was für mich auch logisch und ganz normal wäre. Irgendwann wirst du dann auch mehr verdienen und dann gleicht sich das Ganze wieder an.

    Auch wenn gewisse Dinge in deinem Kopf herumspuken...wer nur in die Zukunft denkt und alles gerne bis ins Detail gedanklich durchplant, verlernt die schöne, aufregende Gegenwart zu genießen und das sollte doch erst einmal vorrangig im Vordergrund stehen, denn keiner weiß, was das Leben für einen immer so parat hat und oftmals kommt es ganz anders, als man sich es vorstellt.
    Kompromisse muss man immer irgendwie eingehen, aber wenn es passt, dann passt es einfach...auch mit 9 Jahren Altersunterschied, den z. B. meine Eltern hatten.
     
    #9
    munich-lion, 5 November 2009
  10. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Mein Freund ist 9 Jahre älter als ich und das hat von Anfang an gepasst. Da gabs nur Diskussionen darüber wann wir anfangen mit Baby basteln. *g* Aber auch da haben wir uns natürlich geeinigt. :zwinker:
     
    #10
    capricorn84, 5 November 2009
  11. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Ich bin seit kurzen in einer ähnlichen Situation, allerdings trennen uns noch ein paar Jahre mehr. Er hat einen super Job mit entsprechenden Gehalt während ich studiere und kein nennenswertes Einkommen habe. Klar drifften da die finanziellen Möglichkeiten weit auseinander, aber ich bezahle soviel ich kann.
    Er hat schon ein Kind, aber es wird nicht bei einem bleiben. Zwar muss ich dafür meine "Planung" ändern - Familie war für mich im 10-Jahres-Plan vorgesehen - aber ich tue es gerne. In meiner beruflichen (Plan-) Laufbahn gibt es eh keinen passenden Zeitpunkt für Kinder.
    Wir müssen beide nicht auf jede Party und das ganze Wochenende durchfeiern und nichts ist schöner als gemeinsamen Abende vor dem Kamin. Wir haben weitesgehend die selben Interessen und Hobbys. Von daher haben wir bei der Abend- und Freizeitgestaltung keine Probleme, es passt einfach.

    Es ist nicht verkehrt, sich ein paar Gedanken über die Zukunft zu machen. Aber man muss nicht alles kaputt reden. Es kommt immer anders als man denkt. Hätte nie gedacht, dass es dieser Mann wird. Vor 'nem Jahr hätte ich jeden lauthals ausgelacht, der mir das erzählt hätte. Jetzt genieße ich einfach das hier und jetzt.
     
    #11
    Zwergenfrau, 5 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - großer altersunterschied
tallyy
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Mai 2015
23 Antworten
Robin420mj
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Mai 2015
34 Antworten
cat_women
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 April 2015
17 Antworten