Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Grosses Dilemma

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Bontek, 2 September 2008.

  1. Bontek
    Bontek (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Hey,

    ich fang mal ganz von vorne an, ich hab vor Einigerzeit (ca. 1Jahr her) bei einem Fest mein Mädchen kennen gelernt das aber mit ihrem Freund auf dem Fest war, ich fand sie echt sehr sympathisch hätte mich aber nie in eine laufende Beziehung eingemischt.

    Jetzt ist vor ein paar Monaten ihr Freund bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Ein paar Wochen nach dem Unfall haben wir uns auf einem Fest getroffen (hatte mich mit einer Freundin von ihr verabredet) und als wir alle ein wenig Alkohol getrunken hatten ist es passiert, wir haben uns geküsst. Am Tag nach dem Fest haben wir uns getroffen um über das geschehene zu reden, da sie mir ja schon lange sympathisch war haben wir beschlossen uns an einer Beziehung zu versuchen.

    Wir waren jetzt 2 Monat zusammen und hatten eine sehr schöne Zeit, es gab auch einige Momente bei denen sie um ihren Freund trauerte und ich hab das auch verstanden und hab versucht ihr so gut es ging bei zu stehen. Ich hab sogar aus Rücksicht davor das ich sie damit in eine unangenehme Situation bring drauf verzichtet ihr zu sagen das ich sie Liebe weil ich wusste das sie noch nicht so weit war. Jetzt hat sie die Beziehung beendet weil sie nicht die Gefühle zu mir entwickeln kann wie ich es konnte. Ich sei ihr sehr wichtig und auch wenn die Zeit mit mir ihr sehr gut getan hat und es auch weiter tun würde beendet sie eben die Beziehung um mich nicht noch mehr zu verletzten als es schon geschehen ist.

    Ich hab jetzt nur das Problem das ich mich Hals über Kopf in die Frau verliebt hab und nicht mehr ohne sie sein will :flennen:

    Ich kann mir zum jetztigen Zeitpunkt eine platonische Beziehung zu ihr nicht mehr vorstellen und weiß einfach nicht was ich jetzt machen soll.
     
    #1
    Bontek, 2 September 2008
  2. sAnderl
    sAnderl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    103
    1
    nicht angegeben
    das is mehr als scheiße .. wenn ein junger Bursch gestorben is .. sehr unschön:eek:

    aehm, was ich nich ganz verstehe: Sie war mit dir 2 Monate zusammen, hatte in dieser Zeit oft jemanden gebraucht, dem Sie Ihre Gefühle zeigen konnte und welcher Ihr ein 2. Standbein war?? Wie war dass denn in eurer Beziehung, habt ganz normal was unternommen, hat Sie oft gelacht - oder war das ganze eher etwas beschränkt gehalten??

    Es kann sein, dass Sie vielleicht jemanden in der Zeit gebraucht hat, sich aber jetzt nicht mehr sicher ist, warum Sie das überhaupt gemacht hat & vlt jetzt drüber nachdenkt, nachdem Sie etwas mehr über den Verlust Ihres damaligen Freundes hinweggekommen ist.

    Geholfen hast du Ihr mit Sicherheit.. aber hast du mit Ihr schon geredet, wie Sie die gemeinsame Zeit mit dir gesehen hat?
     
    #2
    sAnderl, 2 September 2008
  3. Bontek
    Bontek (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    Single
    Wie schon gesagt ich hab ihr beigestanden wenn es ihr schlecht ging, wir haben auch Sachen unternommen, wir sind ins Kino, Eisessen usw. was man halt so macht, sie hat gelacht ich hab gelacht alles schien gut zu laufen. Wir haben die Beziehung aber verheimlicht weil wir gerede vermeiden wollten, soll aber nicht heißen das wir uns versteckt haben.
    Sie will auf jeden Fall noch Kontakt zu mir weil ich ich ihr in der kurzen Zeit sehr wichtig geworden bin.
     
    #3
    Bontek, 2 September 2008
  4. BJO
    BJO (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    nicht angegeben
    Sicherlich spielt hier auch die Dauer der vorherigen Beziehung und die intensität eine grosse Rolle...

    Ich denke sie hat sich hals über Kopf in eine neue Beziehung gestürzt um vllt. zu versuchen das geschehene zu vergessen.. sie wird gemerkt haben das dies aber nichts bringt.. Sie brauch Zeit zum trauern.. Zeit für sich.. du solltest versuchen ihr als "KUMPEL" bei seite zu stehen.. auch wenn du das aus deiner Sicht nicht all zu gut nachvollziehen kannst, da sie augenscheinlich glücklich mit dir war...

    So blöd es klingen mag.. "Aber die Zeit heilt alle Wunden"

    Und wer weiss.. vllt habt ihr beiden irgendwann in Zukunft nochmal eine Chance.. im Moment würde ich aber einfach für sie als "Freund" da sein.. nicht mehr und nicht weniger...
     
    #4
    BJO, 2 September 2008
  5. Bontek
    Bontek (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    Single
    Die Beziehung zu dem verstorbenen Freund war so weit ich das beurteilen kann sehr intensiv und ging über mehrere Jahre, ich glaub aber nicht das sie ihn mit der neuen Beziehung vergessen wollte.

    Das mir dem als Freund für sie da zu sein ist echt hard, ich weiß noch net ob ich dazu in der lange bin.
     
    #5
    Bontek, 2 September 2008
  6. BJO
    BJO (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    nicht angegeben
    Sorry.. ich habe mich falsch ausgderückt...

    Sie wollte nicht die Beziehung vergessen.. oder das er gestorben ist.. sondern es einfach bei Seite schieben..

    Du kennst doch den Spruch: "Aus den Augen aus dem Sinn"

    Gleiches trifft hier wohl auch zu.. Das mag auch eine gewisse Zeit klappen.. (siehe bei dir.. 2 Monate) Aber irgendwann holt einen die Vergangenheit ein.. irgendwann wollen Kopf und Herz trauern... (die einen früher.. die anderen später) und dieser Moment ist nun bei Ihr gekommen...

    Wenn du sie so gern hast wie du schreibst.. dann sei für sie da.. Das ist das beste was du jetzt für sie tun kannst.

    Lass Ihr einfach Zeit... :smile:

    Und das es für dich schwer ist glaube ich dir aufs Wort..
    Du solltest allerdings über deinen Schatten springen....
     
    #6
    BJO, 2 September 2008
  7. Bambie
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    nicht angegeben
    hey du!
    so leit es mir für dich tut, ich glaube nicht, dass da was zu machen ist.
    weiß du, beziehungen entstehen sehr schnell aus einer trauersituation heraus. man fühlt sich gut aufgehoben und verwechselt es mit liebebzw. verliebt sein.
    wenn diese tiefphase dann mehr oder weniger überwunden ist, bleibt aber nichts mehr übrig.
    wenn sich jemand von seinem partner getrennt hat, stürzt er sich ja auch meist in eine neue beziehung. meist halten die aber nicht lange.
    und ich denke bei dir ist es das gleiche.
    das mädel fühlte sich alleine und sehnte sich nach halt.
    dann warst du da und sie hat es dankend angenommen.
    jetzt ist die schlimmste trauerphase um ihren freund vorbei.

    du kannst eigentlich nur ersteinmal den kontakt abbrechen. lass sie wirklich in ruhe.
    ich denke du willst sicher keine freundschaft? also lass dich auch nicht darauf ein. es wird dir nur weh tun und mehr wird dann sicher nicht mehr daraus.
    wie gesagt, eine weile keinen kontakt, sie muss ihr leben jetzt esteinmal selbst wieder ordnen und mit sich selbst klar kommen.

    in ein paar monaten kannst du dich ja mal bei ihr melden (wenn du dann überhaupt noch interesse hast) und fragen, wie es ihr so geht.
    vielleicht könnt ihr euch dann ja wieder "neu" kennenlernen - ohne die trauer und das ganze drumrum.
    vielleicht kommt ihr dann ja auch sogar zusammen oder könnt zumindest eine freundschaft aufbauen.
    aber jetzt direkt aus der beziehung eine freundschaft entstehen zu lassen hat keinen sinn.
    damit tust du dir nur selbst weh.
     
    #7
    Bambie, 2 September 2008
  8. Bontek
    Bontek (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    Single
    Ich lass ihr alle Zeit das Welt, ich hoff nur das ich dann noch eine Chance bekomm. Ich muss jetzt halt schauen wie ich wieder Kontakt zu ihr aufnehme und wie ich mich dann verhalte. Ich will auch nicht das sie denkt, gut der kann in 2-3 Tagen von einer Beziehung auf Freundschaft umschalten also kann ihm die Beziehung net so wichtig gewesen sein.
     
    #8
    Bontek, 2 September 2008
  9. Bambie
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    nicht angegeben
    hey, tu dir selbst den gefallen und mach dir keine hoffnungen, ja? danach geht es einem nur schlechter.
    für euch beide wäre es wirklich das beste, ihr brecht den kontakt eine weile wirklich einfach nur ab. damit hättest du auch die besten chancen die hinterher zurück zu bekommen.
    wenn du ihr hinterherrennst, einen vorheulst oder sonst was, treibst du sie nur noch weiter weg, glaub mir.
    wenn ihr eine weile keinen kontakt hattet, kommt sie vielleicht sogar selbst zu dir zurück - weil sie dich vermisst.

    tu etwas für dich. lenk dich irgendwie ab. klar, im moment kommt dir das unmöglich vor - aber glaub mir - es ist möglich und wirklich am besten. und du wirst dich dann auch schneller besser fühlen, als wenn du zuhause sitzt und dich fragst, wie kannst du sie zurück gewinnen, was kannst du machen etc.
     
    #9
    Bambie, 2 September 2008
  10. Bontek
    Bontek (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    Single
    Die Hoffung stirbt zuletzt, da kann ich zum jetzigen Zeitpunkt net viel darn rütteln, ich Liebe sie und das wird wohl oder übel noch ne ganze weile so bleiben.

    Was mich halt auch beschäftigt ist das es ihr wahrscheinlich noch schlechter geht wie mir und das ich sie damit net allein lassen will aber ich keine Möglichkeit finde wie ich ihr helfen kann.
     
    #10
    Bontek, 2 September 2008
  11. Bontek
    Bontek (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    Single
    Ich bin grad dran Ihr eine SMS mit ziehmlich belanglosen Sachen zu schicken um einfach mit ihr in Kontakt zu bleiben und würde am liebsten schreiben das ich sie sehr vermisse aber ich glaub das geht nach hinten los oder was meint ihr?:cry:
     
    #11
    Bontek, 2 September 2008
  12. Adonay
    Adonay (24)
    Benutzer gesperrt
    40
    0
    0
    Single
    denke schon

    lass sie trauern und steh ihr zur seite. kurz all das was die meisten hier geschrieben haben. sie braucht jemanden der ihr zur seite steht.

    das schaffst du.
     
    #12
    Adonay, 2 September 2008
  13. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Ich würd's lassen ... denke, dass es momentan nichts bringt, da hinterherzuhecheln. Sie hat sich bei dir geborgen gefühlt und hat die Zeit mit dir genossen und es war Teil ihrer Trauerarbeit. Leider empfindest du wesentlich mehr für sie als sie für dich. Das musst du wohl so akzeptieren und sie in Ruhe lassen (oder dir zumindest überlegen, wie du mit der Situation klarkommst und wieviel Kontakt zu ihr dir gut tut).
     
    #13
    matthes, 2 September 2008
  14. Bontek
    Bontek (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    Single
    ist es schon zu viel wenn ich ihr schreib das ich grad an sie denken musste?
     
    #14
    Bontek, 2 September 2008
  15. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    was passiert ist , ist hart und tut weh, aber ich würde ihr viell. jetz gar keine sms schicken und gar nicht mehr melden.

    du fühlst dich moment nicht bereit um nur etwas platonisches einzugehen, das hast du ja zugegeben und das darfst du nicht vergessen, auch wenn sie momentan ne schwere zeit durchmacht!

    du musst dich fragen, was möchtest du und was ist momentan realistsich. auch wenn es hart ist und du es wahrscheinlich nicht hören möchtest, aber sie hat die beziehung nciht grundlos aufgegeben. vermutlcih war sie noch nicht bereit, will verarbeiten und die gefühle, die sie da für dich hatte haben noch nicht ausgereicht.
    also wenn du ihr schreibst, dass du an sie denken musst, dann bitte erwarte nicht zu viel von ihr und überleg, ob du dieses freundschaftliche ding wirklich möchtest.

    was jetzt richtig oder falsch ist, kannst aber nur du entscheiden. bezieh da auf jeden fall neben dem gefühl auch den verstand mit ein.
     
    #15
    User 70315, 2 September 2008
  16. PokerStar
    PokerStar (34)
    Benutzer gesperrt
    44
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Sorry, aber sie brauch jetzt halt keinen Typen der sie ficken will.

    Ihr Freund mit dem sie wohl lange zusammen war ist kürzlich verstorben, lass ihr doch einfach die Zeit die sie zum Trauern braucht. Ist doch normal dass sie sich net gleich in die nächste Beziehung stürzen will.

    Und ein Typ der ihr dann hinterherläuft und dauernd schreibt dass er sie vermisst etc hilft ihr da jetzt net weiter!!

    Platonisch als Kumpel für sie da zu sein, ist ja ok, aber dass sie momentan net mehr will sollte man akzeptieren
     
    #16
    PokerStar, 3 September 2008
  17. Bontek
    Bontek (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    Single
    Mir geht es hier ganz sicher net nur darum sie zu "Ficken".

    Ich werde den Kontakt jetzt auf ein minimum reduzieren und erst mal eine Weile abwarten wie es ihr geht. Vielleicht kommt ja irgendwann die Zeit in der wir nochmal über alles reden können.

    Warum muss so was nur so weh tun! :cry:
     
    #17
    Bontek, 3 September 2008
  18. Patrima
    Gast
    0
    jap... liebe tut weh :frown:

    das was ihr passiert ist, ist schrecklich und das, was du jetzt fühlst, ist sicher nicht so schrecklich, aber auch sehr traurig...

    lass ihr zeit, versuch dich mal um dich zu kümmern, das ist sicher das einzige, was man dir jetzt raten kann. fang nicht an, sms zu schreiben, aus dem kommt man dann nur schwer wieder raus...

    fühl dich gedrück
    patrima
     
    #18
    Patrima, 3 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Grosses Dilemma
chester1221
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Mai 2016
1 Antworten
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Mai 2016
22 Antworten
Charles
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juni 2012
9 Antworten