Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    4 März 2005
    #21
    Du bist nicht zu doof, du bist zu ängstlich.
    Liege ich richtig, wenn ich vermute, dass es deine erste Freundin ist ?
    Rücksicht ist gut, aber Selbstaufgabe - und das hast du gemacht - bringt niemandem was.
    Alleine schon dass sie keine Nähe/Zärtlichkeit/Sexualität zulässt.
    Ich hoffe mal nicht, dass es an einem traumatischen Erlebnis (sexueller Missbrauch o.ä.) liegt, dann wäre es ja verständlich.
    Aber nur die Begründung, dass ihr Ex ein A******** war, die ist lächerlich.
    Du bist ein Mensch mit Bedürfnissen und wenn die nicht erfüllt sind gehst du über kurz oder lang daran zugrunde.
    Irgendwann platzt die Bombe.
    Denke mal bitte darüber nach, was passieren würde, wenn du dich von ihr trennst.... Sowohl im Hinblick auf dich, als auch auf sie.
    Im Moment hat sie keinen Partner, sondern einen Sklaven ...
     
  • Gabbo
    Gabbo (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    4 März 2005
    #22
    Naja, sie ist die zweite.
    Und die zweite mit der's stress gibt. Die erste ist "nur" fremdgegangen, von daher gabs richtig grund sie zu exen.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    4 März 2005
    #23
    Und das ist kein Grund, was sie mit dir macht :ratlos:
    Außerdem hast du meine Frage nicht beantwortet.
    was würde passieren ...
     
  • Gabbo
    Gabbo (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    4 März 2005
    #24
    Was würde passieren????

    Ich denke mal, mir würde es auf der einen seite wesentlich besser gehen, auf der anderen seite müßte ich sie dann zumindest bis zum somme jeden tag auf der uni sehen. darauf hätte ich auch keinen bock. Angenommen sie macht mich dann auch so schlecht, wie sie mir gegenüber über ihren ex spricht, dann kann ich mich dort gar nicht mehr sehen lassen. für solche spielchen sind wir hier einfach zu klein.

    Hätte ich doch nur darauf gehört, was mir andere am anfang meiner uni-zeit gesagt haben. Laß dich nie mit einer aus deinem fachbereich ein, und schon garnicht, aus dem gleichen jahrgang. naja, hinterher weiß man's immer besser.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    4 März 2005
    #25
    Ich würde dich jetzt gerne beleidigen, in dem Sinne, dass man jemandem in den Hintern tritt ... :grrr:
    Bist du eigentlich fähig, EIGENE Entscheidungen zu treffen ?
    Und auch zu deinen Entscheidungen zu stehen ?
     
  • Gabbo
    Gabbo (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    4 März 2005
    #26
    Naja, in den A**** treten könnte ich mir auch selbst. Aber da seh ich mal, wo mein selbstvertrauen in den letzten 3 jahren hingegangen ist.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    4 März 2005
    #27
    Über den Jordan ...

    Jetzt schreibe ich noch ein Spuch, über den du nachdenken solltest.
    Den ich auch sehr viele Jahre nicht wahrhaben wollte und ihn dann irgendwann beherzigt habe.

    Lieber aus den richtigen Gründen allein, als aus den falschen Gründen mit jemandem zusammen...

    Und bevor du fragst ... siehe Status
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    4 März 2005
    #28
    also , respekt dass du das solang mitmachst .
    3Jahre "beziehung" zumindest von deiner seite , ohne richtig küssen , zärtlichkeiten , geschweigeden von Sex , das würde wohl kein zweiter mitmachen

    aber , du must mit ihr drüber reden , und wenn sie wieder zu heulen anfängt must du dir was einfallen lassen ( ich werd da auch viel zu schnell weich .... ) entweder einfach weggehen oder sonstwas , kein schuldeinegständnis , keine entschuldigungen. Sie ist dran mit erklärungen.


    Wie wärs den mit am Brief oder Email ?
    da tut sie sich vielleicht auch leichter zu antworten?

    Ach ja , ohne dein Wissen , zu am Freund fahren , der was von ihr will/wollte , alleine das wäre grund genug für a stellungnahme ihrerseits !!!
     
  • Gabbo
    Gabbo (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    4 März 2005
    #29
    Irgendwie hoffe ich, daß sich dieser Freund richtig mühe mit ihr gibt und sie anbeißt. Dann würde er mir die ganze drecksarbeit abnehmen.

    eMail oder Brief, das würde nur was bringen, wenn sie zumindest ansatzweise ne ahnung hätte, daß etwas nicht stimmt. Aber für sie scheint ja alles in ordnung zu sein.

    Auf einen nenner gebracht: Ich hab zumindest jetzt im moment nicht wirklich lust, mir wieder mühe zu geben, irgendwas hinzukriegen, oder ne erklärung zu erhalten. Am besten wäre wahrscheinlich, daß ich sie einfach aus meinem leben entferne. Bin ja auch nicht der große volldepp, mit dem man umgehen kann als ... ach, einfach alles scheiße!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Naja, am besten ihr ignoriert das hier, hab heute ziemlich den frust.
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    4 März 2005
    #30
    also schreib ihr doch einfach mal , alles was dich ankotzt , was du anders haben willst , und wenn du dann die gedanken mit schluss machen einbringst sollts ihr ja dämmern ....


    wenn du gar nix mehr am hut hast , dann lass das ganze doch einfach auslaufen , also einfach nicht mehr melden

    irgendwann wird auch sie merken dass was nicht passt
     
  • Gabbo
    Gabbo (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    4 März 2005
    #31
    Könnte ich machen,

    aber wenn ich so drüber nachdenke, dann hab ich alles was mich stört, manches sogar schon mehr als einmal, zu ihr gesagt. Das Arsch war ich eh' immer. Da ist's mir jetzt einfach nur noch zu anstrengend, auch noch zeit in nen Brief zu investieren. Es genügt doch, daß ich haufenweise nerven, meinen halben freundeskreis und über drei jahre mit denen ich weiß gott wirklich besseres hätte anstellen können, geopfert hab.

    Wenn ich einfach versuchen würde es auslaufen zu lassen (eigentlich das, was ich dank klausurvorbereitung seit Anfang februar mache), dann würde sie mich eh jeden tag anrufen und mir da noch was weiß ich was erzählen.

    Trotz allem, vielen dank für eure Vorschläge, ich denke ich bin einfach total in Arsch.....
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    4 März 2005
    #32
    hast du ihr das alles schon mal gesagt , mit der " drohung " von schlussmachen ?

    also , damit sie sieht wie ernst es dir ist , dann sollte sie doch zumindest a erklärung schaffen
     
  • Knut der Elch
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 März 2005
    #33
    Hab ich das richtig gelesen? Du machst den Käse schon 3 Jahre mit? DREI beschissene Jahre? Überleg mal, wieviele andere NETTE Frauen du in der Zeit hättest kennen lernen können. Ich hab sowas wie du, nicht ganz so extrem, aber ähnlich (ich war auch immer der arsch), auch schon mit gemacht. Knapp 5 Monate lang. Bei jedem Streit war ich Schuld. :angryfire Am Anfang hab ich mir gedacht, naja, der klügere gibt nach und bin immer angekrochen gekommen. Das in diesem Fall der "Klügere" doch der Dumme ist, hab ich ziemlich schnell gelernt. Irgendwann hab ich mal nicht nachgegeben, da wurde dann gleich gedroht, dass sie schluss macht und so. Obendrein wird man noch beschimpft, was für ein egoistisches Arschloch man doch ist etc. Sie hat sich, wie deine, bei jedem Pups angegriffen gefühlt. Naja, irgendwann hab ich ihr dann gesagt, dass ich für einige Zeit meine Eltern besuchen fahre, um mal 'n bisschen Ruhe zu haben, vor ihr. Da hat sie dann wieder gedroht Schluss zu machen (O-Ton:"Ich werde nicht auf dich warten"). Sie hatte wohl gedacht, dass ich mich auch ein zweites mal erpressen lassen würde, aber da lag sie dann falsch. Seit dem Tag war's aus und vorbei :smile: Was war ich froh! Bin den Tag danach gleich 'ne Bestzeit bei 'nem Sportfest gelaufen, so gut hat das getan.

    Zwei drei Monate später is sie dann in einer Disco wieder über mich hergefallen. Weil ich ihr mal 'n paar freundschaftliche SMS geschickt hatte, dachte sie wohl, dass sie mich wieder haben kann. Ich bin für 10 Minuten darauf eingegangen und hab sie dann eiskalt abblitzen lassen. Was für ein wonniges Gefühl. Das hört sich jetzt vielleicht ziemlich nach Arschloch an, aber Leute, die meinen mit ihren Partner so umspringen zu können (gefühlsmäßige Erpressung find ich echt zum kotzen :kotz: ) haben es nicht anders verdient. Ich hoffe, sie hat was draus gelernt. Soooo, das war jetzt ziemlich off topic, also zurück:

    Wenn du noch ein Fünkchen Selbstachtung in dir findest, dann machst du auf der Stelle Schluß, breche den Kontakt ab. Stell dir einfach vor, sie verarscht dich schon die ganze Zeit lang und lacht sich seit drei Jahren hinter deinem Rücken über dich kaputt, dann sollte dir das ziemlich leicht fallen. Ich mein', du hast alle Register gezogen, hast mit ihr geredet usw. . Irgendwann is das Maß nunmal voll.

    MfG

    Achso, wenn du meinen Status anguckst: daran ist jemand anderes Schuld
     
  • radiobrain
    radiobrain (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    5 März 2005
    #34
    genauso...

    Sieh mal...

    Als Single hat man doch nicht die allerschlechtesten Karten.Wenn Du halbwegs vernünftig ausschaust,und eine nette ausstrahlung hast,dann ist man auch nicht lange allein.

    Desweiteren kommt in 5 Monaten vielleicht auch mal wieder die Sonne raus(JA ICH HASSE DIESES WETTER)und dann werden die Kleidungsstücke der Mädels auch wieder kürzer...

    Also:Mach schluss,hau rein,

    Greetz,radbrain

    PS:Status weil ich mich So von meiner Freundin getrennt hab..
     
  • Gabbo
    Gabbo (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    5 März 2005
    #35
    Daß es mir als single wesentlich besser gehen würde, davon bin ich mittlerweile auch überzeugt.
    Mein problem könnte auch weniger das verhalten meiner freundin (ist ja eigentlich ne eindeutige sache) sondern mein eigenes sein. Ich denke, ich brauche immer nen richtigen grund schlußzumachen. Die tatsache, daß sie keine zärtlichkeiten geben kann/will scheint mir dafür nicht genug zu sein.

    **mensch, allein wenn ich daß hier schon lese weiß ich genau, daß es völliger schwachsinn ist, trotzdem lass ichs mal stehen.**

    Meint ihr, wenn ich ihr einfach sage, fakt ist (siehe oben) und deshalb mach ich schluß, sie würde es verstehen??
     
  • MDK
    MDK
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    nicht angegeben
    5 März 2005
    #36
    es ist doch schei** egal ob sies versteht oder nicht. Das ist dann nicht mehr dein Problem. Geht das denn nich in deinen Kopf?
    Abgesehen davon, wenn sies nicht versteht ist sie sowieso strohdoof, dann wüßte ich aber auch nicht was sie an ner UNI zu suchen hat.

    Manchmal wenn ich deine Texte lese, denke ich dass du der Meinung bist, dass sie die letzt Frau auf dieser Welt ist. Es gibt so viele hübsche,nette Mädels die nur darauf warten von dir vernascht und gepoppt zu werden, also zieh los und schnapp sie dir. 3...2....1....deins!! :grin: :grin:

    MfG MDK
     
  • Gabbo
    Gabbo (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    5 März 2005
    #37
    Daß sie nicht die letzte Frau auf erden ist, das ist mir eigentlich auch klar.
    Wir waren heute nachmittag wieder zusammen, naja, ist eigentlich übertrieben. Ich durfte mal als ihr einkaufsberater herhalten.
    Naja, dabei war sie eigentlich wieder nett zu mir, aber, wenn ich genau drüber nachdenke, dann doch nur so auf dem niveau, wie man mit nem bekannten umgeht. Irgebdwie glaube ich dann immer, daß es doch irgendwie geht, aber ich mich selbst doch nur wieder verrate.
    Meine frage ist mal wieder, macht sie's sich's nur besonders einfach und nutzt mich schamlos aus, oder was? Ein gedanke, der mir seit ein paar wochen nicht so wirklich aus dem kopf geht ist, daß sie mich eigentlich nur warmhält, für den fall, daß nix besseres auftaucht. Hab dafür keine wirklichen anhaltspunkte.
    spinne vielleicht einfach?
     
  • MDK
    MDK
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    nicht angegeben
    5 März 2005
    #38
    du spinnst nicht. Was sie nun wirklich macht, weiss hier wohl keiner, aber sie spielt mit dir bzw. nutzt dich aus. Sie ruiniert dein Leben und du lässt es zu. Wenn du sie endlich aufgeben hast und ne neue Freundin hast wirst du erstmal wieder lernen müssen was ne richtige Beziehung ist, bzw. wie man sich da verhält. ^^

    MfG MDK
     
  • Gabbo
    Gabbo (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    6 März 2005
    #39
    Hallo, also ich glaube, ihr habt echt alle recht.

    War gestern mit nem kumpel in der disse, bin da eigentlich nur mit, weil er von außerhalb kommt und sich die hin und herfahrerei für ihn nit gelohnt hätte. Aber trotzdem hats riesenspaß gemacht, mal so ohne weibliche nervensägen. Irgendwann hab ich einfach mal angefangen mich zu "informieren", soll heißen mich nochmal nach mädels umzuschauen. Ich muß echt sagen, ihr habt recht. Ich hab echt keinen grund, an was festzuhalten, was eh' keinen sinn mehr macht.

    Naja, soviel zu letzter nacht. Heut morgen dann (es war wirklich heut morgen!!) klingelt dann mein telefon. Hatte blöderweise vergessen, den klingelton abzustellen. Erst will ichs einfach klingeln lassen, denn sonntags morgens um 9 braucht mich noch keiner anzurufen. Aber es wollte einfach nicht aufhören. So nach den 30ten Klingeln hats mich genervt und ich bin doch mal dran. Was glaubt ihr wer dran war??????

    Bingo, Volltreffer: Meine (bald-) Ex. Wollte mir unbedingt von ihrem treffen mit ihren freundinnen erzählen. (Warum hab ich das erst heute erfahren, und dann noch so "mitten in der nacht"? Hatte sie vielleicht ursprünglich vor, mit wegen meines Herrenabends eine reinzudrücken??)

    Naja, um dann endlich ruhe zu haben hab ich dann vorgeschlagen, mit ihr zusammen nen film anzuschauen, den ich ihr vor ewigkeiten mal geschnekt hatte.
    Als antwort gabs nur: Och, das ist ja süß, sonnst willst du nie ne dvd mit mir schauen, ausgerechnet heute, wenn ich was anderes mit dir machen will.
    Zu allem überfluß wollte sie dann nicht mal sagen, was sie eigentlich vorhat, sonder hat sich mit: "so, jetzt muß ich zum frühstück, ich meld mich später wieder" verabschiedet. @knut der elch: Du hast wohl richtig damit gelegen, daß ich nur verarscht werde.

    So, mal sehen, was der tag noch bringt.
     
  • Schnuckl20
    Schnuckl20 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    6 März 2005
    #40
    Ich glaube, du wartest einfach nur auf einen deftigen Anlass, der ein Schluss machen deinerseits rechtfertigt.
    Ich kann verstehen, dass es nach 3 Jahren nicht leicht ist, einfach tschüß zu sagen. Aber an was hältst du fest? An einer Frau, die dir keine Liebe zeigen kann, die keine sexuelle Beziehung mit dir eingehen will und wahrscheinlich auch nie wird?
    Lass dich doch nicht so zum Idioten machen, du hast schließlich auch ein recht, eine "normale" und vor allem glückliche Beziehung zu führen, dich zu verlieben und vor allem auch geliebt zu werden. Du stehst nicht in ihrer Schuld, bei ihr bleiben zu müssen.
    Je länger du wartest, desto schwieriger wird es. Auch die angst, sie könnte was schlechtes über dich sagen ist doch quatsch... ich glaube, du hättest genugn Zündstoff über sie, schließlich ist sie ja nicht ganz normal.

    Trau dich endlich, nimm dein Leben wieder in die Hand! Du machst dich ja freiwillig zum Sklaven :geknickt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste