Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gute Noten

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Joppi, 10 September 2007.

  1. Joppi
    Gast
    0
    Das klingt jetzt total komisch und ich frag mich, ob das noch jemand kennt.

    Ich schreib in meinem Studium ständig Traumnoten. Wenn ich eine neue Note erfahr, dann freue ich mich immer so 5 Minuten lang und dann ist das tolle Gefühl weg. Dann ist mir die Note total scheiß egal und eigentlich auch das ganze Studium. Nicht falsch verstehen, ich bin alles andere als depressiv, aber ich hab dann einfach immer so eine Leere in mir und das Gefühl, als sei das alles gar nicht wichtig..


    Kommentare à la "du hast Probleme" werden von mir großzügig überlesen :zwinker:
     
    #1
    Joppi, 10 September 2007
  2. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Ich kenn das! Oh, wie ich das kenne! :tongue:

    Naja, war auf dem Gym nicht so, dass ich dauernd mega Noten gehabt hätte, aber ich erinnere mich an einmal 15 Punkte in Deutsch oder 12 in Englisch...

    Fünf Minuten gefreut und danach? Nix mehr.
    Genauso mit meinem Führerschein - Prüfung, gleich geschafft, yeah! Fünf Minuten gefreut und danach den Gedanken verworfen. :ratlos:

    Ich kann einfach nicht stolz auf mich sein - geht nicht.
     
    #2
    Loomis, 10 September 2007
  3. Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    101
    0
    vergeben und glücklich
    du reagierst bestimmt so,weils für dich nichts neues mehr ist.
    ich zum beispiel schreib in mathe generell schlechte noten,wenn ich nicht abschreib..da kassier ich dann die 5..aber juckts mich? nää..eben weil ichs scho kenne...

    in deutsch und englisch jedoch hab ich immer tolle noten..da denk ich 5 mins später au nimma dran,weil man halt auch scho kennt...

    ^^
     
    #3
    Vickie, 10 September 2007
  4. stega
    stega (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    103
    6
    Single
    kenn ich - super Noten, Führerschein, Abitur mit Traumnote - alles bestanden und fertig. Oder auch Zivildienst letzter Tag, kurze Freude und dann packt mich immer so der Drang jetzt was Neues anzupacken und weiter zu wollen. Ich brauch da immer was Neues, ne neue Herausforderung, neue Aufgaben... so ne megalange Zeit ohne was zu tun und nur übers letzte Sach zu freuen kann ich irgendwie gar nicht genießen
     
    #4
    stega, 11 September 2007
  5. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ja, kenn ich auch. Fing schon in der Grundschule an, wo mein Lehrer mich vor der ganzen Klasse fragte, ob ich mich denn nicht über meine 1 (und beste Arbeit) freuen würde. Musste mich zwingen, zu lächeln. So gings eigentlich immer weiter. Meist kamen mir die super Noten völlig unverdient vor, weil ich ja nicht mal besonders viel gelernt hatte dafür. Sie flutschten so von dannen und meine Mitschüler waren immer sauer auf mich...Abi war mir auch völlig egal, hab mich nicht mal eine Minute gefreut.

    Jetzt in der Uni sieht es anders aus mit den Noten. So gut sind sie ohne Lernen dann doch nicht mehr. Freuen tu ich mich höchstens, wenn ich die Klausur bestanden habe, damit ich weiterhin dabei bleiben kann.
     
    #5
    LiLaLotta, 11 September 2007
  6. tessa88
    tessa88 (28)
    Benutzer gesperrt
    331
    101
    0
    nicht angegeben
    Das hat wohl wirklich was mit Gewohnheit zu tun.....ich kann mich über 13 oder 14 Punkte in Englisch auch nie lange freuen......aber in Mathe habe ich neulich mal 7 Punkte geschafft und hab danach vor lauter Freunde keinen Bock mehr auf Schule gehabt.....
     
    #6
    tessa88, 11 September 2007
  7. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Ich kenn das Gefühl der Leere nur, wenn man in der Klausur gar nicht gefordert wurde. Dann hat man ne 1.0 und weiß, dass das nix wert ist, weil geschenkt.

    Bei uns im Studium gabs Klausuren mit 82% Durchfallern und die beste Note ne 3,7.

    Da freut man sich schon über ne 4.0...

    Wir hatten ein son Überflieger der hat mit 1,2 Notendurchschnitt seinen Abschluss gemacht, da war auf den Aushängen immer klar, wer die 1.0 hatte und danach kam lange erstmal nix.

    Ich glaube, der hat immer geflucht, wenn er mal ne 1.3 geschrieben hat, weils den Schnitt nach unten zieht...
     
    #7
    Henk2004, 11 September 2007
  8. Joppi
    Gast
    0
    Ja stega. Ich habe genau das gleiche Problem. Ich denke dann immer gleich wieder an das, was ja noch vor mir liegt und das ja jetzt viel wichtiger als diese 1 ist. :flennen:
     
    #8
    Joppi, 11 September 2007
  9. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Kenn ich von Mathe...hab ab der 7 nur zweien geschrieben, war die mal nicht da hab ich mich lange geärgert und wennse da war, wars normal und nach 5 Minuten schon vergessen.^^
     
    #9
    User 52152, 11 September 2007
  10. Fischergeiz
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    ja, kenne ich auch.
    zeitweise richte ich mein leben nur auf die klausuren aus. wenn dann das gewünschte resultat da ist, kann ich mich trotzdem nicht freuen.
     
    #10
    Fischergeiz, 11 September 2007
  11. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    schreibst du eine 1 für mich in thermodynamik?

    ich schätz ich hab ne 5 geschrieben =(
     
    #11
    unbekannte, 11 September 2007
  12. Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    550
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich finde die Noten werden auch total gehypt. Was bringt es einem denn, wenn man mal 15 Punkte sonstwo hat? Oder anstatt "mal" ständig 15 Punkte hat. Nix. Warum soll man sich darüber tagelang freuen, warum sich tagelang ärgern. Ständig wird einem weiß gemacht das die Noten ja "wichtig fürs Leben sind" und "den Rest des Lebens bestimmen" - na so ein Quark. Die Sprüche hab ich schon bei meinem vorletzten Abschluss gehört, heut interessierts absolut KEINEN mehr was ich da für Noten hatte (obwohl alle davon überzeugt waren das die ja soooo wichtig sind).

    Oder so Leute die rumheulen weil sie mal ne 3 oder ne 4 geschrieben haben - das is doch kein Weltuntergang,was soll das?
     
    #12
    Rongo Matane, 12 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gute Noten
RickoS
Off-Topic-Location Forum
8 Juni 2016
5 Antworten
Tahini
Off-Topic-Location Forum
12 April 2016
47 Antworten
Tahini
Off-Topic-Location Forum
8 Mai 2016
85 Antworten