Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

gutartiger Tumor oder Zyste? oder oder oder?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Marie82, 20 Juli 2006.

  1. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!

    Ich bin sehr verzweifelt und traurig, ich kann es in Wörter fast nicht beschreiben wie ich mich fühle.

    Vor 3 Monaten war ich das erste mal wieder bei einer Frauenärztin. Sie diagnostizierte, eine Zyste am rechten Eileiter und bittete mich in 3 Monaten zur Kontrolle nochmals zu kommen.

    Diese Untersuchung war vor ca 1 Woche. Sie stellte fest, dass die "Zyste" nicht gewachsen sei, sie sich aber nicht sicher ist, ob es eine Zyste ist. Ich solle doch bitte ins Krankenhaus kommen, wo man einen Ultraschall in Farbe machen kann, dann könnte man genaueres sagen. Gesagt getan. Nach der Untersuchung meinte sie, sie kann mir sagen, dass es nichts bösartiges ist, da es nicht durchblutet ist, aber es ist auch keine Zyste. Sie glaubt eher an einem gutartigen Tumor.... ich soll in 3 Monaten nochmals kommen.

    Trotz dieser Nachricht war ich erstmal total fertig... ich kann mit dieser Ungewissheit nicht leben. Ich fuhr zu meinem Hausarzt, dem ich unter Tränen meine Geschichte erzählte. Er schrieb mir sofort eine MRT-Überweisung. Diese Untersuchung wurde mir von der Krankenkasse bewilligt und am 28. Juli ist soweit. Dann hab ich hoffentlich endlich eine hieb und stichfeste Diagnose.

    Nun meine Frage: Sind gutartige Tumore nicht durchblutet und homogen? Kann ich mich auf diese Aussage verlassen? Sicherlich die MRT gibt mir Aufschluss es ist nur so, dass ich momentan total fertig bin u an nichts anderes denken kann... also wenn hier ein Arzt ist oder sonst jemand, der von dieser Materie eine Ahnung hat, könntest du mir etwas sagen?? Aber auch Betroffene, können mir gern ihre Erfahrungen schildern... Ich danke für jede Info!

    Viele Grüße,
    Marie
     
    #1
    Marie82, 20 Juli 2006
  2. #2
    thingcalledlove, 20 Juli 2006
  3. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke! Aber es beantwortet leider nicht meine Frage :ratlos: Trotzdem danke für deine Hilfe!
     
    #3
    Marie82, 20 Juli 2006
  4. lonelyBerlin
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    also ich kann als "Betroffener" dazu was sagen denke ich.
    Ich hatte schon Zysten, die operativ entfernt wurden und ich habe (ja, ich habe den noch) einen gutartigen Tumor im Kopf.
    Ihr könnt mir glauben, als ich von dem Tumor erfahren hab (ich wußte ja noch nix genaues ob gutartig/bösartig) da hatte ich tierische Angst. Sitzt auch genau unter dem Gehirn, da macht man sich echt Gedanken, dass könnt ihr mir glauben.

    Naja, im Endeffekt wurde CT, MRT gemacht und dann operativ eine Probe entnommen. Ich hab dann anschließend gesagt, der bleibt drin. Er stört mich nicht, er wächst nicht also juckts mich nicht. Den zu entfernen würde knapp 1-2 Monate meines Lebens kosten mit KH-Aufenthalt und Genesung, darauf hab ich keine Lust.

    Zu deinen Fragen. Gutartiger Tumor ist nicht gleich gutartiger Tumor. Es gibt ganz viele unterschiedliche Arten (bei mir ist es sogar eine nicht genau definiere - die wissen selbst nach der Probe nicht was es ist ;-) ). Aber wenn ein Tumor gutartig ist, dann ist es allgemein so, dass es nicht wächst und das restliche Gewebe nicht angreift (soweit ich mich erinnern kann). Also mach dir da keine Sorgen :smile: Wird schon alles wieder!
     
    #4
    lonelyBerlin, 21 Juli 2006
  5. Blue84
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    Hm, soweit ich weiß, dringen bösartige Tumore ins Gewebe ein und knüpfen Verbingungen zu den Blutbahnen, denn der Tumor braucht ja, um größer zu werden, Sauerstoff und Nährstoffe aus dem Blut. d.h. bösartige Tumore besitzen auch Blutbahnen, gutartige hingegen nicht...
    Also würde ich der Aussage deiner Frauenärztin mal Glauben schenken!
    Wünsch dir alles Gute!:smile:
     
    #5
    Blue84, 21 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gutartiger Tumor Zyste
Cinnamon
Kummerkasten Forum
23 August 2007
54 Antworten
CarrieBradshaw
Kummerkasten Forum
17 November 2006
4 Antworten