Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Baron
    Gast
    0
    5 März 2003
    #1

    guter sex?

    was macht einen mann "gut" im bett? :cool2:
     
  • succubi
    Gast
    0
    5 März 2003
    #2
    das man mit ihm auf einer wellenlänge liegt...
     
  • Bea
    Bea (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    5 März 2003
    #3
    v.a. dass er sich nicht einbildet, gut im Bett zu sein, weil dann ist er so von sich überzeugt, dass er nichtmehr auf die Frau eingeht etc.
     
  • Spike
    Gast
    0
    5 März 2003
    #4
    Hi,
    was macht Mann und Frau gut im Bett?
    So wäre die Frage eigendlich zustellen !

    Ich bin der Meinung wenn das Paar auf sich eingeht, die Körper und Reaktionen erforscht, ist die halbe Miete schon vorhanden.

    Gruss Spike:grin:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    5 März 2003
    #5
    Wenn er respektvoll ist, mit einem auf derselben Wellenlänge is (auch im Bett), wenn er sich einfühlen kann und vielleicht net nur primär an seine eigenen Befriedigung denkt - dann isser gut im Bett.
     
  • CheeseUs
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    Single
    5 März 2003
    #6
    also ich denk dass ein mann erst dann gut im bett ist, wenn er nich an seine eigene befriedigung denkt... denn man gehe mal davon aus dass er mal irgendwie "ladehemmungen" hat und halt nich kommt... soll er dann ne halbe stunde oder so in seiner partnerin "rumstochern"? sie kriegt dabei schon fast die kriese weil alles total überreizt ist... dann hört jemand wo "gut im bett" ist meiner meinung nach auf weil er sie ja nich noch weiter foltern möchte und verzichtet halt mal auf nen orgasmus während des GVs. gibt ja ausserdem dann andere möglichkeiten die sexuellen bedürfnisse zu befriedeigen...
     
  • snot
    Gast
    0
    5 März 2003
    #7
    ich bezweifle, dass einer ein guter liebhaber sein kann, der nicht auch an seine eigene befriedigung denkt.
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    5 März 2003
    #8
    *ggg* aber net ausschließlich... dreh ma net das Wort im Mund rum, grade du solltest wissen, wie ich das mein. Tu net so, als siehst mich grade zum ersten Mal :zwinker:
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    5 März 2003
    #9
    Wenn er nich nur (aber auch :tongue:) an sich denkt und wenn er sich nicht einbildet unfehlbar zu sein...
     
  • CheeseUs
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    Single
    5 März 2003
    #10
    hab mich vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt... man sollte natürlich schon auch an seine eigene befriedigung denken... aber halt auch dran, dass der partner auch sein spaß haben will..
    wer nach dem motto lebt rein-schnell fertig sein-umdrehen, der kommt eh nich weit... und wenn man mal zu früh kommt kammer ja die partnerin noch anders verwöhnen (auch wenn in nem anderen thread die orgasmuschance in einem solchen fall als nich arg hoch eingestuft wurde *g*). oder wenn man wirklich mal einfach nich kommt, dann nich die partnerin noch weiter quälen bis man kommt sondern halt mal aufhören und auf andere dinge umsteigen... :grin:
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    5 März 2003
    #11
    wenn er auf mich und meine wünsche eingeht, anstatt nur an seine befriedigung zu denken
     
  • babydoll23
    Gast
    0
    5 März 2003
    #12
    das er sich zeit nimmt auf die bedürfnisse der frau einzugehen!
     
  • CheeseUs
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    Single
    5 März 2003
    #13
    @babydoll23: geb ich dir vollkommen recht....

    allgemein wäre es aber auch mal interessant zu wissen, wie sich ne gute frau im bett definiert... also wann sagt man, dass ne frau gut im bett is?

    denk mal da kammer einfach des statement von babydoll nehmen und statt "er" einfach "sie" und "der frau" einfach "des mannes" schreiben... oder?
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    5 März 2003
    #14
    Wenn er mir zeigt, dass er geil auf mich ist, verrückt nach mir und auch sagt, was er möchte.
     
  • ~VaDa~
    ~VaDa~ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    121
    0
    nicht angegeben
    5 März 2003
    #15
    Wenn er über Wünsche sprechen kann,offen sagt,was er gerne anders hätte und wenn er auf mich eingeht und mich verwöhnt *fg* :drool:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    5 März 2003
    #16
    Dass man sich mit ihm im Bett versteht, dass eben die Wellenlänge gleich ist. Dass man zumindest ähnliche wenn nicht sogar gleiche Bedürfnisse hat. Dass ein gesunder Ausgleich zwischen Genießen und Genießen lassen da ist.
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    5 März 2003
    #17
    Wenn es der Frau Spaß macht und sie immer wieder will *g*

    Ne ist da hat doch jede Frau ne andere Meinung was ihr gefällt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste