Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hätte ne Frage zur Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Jack_Daniels, 20 Januar 2005.

  1. Jack_Daniels
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Beitrag 4; Meine Freundin hatte an Sylvester etwas zu viel getrunken und am darauffolgenden Morgen die Pille genommen. Gestern hätte sie ihre Tage bekommen sollen aber diese sind bis jetzt so gut wie überhaupt nicht da. Meine Frage lautet daher: Wirkt sich Alkohol negativ auf die Wirkung der Pille aus? P.s. Wir hatten mehrmaligen ungeschützen Geschlechtsverkehr.
     
    #1
    Jack_Daniels, 20 Januar 2005
  2. Minimausy
    Gast
    0
    Mh.. also:
    Was hat sie für eine Pille? Zu welcher Zeit nimmt sie sie meistens ein? Und wann hat sie sie am nächsten MOrgen genommen? Wieviele Stunden danach darf sie sie einnehmen?
    Also, Alkohol wirkt sich imemr negativ auf Medikamente oder Tabletten aus, die man nimmt. Ich vermute aber, dass es bei der Pille nicht so schlimm ist, denn es gibt ja viele Frauen, die die Pille nehmen und sich ständig betrinken "müssen". Also das glaube ich eigentlich nicht!
    mh.. also wenn es von der Stundenzahl noch im Rahmen war, müsste es kein problem geben...
    Also nur weil sich jetzt die Tage jetzt etwas verschieben, muss nicht gleich was passiert sein. Vielleicht ist sie ja auch im Stress...? Stress kann solche Verzögerungen hervorrufen! Also ich würde noch ein bisschen warten und nicht so eine Panik haben. Wobei ich dich sehr gut verstehen kann. ich bin auch imemr froh, wenn ich meine Tage bekommen habe!

    LG MIni
     
    #2
    Minimausy, 20 Januar 2005
  3. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Nee, tut er nicht. Natürlich gibts viele Medikamente, deren Wirksamkeit durch Alkohol beeinflusst wird und deshalb wird oft pauschal empfohlen, keinen Alkohol zu trinken wenn man Medikamente nimmt. Für die Pille trifft das aber definitiv nicht zu. Der einzige Wirkmechanismus, nach dem Alkohol die Wirksamkeit der Pille beeinträchtigen kann, ist wenn durch ihn in den ersten vier Stunden nach der Pilleneinnahme Erbrechen ausgelöst wird.
     
    #3
    bjoern, 20 Januar 2005
  4. Juliee
    Gast
    0
    manche leute "spülen" die pille sogar mit alkohol runter...von daher :zwinker:

    alkohol beeinträchtigt die wirkung nicht, es sei denn man übergibt sich danach, aber das sollte ja eh klar sein, dass die dann nicht mehr wikrt..
     
    #4
    Juliee, 20 Januar 2005
  5. Minimausy
    Gast
    0
    Oh nicht schlecht, das würde ich alleridngs nicht machen :zwinker:
    Naja... gut, sagte ich ja... das ich es nicht glaubte.
    Trotzdem denke ich, dass sich der Alkohol mit den meisten Medikamenten nicht verträgt :cool1:
    Ja klar, wenn man sich danach übergeben muss, ist es so oder so zu spät :smile:
    Naja....
     
    #5
    Minimausy, 20 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hätte Frage Pille
Sheala
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Juli 2007
2 Antworten
apfelsiene
Aufklärung & Verhütung Forum
7 März 2007
14 Antworten
Lu!g!
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Februar 2004
14 Antworten