Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

gute freundin hat sich in mich verliebt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von MrRatlos, 6 Januar 2010.

  1. MrRatlos
    MrRatlos (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Single
    na super..
    wieso muss das immer alles kompliziert sein.

    ich hatte schon mehrere sehr gute frendinnen (selber männlich) und sie alle haben sich letztendlich in mich verliebt..ein rettung der freundschaft gab es noch nie.

    hoffe ihr könnt mir helfen. denn meine neue beste freundin ist mir wirklich sehr wichtig und es gibt schon so leichte anzeichen dafür, dass bald von ihr die frage kommt, ob man nicht zusammen sein könnte.

    habt ihr einen Rat wie ich die freundschaft retten kann sollte die Frage von ihr kommen?
    bin echt am verzweifeln :flennen:
     
    #1
    MrRatlos, 6 Januar 2010
  2. kaninchen
    Gast
    0
    Das ist ne miese Situation. Sei am allerbesten ganz offen und ehrlich mit ihr, sag ihr, wie sehr du eure Freundschaft schätzt, dass sie dir unglaublich wichtig und eine tolle Frau ist (Ich unterstell dir jetzt mal, dass dem so ist :zwinker: ) - aber nunmal von deiner Seite aus leider keine Gefühle da sind und du ihr da auch nix vorgaukeln möchtest, dass du sie ungern verlieren möchtest...

    Vielleicht machst du mit deinen normalen Freundinnen irgendwas "falsch", also so dass sie eben keine Freundinnen bleiben sondern sich verlieben? Wie ist denn euer Umgang so miteinander?
     
    #2
    kaninchen, 6 Januar 2010
  3. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Hmm, und wenn du ihr ganz spontan von einer erfundenen Liebe zu einem anderen Kerl erzählst? Dann glaubt sie, du bist schwul und weiß, dass da nichts zu holen ist - und dann kann sie mit dir freundschaftlicher umgehen...

    Weiß ja nicht, ob du das bringen kannst, aber vielleicht wäre das eine Option?
     
    #3
    Shiny Flame, 6 Januar 2010
  4. MrRatlos
    MrRatlos (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Single
    ich mache eigendlich nichts großartiges außer ich selbst sein. keine anmachsprüche oder sonstiges was dazu führen könnte.
    unser umgang..jo. sie ist ein Sturkopf..manchmal haben diskussionen mit ihr keinen Sinn, weil Sie ihre meinungen immer sehr stark vertritt. ich versuche ihr manchmal dieses Stur sein auszutreiben. Ansonsten eigendlich immer recht nette gespräche aus sämtlichen kategorien. Lästereien mal ab und zu. was man halt so macht^^


    Ihr einfach sagen, dass ich nichts für sie empfinde ist natürlich auch die einzige option, die mir bleibt.
    mach mir halt nur einen kopf, weil ich mir vorstellen kann, wie die freundschaft nach meiner Antwort aussehen wird.
    Das ist so ähnlich wie der Satz der Frauen nach beendeter Beziehung von wegen "lass uns freunde sein, ok?"
    dannach ist nichts mehr oder nur selten.

    werde es wohl einfach versuchen müsssen :frown: gibt wohl keinen Weg drumherum.




    @Flame: andere beziehung scheint mir keine option zu sein,mit dem lügen habe ich es nicht so. sie ist immerhin meine beste freundin und vertrauen und ehrlichkeit haben da für mich höchste priorität.
    Schwul bin ich defenitiv nicht, kann mich auch nicht verstellen. und glauben würde es mir zu 100% keiner.
    trotzdem danke für deinen Vorschlag
     
    #4
    MrRatlos, 6 Januar 2010
  5. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Flirtest Du mit den Mädchen evtl. zu viel, so dass sie Hoffnung schöpfen ?

    Also erzählen dass Du schwul wärst finde ich keine so gute Idee, denn wenn sie das irgendwann rausbekommen sollte dass dem nicht so ist, dann hast Du die Freundschaft höchst wahrscheinlich eh verloren.

    Ehrlichkeit ist am besten und in Deinem Fall würde ich ihr das klar machen, bevor sie mit einem Liebesgeständnis kommt :zwinker:.
     
    #5
    Orgasmusmaus, 6 Januar 2010
  6. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.275
    598
    8.057
    nicht angegeben
    Wenn es die beste Freundin ist, dann versteh ich nicht, warum man sie anlügen sollte. Allein die Tatsache, dass mit so einer grundlegenden Lüge der sexuellen Orientierung eine Menge Gesprächsstoff verfälscht wird, ist ein starkes Argument dagegen.

    Du kannst jetzt etwas distanzierter mit ihr umgehen (also Körperkontakt reduzieren, diverse Signale, die sie falsch deuten könnte, etc.), und wenn sie dich wirklich drauf ansprechen sollte, dann würd ich einfach ehrlich zu ihr sein. Es sind auch schon Freundschaften dadurch NICHT zerbrochen.
     
    #6
    User 91095, 6 Januar 2010
  7. lelli
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Es ist kompliziert
    ich hatte das ca. vor nem halben jahr selber nur das ich nen mädchen bin...er hat es mir dann auch gesagt und ich hab gesagt das ich nicht mit ihm zms. will...ich hab mich in den tagen danach einfach ganz normla benommen bin also auch nicht von ihm weg oder so....das hat sich inzwischen wieder eingependelt...er ist immer noch mein bester freund und er hat jetzt selber eine freundin...also wenn sie dich fragt benehm dich einfach normal
     
    #7
    lelli, 12 Februar 2010
  8. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    ich finde es auch etwas lächerlich, sehr guten freunden was von einer sexuellen orientierung vorzulügen, die es so nicht gibt (*brrr*), nur weil man ihm/ihr nicht die wahrheit sagen kann (*brrr*).

    du wirst es nicht ändern können. du kannst es nur von vornherein klarstellen und eine potenzielle partnerschaft eindeutig als möglichkeit ausräumen. alles andere wird nur dazu führen, dass sie dich noch mehr will. (wenn sie dich denn will).

    man kann es ihr nicht verübeln. du bist single und anscheinend attraktiv, was erwartest du? habt ihr irgendwann klargestellt, dass ihr nur freunde sein wollt? sowas ist wichtig.
    vielleicht solltest du dir einfach eine freundin suchen - dann wäre das problem aus der welt und du könntest beste freundschaften haben soviel du willst (sofern dir deine freundin das erlaubt :zwinker:).
     
    #8
    squarepusher, 12 Februar 2010
  9. Karansky
    Karansky (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    28
    6
    in einer Beziehung
    Geniale Idee die Freundschaft weiter auf einer Lüge aufzubauen. :grin:
     
    #9
    Karansky, 14 Februar 2010
  10. User 35990
    User 35990 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    103
    8
    Verheiratet
    Also ganz ehrlich. Mehr als ehrlich zu sein bleibt dir eh nicht über. Sicher ist sowas mies, kenne es aus der anderen Perspektive nur zu gut, aber die Freundschaft hielt es aus, eben weil es eine richtig gute Freundschaft war. Mittlerweile bin ich drüber weg, die Gefühle haben sich größtenteils verzogen und wir können ganz normal miteinander umgehen und ich bin mit einem anderen glücklich zusammen. Würde eine richtig gute Freundschaft nie hinschmeißen nur weil ich einseitige Gefühle hab. Lass ihr halt die Chance zu entscheiden ob sie das so sieht wie ich oder lass sie ziehen. Glücklich werdet ihr beide net, wenn ihr euch belügt oder die sache einfach so zwischen euch stehen lasst.
     
    #10
    User 35990, 16 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gute freundin hat
Christoph590
Kummerkasten Forum
8 Februar 2016
1 Antworten
cruzz
Kummerkasten Forum
1 Juni 2015
17 Antworten