Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hässlich+Intelligent oder Schön+dumm?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Limi, 19 Juni 2007.

?

Eure Kinder sollen werden...

  1. Schön aber nicht allzu schlau

    28 Stimme(n)
    38,9%
  2. Intelligent aber unattraktiv

    44 Stimme(n)
    61,1%
  1. Limi
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Single
    Habe vor kurzem eine "Spaßfrage" gelesen, die mich ein wenig nachdenklicg gemacht hat :zwinker:

    Wenn ihr euch entscheiden müsstet: Sollen eure Kinder schön und nicht ganz so hell werden oder Intelligent aber unattraktiv?

    Einerseits, wer will schon dumme Kinder, aber andererseits will man doch, dass seine Kinder ein möglichst leichtes, schönes Leben haben und wenn sie hässlich sind haben sie von Geburt an das schwerere Los gezogen. Wer schön ist hat es meistens einfach leichter im Leben.

    Für was entscheidet ihr euch und warum?
     
    #1
    Limi, 19 Juni 2007
  2. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    ich kann das sowiso nicht wirklich beeinflussen... :zwinker:

    also giebts auch nichts zu entscheiden.

    es ist sowiso ahnsichts sache einer findet einen menschen attraktiv, der ander unattraktiv.

    bitte doch ein gutes mittelmass. :zwinker:

    ich entscheide mich für nichts. weil es auch nicht wirklich in meiner hand liegt.
     
    #2
    Sheilyn, 19 Juni 2007
  3. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Wenn ich WÜSSTE, dass es entweder das Eine oder das Andere werden MUSS, dann würd ich auf eigene Kinder verzichten und adoptieren.
     
    #3
    Numina, 19 Juni 2007
  4. Limi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    353
    101
    0
    Single
    das ist mir schon klar dass ihr nicht gott seid :zwinker:
    ich habe hier ja auch nur eine unrealistische Eventualität aufgestellt , ein "was wäre wenn..."
     
    #4
    Limi, 19 Juni 2007
  5. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Meine Kinder sollen vorallem Gesund sein und es auch bleiben.

    Dieser unnötige und blöde Billshit nervt einfach nur....sorry,
    aber mich regt es auf.

    Schön und Dumm, oder Häßlich und Schlau.....
    Grrrrr, jeder kann etwas auch sich machen, sei es bei der Ausstrahlung und die Wirkung auf andere, genauso wie bei der Intelligenz.

    Jeder macht das auch sich, was ihm gefällt.
    Ich mein es jetzt nicht böse, aber mit deiner Intelligenz scheint es auch nicht weit her, wenn dich so etwas nachdenklich macht.

    Jajaja...das ganze Leben ist ein Wunschkonzert
     
    #5
    BeastyWitch, 19 Juni 2007
  6. GreenSensation
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mal von Sinn und Unsinn der Frage abgesehen, ich enscheide mich für intelligent und häßlich. Ganz die Mama, jaja... :zwinker:
     
    #6
    GreenSensation, 19 Juni 2007
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    lieber super schlau dafuer aber nicht so schoen. eltern finden ihre eigenen kinder sowieso immer huebsch und am aussehen laesst sich schneller etwas andaern im vergleich zur intelligenz. desweiteren werden sie vllt 12 jahre in der schule gehaenselt, haben dann aber 40 jahre erfolg im beruf und sind dann angesehen, frat sich was besser ist. beliebt in der schule und dann totale versager? nein danke!
     
    #7
    xoxo, 19 Juni 2007
  8. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Eigentlich ist das eine schwierige Frage. Wobei es eigentlich nicht interessieren sollte, ob sie nun das Eine oder das Andere sind. Man liebt sie doch weil sie eben die eigenen sind. Da sind solche Faktoren das Unwichtigste überhaupt.
     
    #8
    Chimaira25w, 19 Juni 2007
  9. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Die Entscheidung fiele mir leicht:
    Tausendmal lieber ein Kind, dass klug und - in Anführungszeichen - unattraktiv ist, als eine - wieder in Anführungszeichen - Schönheit, die aus intellektuellen Gründen nur den Hauptschulabschluss macht.

    Ganz ehrlich: Schlaue Leute haben es ganz gewiss einfacher als dumme, egal ob, nach allgemeinem Verständnis, schön oder nicht.
    Ganz davon abgesehen ist Schönheit ein viel zu relativer Begriff.
    Ich gehe von mir aus: Ich könnte mich in jeden nahezu Menschen verlieben, sofern mir sein Charakter zusagt und ich mich mit ihm unterhalten kann. Ich würde seine Äußeres ab einem gewissen Punkt zwangsläufig mögen, wenn nicht sogar umwerfend finden.
    Ist ein Mann jedoch so unintelligent, dass ich in jedem Satz das Gefühl bekomme, ihm in der Hinsicht überlegen zu sein, würde er mir allein damit schon so arg und so schnell auf die Nerven gehen, dass es nicht mal dazu käme, dass ich tiefere Gefühle für ihn entwickle, weil ich es nicht aushalten würde. Auch, wenn er genau so aussehen würde, wie ich es als optimal empfinde.

    Und da ich auch aus Erfahrung weiß, dass genug Menschen so eine Einstellung haben - und ich auf oberflächlige Leute rein gar nichts gebe und meine Kinder hoffentlich auch nicht - möchte ich lieber ein unattraktives schlaues Kind.
     
    #9
    Laja, 19 Juni 2007
  10. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Vielleicht ist sie intelligent genug, sich in verschiedene Positionen hineinzufühlen und Möglichkeiten abzuwägen. "Jeder kann was aus sich machen" ist eine viel zu banale Antwort.
    Will jemand, der klug und häßlich ist, was aus sich machen oder sich lieber im Loch verkriechen und WoW spielen? Oder nimmt er seinen Mangel als Ansporn, andere Qualitäten hervorzuheben?
    Und hat es ein hübsches, dummes Kind leichter, wird von der Gesellschaft mehr gefördert und hat es so leichter, an der Dummheit zu arbeiten und aufzuholen?

    Vielleicht war Limi intelligent genug, das Kind nicht isoliert zu betrachten, sondern auch gesellschaftliche Zusammenhänge mit einzubringen. Und da kann es eben kompliziert werden. Andere hingegen tun es eben mit einem seichten "jeder kann was aus sich machen" ab :zwinker:
     
    #10
    strahlemann, 19 Juni 2007
  11. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    dummheit macht unattraktiv. meine kinder sollen mal so schlau werden wie ihre eltern. :cool1:
     
    #11
    CCFly, 19 Juni 2007
  12. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Tja...hättest du mich verstanden, wäre es zu solch einem Post net gekommen.

    Es ist nunmal Fakt, dass jeder etwas auch sich machen kann.
    Ob es sich da nun um eine unintelligente Schöne handelt, oder um einen Intelligenten Unattrakriven.

    Jeder is seines Glückes eigener Schmied.

    Ich kann aber nicht daher gehen und mir hier ein Wunschdenken aufbauen und dieses vielleicht noch auf meine Kinder übertragen.

    Hey egal das du sau dämlich bist, du siehst ja gut aus...ja das zeugt von strotzender Intelligenz.

    Weißt du, ich als Mama liebe mein Kind so wie es ist, unterstütze und bekräftige es in seinem Handeln. Gebe ihm Selbstvertrauen und Selbstbewußtsein mit auf dem Weg.

    Und genau daraus wird es etwas machen.
     
    #12
    BeastyWitch, 19 Juni 2007
  13. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Du alleine kannst Dein Kind nicht in eine Richtung bewegen, wenn alle anderen es in eine andere Richtung preschen. In der Mittelstufe hatten wir so eine Kandidatin "intelligent und häßlich", dick war sie auch noch. Was bringt einem der liebevolle elterliche Zuspruch, wenn man täglich bis zu 8 Stunden gemobbt und ausgegrenzt wird. Übrigens hat sie heute nichtmal einen Realschulabschluß in der Tasche.
    Die Gesellschaft hat auf den Nachwuchs mehr Einfluß als die Eltern. Daß Du was anderes glaubst, erklärt allerdings Deine etwas blauäugige Ansicht.
     
    #13
    strahlemann, 19 Juni 2007
  14. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Ist mir doch egal ob meine Kinder später mal hübsch sind, Hauptsache schlau genug, das aus ihnen mal was wird und sie mir später nicht noch ewig auf der Tasche liegen.

    Ich mein, ganz ehrlich, was hat man von hübschen Kindern? Zumindest bei Männern ist gutes Aussehen hart überschätzt.
     
    #14
    DerKönig, 19 Juni 2007
  15. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    Schön+dumm oder hässlich+intelligent. Das ist eine Frage, die bei Kindern unmöglich ist. Schließlich kommen Kinder nicht als "Endprodukt" auf die Erde, sondern eben als ehrm Kinder (die nach ihrer Geburt eben weder intelligent noch dumm sind. sie sind halt mehr oder weniger nichtswissend)

    Ob meine Kinder schön und intelligent werden, liegt doch an mir und dem Vater des Kindes. Schließlich "formen" und "bilden" wir unsere Kinder. Klar, werde ich dafür sorgen, dass meine Kinder anständig erzogen werden und ein gewisses Maß an Bildung erhalten. Dann sind zumindest die Grundvorraussetzungen für Intelligenz erschaffen :zwinker: ... Und wenn es eben "langsamer" ist als andere Kinder, gebe ich dem Kind eben das extramaß an Förderung, damit es trotzdem gebildet wird. Und was Schönheit betrifft. Mein Kind wird halt so aussehen, wie es aussieht. Ich werde meinem Kind aber beibringen sich zu pflegen und es sicherlich nicht in Kartoffelsäcke stecken, damit es hässlich aussieht.

    und nur so am Rande: wenn mein Kind dumm wäre, müsste ich mich doch fragen, was ich als Elternteil falsch gemacht habe :smile2:.
     
    #15
    Xorah, 19 Juni 2007
  16. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    äh naja, leider sind diese eigenschaften ja meist ein wenig ungerechter verteilt.

    aber wen ich mich entscheiden muss, nehm ich schön und dumm. schön deshalb, weil es vieles leichter macht und einem zumindest im ersten moment die sympathie anderer sicher ist. dumm deshalb, weil es einem ne menge erspart, nicht so viel zu wissen und zu hinterfragen. man nimmt die welt wie sie ist, wenn man dumm ist und man fährt damit glaub ich besser als wenn man ständig über alles grübelt. natürlich darf die dummheit nicht so stark ausgeprägt sein, dass man sich im leben nicht zurechtfindet.
     
    #16
    klärchen, 19 Juni 2007
  17. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Ich kann nur soviel dazu sagen, dass Schönheit nuneinmal Geschmackssache ist. Nur weil jemand von der Optik her nicht dem allgemeinen Ideal entspricht, muss er kein schlechteres Leben führen.
     
    #17
    envy., 19 Juni 2007
  18. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Xorah, ich glaube, hier geht es weniger um biologische Erklärungen als um abstraktes "Wunsch"denken.
    Natürlich liegt das "Endergebnis" an Erbmasse UND Erziehung, aber es dreht sich hier wohl eher um die Frage, was wir persönlich "wünschenswerter" finden. Ganz banal.
    Natürlich gehört etwas Phantasie dazu.
    Als würdest du ein Kind aus dem Reagenzglas haben wollen, und der Biologe sagt dir: "Hören Sie, die Gene so und so sind alle aus, Sie haben bedauerlicherweise nur noch die Wahl zwischen schön+dumm und hässlich+intelligent. Was nehmen Sie?"
    Und absagen gilt nicht mehr :zwinker:
     
    #18
    Laja, 19 Juni 2007
  19. Starla
    Gast
    0
    Hauptsache nicht hässlich und dumm...
     
    #19
    Starla, 19 Juni 2007
  20. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    intelligent und schön :zwinker:
     
    #20
    starshine85, 19 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hässlich+Intelligent Schön+dumm
Japangirl
Umfrage-Forum Forum
8 April 2015
22 Antworten
BrunoSLM
Umfrage-Forum Forum
2 Juni 2014
16 Antworten