Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hä? oO

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von iila, 21 März 2007.

  1. iila
    Verbringt hier viel Zeit
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    Sry mir ist kein andrer titel eingefallen^^

    Also, es geht um ne freundin (wirklich :tongue:)
    sie musste die PD nehmen, hat sie einen tag später nach dem missgeschick genommen.
    nun hat sie aber leicht zu bluten angefangen und der fa meinte des sei ne einnistungsblutung. aber irgentwie versteh ich des ned oO
    ne PD verhindert doch die einnistung, aber wie kann dann plötzlich ne einnistungsblutung stattfinden wenn sie schon die PD genommen hat?

    Lg Jenny
     
    #1
    iila, 21 März 2007
  2. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Auch die Pille danach kann versagen.

    Was hat denn die Frauenärztin jetzt vor?
     
    #2
    *lupus*, 21 März 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Woher weiß die FÄ denn, dass es eine Einnistungsblutung ist?
    Durch das ganze Hormonchaos könnte es ja auch eine harmlose Zwischenblutung sein.
     
    #3
    krava, 21 März 2007
  4. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja die kann auch versagen..
    Aber du bist die erste wo ich das gehört habe..
    Würde mich auch interessieren was die FA nun vorhat?
     
    #4
    Purzel, 21 März 2007
  5. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Das habe ich mich auch gefragt.
     
    #5
    *lupus*, 21 März 2007
  6. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also, ne Freundin von mir hat auch mal die PD genommen und da meinte die FÄ, dass wenn sie danach so ne leichte Blutung kriegt, dann zeigt das, dass die PD gewirkt hat.... Zur Not halt noch mla da anrufen.
     
    #6
    Die_Kleene, 21 März 2007
  7. sweetangle19
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich denke, dass es ne einfache Zwischenblutung ist... Einnistungsblutungen sind doch auch sehr selten oder?
     
    #7
    sweetangle19, 21 März 2007
  8. iila
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    ich hab ehrlich gesgat keine ahnung.

    sie hat die genommen, is irgendwie am nächsten tag oder so duschen gewesn und hat gemerkt das sie blutet. -> Fa angerufen, er meinte des sei evtl ne Einnistungsblutung aber die PD würde trotzdem wirken oder irgendwie so. ich frag se morgen nochma wies genau war. aber sie meinte noch irgwas dass des zeugs alles rausgeschwemmt wird oO ich hoff echt dass se ned schwanger is...
     
    #8
    iila, 21 März 2007
  9. Larissa333
    Gast
    0
    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe steht in der Packungsbeilage, dass einer der Nebenwirkungen Blutungen sein können.

    ich frage mich auch, warum das jetzt eine Einnistungsblutung sein soll.
     
    #9
    Larissa333, 21 März 2007
  10. iila
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    ich wieses ehrlich gesgat auch nicht, weil es waren ja nicht mal 24h danach also is se ja recht sicher. ich sag ihr sie soll nochmal nachfragn bzw. in der PB kuggn was drin steht.
     
    #10
    iila, 21 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hä
darkages
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Juli 2007
10 Antworten
a-girl
Aufklärung & Verhütung Forum
18 April 2006
17 Antworten
*fechti*
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Januar 2004
9 Antworten