Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Großes Problem mit der Ex-Freundin.dont know what to do

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von rasputin, 27 August 2008.

  1. rasputin
    rasputin (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo,

    wie der titel schon sagt, habe ich ein problem mit meiner ex freundin. sie hat mich vor acht monaten nach 2 1 / 2 jahren verlassen weil ich in den letzten monaten der Beziehung meine gefühle für sie nicht mehr so einordnen konnte und ihr deswegen nicht mehr gezeigt habe, dass ich sie noch über alles liebe, mir dadurch auch ein paar dummheiten erlaubt habe( kein betrügen ). irgendwann ist einfach das fass übergelaufen und sie hat sich trotz ihrer liebe zu mir von mir getrennt, da sie einfach nicht mehr so weiter machen konnte.

    die erste zeit hat mich die trennung nicht gestört, da sie mir die entscheidung abgenommen hat, die ich aufgrund meiner ungewissen gefühlslage nicht selbst getroffen habe.
    ich hatte ein paar wochen riesen spaß mit freunden und so und war einfach frei. nur nach zwei monaten habe ich auf einmal gemerkt, dass ich sie doch über alles liebe. ich war verliebt wie am ersten tag, hab ihr das auch zu verstehen gegeben und alles für sie getan. aber nach langen hin und her hat sie eine neue chance abgelehnt, da es einfach jetzt zu spät sei und sie nicht noch einmal so verletzt werden möchte, verständlich!

    das ganze ist jetzt sechs monate her und ich komme nach langer trauerphase sehr gut klar, obwohl ich sie immernoch liebe, nur habe ich gelernt mit der situation umzugehen. wir hatten jetzt die sechs monate keinen kontakt, da ich zuviel angst davor hatte, dass wenn ich wieder mehr mit ihr zu tun hätte, alles wieder hoch kommt.
    ich denke, dass war die richtige entscheidung.

    sonntag allerdings haben wir uns das erste mal wieder verabredet, klar hatten wir uns vorher schonmal zufällig gesehen aber waren halt nicht verabredet. wir haben uns über zwei stunden im cafe unterhalten und es war wunderbar, erst über allgemine dinge und dann auch über unsere vergangenheit, haben missverständnisse aus dem weg geräumt und auf einmal sah ich, dass sie feuchte augen hatte. auf die frage,was los sei sagte sie, "es kommt gerade alles wieder hoch", daraufhin habe ich das thema gewechselt.
    wir hielten nach dem gespräch den kommenden donnerstag als erneuten termin fest, um gemeinsam essen zu gehen.

    später am abend rief mich mein bester freund an und meinte, dass seine freundin ne sms von meiner ex bekommen hätte "ich dachte ich sei über alles hinweg, aber jetzt kommt alles wieder hoch".

    die frage die ich mir die ganze zeit stelle ist : "was kommt doch? nur das schlechte? nur das gute? beides? was überwiegt? gibt es noch eine chance ?

    das problem ist jetzt, wie ich weiter vorgehen soll wenn ich sie wiederhaben will. lasse ich jetzt erstmal alles so laufen und warte ab und gucke ob wir uns weiterhin oft sehen und was gemeinsam machen? würde sie denn auf mich zukommen, wenn sie wieder will?
    oder muss ich einfachmal mal klartext reden und fragen ob sie nochmal bereit wäre, jetzt wo wir beide viel gelernt haben und sie weiß das ich anders bin, also quas wie früher als noch alles gut lief?

    nur wann sollte ich klartext reden? erst ein paar treffen abwarten? ich gehe auch ende september für ein 1/2 jahr nach spanien und das stellt auch ein problem da, da ich bis dahin klartext haben muss.
    die finanziellen mittel mich dort zu besuchen sind zweifelsfrei vorhanden....

    ich habe absolut keine ahnung, wie es in ihrem kopf aussieht. sie ist ja bereit sich mit mir zu treffen bzw. auch von sich aus. und was bedeutet diese sms? ein gutes zeichen oder nicht? ich möchte all diese antworten haben, eig. so früh wie möglich aber ich will auch keinen fehler machen und alles so schnell ansprechen....

    was würdet ihr mir für Tipps geben?

    -gruß rasputin
     
    #1
    rasputin, 27 August 2008
  2. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich denke, die guten Zeiten kommen hoch... Ich persönlich weine nicht mehr nach nem halben Jahr Trennung über schlechte Dinge. Die mögen sehr weh tun, aber die negativen Gefühle gehen schneller vorbei, als man glaubt. Bei mir zumindest.
    Du musst sehen, dass sie sich zwar getrennt hat, aber nicht, weil sie dich nicht mehr liebte, im Gegenteil. Im Moment eures Treffens wird ihr mit ziemlicher Sicherheit wieder vor Augen geführt worden sein, was ihr mal hattet, positive Aspekte. Die Tatsache, dass die Beziehung beendet wurde, obwohl sie noch gefühle für dich hatte.

    Ich an deiner Stelle würde dran bleiben, wenn du die Sache wiederbeleben willst. Ob es Sinn macht, müsst ihr selbst wissen, inwiefern die probleme aus dem Weg zu räumen sind etc.
     
    #2
    Asti, 27 August 2008
  3. fornix
    fornix (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    16
    nicht angegeben
    Ich würde dir den Tip geben, dir weniger Gedanken zu machen. Die Entscheidung liegt im Moment wohl eher bei ihr und sie ist offentsichtlich auch noch nicht über eure Trennung hinweg. Lass ihr Zeit und setze sie nicht unter Druck. Wenn es vor deinem Spanienaufenthalt keine Entscheidung gibt, dann gedulde dich lieber bis du wieder zurück bist.
     
    #3
    fornix, 27 August 2008
  4. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Hallo Rasputin!

    Ich würde sagen, bei ihr kommt alles wieder hoch - sowohl das positive als auch das negative. Ich denke, sie ist jetzt sehr durcheinander und kann ihre Gefühle sicherlich schlecht ordnen. Wenn du jetzt versuchen willst, Klartext mit ihr zu sprechen, wird sie dir wahrscheinlich nur Dinge wie "Ich weiß es nicht" sagen, was dir nun wirklich nicht weiter hilft.

    Mein Rat wäre daher: Nicht Klartext reden, aber schon mit offenen Karten spielen. Versuche sie nicht dazu zu bringen, ihren Standpunkt dir gegenüber darzulegen, aber versuche dezent anzudeuten, dass du noch etwas für sie empfindest. Ich weiß nicht, wie "empathisch" sie so ist - bei manchen Frauen reicht es aus, wenn man im Nebensatz in einer Metapher oder auch nur einer Berührung durchdringen lässt, dass man sich einen Neuanfang vorstellen könnte.

    Erwarte keine direkte Reaktion von ihr - und gebe Ruhe, sobald sie es aufgenommen hat. Sobald sie diese Information hat, wird sie sicherlich selbst anfangen, ihre Situation zu bedenken und auszuwerten. Klar wird das eine Zeit lang dauern, aber wenn sie dann den Kontakt mit dir merklich intensiviert und du wieder soetwas wie "Intimität" zwischen euch spürst, hast du bessere Gelegenheiten, mit ihr drüber zu sprechen als im Moment.

    Es hört sich jetzt ein bisschen so an, als ob ich dir vorschlage mit ihr zu spielen. Ich möchte betonen, dass dem NICHT so ist. Du solltest absolut ehrlich aber auch respektvoll mit ihr umgehen. Sei offen zu ihr, aber respektiere ihre Lage und lasse sie auch Schritte auf dich zu gehen, anstatt sie zu ziehen. Solche Situationen erfordern Feingefühl und Geduld.
     
    #4
    Fuchs, 27 August 2008
  5. rasputin
    rasputin (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    danke danke danke schonmal an euch drei. sehr schöne antworten :smile:
     
    #5
    rasputin, 27 August 2008
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich persönlich glaube, dass deine Ex-Freundin mit „alles“ eigentlich nur die guten Seiten meint. Ich kenne das von mir selber, man freut sich die Person endlich mal wiederzusehen und denkt daran zurück, wie viel Spaß man doch zusammen hatte. Das negative rückt ganz in den Hintergrund, um genau zu sein verschwendet man kaum einen Gedanken daran.

    Ich würde die ganze Sache verdaaammt langsam angehen lassen. Ihr wart bereits zusammen, nicht, dass es wieder ein totales Gefühlschaos gibt. Trefft euch, lernt euch wieder kennen, werdet euch eurer Gefühle klar. Und bevor du das Land verlässt, könnt ihr euch noch mal treffen und du gibst ihr einen Brief, indem du all deine Gefühle niedergeschrieben hast und das, was du in den letzten Wochen mit ihr gefühlt hast. Sie soll ihn in deinem Beisein lesen und du wirst an ihrer Reaktion sicher erkennen, ob da noch eine Chance besteht … :smile:
     
    #6
    xoxo, 27 August 2008
  7. rasputin
    rasputin (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Klar, das hört sich sehr vernünftig und durchdacht an, aber eig. würde ich ja liebend gerne schon bevor ich nach spanien gehe wissen ob wir wieder zsm passen oder nicht.

    ansicht hast du #5 auch total recht, auch mit einem Brief. die idee hatte ich auch, nur eben nicht das ich dabei bin, wenn sie ihn liest. aber das hört sich auch verdammt gut an.
    ich werde es auf jedenfall in erwägung ziehen wenn bis dahin nichts besonderes passiert.

    nur ich hab halt auch änste, dass ich mit einer zu großen ungewissheit nach spanien gehe, weil ich nicht weiß, was sie in den 6 monaten tun wird. allerdings, kann ich mich ja genauso gut verändern weil ich einen ganz neuen lebensabschnitt dort beginnne.

    und ich bin mir meiner gefühlslage sicher, nicht umsonst liebe ich sie seit 8 monaten mehr als je zuvor.
     
    #7
    rasputin, 27 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Großes Problem Freundin
Andre1605
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2011
11 Antworten
RoseNRW
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 April 2009
10 Antworten
VS84
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Dezember 2006
2 Antworten
Test