Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Danny8709
    Danny8709 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    16 September 2003
    #1

    Haarwuchsmittel auf natürl. Basis?

    Hehehehe
     
  • manager
    Verbringt hier viel Zeit
    568
    101
    0
    Single
    16 September 2003
    #2
    Was gut ist, sind Brennesselwasser und/oder Teebaumöl. Das nehme ich gegen Schuppen. Ist aber generell ganz gut für die Durchblutung der Kopfhaut, auch gegen Haarausfall. Natürliche Wundermittel gibt's allerdings nicht, lass dir bloß nicht irgendwas andrehen. Geh dann lieber in die Drogerie, dort gibt's genug bewährte Pflegemittel, die den Haarausfall stoppen.
    Es kann auch durch Schuppen/trockene Kopfhaut bedingt sein und muss nicht erblicher Haarausfall sein.
     
  • succubi
    Gast
    0
    17 September 2003
    #3
    ich find geheimratsecken eigentlich recht sexy - mein freund hat auch welche... *gg* und er ärgert sich immer maßlos drüber, wenn ihm wieder mal einfällt das er sie hat. :grin:
    kann das irgendwie gar net verstehen - denn es is ja net so das er eine glatze hätt oder ähnliches... *g*

    leider kann ich dir bei deinem "problem" nicht weiterhelfen - aber ich denk die tipps von manager sind ganz gut.
    du solltest wenn dann eher drauf schaun, dass du den haarausfall stoppst - denn nachwachsen werden die haare wohl nicht mehr wirklich, wenn sie mal entgültig ausgefallen sind...
     
  • Nellie
    Gast
    0
    17 September 2003
    #4
    Also von einem natürlichen Pflanzenextrakt, das die Haarwurzerln wieder herstellen soll hab ich auch noch nichts gehört. Brennessel Shampoo hat bei einer Freundin von mir wirklich gut geholfen!

    ~NELLIE~
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste