Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hätte mein Freund zu mir stehen sollen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von RoseNRW, 19 Mai 2009.

  1. RoseNRW
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    mein Problem ist schnell beschrieben. Bin super enttäuscht von meinem Freund. Hab mit einer sehr guten Freundin streit. Mein Freund aber nicht und ist von ihr zu ihrer Einweihungsparty eingeladen worden. Was soll ich sagen?! Er ist hingegangen. Hatten am Samstag richtig Krach deswegen, aber er versteht es nicht. Er sagt er hätte kein Problem mit dieser Freundin und möchte da auch nicht mit hineingezogen werden. Das verlang ich auch gar nicht, aber ich finde er hätte hinter mir stehen sollen. Seh ich das zu streng?
     
    #1
    RoseNRW, 19 Mai 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ja, meiner Meinung nach siehst du das ganz klar zu streng. Solange ihr euch nicht über ihn streitet, egal ob es eine Kleinigkeit ist oder ein heftiger Streit, ist dein Freund immer noch ein eigenständiges Individuum, dass eigenständige Meinungen haben und vertreten darf und so Handeln darf, wie es ihm sein Wille gebietet. Er hat also richtig gehandelt und nichts falsch gemacht. Nur weil ihr zusammen seid, müsst ihr doch nicht so meinungsabhängig und beeinflussbar voneinander sein. Ganz im Gegenteil, seine Eigenständigkeit und sein Durchsetzungsvermögen ist sexy.
     
    #2
    xoxo, 19 Mai 2009
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Solidarität ist gut und schön, aber Du bist diejenige, die Streit hat. Nur, weil er ihrer Einladung folgt, schlägt er sich noch lange nicht auf ihre Seite und unterstützt sie in diesem Konflikt.

    Wenn er sich aus dem Streit heraushält und keine Position bezieht, sondern Euch das unter sich ausmachen lässt, halte ich das sogar für eine weise Entscheidung, weil er eben auch mit ihr befreundet ist.

    Und sollte er ggf. Deine Ansicht falsch finden, wäre das eben so. Wäre klüger, wenn er das für sich behielte und sich eben heraushält, aber er ist ja nicht zu prinzipieller Loyalität bezogen auf seine Meinung verpflichtet, nur weil er Dein Freund ist, oder?
     
    #3
    User 20976, 19 Mai 2009
  4. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.622
    in einer Beziehung
    dass du ein wenig enttäuscht bist, jo, verständlich. aber jeder funken menschenverstand sagt du darfst ihm das nicht übel nehmen.
     
    #4
    Nevery, 19 Mai 2009
  5. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Ja, das siehst du zu streng. Scheinbar mag er deine Freundin auch, also wieso sollte er sich in euren Streit einmischen?
     
    #5
    Reliant, 19 Mai 2009
  6. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Du hast Streit mit ihr.Er nicht.

    Warum sollte er sich in einen Streit einmischen mit dem er nichts zu tun hat und sich so unnötig Feinde machen ?

    Du siehst die Sache zu eng.

    Dein Freund kann immerhin für sich selbst sprechen.
     
    #6
    Pink Bunny, 19 Mai 2009
  7. Frieda Hepburn
    Sorgt für Gesprächsstoff
    11
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde auch, dass du ihn das nicht verbieten solltest bzw. das du ihm eine Szene machst, wenn er da hin geht. Klar fühlst du dich erstmal irgendwie kacke, aber wenn die beiden sich gut verstehen kannst du ihm nunmal keine Freundschaft verbieten. Das einzige was dabei rauskommst, wenn du ihm Vorwürfe machst ist Streit zwischen euch beiden und damit ist ja nunmal keinem geholfen
     
    #7
    Frieda Hepburn, 19 Mai 2009
  8. nallee
    nallee (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    naja, ich sehe das nicht so, wie die anderen. wenn mein freund hingegangen wäre, hätte ich auch ein ziemliches problem damit gehabt. natürlich hätte ich ihm das letzte wort überlassen, aber ich hätte mich irgendwie im stich gelassen gefühlt. ich kann dich sehr gut verstehen. wie eng sind die beiden denn befreundet und kennen sie sich durch dich oder kennst du sie durch deinen freund?
     
    #8
    nallee, 20 Mai 2009
  9. Dschessi
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich wäre auch ernsthaft enttäuscht gewesen, wenn mein Freund dorthin gegangen wär.
    Und sehe das ähnlich wie "nallee". Ich würde schon wollen das mein Freund in so einem Moment hinter mir steht und nicht einfach drüber hinweg geht und sich mit ihr trifft.
     
    #9
    Dschessi, 20 Mai 2009
  10. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    kommt auf den streit an, ehrlich gesagt. wenn der grund total bescheuert is wär mir das auch wurst gewesen und ich wär hingegangen. wenn sie dir irgendwie richtig wehgetan hat, dann wohl eher nicht. worum gings denn überhaupt?
     
    #10
    Sonata Arctica, 20 Mai 2009
  11. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Einige sehen das ja ziemlich locker hier,wobei ich mir sicher bin,würden sie in dieser Situation stecken,sähe ihre Gefühlswelt auch anders aus.

    Ich weiß nicht um was es bei eurem Streit ging,wie eng ihr miteinander befreundet seid/wart,
    aber ich an Stelle deines Freundes wäre sicher nicht hingegangen.
     
    #11
    Alpia, 20 Mai 2009
  12. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Kennt er sie durch dich? Falls ja, fände ich sein Verhalten unloyal.
    Falls nicht, kannst du ihm ja nicht verbieten zu einer Party zu gehen.

    Aber irgendwie ist die besagte Freundin auch ziemlich frech, ihn einzuladen, und dich nicht. Echt gemein. :ratlos:
     
    #12
    envy., 20 Mai 2009
  13. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Was macht das für einen Unterschied? Ich hab eine meiner besten Freundinnen über meine Freundin kennen gelernt. Wenn die sich jetzt zerstreiten würden, würd ich deswegen die Beziehung sicher nicht über die Freundschaft stellen. Ich bin zwar loyal, aber nicht soweit das ich wie im Kindergarten bei jedem Streit gleich den Kontakt zu Freunden abbreche, nur weil die Partnerin das möchte.
     
    #13
    Reliant, 20 Mai 2009
  14. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Das hängt sicherlich auch damit zusammen, wie dicke man mit der betreffenden Person ist. Wieso solltest du die durch deine Freundin gewonnene Freundschaft nun aufgeben? Aber wenn die besagte Freundin deine Freundin gezielt ausschließen würde, sähest du ohne weiteres über dieses Fehltverhalten hinweg?
     
    #14
    envy., 20 Mai 2009
  15. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Finde ich auch.
     
    #15
    *Fleur*, 20 Mai 2009
  16. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.622
    in einer Beziehung
    natürlich sieht die gefühlswelt anders aus. aber da gibts eben noch was, das nennt sich verstand - und er muss in dem fall mal nen wörtchen sprechen und das gefühl im zaum halten. pro logik.
     
    #16
    Nevery, 20 Mai 2009
  17. Bliss
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    103
    7
    nicht angegeben
    Er ist spätestens da hineingezogen worden als er ihre Einladung angenommen hat. Ich bin nicht der Meinung, dass du das zu streng siehst ... hängt wirklich vom Streit ab.

    Mein Freund würde jedenfalls mächtig Stress kriegen, wenn er sich so verhalten würde ... aber ich habe mich auch noch nie mit meinen Freunden gestritten. Müsste was echt gravierendes passieren, damit es soweit kommt.
     
    #17
    Bliss, 20 Mai 2009
  18. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Wie hat er sich denn verhalten ? :ratlos: Er hat doch garnichts mit dem Streit zu tun und ist immerhin auch mit ihr befreundet.

    Ich finde es wirklich nicht fair das jemand seine Freundschaft zu jemand anderem in Gefahr bringen soll nur weil sein Partner einen Streit mit dieser Person hat. Ist doch albern.

    Die TS und ihre Freundin sollen das untereinaner aus machen und nicht auf dem Rücken anderer Freunde.
     
    #18
    Pink Bunny, 20 Mai 2009
  19. jean.jaquesco
    Sorgt für Gesprächsstoff
    49
    33
    3
    nicht angegeben
    ich verstehs ehrlich gesagt auch nicht, er hat nicht mit ihr gestritten und ist eingeladen worden. wenn er absagt, ist das unhöflich, weil sie ja weiß dass es nur wegen dir ist. wenn du meinst er darf gar nicht hingehen wollen, weil er ja zu dir stehen muss, das ist vermutlich das "richtige". du hattest mit einer guten freundin streit ist dass das "richtige". vermutlich nicht, logischerweise müsstest du dich bei deiner freundin vertragen damit du das nächste mal wieder eingeladen bist oder du musst darüber stehen dass dein freund mal alleine party macht wo du nichtmehr erwünscht bist.
    vielleicht ist das was ich geschrieben habe nur schwachsinn, doch denk mal drüber nach und du musst zugeben, dass es irgendwo sinn macht.
     
    #19
    jean.jaquesco, 21 Mai 2009
  20. Bliss
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    103
    7
    nicht angegeben
    Ich hab nicht gesagt, dass er sich generell falsch verhalten hätte ... hängt wirklich davon ab was zwischen den zwei Frauen vorgefallen ist.
    Wenn es ein alberner Streit ist, dann würde ich mich auch davon fernhalten ... ansonsten könnte ich nicht mit jemandem befreundet sein, der meinen Partner verletzt oder ihn ungerecht behandelt (hat). Und die gleiche Solidarität erwarte ich nun mal auch von meinem Partner.

    ... aber ich frage mich auch aus welchem Grund die Freundin ihn eingeladen hat. Sie hat ihn auch bewußt in eine unangenehme Situation gebracht. ICH würde sowas mit einem Freund nicht machen ... sie wird wohl gewußt haben, dass der TS das nicht passen wird.

    Ich weiß nicht, ich würde es schon begrüßen wenn sich mein Freund dafür interessiert was nun vorgefallen ist und nicht einfach abblockt. Vielleicht hat er das auch getan, der Eingangspost ist etwas ungenau.
     
    #20
    Bliss, 21 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hätte Freund mir
TheLuckyMan
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 April 2014
5 Antworten
Justin01
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juni 2013
25 Antworten
Brigadeiro
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Juli 2012
5 Antworten
Test