Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gymnasiast + Hauptschüler?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dilara-Zoé, 23 Juli 2005.

  1. Dilara-Zoé
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi ihr. Ich hab mal wieder ne Frage.

    Und zwar kenne ich einen, der wäre äußerlich und charakterlich eigentlich so ziemlich mein Fall. Das Problem ist nur seine Bildung. Und zwar hat er nur Hauptschulabschluss, was man ihm manchmal auch anmerkt, auch besonders bei der Rechtschreibung.
    Naja, ich gehe aufs Gymnasium und möchte danach studieren. Irgendwie komme ich mir so unglaublich arrogant vor, aber ich habe einfach weniger Respekt vor Leuten, die nicht meinen Bildungsstand haben. Ist das normal?
    Ich würde ja gerne mehr von ihm wollen, aber diese Sache hindert mich irgendwie.

    Kann man das abschalten? Was meint ihr zum Ganzen?
     
    #1
    Dilara-Zoé, 23 Juli 2005
  2. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    :schuettel das tut weh so etwas zu lesen...

    obwohl ich das Abitur habe bin ich nicht in der Lage jemanden nicht zu lieben der kein Abitur hat... im gegenteil... Abiturienten sind meistens eh nur arrogante Idioten (soll sich jetzt bitte keiner persönlich angegriffen fühlen) Ich habs lieber wenn mein Partner ein ganz "normaler" Handwerker ist als ein studierter Fachidiot...

    was ich damit sagen will... wenn man sich über sowas Gedanken macht kann es keine wahre Liebe sein :!:
     
    #2
    zasa, 23 Juli 2005
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Flora
    Gast
    0
    Liebe hat nichts mit Talent zu tun! mein Freund war auch auf Hauptschule hat aber 10 b mit Quali. Dagegen bin ich auf Realschule gegangen und viiieeeel schlechter. Helf ihm doch! Oder der ist später in der Familie der Hausmann und kümmert sich um Kinder und macht den Haushalt und du kannst studieren und später einen echt gut bezahlten Job annehmen. Mensch Liebe hat nichts mit dem Schulabschluss zu tun!!!
     
    #3
    Flora, 23 Juli 2005
  4. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich persönlich habe damit kein Problem. Ich bin Gymnasiastin, mein Exfreund war Gesamtschüler, gemerkt hat man es ab und an schon. Aber wie was Besseres bin ich mir deshalb nie vorgekommen. Das du das 'abschalten' kannst, glaube ich nicht. Versuch damit zu leben, schau ob du es schaffst, aber ich denke nicht, dass der Bildungsstand ein Grund ist keine Beziehung mit dieser Person anzufangen. Kann natürlich sein, dass es schief geht, aber versuchen solltest du es.
     
    #4
    Celina, 23 Juli 2005
  5. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Das heisst das erste was du jemanden fragst wenn du ihn kennenlernst ist sein Schulabschluß ? Was wäre wenn du warum-auch-immer nicht wüsstest das er Hauptschüler war, ihr würdet schon nach kurzer Zeit zusammenkommen und dann erfährst du's. Trennung ?

    EDIT: @zilara: du kommst mir so auch arrogant vor, nicht nur dir selbst.
     
    #5
    Chabibi, 23 Juli 2005
  6. Ernie321
    Gast
    0
    Naja du mußt selbst wissen wieviel dir der Herr bedeutet. Generell gibt ist es keinen Grund ihn wegen geringerer Bildung zu verurteilen,...nach meiner Erfahrung ist es jedoch so: Mir wird einfach schnell langweilig wenn ich mich mit Leuten nicht vernünftig unterhalten kann, einfach weil Bildungsstand bzw. Interessen nicht übereinstimmen, d. h. Gespräche werden schnell langweilig, da Beziehungen nun einmal auch aus Kommunikation in dieser Art bestehen, solltest du vorher überlegen ob er auch dein *geistiges* Interesse wachhalten kann.
     
    #6
    Ernie321, 23 Juli 2005
  7. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich

    hm,ich meine dass ich sowas nicht normal finde.
    wenn man einen menschen liebt kommt es ja wohl nicht nur drauf an,welchen abschluss man hat.
    ich finde es ziemlich oberflächlich zu sagen,dass du weniger respekt hast vor einem menschen,der nicht deinen bildungsstand hat.
    denn bildung ist nicht gleich intelligenz,intelligenz ist mit seinem leben klar zu kommen und trotzdem was im leben zu schaffen und die steine die im weg liegen zu beseitigen.
    du solltest wohl mal daran schrauben respekt vor jedem menschen zu haben,jeder hat sowas verdient und kann auch sehr viel intelligenz besitzen,auch nur mit hauptschulabschluss.
    ich habe auch nur meine fachoberschulreife(realschulabschluss)und mein freund geht auf's wirtschaftsgymnasium und macht die oberstufe.
    ich werde auf meinen erweiterten machen und versuchen in die oberstufe zu gehen,aber wie gesagt,versuche einfach jeden menschen zu akzeptieren und respektieren und sehe hinter deren "abschluss".das ist doch nun wirklich nich alleine ausschlaggebend oder meinst du nicht?
    mfg apfeltasche
     
    #7
    Apfeltasche, 23 Juli 2005
  8. Dilara-Zoé
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, ich weiß, dass Liebe nichts mit dem Schulabschluss zu tun haben sollte! Aber ich möchte gerne tiefgründige Gespräche führen, philosophieren und ihn auch mal fragen können, wenn ich etwas nicht weiß. Und wenn das nicht klappt, dann verliere ich irgendwie den Respekt. Ich weiß, es hört sich völlig arrogant an, aber wollt ihr einen Partner, der immer weniger weiß, als ihr selbst?
     
    #8
    Dilara-Zoé, 23 Juli 2005
  9. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich

    *hust*wieso merkt man sowas gesamtschülern an?
    ich bin auch auf eine gesamtschule gegangen,und ab der 6. klasse werden die ganzen hauptfächer getrennt und je nachdem in welchen kurs zu kommst,lernst du wie auf einem gymnasium!!!!schliesslich kann man da auch in die oberstufe gehen!!
     
    #9
    Apfeltasche, 23 Juli 2005
  10. Sinalco
    Sinalco (33)
    Benutzer gesperrt
    159
    0
    0
    nicht angegeben
    Naja, Gesamtschule ist schon so ein laueres Ding. Bin auch auf so eine gegangen und weiß wegen vieler Freunde, die ein nahegelegenes Gymnasium besucht haben, dass es dort wesentlich anspruchsvoller war.
     
    #10
    Sinalco, 23 Juli 2005
  11. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    103
    1
    Single
    Eigentlich bin ich auch der Meinung, dass man in einer Beziehung nicht auf den Schulabschluss schauen sollte. Aber irgendwie... wenn es dich wirklich so stört, dann solltest du lieber nichts mit ihm anfangen.
    Als ich mit einem meiner früheren Freunde zusammengekommen bin (er war auch Hauptschüler), kannte ich ihn noch nicht sooo gut. Und im Laufe unserer Beziehung hat sich dann herausgestellt, dass er wirklich strohdumm war. Das hat mich schon auch gestört, vor allem, weil er mir dann immer vorgeworfen hat, dass ich aufs Gymnasium gehe und "viel zu schlau für ihn" bin. Das war am Ende auch mit ein Grund, warum die Beziehung zerbrochen ist. Ich konnte mich einfach nicht mit ihm unterhalten, weil (jaa lasst es arrogant klingen...) er einfach zu blöd war! Und er hat sich auch nichts erklären lassen, meinte dann immer nur so von oben herab "Ne lass mal, ich kapier das eh nicht, bin ja nur Hauptschüler" *nerv*
    Ich an deiner Stelle würds trotzdem mit ihm versuchen wenn er dir wichtig ist!
     
    #11
    starlight.fire, 23 Juli 2005
  12. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das weiß ich, ich habe auch ehemalige Gesamtschüler in der Klasse und ich will auch keinesfalls behaupten, dass Gesamtschüler nicht genauso intelligent/gebildet sein können wie Gymnasiasten (oder vielleicht sogar 'besser'). Mein Exfreund war auch in einem dieser E-Kurse (also er kann wahrscheinlich das Gym später besuchen), aber wenn ich mit ihm diskutiert habe oder es um Allgemeinwissen in irgendeiner Form ging, hatte ich einfach nicht das Gefühl, dass er da 'gleich' mit uns (meiner besten Freundin und einigen anderen aus unserer Gruppe) ist. Das meine ich weder böse noch habe ich mich für was Besseres gehalten - es ist mir einfach nur aufgefallen.
     
    #12
    Celina, 23 Juli 2005
  13. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Möchte jetzt mal eine andere Meinung anbringen.
    Ich verstehe dich nämlich (zu einem gewissen Grad).
    Zwar denke ich nicht, dass man es jemandem anmerkt, ob er auf eine Hauptschule oder aufs Gymnasium gegangen ist, und welchen Abschluss er hat, aber man merkt, wie intelligent jemand ist.
    Wenn du denkst, man merkt ihm das an, vor allem bei der Rechtschreibung, dann meinst du damit vermutlich einfach, dass er nicht deinem Niveau entspricht. Ob das jetzt tatsächlich intelligenzmäßig oder bildungsmäßig ist weiß ich nicht. Aber ich finde durchaus, dass man sich darüber seine Gedanken machen kann und auch sollte, wenn es um eine Beziehung geht. Denn wenn du mit jemandem eine Beziehung eingehst, ist es wichtig, mit ihm reden zu können und ihn zu achten.

    Ich für meinen Teil weiß, dass ich nie mit einem Menschen zusammensein möchte, der immer weniger weiß, als ich, oder der merklich "dümmer" ist, egal, wie man das definiert. Und vor allem Rechtschreibung ist mir wichtig.
    Ich finde einfach, gewisse Ansprüche an einen Partner kann man haben, schließlich will man sein Leben mit ihm teilen. Ich will halt mit ihm reden können über viele Dinge.


    ABER:

    Respekt sollte man grundsätzlich vor jedem Menschen haben, und vor Leuten mit einem geringeren Bildungsstandard genauso, wie vor irgendwelchen Doktoren. Das nicht zu haben, finde ich tatsächlich arrogant.
    Dass man nicht mit jedem zusammensein will, ist klar. Da kann die Bildung oder vor allem die Intelligenz schon eine gewisse Rolle spielen. Aber Respekt vor einem Menschen sollte davon eher unbeeinflusst sein...
     
    #13
    User 15848, 23 Juli 2005
  14. Aurora Sun
    Gast
    0
    Ich war auch schonmal mit nem "Hauptschüler" zusammen (hört sich irgendwie ausgegrenzt an). Ich selbst bin auf dem Gymnasium.

    Was ich dazu sagen kann?
    Solche Bedenken wie Dilara-Zoé hab ich eigentlich auch. Ich weiß nicht ob es an seiner Bildung lag, aber irgendwie hatten wir nichts, worüber wir reden konnten. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ich mit ihm lönger zusammen wär, weil wir uns eigentlich nichts zu sagen hatten. Nach 1,5 Monaten hatte sich das dann erledingt.
    Aber sowas kann man nicht pauschalisieren. Ich kenne durchaus auch Hauptschüler (auch wenn es die wenigsten sind), mit denen man auch reden kann und die total nett sind.

    Lern ihn doch erst mal richtig kennen und dann siehst du doch was draus wird.
     
    #14
    Aurora Sun, 23 Juli 2005
  15. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich

    dann hat das aber nichts mit seiner bildung zu tun,sondern mit seinem charakter.
    aber wenn er nur einen e-kurs hat dann kann er kein gymnasium besuchen,damit hat er gerade mal nen hauptschulabschluss,es gibt schliesslich 4 e - und g-kurse.
    und ich sage dir es ist an einer gesamtschule schon sauschwer die fachoberschulreife zu bekommen.für die fachoberschulreife braucht man mindestens 2 e-kurse und in allen haupt-und wahlfächern mindestens 3 stehen.sonst kannst du das knicken
    und für fachoberschulreife mit qualifikation für die oberstufe brauchst du alle e-kurs und musst mindestens 2 stehen in den kursen.
    mfg apfeltasche
     
    #15
    Apfeltasche, 23 Juli 2005
  16. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich hönnt keine Beziehung mit jemandem führen, der einen niedrigeren Bildungsstand hat als ich

    Ihr könnt mich hauen oder sonst was, aber ich finde dass das zum scheitern verurteilt ist.
    Ich möchte Gespräche mit ihm führen (vielleicht manchmal sogar auf Englisch) möchte wissen das er es versteht wenn ich eine Redewendung einbaue und mich nicht fragt was ich damit sagen wollte....
    Keine Ahnung, ich denke solche Unterschiede merkt man auch im normalen Leben wo der eine mit den alltäglichen Problemen des anderen nichts anfangen kann und sich auch nicht in die Lage versetzen kann, da er dasselbe noch nie erlebt hat.

    Bis jetzt gingen alle meine Freunde aufs Gym oder waren Studenten. Ich finde auch dass das irgendwie normal ist.

    Will auch mal tiefgründiger mit meinem Partner reden können ohne das es Verständigungsprobleme gibt. Und sorry manchmal ist die Orthografie oder Grammatik bei Hauptschülern einfach schlimm und hab schon öfters mit welchen geredet, nur leider zeitweise echt das Gefühl gehabt ich rede chinesisch für sie.
     
    #16
    SunnyBee85, 23 Juli 2005
  17. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    :schuettel ...
     
    #17
    zasa, 23 Juli 2005
  18. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    bist du auch meiner meinung?
    frage mich nur,was das mit der schulbildung zu tun hat,das hat doch dann nur was mit der lebenseinstellung zu tun,wenn man keine tieferen gespräche führen kann.
     
    #18
    Apfeltasche, 23 Juli 2005
  19. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sein Charakter spielte sicher auch mit rein, aber ich glaube hier ist schlicht und einfach das Schulsystem anders: bei unseren Gesamtschulen gibt es einen G-Kurs und einen E-Kurs. Je nachdem wie die Prüfung bestanden wird, bekommt ein E-Kursler einen Realschulabschluss oder den Abschluss, der zum Besuch der gymnasialen Oberstufe berechtigt...das System wird in zwei Jahren aber umgestellt, weil wir dann keine Realschulen mehr haben werden, sondern nur noch Gymnasium und Mittelschule - keine Ahnung wie es dann hier aussieht.
    Und unsere ehemaligen Gesamtschüler tun sich trotz E-Kurse und hervorragender Noten an der Gesamtschule zum Teil sehr schwer bei uns klarzukommen. Vor allem in den Sprachen haben sie definitv nicht das gleiche Niveau wie wir gehabt.
     
    #19
    Celina, 23 Juli 2005
  20. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Ich schließe mich Zasa und Apfeltasche auch mal an.

    Das ist irgendwie das was ich mir unter "eingebildeten Tussis" vorstelle... :rolleyes2
     
    #20
    Chabibi, 23 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten