Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hab ein problem, könnt ihr helfen

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von doxi, 15 Juni 2005.

  1. doxi
    Gast
    0
    Hi!
    ich und meine freundin sind seid ( heute ) :smile: ein jahr zusammen! und sind überglücklich miteinander. bloß es gibt eben ein problem....
    wir haben schon öfters versucht miteinander zu schlafen bloß hat das nie wirklich geklappt... :frown: ich hab das gefühl das ich den "eingang" nicht finde oder immer abrutsche! wenn ich dann bei der "richtigen" stelle bin brauch ich einen riesen kraftaufwand, aber es bewegt sich nur wenig vorwärts ( nur mit der spitze ). und dann hat sie auch unheimliche schmerzen :cry:

    könnt ihr mit helfen???? irgendwelche mittel ( gleitgeel ) oder bessere stellungen???

    Gruß,

    doxi
     
    #1
    doxi, 15 Juni 2005
  2. Chombo
    Chombo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wie lange bzw. intensiv ist denn euer vorspiel? wie viel erfahrung habt ihr?

    du kannst - wenn dus nicht schon getan hast - mal folgendes probieren...

    beim vorspiel anfangen sie mit 1 (!!) finger zu fingern (feucht machen) und nach ner weile, wenn sie schön feucht ist, einen 2. hinzuinehmen und mit 2 weitermachen ... evtl. das ganze noch mit nem 3. finger aber das sollte wohl zu viel für sie sein... wenn sie dann ziemlich heiss ist, fängst du an sie zu lecken aber lässt die finger erstmal weg .. langsam anfangen und intensität steigern... dann an den kitzler gehen wenn du merkst dass sie dazu bereit ist (feucht, bewegungen, stöhnen, ... was auc immer... wie deine freundin sich halt bei steigender lust verhält..) dann nimmst du wieder erst einen finger dazu (weiterlecken) und später nen 2. ...

    sie müsste jetzt ziemlich feucht und weit sein und du kannst probieren jetzt einzudringen...

    sie muss sich natürlich fallen lassen können .. sonst läuft erstma gar nix .. das musst du wissen inwieweit ihr euch vertraut ...

    darf man fragen wie alt ihr seid??

    viel glück
     
    #2
    Chombo, 15 Juni 2005
  3. doxi
    Gast
    0
    es ist für uns beide das erste mal, ham in der hinsicht dann auch keine erfahreung. sind 18 und 16, wobei ich denk das des Alter da nix aussagt.
     
    #3
    doxi, 15 Juni 2005
  4. Chombo
    Chombo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    vergeben und glücklich
    da hast du wohl recht ... so war das auch niht gemeint ..

    habt ihr hinsichtlich sex keine erfahrung oder allgemein beim petting etc.?
     
    #4
    Chombo, 15 Juni 2005
  5. doxi
    Gast
    0
    hinsichtlich vom sex :zwinker: in einem jahr kann man irgendwann hal doch net die finger von einander lassen *gg* :engel:
     
    #5
    doxi, 15 Juni 2005
  6. Chombo
    Chombo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das kann ich mir vorstellen :grin:

    also wie gesagt .. habt ein richtig langes vorspiel und achte darauf dass sie immer schön feucht ist!!

    küsst richtig lange und intensiv damit sie schonmal etwas feucht wird und "arbeite" dich ganz langsam vor!! mach es alles ganz langsam und steigere halt.. also erst 1 finger, dann 2 evtl. 3 nimm die zunge dazu, damit du sie vordehnst und sie richtig feucht wird!! dann dürft eigentlich nichts schief gehen ...
    oder wird sie von natur aus nicht sooo feucht und/oder ist sehr eng gebaut??
     
    #6
    Chombo, 15 Juni 2005
  7. doxi
    Gast
    0
    hat sonst noch jmd. vor- bzw. ratschläge, wäre dankbar

    doxi
     
    #7
    doxi, 16 Juni 2005
  8. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Soviel ich weiß, kann es vorkommen, dass sie wirklich zu eng ist oder das das Jungfernhäutchen extrem dick ist.
    Lasst das, wenn es gar nicht geht mal von einem Frauen-Arzt untersuchen.

    Ansonsten sollte sie einfach nur richtig feucht und geil sein. Dann sollte es funktionieren, auch ohne Schmerzen!

    So long
    David
     
    #8
    david24j, 16 Juni 2005
  9. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    du musst deinen schwanz anfeuchten
     
    #9
    User 30735, 16 Juni 2005
  10. stübchen
    Gast
    0
    als ich vor paar wochen zum ersten mal sex hatte, hatte ich auch starke schmerzen und habe öfters geblutet, auch noch nach dem 4-5 mal. und mein freund konnte auch nicht in mich eindringen, weil es zu weh tat und irgendwie eine blockade drin war. wir mussten es auch mehrere male abbrechen, weil es einfach nicht klappte, aber wir haben es weiter versucht und jedesmal ging es ein stückchen weiter. natürlich waren wir auch enttäuscht, nach jedem mal, wo es nicht klappte, aber du darfst nicht zu viel erwarten und auch nicht, dass es sofort klappt, du solltest auf kleine fortschritte achten und dich drüber freuen, lasst euch zeit und setzt euch nicht unter druck, wenn es nicht auf anhieb funktioniert. irgendwann klappt es und dann hat sich die mühe und geduld gelohnt.
     
    #10
    stübchen, 16 Juni 2005
  11. AustrianGirl
    0
    Vllt. solltest du ihr Becken anheben (Kissen unter Becken oder so) und auch wenn sie feucht ist noch Gleitgel verwenden und damit du den Eingang findest, vorher noch mit dem Finger "suchen" und deinen Penis dann langsam einführen...und mach dir keinen Kopf, es hilft ja eh nichts :zwinker:
     
    #11
    AustrianGirl, 16 Juni 2005
  12. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich hatte auch das Problem beim 1. Mal, dass mein damaliger Partner nicht eindringen konnte. Bei uns hat es dann letzendlich nur mit Gleitgel funktioniert. Würde euch auch raten es mal damit zu versuchen!
     
    #12
    User 7157, 16 Juni 2005
  13. *blondie*
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist aber eigentlich ziemlich selten der Fall, es hört sich nur immer nach einer einfachen Lösung an. Vielleicht verkrampft deine Freundin auch einfach, aus Angst vor Schmerzen. Ich denke auch, dass ihr es mit viel Zeit und ruhe angehen solltet, vielleicht dazu noch Gleitgel verwendet.
    Und mach dir keinen KOpf, es klappt schon früher oder später. :zwinker:
     
    #13
    *blondie*, 17 Juni 2005
  14. Quedel
    Quedel (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    101
    0
    Single
    Hmm, kenne ich.
    (1) Wenn du den "Eingang" nicht gleich findest, dann lass dir helfen. Ich hatte da auch immer meine Schwierigkeiten, aber meine Partnerin hat meinen Penis dann einfach in die Hand genommen und ihn dirigiert. Nach vielen Versuchen wird die Trefferrate besser.
    (2) Das Abrutschen: passiert bei mir leider jedesmal, weil meiner sehr klein ist. Was helfen könnte: Leg / setze dich hin und deine Freundin mit weit gespreizten Beinen auf dich drauf (fast wie Spagat). Was auch gut funktioniert ist, wenn sie sich hinsetzt und ihre Beine nach oben streckt, dann kannst du gut rankommen und erreichst auch eine etwas bessere Tiefe. Ansonsten beweg du dich nicht, sondern lasse alle Bewegungen deine Freundin machen, sie spürt eher, wenn er rauszuflutschen droht.
    (3) Gegen die Schmerzen hilft entweder Stellungswechsel, oder Gleitmittel oder ein langes Vorspiel (damit sie sehr feucht ist) oder Entspannung (wenn sie eine innere Blockade haben sollte).

    Mal 'ne Frage an die holde Weiblichkeit: wenn frau theoretisch sich richtig auspowert (Sprinten, Dauerlauf oder so) und dann erschöpft ist, ist der Genitalbereich dann auch "erschöpft". Also sozusagen, wenn frau sich ausgepowert hat, verkrampft sie dann nicht so schnell, und ein Penis kann besser eindringen? Fällt mir gerade so ein, beim Schreiben ....
     
    #14
    Quedel, 17 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hab problem helfen
ThePlaya
Das erste Mal Forum
1 Januar 2016
5 Antworten
frank12345
Das erste Mal Forum
31 Dezember 2015
4 Antworten
threesixty90
Das erste Mal Forum
13 Dezember 2014
6 Antworten
Test