Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hündchenstellung- wie klappts

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Undomiel, 8 Juli 2004.

  1. Undomiel
    Gast
    0
    ....

    ....
     
    #1
    Undomiel, 8 Juli 2004
  2. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    du beugst dich mit dem Oberkörper auf das Bett, dann ist es nicht mehr so wackelig...

    Oder du tust deine Beine nach außen, so dass er dazwischen kniet, dann ist es eigentlich nicht wackelig...

    Naja habe auch eine harte Matratze :grin:
     
    #2
    Honeybee, 8 Juli 2004
  3. Undomiel
    Gast
    0
    ....
     
    #3
    Undomiel, 8 Juli 2004
  4. wir machens manchmal auch vor dem bett, also ich leg mich mit dem oberkörper auf das bett.. funktioniert auch gut, denn dann hast du mal gewiss einen halt und er hat auch festen untergrund unter den füßen...

    tipp: für den boden immer etwas weiches zum drunterlegen verwenden, sonst hat er bald mal kaputte knie!!


    greetings
     
    #4
    littlesunshine6, 8 Juli 2004
  5. das_kleine
    Gast
    0
    - nicht so fest zustoßen
    - hinknien, dann aber die Beine breit machen damit es etwas Halt gibt
    - hinlegen (kann auch sehr antörnend sein....:drool:)
     
    #5
    das_kleine, 8 Juli 2004
  6. DocMike
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    Verheiratet
    Ich würd das Bett mal festschrauben :zwinker: . Nein mal ernsthaft, der Rat von littlesunshine6 sollte schon mal helfen, wenn er auf dem Boden kniet, sollte er kein Problem mit dem Gleichgewicht haben, Ihr könnt es ja auch mal ganz auf dem Fußboden versuchen.
     
    #6
    DocMike, 8 Juli 2004
  7. Lita
    Gast
    0
    Ja, bei uns ist sein gutes Stück auch schonmal dabei rausgerutscht.
    Also wir machen es eigentlich immer auf'm Bett.
    Beim Knien hab ich die Beine auch weiter auseinander als er und nicht vergessen, nicht zu feste zustoßen. :zwinker:
     
    #7
    Lita, 8 Juli 2004
  8. Undomiel
    Gast
    0
    ....
     
    #8
    Undomiel, 8 Juli 2004
  9. Leety
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Verliebt
    Vieleicht hast du einfach ein sssssehhr weiches Bett. Am besten ist es wenn das Mädel die beine ein wenig spreizt und den Oberkörper aufs Bett legt. Ich gehe dann zwischen die Beine und es ist nix wakelig!
     
    #9
    Leety, 8 Juli 2004
  10. Undomiel
    Gast
    0
    ....
     
    #10
    Undomiel, 9 Juli 2004
  11. drima
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    nicht angegeben
    Nicht so weit auseinander gehen ;D
     
    #11
    drima, 9 Juli 2004
  12. Undomiel
    Gast
    0
    ....
     
    #12
    Undomiel, 9 Juli 2004
  13. Mutti
    Gast
    0
    Ihr Lieben!

    Doch ich versteh dich!Meiner Freundin und mir gehts auch so (Wobei ich sagen muss wir haben das erst einmal gemacht...für 2 Minuten *heul*) und ich denke das problem is das dein Freund zwar hinter dir kniet,aber eben hinter dir und deswegen wieder rausflutscht *g* er soll sich echt mal weiter zwischen deine Beine knien dat müsste gehen,dann kommt er auch besser in deine kleine freundin rein!Weil wenn er "ganz normal" hinter dir kniet dürfte er mit aller größter wahrscheinlichkeit mit seinem Becken an deinen Po stoßen, so dass er gar net so weit eindringen kann. Stellt sich natürlich auch die Frage ob er (wahrscheinlich ist er das ) größer ist als du!Wenn das der Fall is würd ich auch vorschlagen ihr versucht mal das was hier schon vorgeschlagen wurde, vor dem bett. Du stützt deinen Oberkörper auf dem bett ab und die "Höhe" deiner Muschi könnt ihr dann ra variieren indem du Kissen etc unter deine Knie legst,oder?Dann kommt er jedenfalls besser da rein falls er größer is ;-)

    Hoffe isch konnt dir helfen!

    Alles Liebe
    Mutti
     
    #13
    Mutti, 16 Juli 2004
  14. mausewix
    Gast
    0
    der winkel in dem er eindringt ist auch wichtig

    wenn du den rücken zu grade hast,dann steht deine muschi sozusagen nach unten und er dringt von unten nach oben ein
    geht er dann mal zu weit raus fluppt der schwanz nach unten weg
    versuch mal ein bisschen ins hohlkreuz zu gehen damit deine muschi mehr nach hinten und vielleicht sogar etwas nach oben zeigt
    denn je "gerader" er eindringen kann,desto weniger spannung ist auf seinem schwanz und dann kann er auch nicht so leicht wegrutschen
    er kann dann zwar auch mal rausflutschen aber springt nicht so weg weisst wie ich meine?
     
    #14
    mausewix, 16 Juli 2004
  15. FuckOfAll
    Gast
    0
    stimmt scho@honeybee aber wenn man die beine zusammen hällt, istz besser als wenn man die beine breitet@vorm bett mitm oberkörper
    wieso?
    bin ich noch nich hintergestiegen :zwinker:
     
    #15
    FuckOfAll, 17 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hündchenstellung klappts
Kialyn
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 März 2013
31 Antworten
hj94
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
26 August 2012
6 Antworten
Test