Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Haarkuren

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Malin, 12 Januar 2008.

  1. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    ich wollte mal fragen, wie eine Haarkur am besten "wirkt"?
    Normalerweise kommt die Kur nach dem Waschen ins Haar und wird wieder abgespült, aber ich hab das Problem, dass ich die oft nicht mehr gut raus kriege. Ich spüle ewig meine Haare ab und trotzdem sind sie hinterher total "fettig" weil die Kur nicht gut rausging.
    Macht das einen Unterschied bezüglich der Pflegewirkung, wenn ich die Kur im trockenen Haar verteile und erst anschließend die haare wasche?
     
    #1
    Malin, 12 Januar 2008
  2. Queendoll
    Gast
    0
    Hmm...ich habe eigentlich keine Probleme mit fettig anfühlen etc.
    Vielleicht benutzt du auch nicht die richtige Kur für deinen Haartyp, also nur 'ne Vermutung von mir.

    Am besten "wirkt" sie finde ich, wenn man die Haare vorher gut vom Wasser "ausdrückt", habe das Gefühl dann können die Wirkstoffe besonders gut ins Haar einwirken als wie wenn sie noch tropfnass sind, vielleicht ein Tipp für dich.
     
    #2
    Queendoll, 12 Januar 2008
  3. Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    vielleicht nimmst du zu viel von der Kur?

    Oder vielleicht ist das Wasser nicht heiß genug um alles sorgfältig auszuspülen?:ratlos_alt:
     
    #3
    Gazalia, 12 Januar 2008
  4. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Mir hat eine Fachfrau empfohlen, die Haare zu kämmen, während die Spülung einzieht, dann kann sie besser einwirken, aber das nur am Rande:smile:

    Vielleicht benutzt du wirklich die falsche Haarkur für dein Haar? Meine Haare sind zum Beispiel eher glanzlos und spröde, ich benutze die Feuchtigkeitsspülung von DM, die finde ich sehr gut :smile:

    Oder spülst du sie eventuell nicht lange genug aus?
     
    #4
    klatschmohn, 12 Januar 2008
  5. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.815
    248
    1.502
    Verheiratet
    Also entweder ist es wirklich die falsche Kur für Dein Haar oder Du spülst sie danach nicht richtig aus (wenn Rückstände im Haar bleiben, sieht es oft schlapp und glanzlos aus) oder du benutzt viel zu viel davon und an der falschen Stelle: eigentlich genügt eine walnussgroße Menge Haarkur, die in die ersten 4-5cm des Haares (=in die Spitzen) einmassiert wird. Auf der Kopfhaut sorgt sie eher dafür, dass die Haare schlaff herunterhängen.

    Eine Haarkur verwendet man außerdem immer im feuchten Haar, nachdem man Shampoo und Spülung ausgewaschen hat.

    Und jetzt noch ein Tipp zum Schluss: das letzte Ausspülen mit kaltem Wasser machen: Das schließt die äußere Schuppenschicht und die Haare glänzen richtig toll :smile:.
     
    #5
    User 15352, 12 Januar 2008
  6. sweet_dream
    Verbringt hier viel Zeit
    434
    101
    0
    vergeben und glücklich
    meine frisörin meinte:

    prinzipiell sind kuren die man im haar lässt immer empfehlenswerter als die zum ausspülen. man kann ja nie wissen wie lang das haar braucht um sich das zu holen was es braucht. man kann ebenso net wissen ob mans jetzt zu lang drin gelassen hat und die haare deswegen fettig werden. standard-einwirkzeiten können meiner meinung nach nicht für jeden haartyp passend sein.
     
    #6
    sweet_dream, 12 Januar 2008
  7. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Hm, seltsam, das kenne ich so eigentlich nicht. Ich habe ne Kur von Redken und eine von Dove, hatte aber schon zahlreiche andere und die haben sich allesamt gut ausspülen lassen :confused: Ich tippe auch darauf, dass du zu viel der Kur aufträgst, kann das sein?
     
    #7
    Samaire, 12 Januar 2008
  8. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.584
    148
    102
    Single
    ich benutze immer die eiinzel-päckchen von swiss-o-par. Außerdem hab ich sehr lange Haare, da dürfte die Portion schon stimmen und an den Ansatz schmier ich das grundsätzlich nicht. Muss halt zur sicherheit nochmal mit einer miniportion shampoo "nachspülen".
    von demher, immernoch meine frage: Ist es von nachteil die kur im trockenen haar zu verteilen und anschließend zu waschen?
     
    #8
    Malin, 13 Januar 2008
  9. sweet_dream
    Verbringt hier viel Zeit
    434
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich denk nicht dass das auswaschtechnisch nen unterschied macht. kannsts ja ausprobieren. was soll schon schief gehn?
     
    #9
    sweet_dream, 13 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Haarkuren
LiliMarie
Lifestyle & Sport Forum
8 August 2012
8 Antworten
seti
Lifestyle & Sport Forum
14 Februar 2010
11 Antworten
EmilyKlagemacht
Lifestyle & Sport Forum
14 Juni 2008
3 Antworten
Test