Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Juli 2008
    #1

    Hättet ihr Angst vor Sex im Hochbett?

    Wenn ihr ein Hochbett oder ein Etagebett hättet, hättet ihr Angst dort Sex zu haben, weil ihr evtl. runterfallen und euch wehtun könnt oder weil das Bett zusammenbrechen könnte?
     
  • Marty R.
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Juli 2008
    #2
    Ja ich hab ein hochbett was bei jeder bewegung wackelt und schrecklich rumquietscht - bei solchen aktivitäten würde es garantiert zusammenbrechen.......nich dass es je zu solchen aktivitäten eh kommen wird...
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Juli 2008
    #3
    Zeugt ein Hochbett davon, dass die Person, die dort schläft, keinen Sex in diesem Bett hat?
     
  • Marty R.
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Juli 2008
    #4
    Wie meinst du das? Ich hab gar keinen Sex.

    Das Hochbett wurde mal einfach aus Platzgründen angeschafft.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Juli 2008
    #5
    Die Frage ist, ob nur solche Menschen ein Hochbett kaufen, die ohnehin nicht vorhaben im Hochbett Sex zu haben (sondern nur allenfals auf der Couch oder in anderen Wohnungen)
     
  • Marty R.
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Juli 2008
    #6
    Naja wenn's gehn würde wär's mir schon lieber als auf der kleinen Couch - aber die Situation wirds eh wie gesagt nie geben leider.

    Damals als wir das kauften hab ich da primär noch nich an sowas gedacht ^^ heute würd ich mir nich nochmal ein Hochbett kaufen, weil mir das Geknarze manchmal echt um den Verstand bringt und einfach tierisch abnervt.
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    11 Juli 2008
    #7
    Nein hab ich nicht. Unser Hochbett hat mein Papa selbst gebaut, ich weiß also, dass es stabil ist. Außerdem hat es neben der Matratze noch ca. einen halben Meter Holz, runterfallen könnte man also eher nicht. Aber man fällt ja auch aus einem normales Bett nicht raus (ich zumindest nicht), warum sollte das dann bei einem Hochbett passieren?
    Das Hochbett ist jedenfalls stabiler und eigentlich "sexgeeigneter" als mein altersschwaches normales Bett.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    11 Juli 2008
    #8
    Diese Erfahrung habe ich schon gemacht. Hab mir sogar mal den Kopf an der Decke während dem Sex gehauen. War recht lustig. Aber Höhenangst hatte ich trotzdem ein bisschen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    12 Juli 2008
    #9
    ich hab ein sehr stabiles hochbett, hat mein dad gebaut, und da klappte sex wunderbar, sogar reiter, ohne sich den kopf anzuhauen.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.918
    398
    2.200
    Verheiratet
    12 Juli 2008
    #10
    Im Ferienchalet, das wir im Winter mieten, hat es ein Hochbett, da möchte ich nicht mal zu zweit ruhig drin schlafen:eek:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 Juli 2008
    #11
    Mein Vater hat mir als Kind ein Hochbett designt und gebaut, ich hatte es 8 Jahre lang.
    Gott, wie ich darin rumgetobt habe und was darin alles geschehen ist ... ;-)
    Ich liebe Hochbetten und hätte keine Angst vor Sex darin.
     
  • Bliss
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    7
    nicht angegeben
    14 Juli 2008
    #12
    Wahrscheinlich ein mulmiges Gefühl, aber ich erwarte vom Mann mich abzulenken.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2008
    #13
    Ich hatte mehrere Jahre ein Hochbett und auch oft Sex dort - Angst hatte ich deswegen nie. Auch nicht bei den ersten Malen. Das Bett war aus Holz und gut installiert. Genügend Kopffreiheit dank Altbauzimmerhöhe.
    Es wäre wohl wahrscheinlicher gewesen, dass ich nachts im Schlaf rausfalle, wenn ich mal wieder intensiv träume. Ist aber nie passiert.


    Ich konnte allerdings auch im Halbschlaf runtersteigen, um den Wecker auszustellen (aus taktischen Gründen weit entfernt plaziert) - und wieder die Leiter hochsteigen. Auch an Hochbetten und ihre Erfordernisse kann man sich leicht gewöhnen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste