Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Höhepunkt der Verarschung

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von daydreamer, 18 März 2003.

  1. daydreamer
    Gast
    0
    Hallo!
    Die Story hier ist so unglaublich, dass ich sie euch nicht vorenthalten will.
    Aber sie stimmt, leider.

    Ich habe sie im Tanzkurs kennen gelernt. In dem ist sie mir hinterhergelaufen, ich habe in den 9 Wochen nie mit einer anderen getanzt. Und die Initiative ging zu Anfang von ihr aus. Dann fragte sie mich, ob ich auch noch nen weiteren Kurs mache – mit ihr – wir tauschten die Telefonnummern aus, waren zusammen weg. Ihr könnt euch ja meine Sicht der Dinge denken *verliebtwar* , und so wie sie sich verhielt, schien Interesse an mir auch nicht gerade wenig vorhanden zu sein. Dafür sprachen viele Dinge, die kleinen Gesten halt, die wohl jeder kennt, der schon mal verlibet war, aber das würde den Rahmen sprengen, jedenfalls glaubt es mir einfach. Dann waren wir Freitag vor zwei Wochen zum ersten Mal im Kino. Kaum war das Licht aus, gings los. Sie nahm meine Hand. Ich dachte mir „ok, los“ und legte meinen Arm um sie, sie nahm meine andere Hand und so saßen wir zwei Stunden eng aneinandergekuschelt im Pärchensitz im Kino. Die ganze Zeit ein Gestreichel und Gekuschel, und Gedrücke und Geherze, und wenn mir als Mädel der Typ, in dessen Armen ich lige, durchs Haar streichelt und mich zärtlich auf die Stirn küsst, ja dann müsse frau doch merken was los ist (Sarkasmusalarm...). "Mehr" war zwar nicht, kein Kuss oder Liebeserklärung, aber es war, wie ihr sicher einseht, ein Zeichen für mich dass da was ist von ihrer Seite, sie hat glücklich gegluckst wie ein happy Meerschweinchen. Ein langsamer Beginn von mehr eben, weiter brauch ich das ja nicht zu erklären. Dann sahen wir uns nicht, es waren Ferien und sie weg.
    Letzte Woche waren wir nun wieder im Kino. Alles war normal, beide fröhlich. Ich hatte allen grund, mir von dem Abend was zu erwarten (oder!!??). Und da man ja selber auch was tun muss, wollte ich meinen Arm um sie legen. Aber diesmal war ihr wohl die Lust vergangen, sie meinte nur „Och nö!!“

    Den Tag danch dachte ich mir:
    Was sagt man jetzt dazu? Ich kapier nix mehr. Kann eine denn so blöd sein, und meinen, zwei Stunden Kuscheln ist ein Witz und ist Spaß? Anscheinend ja. So blöd wie es klingt, anscheinend hatte der Annäherungsversuch nur einen Zweck: jemand zum festhalten zu haben (nur im Spaß natürlich), damit sie beim bösen Horrorfilm „Ring“ nicht erschrickt.
    Anders kann ich mir das nicht erklären. Man kann ja als Witz mit Händchenhalten anfangen, man sollte dann aber auch zeigen, dass es nicht ernst gemeint ist, nur sollte man es dann unterlassen mir über die Hand zu streicheln und selbige dann sehnsüchtig schnellstmöglich wieder einzufangen, nur weil ich mich am Kopf gekratzt habe und meine Pranke neben ihre gelegt habe. Und spätestens, wenn er anfängt, sie auf die Haare zu küssen und ihr durchs Haar zu streicheln, sollte ihr a.) ein Licht aufgehen, was er will (obwohl frau da schon hätte früher drauf kommen können, was will ein männliches Wesen wohl mit seiner Tanzpartnerin im Kino??) sowie b.) sollte sie „Stop!“ sagen wenn ihr Herz beim Gedanken an ihn eben keine Purzelbäume schlägt. Außerdem, in dem Fall hätte sie ja nicht mehr mit mir ins Kino gehen müssen, es gibt ja auch Ausreden (kleiner Tipp aus anderer Erfahrung: dazu eignen sich plötzliche Kopfschmerzen...).
    Glaubt man das? SIND DENN ALLE MÄDELS UM MICH RUM SO BLÖD?
    Denn zu verkennen, was das am Freitag für mich zu sagen hatte, das ist keine Frage der Erfahrung, sondern eine des Hirns.

    Das waren meine Gedanken, die ich mir so machte. Und da die alle unlogisch sind, habe ich sie in der letzten Tanzstunde am Sonntag danach gefragt. Die Antwort: Ihr war es an dem Tag nicht gut, und es war nicht persönlich gemeint.

    Habt ihr sowas schon mal erlebt? Ändern kann ichs nicht, klar, die Tussi zum Mond schießen - schon passiert.
    Aber meine Frage: ist jemand von euch schon mal so verarscht worden? Glück gehabt, dass nicht mehr war. Ich trau der zu, die wäre mit mir ins Bett, hätte sie sich den Fuß gebrochen oder wäre es ihr anderweitig "nicht gut" gewesen. Ich hasse meinen Sarkasmus manchmal...

    Dank fürs lesen. Ich kapier das alles nicht, und werde es nie kapieren. Wahrscheinlich habe ich das noch gar nicht realisiert. Bis jetzt noch kein Katzenjammer. Hoffentlich bleibt das so.

    Tschau!
    daydreamer

    Ach ja: der text ist sehr sarkastisch geschrieben, ist mir klar. So bin ich halt. Aber er ist leider völlig ernst zu nehmen.
     
    #1
    daydreamer, 18 März 2003
  2. GreenY
    Gast
    0
    hiho
    na dann will ich nach sage und schreibe 50 klicks mal der erste sein der hier antwortet.
    also ehrlich gesagt fehlen mir etwas die worte, da ich kein großes problem im ganzen text sehe - sie baggert dich an, du gehst drauf an, sie will nicht mehr, du schießt se zum mond. kommt doch mal vor?! bist ja draufgekommen das es nich die richtige scheinbar war, und so schlimm, das se jetzt nich gleich beim zweiten film rumfummeln wollte, find ich isses jetzt auch nich. naja warscheinlich bist du mehr gewöhnt :clown:
    eine frage bleibt mir jedoch noch, wie alt bist du ? steht nämlich nich in deinem profil. ist nichts persönliches (löl), aber würd mich einfach nur so interessieren... dann weiss man ob man's jetzt mit nem 30 jährigen oder mit nem 13 jährigen zu tun hat, sind ja doch horende unterschiede :zwinker:
    naja.. liebe grüße, greeny :grin:
     
    #2
    GreenY, 18 März 2003
  3. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Sowas in der Art kenne ich ...

    Ähm naja war 4 Wochen mit einer zusammen, nennen wir sie mal M. und von diesen 4 Wochen habe ich später herausgefunden war sie die letzten 3 Wochen auf Freifahrt, und hat einen Kollegen genommen (also war mit ihm zusammen) ehe sie mich nach der 4ten Woche verlässt weil die ja mal "ne Weile für sich alleine leben muss"

    Saublöd kam ich mir im Nachhinein vor...

    Was das Mädel da mit dir gerissen hat find ich auch saulink wobei es ja Haufenweise Erklärungen geben könnte die du nicht mehr brauchst, da du eh damit abgeschlossen hast. Siehs als Erfahrung, immer ein bisschen skeptisch zu sein wenn es um sowas geht, jedenfalls am Anfang!
     
    #3
    DerKeks, 18 März 2003
  4. May-Britt
    Gast
    0
    Erstens mal, nicht alle Frauen (um dich rum) sind blöd. Ich kann das zwar nicht beurteilen, aber ich denke es mir mal! Zweitens wenn du sie so leicht abschiesst/abschiessen kannst, dann kommt mir das so vor, als war sie dir auch nicht so sonderlich wichtig. Klar, ihr Verhalten war beim zweiten Kinobesuch nciht unbedingt toll, aber vielleicht sollte man da erstmal nach der Ursache forschen. Wenn sie das Interesse an dir verloren hat, dann ist das schade, aber wenn es einen anderen Grund gab (wie, was weiss ich, fam. Probleme), dann finde ich tust du ihr etwas unrecht! Schliesslich weisst du nciht, was ihr Beweggrund für ihr Verhalten war (meine Güte, schreib ich heute geschwollen ;-) )
     
    #4
    May-Britt, 18 März 2003
  5. Mumpf
    Mumpf (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey mann, beim Lesen kam mir nur ein Gedanke in den Kopf, wir reden vom selben Mädchen.

    Bei mir war es zwar net Kino und so, aber nach der Arbeit und wärend ham wir viel zusammen geredet, sie hat sich oft an mich geschmiegt und mich gedrückt. Wenn ich sie dann nach Hause gefahren hab, haben wir dann auch gekuschelt und uns gekrabbelt. Sie war auch mal bei mir und ich bei ihr, und da ham wir auf dem Bett gelegen und geschmust wie in einer richtigen Bezihung. Und das ging so über knappe zwei Wochen.
    Irgendwann hab ich dann ihr gesagt, ich ich mich in sie Verliebt hätte.
    Und was kommt zurück, ich dacht mich tritt ein Pferd.
    "Ähm, tut mir leid wenn ich dir hoffnungen gemacht habe, das zwischen uns mehr sein könnte, aber ich liebe einen anderen".
    Da fil mir die Kinlade runter. Bei sowas hat jeder mehr als hoffnungen, da fühlt man sich ja schon fast auf der sicheren Seite.
    Aber sowas abziehn, und dann sagen das sie einen Anderen Liebt:ratlos: :ratlos: :ratlos:

    mfg

    Mumpf
     
    #5
    Mumpf, 19 März 2003
  6. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    he, da kann ich mithalten! *g*
    Ich hab vor einigen Wochenn nen Kerl kennengelernt, und eines Abends hat er den ganzen Abend mit mir getanzt. War echt nett und hat Spaß gemacht, und ich hab ihn für ein paar Tage darauf zum Ball eingeladen. Davor haben wir uns noch 2 mal in einem Cafe getroffen und total viel geredet. War immer nett, und ich dachte mir, da könne mehr draus werden.
    So schön so gut, der Tag des Balles war da, und wir hatten einen total schönen Abend. Er hat mich die ganze Zeit an der Hand gehalten und auch geküßt und es war wirklich ein unheimlich genialer Abend. Dazwischen fielen noch Meldungen wie: er möchte unbedingt mit mir in die Tanzschule gehn und er hätte die ganze Zeit Schmetterlinge im Bauch und bla bla bla.
    Die Tage darauf hat er mich immer mindestens 3 mal angerufen und SMS geschickt nur gesehen haben wir uns nicht, weil er sehr viel arbeiten mußte und abends immer noch Fußballtraining hatte.
    Dann wollten wir uns an einem Donnerstag treffen, nur kam bei mir was dazwischen, und ihm gings eh auch nicht so gut, also haben wir es auf Freitag verschoben. Er hat mich Donnertag Abend noch angerufen, er würde mich vermissen, und ihn kotzt seine Arbeit so an, weil er mich nicht sehen könne und daß er jetzt gern bei mir wäre. Hab mich natürlich auf Freitag gefreut, weil ich ihn schon ein paar Tge nicht gesehen hatte, und er meinte er würde sich melden...
    Und das Ende der Geschichte?? Ich hab nach seinem Anruf donnerstags nie wieder was von ihm gehört!
    Bin natürlich mal Amok gelaufen, hab versucht ihn zu erreichen aber nix. Hab mir echt schon Sorgen gemacht, ob vielleicht was passiert ist, weil ich ihn nie erreicht habe.
    Und dann bin ich eine Woche nach seinem letzten Anruf bei uns fortgegangen, wo er auch immer donnerstags ist und was seh ich als Allererstes? Ihn auf der Tanzfläche...
    Ich dachte ich spinn! Und wie er mich gesehen hat hat er sich einfach umgedreht. Da hab ich ihn einfach mal gefragt, warum er eigentlich so ein feiger Arsch ist, und es kamen nur billige Ausreden, aber kein Wort der Entschuldigung, daß er mich so anrennen hat lassen. Und den Rest des Abends konnte ich dann zusehen, wie er sich mit seiner Ex, die ja so böse zu ihm war, versöhnt hat...
    Das war also meine Story. Männer sind manchmal echte Idioten, wirklich! :zwinker:
     
    #6
    ElfeDerNacht, 19 März 2003
  7. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich seh's erst mal ein bisschen anders als die anderen. Es kann bestimmt so sein, dass sie mit dir abgeschlossen hat und das auf keine nette Weise.

    ABER könnte es nicht vielleicht doch spaßig oder neckisch gewesen sein? Wie hat sie das denn gesagt? Angegiftet? Lächelnd? Ernst? Vielleicht wollte sie nur ein bisschen sticheln oder ihr war mal nicht danach, weil sie vielleicht schlecht drauf war. Ich denke, man muss nicht gleich das Aus sehen oder die Sache besonders ernst nehmen. Sie hat ja keinerlei Anstalten gemacht, dass sie dich weniger sehen will oder dich loswerden will, oder?

    Ich würd sie mal drauf ansprechen und ihr sagen, dass du nach einer eher kurzen Zeit mit ihr zusammen, noch unsicher bist was sie damit gemeint hat und ob das nur Scherz war.
     
    #7
    Würstchen, 19 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Höhepunkt Verarschung
badtman
Kummerkasten Forum
16 Juli 2016
19 Antworten
Jakob91
Kummerkasten Forum
11 September 2015
46 Antworten
Ambergray
Kummerkasten Forum
29 Juni 2007
39 Antworten