Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Höflichkeiten von Verkäuferinnen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von kaninchen, 8 Juli 2009.

  1. kaninchen
    Gast
    0
    Ich hab grade keine Ahnung, wo das so richtig hinpasst und hoffe mal, dass ich hier richtig gelandet bin :smile:

    Also, ab wann findet ihr hört normales, höfliches Verhalten von nem Verkäufer oder einer Verkäuferin (zB die nette Kassiererin oder der Herr von der Tanke) auf - und wo fängt Flirten an?
     
    #1
    kaninchen, 8 Juli 2009
  2. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 8 Juli 2009
  3. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Ich glaube nicht, ob man das darf, wenn man im Verkauf arbeitet. Ich selber habe als ich gejobbt im Verkauf gejobbt habe den schönen Kundinnen manchmal bloss etwas länger angeschaut als andere. Mehr aber auch nicht.
     
    #3
    Luc, 8 Juli 2009
  4. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    flirten fängt wohl erst an wenns im gespräch um private sachen geht!

    und klaro ises normal das man mit jemanden den man hübsch und attraktiv findet anders spricht.auch verkäufer/inen sind nur menschen!und solangs net anzüglich wird!
     
    #4
    User 12216, 8 Juli 2009
  5. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #5
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 8 Juli 2009
  6. donmartin
    Gast
    1.903
    Natürlich sind VErkäufer(Innen) auch nur Menschen.
    Man sollte nicht vergessen, dass sie dort sind, wo man sie antrifft um zu Arbeiten und etwas anderes im Kopf haben als zu flirten und den 10.000 sten Kunden anzubaggern.

    Es ist verboten klar, wie alles in dieser amerikanisierten ProfitgierScheinwelt - aber eine nette Verkäuferin, ein höflicher Verkäufer, mit denen man auch mal ein Schwätzchen halten kann und auch mal ein bisschen Flirten kann, sind weitaus Verkaufsfördender als dieser Aalglatte Typ, der morgens sein Grinsen aus einem Glas herausfischt.
    Weniger gern gesehen ist das interne Flirten, also mit dem/den Kollegen.


    Ich komme gerne wieder, und man merkt es sofort, ob die Freundlichkeit / Flirt / Symphatie ehrlich oder nur aufgesetzt sind.

    Natürlich darf eine Verkäuferin nicht die anderen Kunden vergessen. Dazu gibt es ja dann Verabredungen.

    Spätestens wenn man TelNummern austauscht oder ne Verabredung hat, weiss man, dass es ein Flirt war.
    Wenn nicht, war es eben "nur die nette, symphatische Verkäuferin".....
     
    #6
    donmartin, 8 Juli 2009
  7. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Das hängt wohl vom Charakter der netten Kassiererin oder des Herrn von der Tanke ab. Ich glaube nicht, dass man da hochwissenschaftliche Grenzwerte festlegen kann, die für Jede(n) Verbindlichkeit haben.
     
    #7
    der gute König, 8 Juli 2009
  8. kaninchen
    Gast
    0
    Mit der Frage sollte auch nicht gemeint sein, dass ich Flirterein direkt gleich unhöflich oder nicht gut finde :smile: Sollte mehr so in die Richtung gehen, dass ich mir schon vorstellen kann, dass das bei Leuten, die von berufswegen freundlich sein sollten, schwierig auseinder zu halten ist und man, wenn man den Verkäufer oder die Verkäuferin selber attraktiv findet da vielleicht zu viel reininterpretiern könnte... Und so über private Sachen reden ist situationsbedingt ein gutes "Indiz", nur zum Beispiel morgens in ner Bäckerei wo Dauerbetrieb is schwierig, weil die Dame da nicht plappern kann sondern eben auf eine "zärtliche Geldübergabe" oder ein Zwinkern angewiesen ist...
     
    #8
    kaninchen, 8 Juli 2009
  9. bienenelfe
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Verliebt
    Bei dauerfreundlichen Verkäufer/innen auseinander zu halten, ob sie nun anfangen, mit dir zu flirten oder nicht, setzt ein wenig Menschenkenntnis voraus. Zumal flirten den Verkauf / Kauf "vorantreiben" kann.

    Es sind auch nur Menschen. Zuviel reininterpretieren solltest du da nicht, ausser das Flirten wird vielleicht direkter und privater(mit Telefonnummern etc.)
     
    #9
    bienenelfe, 8 Juli 2009
  10. hellgrau
    Gast
    0
    Mich würde mal eher interessieren, wie man/Mann es einrichtet, dass man freundlich sein kann, ohne gleich als "der will mich ja nur angraben" abgestempelt zu werden.
    Gerade bei Menschen mit denen man nur ganz flüchtig Kontakt hat (an der Kasse etc.) merk ich das schon recht häufig. Ich will das nicht pauschalisieren, aber wenn eine Verkäuferin, Kassiererin etc. ganz klar nicht als potentielle Partnerin in Frage kommt (Argument Nummer 1 ist da eigentlich immer das Alter), wird viel eher freundlich reagiert, als bei einer Möglichen "baggert der mich jetzt an oder was?-Gefahr.
    Macht man einem Mann auf der Straße gegenüber ein freundliches Gesicht kommt leider häufig eine "Schwul? Aufs Maul? Bin ich Kino?" Reaktion und bei Frauen ein "oahh nerv nich".
    Klar, wenn man fragt, mag jeder einen Freundlichen Kunden lieber, als einen emotionslosen ...

    -- -- hellgrau
     
    #10
    hellgrau, 8 Juli 2009
  11. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Zuerst stellt sich für mich die Frage, wann fängt Flirten überhaupt an, denn da hat doch jeder seine ganz eigene Interpretation.
    Dann geht es gleich weiter...fasse ich jetzt Höflichkeit, Lächeln oder eine gewisse freundliche Art gleich als unverfängliches, aber knisterndes Spiel zweier Geschlechter/Menschen auf oder interpretiere ich nicht ganz einfach zu viel in eine Begebenheit hinein.

    Ich bin eher eine extrovertierte Person, die gerne mal ohne Hintergedanken mit den Männer aller Altersklassen schäkert...wieso sollte ich dann vor dem Mann an der Kasse haltmachen?
    Umgekehrt habe ich kein Problem, wenn mich mal ein Verkäufer nett bedient...ich denke mir weder, dass er unbedingt was von mir will, noch dass er es rein aus taktischen Gründen macht.
    Genießen und den Tag versüßen ist meine Devise...so lange er mir nicht penetrant auf die Pelle rückt.
     
    #11
    munich-lion, 8 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Höflichkeiten Verkäuferinnen
BlackSun
Liebe & Sex Umfragen Forum
21 September 2007
41 Antworten
Shiny Flame
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 November 2005
52 Antworten