Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tijuana
    Tijuana (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Mai 2006
    #1

    Haarefärben

    Ich habe meine haare schon seit längerem schwarz gefärbt. Irgendwann wurden sie mir langwelig und hab blonde strähnchen reinmachen lassen. Allerdings gefiel mir das nicht, also hab ich sie selber daheim wieder mit scgwarz überfärbt. Doch bei den strähnchen ist die farbe irgendwie raus und jetzt sind sie so grün-blond.

    meint ihr wenn ich sie mir diesmal von frisör überfärben lasse haltet es besser? oder was kann man gegen die strähle machen?
     
  • kaetchen
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    nicht angegeben
    11 Mai 2006
    #2
    also von schwarz auf blond und wieder schwarz ist echt heftig für die haare... und wenn die jetzt schon einen grün-stich haben, am allerbesten das experimentieren lassen und vom friseur beraten lassen... ich glaub nur der kann da noch was retten... ansonsten ist grundsätzlich von hell auf dunkel (besonders bei blond) immer gefährlich, da das ganz oft grün wird...
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    12 Mai 2006
    #3
    Am besten geh zum Friseur...wenn du sie allerdings selbst färben willst...musst du die Haare wo die Strähnchen sin mit der Komplimentärfarbe von grün sprich rot färben...zumindest muss ein teil rot dabei sein..muss net knallerot sein..aber halt ein bißchen...was weiss ich dunkle Kirsche oder so. Wenn du es selber machen willst..laß dir von ner Freundin helfen..das sie nur die Strähnen einfärbt...aber wenn trotzdem was auf die anderen haare kommt..is es net schlimm...weil sind eh dunkel..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste