Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Großes Problem mit meiner Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von RoseNRW, 21 April 2009.

  1. RoseNRW
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallöchen zusammen,

    ich versuch es schon so weit wie möglich zusamme zu raffen, damit es keine Endlosstory wird.
    Also ich hab seit ca. 3 Wochen ein Problem mit einer Freundin. Sie wollte mal was von dem besten Freund von meinem Freund. Hat ihn eigentlich an der langen leine gehalten weil sie nicht wusste ob sie jetzt doch etwas mit ihm anfangen möchte oder nicht. Waren dann vor 3 Wochen weg alle zusammen um Party zu machen.
    Was soll ich sagen?! Sie hat sich mehr als daneben benommen. War vielleicht ca. 10 Min bei uns und den Rest des abends nur mit Typen am tanzen und versucht ihren (Ex)Freund eifersüchtig zu machen.
    Irgendwann hatte der Freund meines Freundes genug und sagte das müsse er sich nicht länger antun und ist gegangen.
    Mein Freund war auch stinke sauer, weil nachdem eine andere Freundin und sein Freund weg war, hat besagte Person (nennen wir sie mal Jenny, weil ihr Name noch öfters erwähnt wird) mit einem neuen Typen rumgeknutscht und meinem Freund ist die Hutschnurr geplatzt.
    Hat dann auch nicht mehr mit Jenny gesprochen. Jenny war dann sehr traurig und hat das alles gar nicht so recht verstanden. Ich blöde kuh hab auch noch versucht alles zu klären. Naja, auf jedenfall hat Jenny am nächsten Tag jedem von uns (also mein Freund, ich, der Freund meines Freundin und die andere Freundin) eine Sms oder E-Mail geschickt inder drin stand das sie den Kontakt abbrechen wird und ihr alles sehr leid tut, und das sie keinem verletzen wollte.

    Mein Freund hat dann ein paar Tage später das Gespräch mit ihr geführt und gesagt wie kindisch das wäre den Kontakt abzubrechen. Haben wir übrigens alle zu ihr gesagt. Naja Jenny hat sich dann bei keinem mehr gemeldet.

    Durch wirlich blöde zufälle sind natürlich sachen ans Tageslicht gekommen die Jenny über mich und meinen Freund gesagt haben soll.

    1) Hat sie sachen die ich ihr im Vertrauen erzählt habe, meinem Freund erzählt und das waren Sachen wo ich mich halt mal über meinen Freund geärgert habe...

    2) Hat sie wohl den Spruch los gelasse, das ich nur mit meinem Freund wieder zusammen wäre (waren vor ca. 9 Monaten mal getrennt) weil wir sonst keinen abgekriegt hätten.

    3) wir würden eine sehr komische Beziehung führen, weil wir uns halt nicht oft in der öffentlichkeit küssen würden etc. und noch anderen mist.

    Ich mein wie scheisse ist das denn bitte??? Das macht doch keine freundin, ich u mein freund waren natürlich voll sauer und ich hab sie auch letzte woche Donnerstag zur Rede gestellt sie hat natürlich vieles abgestritten und den Satz: Ihr seid ja nur wieder zusammen weil ihr nix anderes abgekriegt habt hätte sie ja auch nicht gesagt.
    Ich weiss nicht ich kann ihr einfach nicht mehr vertrauen, kennen uns halt vom Sandkasten an und Jenny ist auch kein einfacher mensch. Ich hab damals schon soviel scheiße mit ihr durchgemacht. Sie hat mir damals 2 Typen ausgespannt, dann kamen weitere lügen und ich blöde kuh hab ihr immer verziehen, aber jetzt will und kann ich das nicht mehr. Mir geht es gesundheitlich so schlecht.

    Das schlimme ist aber das mein Freund ihr glaubt und seinem Freund der uns das gesagt hat mehr oder weniger als lügner abgestempelt hat. Was natürlich den Freund total traurig macht und sich jetzt wie ein Vollidiot vorkommt.

    Wenn ich doch nur mehr beweise hätte dann würde ich die sofort abschießen. Sie meint jetzt eh da ich das mit ihr geklärt habe und ich ihr gesagt habe man kann sich MAL treffen, textet die mich jeden Tag voll und meint alles ist beim alten.

    Ich weiss nicht mehr was ich machen soll und unsere kleine Clique leidet und brökelt langsam wegen so einer Scheiße. Ich versteh auch meinen Freund nicht. Ach ich bin grad so verzweifelt.

    Habt ihr vielleicht einen Rat?

    Lg Rose
     
    #1
    RoseNRW, 21 April 2009
  2. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Also ich muss ganz ehrlich sagen, den kompletten Beginn und die Vorgeschichte habe ich nicht kapiert. Sie steht auf den Freund deines Freundes, macht aber mit anderen rum, um ihren Ex eifersüchtig zu machen und darüber regt sich dein Freund so auf, dass ihm die Hutschnur platzt?! Sehr wirr.

    Jedenfalls klingt es für mich nicht nach einem Konflikt, der dazu führen sollte, dass man eine Freundschaft auf Eis legt oder gar beendet. Insofern verstehe ich Jenny da nicht.

    An deiner Stelle würde ich das Gespräch mit ihr suchen, ihr offen sagen, dass ich nicht daran glaube, dass sie diese Dinge über euch nicht gesagt hat und bei der Gelegenheit auch gleich klären was man sich unter einer Freundschaft vorstellt. Ich hatte auch mal eine Freundin, die versucht hat mir Männer auszuspannen bzw. wegzuschnappen und das hat unser Verhältnis damals im Nachhinein so gespalten, dass es heute noch angespannt ist. Wenn sie sowas einfach macht und du es quasi über dich ergehen lässt, weil ihr ja so gute Freundinnen seid, ist das falsch. Das gibt ihr Narrenfreiheit. Lass sie spüren, dass es so nicht geht. Wenn du dir sicher bist, dass sie diese Dinge behauptet hat, würde ich auch von ihr verlangen, dass sie sich dafür entschuldigt und somit der Ruf des Jungen, der dir das gesagt hat, wiederhergestellt ist.

    Mit deinem Freund kannst du ja auch mal reden und erfragen wieso er gerade ihr glaubt und nicht dem gemeinsamen Freund.
     
    #2
    Película Muda, 21 April 2009
  3. RoseNRW
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja die Vorgeschichte ist auch wirr. Versteh das selber nicht so ganz.
    Also ihr Freund hat sie nach 5 Jahren betrogen und wollte dann auch die Beziehung nicht mehr. Klar das es ihr dreckig geht. Seid dem hat sie eine Männerbekanntschaft nach der nächsten und dann kam irgendwie der Satz "Ach der Paul ist ja auch ein ganz süßer, mal irgendwie anders als andere" wollte natürlich nicht das sie ihn verarscht und hab ihr gesagt das sie es langsam angehen soll um zu gucken ob da gefühle aufkommen oder nicht. Dann kam ein neuer Typ und Jenny war in der Gefühls-zwickmühle :tongue: . Sie sagte dann eines abends zu mir, ach ich weiss nicht ich lass den Freitag mal auf mich zukommen, aber wenn der Paul nicht an dem abend in die puschen kommt dann wird da nix draus. Ich hab dann paul (so blöd wie ich bin) zusammen mit meinem freund ermutigt an dem abend mal mehr aus sich raus zu kommen, aber die chance gab es erst gar nicht, denn 10 min nachdem wir da waren, kam Jennys Ex mit Freunden und war dann den ganzen Abend da. Deshalb war mein Freund auch so sauer, weil sie erst hü und hott sagt und hinterher sich dann wieder einen neuen sucht und mit dem rumknutscht.
     
    #3
    RoseNRW, 21 April 2009
  4. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Wie alt seid Ihr - 14?
     
    #4
    User 76250, 21 April 2009
  5. RoseNRW
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    Auf so blöde Kommentare kann ich gerne verzichten.
    Ich dachte das wäre ein Forum wo man anderen Ratschläge geben kann....

    PS: Ich bin 25, mein Freund 29 und meine Freundin wird jetzt 24
     
    #5
    RoseNRW, 21 April 2009
  6. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Also ganz ehrlich, ohne dir damit jetzt auf die Füße treten zu wollen....aber als ich das eben so gelesen habe, dachte ich auch erst ihr seit 16 oder 17! Finde ich schon etwas merkwürdig in so einem Alter so ein Verhalten an den Tag zu legen, aber ok.:schuechte

    Ich finde, nach allem was du so erzählt hast, das du Abstand zu ihr nehmen solltest....egal wie lange du sie schon kennst. Über die Jahre müsstest du ja langsam gemerkt haben, das sie dir immer wieder mit diversen Dingen in den Rücken fallen wird. Ist momentan sicher leichter gesagt als getan, da man sich immer denkt "die guten alten Zeiten". Aber ganz ehrlich, wenn ich jemandem aus diversen Gründen einfach nicht mehr vertrauen kann und er konstant nur Unfrieden stiftet, dann würde ich mir mal Gedanken darum machen ob ein Cut des Ganzen nicht einfach besser für MICH wäre!?
     
    #6
    Cariat, 22 April 2009
  7. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Dann solltet Ihr Euch auch so benehmen. Denn ich bleibe dabei: Das, was Du da schilderst, ist Campingplatz-Kinderkacke. Und zwar von so ziemlich allen Beteiligten.

    Du kriegst Hörner, weil Deine Freundin sich daneben benimmt und mit anderen Kerlen Körperflüssigkeiten austauscht. Was kümmert Dich das Verhältnis zwischen ihr und ihrem Ex? Und was kümmert Dich ihr Verhalten? Sie blamiert sich nur selbst, aber nicht Dich.

    Und das Ganze noch bevor Du erfährst, was sie gesagt haben soll (und was noch immer nicht verbrieft ist...). Du glaubst also, angesichts ihres Verhaltens auf der Feier und der Vergangenheit, Dritten mehr als ihr.

    Und dann gibt's jetzt auch noch Zickereien zwischen Dir, Deinem Freund und seinem Freund deswegen.

    Sorry, aber benehmt Euch endlich wie Erwachsene und klärt das unter 8 Augen! Oder lasst Eurer Beziehungsgeflecht ganz sein.
     
    #7
    User 76250, 22 April 2009
  8. RoseNRW
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    @BigDigger

    Du meinst auch du wärst ein ganz toller oder?!

    Das das auf der einen Seite Kinderkacke ist, weiss ich auch. Nur trotzdem belastet mich das, weil ich nicht den Mut habe einen Schlusstrich unter die Freundschaft zu ziehen. Ich weiss ja nicht ob du das überhaupt verstehst!!!

    Klar gibt es leute (wahrscheinlich gehörst du auch dazu) die den Leuten knallhart ins Gesicht sagen können was sie denken!!!

    Und es gibt Leute wie mich, die sich mit sowas halt schwer tun!!!

    PS: Wenn das alles so große Kinderkacke ist, warum antwortest du dann noch, wenn dich das dann anscheinend hier aufregt!!!
     
    #8
    RoseNRW, 22 April 2009
  9. Tekke
    Tekke (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich möcht mich einfach mal mit einmischen meine Meinung zu den Leute die sagen is doch alles Kindemist etc....

    Entschuldigung wisst ihr wofür dieses Forum ist, haltet einfach mal eure große Fre... und gut, hier könnt ihr große Töne spucken aber wenn ihr so ein problem habt seid ihr klein wie ne AMeise und verkriecht euch, naja wie auch immer einfach mal still bleiben.
    Nun zu dem wirklichen Theman ich möchte dir einfach raten wenn die diese Freundschaft sehr wichtig ist klär das mit ihr also wie auch die anderen sagen suche nochmals das Gepärch wenn das mit reden schwer ist dann vllt auch was schrieben hilft manchmal auch sehr. Ich kann verstehen das du die Freundschaft nicht verlieren magst weil du sie schon so lange kennst, aber ich kann dich verstehen wenn das sehr schwer ist ohne Vertrauen... Denk genau drüber nach.
    Ich selber hatte den Fall das mir meine Freundin ausgespannt wurde ich habe probiert mit den Leuten Kontakt zu halten aber ich muss asgen es ist schwer...Ich hab es am Ende gelassen aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Mfg
    Tekke
     
    #9
    Tekke, 22 April 2009
  10. RoseNRW
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    @Tekke

    danke für deine Stellungnahme :schuechte .

    Ich merke ja selber das wenn ich an das Thema denke ich einfach nur noch Magenschmerzen bekomme. Ich schätze ich muss mich jetzt auf kurz oder lang entscheiden was ich wie am besten mache.
     
    #10
    RoseNRW, 22 April 2009
  11. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Um Gottes Willen. :ratlos: Nimm es mir nicht übel, aber ich hätte auch auf allerhöchstens 17 getippt. Aber nun gut, jetzt ist es halt mal so.

    Ich gehöre auch zu der Fraktion, die sich schwer tut/tat den Leuten ehrlich ins Gesicht zu sagen was Sache ist. Aber ich habe mich in solchen Fällen dann oft automatisch zurückgezogen, nicht um das Gegenüber aus der Reserve zu locken, aber einfach, weil ich so eine Freundschaft auf so einer Basis nicht mehr führen konnte. Wenn ich dann emotional etwas distanzierter war, konnte ich auch besser und direkter mit der Person sprechen. Vielleicht versuchst du es ja auch mal so, meide sie ein wenig und warte ab was sich in dir tut. Ich denke irgendwann ist bei jedem der Punkt erreicht, an dem man einfach nicht mehr stillschweigen will und der wird wohl auch bei dir kommen. Ich würde es jedenfalls als Fehler sehen, ihr nicht die Meinung zu sagen und weiterzumachen als wäre nie was gewesen. Vor allem weil ja auch eure beider Vorgeschichte als Freundinnen recht belastet ist.
     
    #11
    Película Muda, 22 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Großes Problem meiner
Fänni08
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juli 2015
8 Antworten
kotelu
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2014
16 Antworten
Rabber
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2013
19 Antworten