Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *engelchen...*
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Dezember 2005
    #1

    hab gelogen....

    Argh, ich hab Mist gebaut...
    Zur Story: Ich jemanden im Internet kennengelernt, er wohnt in meiner Nähe usw. usf.. Jedenfalls chatten wir seit einigen Monaten und am samstag gehts dann auch ins Kino und alles ist im grunde total toll, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass daraus was ernstes wird (er ha Andeutungen gemacht usw...). Jetzt ist halt das Problem: ich hab ihm erzählt, dass ich schon Sex hatte, was eigentlich gar nicht stimmt. Ich weiß nicht, warum ich das gemacht habe, weil ich sonst echt immer die Wahrheitsage, aber irgendwie... keine Ahnung. Er hatte 2x einen ONS, sind zwar jetzt nicht so die Megaerfahrungen, aber immerhin mehr als ich... Das is sooo bescheuert von mir, ich könnte mich selbst in den Arsch treten, wenn ich gelenkig genug wär, Mist...
    Wie auch immer, ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich´s ihm sagen werde, nur mein problem ist, ich weiß nicht so genau wie und wann. Und vor allem weiß ich nicht, wie er darauf reagieren wird. Im Grunde hab ich gedacht, dass es erstmal schlauer sein würde Samstag abzuwarten, ob da wirklich was draus wird und so. Aber wie soll ichs dann weitermachen? Mit der Tür ins Haus fallen ist immer doof, aber anders gehts wohl nicht wirklich.

    Hattet ihr schonmal dasselbe Problem? Oder habt ihr nur einfach irgendwelche Tips, wie ichs am besten/schonensten anstellen kann? Mein problem ist im Grunde nicht, dass ichs ihm sage, sondern was er dann von mir denkt... Ist wohl nicht so toll, was ich da abgeliefert habe :frown:
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    5 Dezember 2005
    #2
    Ach ja, ist natürlich scheiße, dass du ihn anglogen hast. Aber immerhin hast du deinen Fehler schnell eingesehen und wirst ihm die Wahrheit sagen. Ich finde nicht, dass das soo ein schlechtes Licht auf dich wirft. Mach dir da mal nicht zu viele Gedanken...

    Und ich würde es ihm auch frühestens beim 1. Treffen erzählen. Vielleicht kommt ihr euch dann schon etwas näher und es knistert zwischen euch, und dann kann man auch mal das Thema Sex ansprechen, find ich.
     
  • man-dy
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    103
    1
    Single
    5 Dezember 2005
    #3
    Zuerst würde ich mal abwarten, wie sich das mit euch entwickelt. Vielleicht will er ja auch nur einen weiteren ONS?
    Solltet ihr irgendwie als Paar zusammenkommen, dann würde ich sobald es zu Zärtlichkeiten etc kommt ihm sagen, dass du noch keinen Sex hattest und du vor einem >Fremden< (als Chatpartner) dir halt keine Blöße geben wolltest. Ist doch nicht schlimm? Finde ich eher irgendwie süss...... :zwinker:
     
  • *engelchen...*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Dezember 2005
    #4
    Ich hab auch gedacht, dass es sinnvoller ist, es erst zur Sprache zu bringen, wenn es ernster wird...

    Danke schonmal für die schnellen Antworten :engel:

    Blöd ist halt nur, dass er denkt ich hab sonstwas für Erfahrungen, das kommt halt irgendwie blöd rüber, finde ich...
     
  • einsam
    einsam (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    5 Dezember 2005
    #5
    Ich wuerd da gaernet weiter drueber reden - wenn Du mit ihm schlafen solltest und es schoen wird - freu dich und vergiss deine "Notluege".
     
  • *engelchen...*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Dezember 2005
    #6
    Ja, wenn es schön werden sollte... Sowas weiß man ja blöderweise nicht im Voraus. Außerdem bin ich ein Mensch, der verdammt schnell ein schlkechtes Gewissen hat, wegen dem Lügen und das is halt nich grade das tollste Gefühl.... :frown:
     
  • einsam
    einsam (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    5 Dezember 2005
    #7
    Dann musst Du halt mal lernen Schwein zu sein! *g*
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    5 Dezember 2005
    #8
    Das kann aber ziemlich blöde Folgen haben. Wenn das wirklich mit den beiden was wird und sie auch länger zusammen sind, und er sie irgendwann mal genauer zu ihren sexuellen Erfahrungen befragt, dann kommt ja eine Lüge zur anderen.

    Ne ne, auf jedenfall irgendwann (spätestens, wenn es ernst zwischen euch wir) die Wahrheit sagen.
     
  • einsam
    einsam (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    5 Dezember 2005
    #9
    Dann hat sie halt einmal mit irgendjemandem geschlafen und fertig - kann mir nicht vorstellen dass diese "Notluege" so ein riesen Problem werden sollte - es sei den - wie hier - man macht eines daraus.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    6 Dezember 2005
    #10
    Und wo ist das Problem einfach die Wahrheit zu sagen? :ratlos:
    Und wenn ich im Nachhinein rausbekommen würde, dass mein Freund mir was weiß ich wie lange was von einem nicht-existierenden-ersten-mal-Partner erzählt, wäre ich schon ziemlich sauer.

    Und zum jetzigen Zeitpunkt ist es ja wohl wirklich noch kein Problem aus der Story rauszukommen.
     
  • einsam
    einsam (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    6 Dezember 2005
    #11
    Tja, dann sind wir an dem Punkt wohl verschieden. Wenn ich mit meienr Partnerin dann schon 700 mal geschlafen habe und sie mir irgendwann sagt ich sei ihr Erster gewesen, dann waere ich zumindest positiv ueberascht.

    Ich finde hier wird ueberproblematisiert... das Ganze tendiert ja fast dazu das ganze Date kaputt zu machen - wegen ner Lapalie!

    Was ist wichtiger der umstand dass sie ihm erzaehlt hat sie haette mit jemandem geschlafen oder das Date?

    Ich tendiere da zum Date *g* (ja war retorisch...) ich meine nur sie soll sich den Kopf frei machen, nicht darueber nachdenken und sich aufs Date freuen und fertig - Probleme und zwar ECHTE PROBLEME wird sie dann in der Beziehung genug haben *g* (na hoffentlich nicht so viele - das wuensche ich niemandem) ...
     
  • lordgandalf
    0
    6 Dezember 2005
    #12
    Ja, das ist doch kein ding,
    sach einfach, das es dir unangenehm war und du deshalb nicht
    ganz die wahrheit gesagt hast, jetzt ist es dir aber noch unangenehm und deshlab die wahrheit.
     
  • büschel
    Gast
    0
    6 Dezember 2005
    #13
    sofort die wahrheit
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2005
    #14
    Wer garantiert dir, dass er dir dir Wahrheit gesagt hat? Vielleicht ist er auch noch Jungfrau.
    Außerdem frag ich mich, warum du über solche Themen redest, wenn dir das unangenehm ist.
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    6 Dezember 2005
    #15
    eben. Vielleicht ist er genauso ein Schißhase wie Du. Und du hast ihn angelogen weil er Dir wichtig genug war um nicht als völlig unbedarfte Jungfrau da zu stehen. Nimm mal engeren Kontakt auf und wenn sich die Beziehung nach ein bißchen Fummeln immer noch gut anfühlt kann man über den nächsten Schritt nachdenken. Wenn Du dich bei ihm fallen lassen kannst, verträgt er auch die Wahrheit. Viel Spaß beim Entdecken. :zwinker:
     
  • *engelchen...*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2005
    #16

    Dass ich das geasagt hab, hat folgenden Grund: Mein Exfreund ist genau aus dem Grund, weil ich eben noch Jungfrau bin (er hats von Anfang an gewusst :zwinker: ), fremdgegangen... Zu mir hat er gesagt, dass es nichts schlimm is, dass ich noch nich hab, und dann hab ich halt rausbekommen, dass er noch was mit seiner Ex am laufen hatte... Naja, dass das dann nicht gerade das tollste Gefühl ist, kann man sich ja wohl vorstellen...
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2005
    #17
    Ich meinte nicht, warum du gelogen hast, sondern warum du überhaupt darüber geredet hast. Wenn es dir unangenehm ist, dann sag doch das nächste Mal einfach:"Geht dich nichts an".
     
  • *wonderwall*
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2005
    #18
    Aaaaaaaargh, sorry, hab im falschen Thread gepostet :rolleyes2 *weiber*
     
  • lostlover
    lostlover (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2005
    #19
    er hatte bis jetzt 2x, beides als ONS? na vlt hat er dich ja auch angelogen :zwinker:

    maedl, sag's ihm vorher sonst kommt er eh drauf und dir tut's nur mehr weh wenn er nicht weisz dass er xtra vorsichtig sein soll.

    warum luegen leute bei sowas? echt erbaermlich.
     
  • *engelchen...*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2005
    #20
    Okay, hab mit heute mit ihm geredet, mein schlechtes Gewissen war nich mehr auszuhalten.... Naja und wie´s sich so ergeben hat, aht er mir auch gleich was gestanden, und zwar genau das, was ihr auch vermutet habt:

    hat er auch^^
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste