Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Khan
    Gast
    0
    19 Juni 2005
    #1

    Härte des Glieds?

    Nur mal so, hab ja da keine Erfahrungen:

    Wenn ich beispielsweise einen Porno gucke etc wird mein Glied immer relativ hart, aber ich kann es mit der Hand noch nach oben/unten bewegen.. es ist einfach nicht "stahlhart" wie bei einigen anderen angeblich...

    Wenn ich meine Muskeln aber bewusst anspanne, kann ich es für 1, 2 Sekunden ganz hart machen, dannach wird es wieder weniger hart...

    Ist das normal? Kommt mir etwas seltsam vor.....
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    19 Juni 2005
    #2
    :confused:

    ich bin auch mal weniger oder mehr feucht...

    Laune der Natur und des eigenen Körpers...
     
  • Recon
    Recon (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.367
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2005
    #3
    Stell dir mal vor, dein Glied wäre stahlhart. Da würde die Gefahr eines Sprödbruchs bestehen.
    Ausserdem muss es etwas nachgeben, damit es anpassungsfähig bleibt. :zwinker:
    Ist also normal.
     
  • Till79
    Gast
    0
    19 Juni 2005
    #4
    mach´ dir mal keine Sorgen! Das ist schon gut so wie es ist!
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    19 Juni 2005
    #5
    :eek4: au man, das tut ja schon vom lesen weh!
    ich kann meinen fink nicht im steifen zustand nach unten drücken.

    das du die härte kurzfristig erhöhst wenn du die beckenboden mukulatur anspannst und damit blut in den bereich pumpst ist normal.

    aua!

    lg
    kerl
     
  • Henk2004
    Henk2004 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2005
    #6
    Gegenfrage: Wie soll MANN denn Sex haben, wenn der Schwanz die ganze Zeit stocksteif im 45° Winkel zum Körper steht? Nen bisschen ungünstig...

    Damals mit 13 oder 14 hab ich mal nen Schwanzvergleich mit meinem Cousin gemacht, sein Miniteil (12 oder 13cm) war tatsächlich steinhart im Vergleich zu meinem (ich will hier jetzt nicht angeben...)

    Also merke; Wer sagt, dass er nen richtig harten bekommt ist zu kurz gekommen. Ist ja auch irgendwie logisch, weil bei größeren da mehr Blut im Verhältnis zum Gewebe reingepumpt wird. (wenn nicht, bitte korrigieren)

    Kannst ja mal von unten vom Schaft richtig zupacken und das ganze Blut in Richtung Eichel drücken, dann wird das auch sehr hart. Deswegen gibt es ja auch die Penisringe.

    Ich würd mir da keine Sorgen machen, bei mir kann ich trotdem nen Handtuch dranhängen, wenn das nicht mehr so ist, dann hab ich nen Problem...
     
  • Khan
    Gast
    0
    19 Juni 2005
    #7
    Handtuch könnte bei mir gehen, glaub aber das wäre ein Grenzfall... also das Glied an sich ist schon hart, ABER es ist.. ka wacklig? Es steht halt nicht sooo fest nach vorne ... keine Ahnung, hab mir bisher keine Gedanken drüber gemacht, aber ist mir eingefallen
     
  • rockmaster
    rockmaster (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    19 Juni 2005
    #8
    Es gab da in letzter Zeit mal einen Thread über Computertomografien beim Sex, die dann ergaben, dass sich während des Aktes das Glied in reichlich absurden Winkeln abknickt. Wenn es also komplett steif wäre, würde es abbrechen. Klar, durch Muskelanspannung kann man vielleicht etwas Straffheit reinbringen (für direkte Härte müssten da steuerbare Muskeln sein, es sind allerdings keine da), aber eine Erektion macht der Körper bei Bedarf immer noch mehr oder weniger vollautomatisch.
    Wobei: die meisten Pornos lösen bei mir noch nicht mal eine Halberektion aus.
     
  • -JIMMY-
    -JIMMY- (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #9
    Der kleine Mann bleibt auch im harten Zustand an der Wurzel beweglich, verstehe daher nicht ganz warum ihr hier so eine "Abbrechpanik" schiebt :ratlos:
     
  • nice2
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #10
    hi, also ich bin heilfroh, dass der schwanz von meinem freund flexibel ist, aber ich hab letztens festegestellt, dass solbald der mann kommt, das Glied steifwird, es vergrößert sich außerdem noch.
    cu
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    20 Juni 2005
    #11
    nach oben schon aber nicht nach unten. :eek4:
    abbrechen geht bestimmt nicht aber es tut weh!

    wenn der kollege mit blut vollgepumpt ist dann geht nach unten gar nichts mehr.
    für ein feuchtes badelaken reicht das dann locker. :grin:

    schätze mal das das kein quallitätsmerkmal ist.
    scheint je nach mann unterschiede zu geben.
    zur not kann ich damit immer noch in einem swingerclub als handtuchhalter arbeiten. :grin:
    aber sonst weiss ich nicht wofür das gut ist.


    lg
    kerl
     
  • 20 Juni 2005
    #12
    hast dus noch?
    merkst dus noch?

    bleib mal locker freundchen
    sonst geb ich dir was vors miniteil :madgo:
     
  • q:
    q: (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.762
    123
    1
    Verheiratet
    20 Juni 2005
    #13
    Ich geh mal davon aus, dass dein Glied, wenns denn richtig zum Einsatz kommt, genügend hart sein wird. Das hängt immer n bissel davon ab, wie geil du bist. Natürlich, wenn du dich in diesem Moment angespannt bist, besteht natürlich auch dann die Gefahr, dass er nich trichtig steiff wird.

    Aber wenn du geil und locker bist, dann wirds mit Bestimmtheit funktionieren.
     
  • Henk2004
    Henk2004 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #14
    Betroffener Hund bellt, oder wie heißt das????

    Jedenfalls liegen die o.g. Maße unter dem dt. Durchschnitt (14,48cm) Punkt. Aus. Basta.

    Somit Miniteil. Zu kurz gekommen.

    Und ja, du darft mir jetzt gerne mit deinem virtuellen Baseball Schläger einen in die Klöten hauen.




    Und wer hier locker bleiben sollte, darüber solltest DU mal nachdenken.
     
  • -JIMMY-
    -JIMMY- (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2005
    #15
    @Eric|Draven

    was nicht wehtut, macht auch nicht`s kaputt! Wie sollte denn "doggy" möglich sein, wenn mann keinen Schwingkopf hätte?

    Aber offensichtlich gibt es Unterschiede und ich will niemand zu Selbstverstümmelung ermutigen :engel:
     
  • 22 Juni 2005
    #16
    Mal im Ernst, wer hat eigentlich diesen saudummen "Härtevergleich" mit dem Handtuch erfunden. Ich stelle mir das mal so vor, dass jetzt wieder 100.000 junge Männer Handtücher an ihre Dödel hängen.
    Das ist doch Scheiße, für diese Problemstellung hat Gott den Handtuchhalter erfunden, meine Güte.
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    23 Juni 2005
    #17
    jetzt weiss ich wo der begriff "handtuchhalter" fürn schwanz herkommt :rolleyes:
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    23 Juni 2005
    #18
    erzähl das mal meinem schnucki!..... :link:

    wir waren schon in diversen baumärkten, aber es ist nichts adäquates gefunden worden.
    jeden morgen stehe ich im bad für diese zwecke bereit. :geknickt:
    und wehe da rutscht das badehandtuch ab weil ich gerade unkonzentriert bin und an was anderes denke. :grin:

    ich glaube kaum das sich da jetzt einer ernsthaft gedanken macht ob das für ein waschläppchen oder das 2-personen-strandhantuch reicht.
    beim einen ist es eben so beim anderen eben anders.
    mir personlich würde ein bisschen mehr beweglichkeit am ansatz gut gefallen. is aber nicht. :geknickt:

    lg
    kerl
     
  • Bühlauer
    Gast
    0
    23 Juni 2005
    #19
    solange es dich nicht beim sex stört, würdsch mir keinen kopf machen, und wenn doch, dann geh zum urologen und fertig.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste