Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Die grosse Liebe oder der Traumjob??

  1. Für die Liebe

    72 Stimme(n)
    64,3%
  2. Für den Traumjob

    22 Stimme(n)
    19,6%
  3. Kann ich so spontan nicht sagen

    18 Stimme(n)
    16,1%
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    9 Oktober 2005
    #1

    Grosse Liebe oder der Traumjob??

    Sagt mir, für was würdet Ihr euch entscheiden:


    Für die Liebe eures Lebens oder euren Traumjob, wenn sich beides nicht miteinander vereinbaren ließe?
     
  • Marshmallow
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    9 Oktober 2005
    #2
    Kommt drauf an, was für eine "große Liebe". Heirate ich sie? Das Problem ist: Wenn ich entweder meinen Traumjob oder garkeinen Job bekomme, müsste ich mich wohl für den Job entscheiden. Wenn ich jedoch meine Lebenspartnerin finde, mit der ich den Rest meines Lebens verbringe und wir auch ohne meinen Traumjob genug Geld für die Familie haben, dann natürlich die Liebe. :herz:
     
  • User 24554
    Sehr bekannt hier
    1.541
    198
    551
    nicht angegeben
    9 Oktober 2005
    #3
    Das kommt immer auf die spezielle Situation an. Das kann man so einfach gar nicht sagen. :geknickt:
     
  • *Steffi*
    Gast
    0
    9 Oktober 2005
    #4
    Ich denke in so´ner ähnlichen Lage bin ich gerade. Allerdings hmm, ja das is echt schwer. Momentan würd ich mich für Job entscheiden, weil ich noch in Ausbildung bin und die Wirtschaftslage ja nich grad die tollste ist
     
  • Celina
    Celina (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2005
    #5
    Puh, schwer zu sagen. Dazu müsste ich glaube ich in der Situation sein...um das wirklich entscheiden zu können. So distanziert gesehen würde ich sagen Job, weil das wahrscheinlich den Rest meines Berufslebens beeinflussen würde...bei meinem Partner könnte es ja schnell passieren, dass ich ihn im nächsten Monat/Jahr etc. "los bin".
    Tja, aber wie ich am Ende wirklich entscheiden würde, kann ich nicht sagen.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    9 Oktober 2005
    #6
    Große Liebe. Ganz klar. Ich wäre niemals glücklich (und da kann der Job noch so toll sein), wenn ich kein ausgeglichenes Privatleben hätte.
     
  • cat85
    Gast
    0
    9 Oktober 2005
    #7

    ich schließ mich mal wieder glashaus an... :zwinker:
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    9 Oktober 2005
    #8
    Ich würde mich wol auch für die Liebe entscheiden (vorausgesetzt ich würd dann nen anderen Job bekommen).
     
  • j-h
    j-h (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2005
    #9
    Ganz klar die Liebe, was nützt mir der tollste Job, wenn ich ansonsten unglücklich bin?
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    9 Oktober 2005
    #10
    genau. denn ständiges daheim hocken kann wiederrum ne beziehung sehr strapazieren...
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    9 Oktober 2005
    #11
    ich nehm den Traumjob, brauch ich keine Sekunde drüber nachzudenken. Mit ihm verbring ich sowieso mehr Zeit als mit der Frau, und wenn die Frau meine große Liebe ist heißt das noch lange nicht, daß ich auch ihre große Liebe wäre. Wenn man einer Frau zuliebe sich orientiert wird man letztlich doch nur verarscht. Mit einem Traumjob fühl ich mich attraktiver und erfüllter und kann dann auch intensiver lieben und mich neu verlieben. Und wenn ich tatsächlich die große Liebe einer Frau sein sollte, wird die wohl es dann auch schaffen, eine Beziehung zu mir aufzubauen trotz dem Traumjob.
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    9 Oktober 2005
    #12
    Ich denke für die Liebe. Aber sicher wär ich mir nicht. Ist beides sehr verführerisch.

    evil
     
  • sachsenlady
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2005
    #13
    Hm,schwierige Frage.
    Aber ich würde mich wahrscheinlich für die große Liebe entscheiden. Weil ich glaube,daß die Wahrscheinlichkeit einen anderen tollen Job (trotz der Arbeitsmarktlage) zu finden größer ist als einen andere große Liebe.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    9 Oktober 2005
    #14
    Für den Traumjob!
    Wenn es die große Liebe ist dann würde es kein Problem damit geben dass ich den Job der mein Traumjob ist annehmen würde. Wenn meine große Liebe das nicht will, dann stimmt was in der Beziehung nicht!
     
  • enteo
    Gast
    0
    9 Oktober 2005
    #15
    Stimm dir 100%ig zu. :jaa:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2005
    #16
    Große Liebe, dafür verzichte ich auf den Traumjob ... solange ich in dem tatsächlichen Job nicht kreuzunglücklich bin und genug zum Leben verdiene. Mein Privatleben geht immer ein bissel vor, denn wenn ich da glücklich bin, bin ich auch in anderer Hinsicht zufriedener und ausgeglichener.
     
  • Eilan
    Eilan (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Verheiratet
    9 Oktober 2005
    #17
    Für den Traumjob
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    174
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2005
    #18
    dem schließ ich mich auch an :smile:
     
  • User 42833
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    Single
    9 Oktober 2005
    #19
    Ich kann es nicht fassen das ich immer noch so denke, aber eindeutig Liebe ...
     
  • Alinghi
    Alinghi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2005
    #20
    Ich würde den Traumjob nehmen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste