Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2007
    #1

    Gruppenzwang erlebt?

    Man hört ja immer wieder über den berüchtigen "Gruppenzwang", was sexuelle Dinge betrifft. Dass innerhalb der Clique bzw des Freundeskreises ein mehr oder weniger starker Druck ausgeübt wirkt auf die, die noch keine oder wenig Erfahrungen haben. Habt ihr das, vor allem zur Teenagerzeit, erlebt? Ich war nämlich selber der absolute Spätzünder, gab aber nie Probleme deswegen. Mal ne Nachfrage von Freundinnen, ob mich denn kein Typ interessiert und so, aber kein Hänseln oder dergleichen, obwohl einige bereits mit 13 aktiv wurden, also ganz anders drauf waren.

    edit: Mit der 2. Möglichkeit "unterschwellig und nicht böse gemeint" meine ich so Aktionen wie besorgtes Nachfragen, Versuche zum Verkuppeln, also gutgemeinte Sachen, die trotzdem nerven.
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2007
    #2
    Nein, so einen Gruppenzwang hab ich nie erlebt.
     
  • Luc
    Luc (30)
    Meistens hier zu finden
    2.154
    148
    108
    nicht angegeben
    22 Juli 2007
    #3
    Ja, habe ich erlebt. Aber den Zwang tat ich mir eher selber an als das die anderen mich in irgendeiner weise "zwangen". Klar konnten sie sich einige Sticheleinen nicht verkneifen aber sie zeigten auch verständniss. :zwinker:
    Aber wie schon gesagt, den Zwang tut man sich eistens selber an. ^^
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    22 Juli 2007
    #4
    Ja, wenn auch meist "unterschwellig und nicht böse gemeint". Obwohl ich wirklich nicht spät dran war, mein 1. Mal hatte ich mit 16. :ratlos:
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.048
    168
    501
    Verheiratet
    22 Juli 2007
    #5
    ja, denn wenn man keine freundin hat muss man ja gleich zwangsläufig schwul sein. :kopfschue
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    22 Juli 2007
    #6
    Nein, ich war im Freundeskreis die erste...
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    22 Juli 2007
    #7
    Nein, den Druck hab ich mir quasi selbst gemacht. :zwinker:

    Meine beiden besten Freundinnen hatten mit 15 so ziemlich zeitgleich jeweils ihren ersten "richtigen" Freund - und ich hatte da noch gar nichts, noch nichtmal jemanden geküßt. Bei denen ging's dann um die Pille, das erste Mal usw... da kam ich mir schon sehr "hintendran" vor.

    Aber wirklich Gruppenzwang hab ich in der Hinsicht nie erlebt, in der Clique, in der ich damals war, war das quasi "leben und leben lassen". Die einen hatten einen Freund, die anderen nicht, aber da gab's weder Hänseleien oder dumme Bemerkungen noch Verkupplungsversuche oder sonst irgend sowas.
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    22 Juli 2007
    #8
    Ich hatte meinen ersten Freund erst mit 21 (ernsthaften)...mein erstes mal erst mit 22.....aber "gehänselt" hat mich deswegen nie jemand..es war nie ein Thema..aber ich wage auch zu beahaupten, dass ich einen sehr toleranten Freundeskreis habe.

    Ich glaube auch, dass sich das von Gruppe zu Gruppe sehr unterscheidet...
     
  • Tijuana
    Tijuana (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2007
    #9
    bei meinem damaligen freundeskreis waren ich und eine andere freundin die als erstes ihren ersten freund hatten. und de rest kam dann halt irgendwann nach.
    in meiner jetztigen clique gibts einige wo noch nie was mit dem anderen geschlehct hatten, aber ist halt dann so, ist doch denen ihre sache, da sagt dann auch niemand was
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    22 Juli 2007
    #10
    Bei mir im Freundeskreis war ich zwar vorne dabei, was grundsätzlich erste Erfahrungen angeht (Küssen, Petting), bin aber bei den Letzten in Sachen Beziehung und Sex, da ich noch keinen Freund hatte und noch Jungfrau bin. Das war früher nie ein Thema, und auch jetzt noch wird da von niemandem irgendwie Druck ausgeübt o.ä. Nur eine Freundin fängt inzwischen an, ab und zu nachzufragen oder mich auf 'tolle Flirtmöglichkeiten' hinzuweisen. Das nervt schon ein wenig, aber da unser Verhältnis eh insgesamt nicht mehr das Beste ist und sie neuerdings auch eher konservative Ansichten zum Thema Beziehung entwickelt hat, die ich absolut nicht teile, ignoriere ich solche Kommentare einfach.
     
  • Packset
    Gast
    0
    22 Juli 2007
    #11
    ....
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2007
    #12
    So eine Art Gruppenzwang gab es bei uns in der Schule früher nicht. Da wurde das Thema Sex nie breitgetreten, folglich auch nicht gewusst, wer schon wie weit ist.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2007
    #13
    Nein, es gab keinen "Gruppenzwang".
     
  • Straight
    Straight (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Single
    22 Juli 2007
    #14
    gab es nicht, auch wenn es den in anderen Bereichen sicher gegeben hat.
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    22 Juli 2007
    #15
    ja aber eher unterschwellig..davon mal abgesehn dass ich mich davon nicht habe beeinflussen lassen.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2007
    #16
    Das ist eigentlich die Definition von "Gruppenzwang" - oder besser gesagt: Gruppendruck ^^.
    ----------------------------------------------------

    Wenn man von den typisch "männlichen" Angebereien mal absieht, gab es nie einen Druck. Außer dem "Samendruck" :grin: , dass man(n) auch einmal wollte ... :flennen:
    Aber das war mehr Neid als Druck ... :cool1:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    22 Juli 2007
    #17
    Na ja, aber das ging ja kein bißchen von der Gruppe aus. Es hat nie einer damit angegeben oder gesagt "Bei dir wird's langsam auch mal Zeit...". Ich habe das eben bei anderen mitbekommen und war ein bißchen neidisch, weil ich ja sehr wohl schon verliebt war - nur eben unglücklich. Und mir gewünscht hätte, daß der, in den ich verliebt bin, das erwidert und ich auch jemanden zum Händchenhalten, Küssen usw. hab... :schuechte_alt:

    Ich würde nicht sagen, daß das bei mir Gruppendruck war. Erstens hatte ich ja auch Freunde, bei denen auch noch gar nichts war. Und zweitens kam von der Gruppe ja kein Druck. Ich wollte ja auch selbst... nur war eben keiner in mich verliebt bzw. ich hab mich nicht getraut. :zwinker: Sex war damals übrigens auch noch ganz weit weg für mich - obwohl meine Freundinnen schon welchen hatten, das konnte ich mir noch gar nicht vorstellen und hab's mir auch nicht gewünscht.
     
  • ~Lady~
    ~Lady~ (31)
    Meistens hier zu finden
    2.062
    148
    163
    Verheiratet
    22 Juli 2007
    #18
    Nein, das kam absolut nicht vor. Zum Glück.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    22 Juli 2007
    #19
    sogenannten cliquen hab ich nie wirklich angehört. ich hatte ein paar freundinnen und nachher ein paar männliche freunde und die haben da nie was gesagt.
     
  • Summergirl91
    0
    22 Juli 2007
    #20
    Da ich in meinem Freundeskreis die einzige bin, die schon einen Feund hat, fühl ich mich im Vergleich eher "zu weit" :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste