Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

gute Kollegin sehr verletzt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von gad-jet, 30 Oktober 2006.

  1. gad-jet
    gad-jet (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    770
    101
    0
    Single
    Hallo Leute,

    mir gehts im Moment echt schlecht, weil ich mich wie ein riesen Arschloch verhalten habe.

    Meine Kollegin hat im Moment einerseits mit einer Trennung zu kämpfen, zudem hat ihr Ex, den sie immernoch sehr mag (oder mehr) eine Freundin, was sie zusätzlich fertigmacht. Ich dagegen habe seit längerem eine Freundin.

    Es gabt Zeiten, da war das genau umgekehrt, bzw. da war ich in sie verliebt und sie schnappte sich vor meinen Augen nen anderen. Ich denke, dass ich so insgeheim immer einen Groll gegen sie hatte.

    Heute hab ich sie drauf angesprochen (im MSN), dass ich ihren Ex mit seiner Freundin gesehen habe, worauf sie meinte, dass ich ihr das nicht unter die Nase reiben brauche. Anschliessend habe ich ihr gesagt, sie muss den Tatsachen ins Auge sehen, worauf sie regelrecht ausgerastet ist. In ihrer Wut sagte sie noch, ioch solle nur warten, bis ich mal in so einer Situation sei, dann sehe ich wie das ist.

    Erst jetzt, wo ich sie verletzt habe, merke ich, wie wichtig sie mir ist. Wie kann man so einen Fehler überhaupt wieder gut machen? Wie kann sie mir je wieder vertrauen.
     
    #1
    gad-jet, 30 Oktober 2006
  2. Rock Puppy
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    also ich weiß nciht ob das ein fehler war...
    du wolltest ihr ja eigentlich nur gutes oder? und sie wahnen...
    und ich mien wenn du ihr auch sooo wichitg wärst wie sie dir warum schnappt sie sich dann vor deiner nase andere typen?
    denk lieber nochmla drüber nach ob du überhaupt was gut machen willst, weil du hast ja im prinzip recht..
    du könntest dich höchstens dafür entshculdigen das du das so salopp gesgat hast..(hast du das denn) ?
    lieben gruß
    rock puppy
     
    #2
    Rock Puppy, 30 Oktober 2006
  3. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also so wie ich die Sache deute, hast Du ihr eigentlich nur die Dinge aus Deiner Sicht erklärt, und damit hast Du sie ja nicht vorsätzlich verletzt. Du bist halt direkt gewesen und hast nicht lange um den heissen Brei gerührt, und es gibt viele Leute, die haben mit direkten und offenen Aussagen ein Problem. Wie sie damit umgeht, ist letztendlich ihr Problem.
    Ich sehe eigentlich keinen Grund, weshalb Du da noch was gutmachen sollst....
     
    #3
    User 48403, 30 Oktober 2006
  4. gad-jet
    gad-jet (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    770
    101
    0
    Single
    Ob ich ihr wirklich nur gutes wollte, ist mir selbst irgendwie nicht ganz klar.

    Als sie einen anderen Typen geschnappt hatte, da kann man sich nun streiten, ob sie wegen mir auf eine Beziehung hätte verzichten sollen. Aber das hätte nicht unbedingt vor meinen Augen passieren müssen. Naja, ist auch schon ein Weilchen her.

    Von der Freundin ihres Ex weiss sie selbst bescheid. Ihr Vorwurf ist, eher, dass ich ihr das unter die Nase reiben musste.

    Der Gipfel war aber eher, dass ich ihr gesagt habe, dass sie endlich akzeptieren sollte, dass es seine Freundin gibt. Ich denke für mich ist das sehr leicht gesagt. Aber an ihrer Reaktion habe ich gesehen, dass es sie sehr verletzt hat und sie damit sehr grosse Probleme hat, dass er ne neue hat und ohne sie glücklich ist.

    Zusätzlich kommt dazu, dass ihr Ex sie auch schon damit "gefoppt" hat. Irgendwie habe ich im Moment das Gefühl, sie bekommt von allen Seiten aufs Dach.
     
    #4
    gad-jet, 30 Oktober 2006
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    meld dich bei ihr und sage, dass es dir leid tut, wenn du sie verletzt hast, das war nicht deine absicht.

    ist es denn so, dass du jetzt irgendwie schadenfroh bist?
    oder dass sie zumindest diesen eindruck gewinnen könnte?

    ich denke, sie WEISS, dass ihr ex ne freundin hat und sie sich daran gewöhnen muss, das muss man ihr nicht extra sagen - das empfindet sie eben als überflüssiges aufsbrotschmieren.

    klär das, am besten persönlich, und lass das thema ansonsten ruhen. wenn sie bei dir kummer wegen trennungskram loswerden will, wird sie sich melden. ich habe sowas immer lieber für mich allein gelöst und für mich gelitten und mochte auch nicht unbedingt drauf angesprochen werden (weil ich bei sowas schnell losheule...).
     
    #5
    User 20976, 30 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gute Kollegin sehr
Languin
Kummerkasten Forum
25 November 2016
6 Antworten
casualtie78
Kummerkasten Forum
9 Oktober 2006
2 Antworten
boy82
Kummerkasten Forum
17 März 2005
9 Antworten