Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gutes MP3 Programm?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von XoXoXo, 21 Oktober 2005.

  1. XoXoXo
    Gast
    0
    Kennt jemand ein gutes MP3 Programm (abgesehen von WinAmp), womit man seine Mp3's gut organisieren kann?
     
    #1
    XoXoXo, 21 Oktober 2005
  2. Similar Threads
    1. Natalie

      Bedienung Programm MP3 DirectCut

      Natalie, 1 Januar 2009
      Antworten:
      3
      Aufrufe:
      791
      BenNation
      2 Januar 2009
    2. der gute König

      Programmiersprache

      der gute König, 4 Juli 2009
      Antworten:
      13
      Aufrufe:
      708
      Finalizer
      9 Juli 2009
    3. NetterKerl :)

      Guter MP3-Player

      NetterKerl :), 20 Januar 2008
      Antworten:
      11
      Aufrufe:
      709
      Lino
      21 Januar 2008
    4. derunglückliche

      Guter mp3 player

      derunglückliche, 4 März 2007
      Antworten:
      5
      Aufrufe:
      474
      Funky
      6 März 2007
    5. Milchschnitte
      Antworten:
      1
      Aufrufe:
      415
      mhel
      30 Januar 2006
  3. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    103
    6
    nicht angegeben
    #2
    ByTe-ErRoR, 21 Oktober 2005
  4. Zairne
    Gast
    0
    XMMS
    Amarok (ka obs dafür auch ne Win-Version gibt)
    Noatun (das gleiche wie bei amarok)
     
    #3
    Zairne, 22 Oktober 2005
  5. matsche
    Gast
    0
    Ich stimme zu.
     
    #4
    matsche, 22 Oktober 2005
  6. User 11466
    Meistens hier zu finden
    951
    148
    359
    nicht angegeben
    Welches Programmerl hätten's denn gern?

    Moin!

    Da ist die Auswahl groß:

    MediaMonkey
    Musicmatch
    MP3Tag
    MPEG Audio Collection
    Und schließlich The Godfather (ist im ersten Moment sehr spröde, aber einer der leistungsfähigsten Umbenner/ID-Tag-Ersteller). Evtl. mal nach 'ner Anleitung googlen ...

    Grüße

    Katjes
     
    #5
    User 11466, 22 Oktober 2005
  7. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Windows Media Player





    *duck*
     
    #6
    sum.sum.sum, 22 Oktober 2005
  8. seppel123
    seppel123 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.930
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich benutze JetAudio und dann schon ne ganze Weile.

    Ist übrigens extrem einfach zu bedienen, also innerhalb von 3 Minuten oder noch weniger blickt man da ganz gut durch, denke ich mal.

    lg Seppel
     
    #7
    seppel123, 22 Oktober 2005
  9. *wonderwall*
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Bei chip.de machen sie gerade ganz groß Werbung für foobar2000. Angeblich ein super-mage-Alleskönner ohne Nachteile, blablabla... Hab mir das Ding mal runtergeladen, weil mich Winamp irgendwie nervt, mit der Zeit. Naja, so toll isses jedenfalls nicht, ich blick da nämlich gar nicht durch... Außerdem isses von Design auch nicht so der Burner...

    JetAudio ist ganz gut, aber der verbraucht auch Resourcen ohne Ende.

    Zum Media Player sag ich gar nichts...

    iTunes ist auch gut, aber mir persönlich gefällt´s nicht so.

    Musicmatch hab ich mal ´ne ganze Weile lang benutzt, war auch ziemlich zufrieden, hab´s dann aber irgendwann runtergeschmissen, weil ich Winamp benutzen wollte^^.

    Mediamonkey gibts auch noch, ganz nett anzusehen *g*, naja, Durchschnitt eben.

    Den RealPlayer gibts auch noch, aber der ist mir zu unübersichtlich. Aber das ist ja auch alles ´ne Ansichtssache.

    Ansonsten guck mal hier , da gibt´s noch einiges anderes Zeugs.

    edit: Da gibts auch den Quintessential Player. Der ist ganz gut, ´n Freund von mir hat den schon länger und der ist vollauf zufrieden.
     
    #8
    *wonderwall*, 23 Oktober 2005
  10. Tsitsita
    Gast
    0
    #9
    Tsitsita, 24 Oktober 2005
  11. eta21
    eta21 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    #10
    eta21, 24 Oktober 2005
  12. Tsitsita
    Gast
    0
    ja,

    Cygwin (noch nie benutzt)
    Qemu
    Vmware (Ist nicht Opensource)

    die einigermaßen laufen.

    LG

    Tsitsita
     
    #11
    Tsitsita, 26 Oktober 2005
  13. eta21
    eta21 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Doch, VMWare kenne ich...*vergesslich* War neulich auf der c't-CD inkl. 1-Jahres-Lizenz. Hat mir Linux im Büro ermöglicht. :grin:
     
    #12
    eta21, 26 Oktober 2005
  14. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    #13
    zasa, 26 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste