Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hab ich recht oder nicht? Freiheit ja oder nein? [lang]

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Verwirrter'85, 31 Januar 2008.

  1. Verwirrter'85
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    103
    4
    in einer Beziehung
    Also ich muss mal was niederschreiben iwo denke ich das die meisten hier meiner Freundin recht geben werden aber ich würde es gerne verstehen, bin gerade wiedermal so ziemlich auf 180 deswegen, folgendes ist passiert:

    So gegen 18Uhr bekam ich eine SMS wo drin stand das sie (mal wieder) nicht zur Fahrschule geht und ob ich lust hät sie zu sehen, ich lehnte ab, erstens wollte ich mit den Jungs zocken (ok vllt Sekündär, waren aber "Verabredet" und wollte diese nicht im "stich" lassen), zweitens hatte ich sie erst gestern gesehen und sollte sie Planmäßig morgen sehen, daher hatte ich nun nicht das verlangen umbedingt hin zu wollen.

    Also schrieb ich ihr, das ich Müde sei (was auch die Wahrheit ist) und nicht so sonderlich viel Lust habe mich jetzt nochmal auf den Weg zu machen, noch Einkaufen muss usw. so dann bekam ich vorhin ne SMS das sie mit einer "Freundin" anm. sie selber bezeichnet diese nur als 'gute' Arbeitskollegin was Trinken geht .. naja so nun weiss ich nicht wie ich das ganze beurteilen soll...


    Die Sache ist folgende, es stört mich das sie mich einfach so wieder kurzfristig eingeladen hat, das thema hatte ich schon öfter mit ihr das ich nicht auf Abruf bereit stehen will, und als "Lückenfüller" missbraucht werde wie es mir vorkommt...

    So desweiteren Stört mich einfach die Sache das sie das mit dem Führerschein so auf die Leichte Schulter nimmt, sie ist in der Lehre und kriegt nicht besonders viel Geld, gerade deshalb sollte sie den Wert denke ich zumindestens anerkennen, aber was ist ihre einstellung? Ich hab nen Sparbuch von meinen Ellys da sind 3000 Euro fürn Führschein drauf ob die 500€ dann nochmal gezahlt werden müssen ist ja "egal", und das nur weil sie kein bock hat zu lernen so ein scheiss bescheuerter Grund echt... und vor einem Jahr als sie nichts von dem Ersparten wusste hat sie einem die Ohren vollgeheult das sie 18 ist und keinen Führerschein machen kann, ich konnte dieses verlangen verstehen aber die Umsetzung definitiv nicht...

    So desweiteren, die gehen Feiern d.h. Disco oder Bar, Alkohol ich kenn sie und weiss das sie nicht der Typ ist irgendwelche Typen anzusprechen wenn sie Betrunken ist, weiss aber das sie schon Lockerer wird im vergleich zum nüchternen zustand aber das stört mich auch, kp sie war im Urlaub in mich verschossen und hat besoffen einfach so mit irgendwelchen Typen rumgeleckt ok waren nicht zusammen aber irgendwie dustert das noch im Hinterkopf diese gleichgültigkeit in meinen augen welchem Arsch ich meine Lippen draufdrücke...

    Ebenso hat sie mir erst vor einer oder zwei Wochen vorgeworfen, das ich ihr Leben nicht verstehe wie es verläuft mit Arbeit und Co. ok ich hab wirklich versucht das Anzunehmen , - sie lernt Hotelfachfrau- und hat atm Schichten von 9-23 Uhr inkl. Pause (4 sTunden) die sie allerdings nicht sinnvoll nutzen kann, da das Hotel zu weit von ihrem Zuhause weg ist.

    Daher versteh ich ja voll und ganz das wenn sie mal theo. wegkönnte (mal die Führerschein verpflichtung außen vor gelassen) sie das auch will und nicht gammeln will nur weil ich keine lust hab, aber wieso mit dieser Arbeitskollegin? Ihre beste Freundin hat sie seit Wochen nicht gesehen, genauso ihre Cousine die einen sehr sehr gute Freundin status quasi gleich ist, aber nein stattdessen ist sie Lieber da, wie so oft in letzter Zeit, in den Pausen? Bei dieser Freundin, Sonntag nach der Arbeit? Bei der Freundin streichen helfen, sonst iwann Zeit? Bei dieser Freundin... nicht zu vergessen das diese nen Freund hat und der Vater des Freundes der Freundin wenn ihr versteht im ernst beim Streichen zu meiner Freundin gesagt hat, sie soll doch mit seinem Sohn zuammen kommen :what:!

    Ich bin sogesehen auf die Freundin & den Freund iwie Eifersüchtig sag ich mal, ich weiss nur nicht inwiefern berechtigt, ich finds einfach nu Doof das ich mir vorkomme wie auf den abstellgleis...

    gestern haben wir uns gesehen so Zeit hatte ich Arbeitsbeding erst ab 17.30.. Donnerstags hab ich Schichtbeginn um 5 d.h. um 4 Klingelt mein Wecker idr. würd ich schon um 21 Uhr oder so am Schlafen sein aber nein ich bin so Dumm und Fahre zu ihr und weil ich dann erst seit 18 uhr da bin bleibe ich bis 22-23 Uhr so das ich um 0 gerade mal ins Bett komme und natürlich am nächsten tag total am Sack bin um dann wieder ne Ausrede zu hören warum sie nicht in der Fahrschule ist, und den Tag mit der Freundin verbringt dann könnt ich so übelst kotzen...

    Sie ist ja eig. auch ziemlich eifersüchtig wenn ich so von Kolleginnen usw. spreche und das vllt. mal bisschen Provozier wie sie ja auhc, ist ja auch normal und gut der Feine unterschied ist nur, ich hab mit den Herrschafften nie seit nem halben Jahr was in der Freizeit unternommen, nicht weil es nicht geht sondern weil es nicht sein muss, es sind Schul und Arbeitskollegen mehr nicht, ich wette sie würde genauso abgehen wenns anders Rum wäre aber da sagt sie natürlich nee würd ich nicht, außerdem sind deine "bekannten" da überwiegend Frauen und ich treffe ja nur meine Freundin wo "zufällig" der Freund dabei ist..

    Eben hat sie mit mir Telefoniert und dann mich Warten lassen bis die Freundin mal zu ende geschnackt hat ich dachte mich küsstn Elch, hab aufgelegt, 3,4,5 Minuten später (wohl zuende gequatscht -.- ) hats Madam auch bemerkt und erneut angerufen, als ich ihr gesagt hab das ich nicht irgendnen Dreckskerl bin der darauf angewiesen ist darauf zu warten das sie mal Zeit für mich entbehren kann war sie wenigstens einsichtig...

    Naja haben gesprochen sie fands doof und meint ich soll sie einfach mal machen lassen, was ich aber schon tue finde, ich misch mich idr wirklich in kaum was ein, mri ist nur wichtig das ihr Leben nicht SCheisse verläuft d.h. in Punkto Ausbildung Schule und Führerschein tret ich ihr gelegentlich in den Arsch das braucht sie auch in meinen Augen aber sonst ist's eig . ihr ding was sie macht.

    Naja wie gesagt sie konnte mich nicht verstehen und ich sie nicht, und ich frage mich manchmal wirklich ob es an der Erziehung und einstellung liegt, ich Türkischer Abstammung (jaha... nun packt eure Vorurteile aus das Türkische Männer ihre Frauen nur an Herd fesseln wollen *ironie an*) sie ist eben Deutsch manchmal denke ich eben doch die Unterschiede sind zu groß? Vielleicht sieht sich einfach alles zu locker und ich zu streng? Aber sie will von ihrer Freiheit iwie auch 0 weichen und einsehen auch wenn ich logisch! Argumentiere... btw. damit will ich nicht sagen das nur Deutsche Frauen so sind oder ich diese Anforderung nur an diese Stelle, aber ich erwarte von meiner Freundin ein gewisses gesundes Grundverhalten, Menschenverstand bei entscheidungen, und auch einen gewissen grad an "Respekt" und "Gefügsamkeit" (im SINNIGEM SINNE, nicht Machmal die Wäsche alte, Hol mirn Bier und Co...) mir gegenüber, wie es eigentlich auch normal ist finde ich :what: naja bin echt iwie am Ende am mit meinem Latein was sagt ihr?

    So da das Alter oft und gern nachgefragt wird bin 22 sie 18..



    Danke schonmal fürs Lesen
     
    #1
    Verwirrter'85, 31 Januar 2008
  2. lost Romance
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    vergeben und glücklich
    öhm, ich würd es toll finden, es heisst dass sie jede freihe Sekunde mit mir verbringen möchte. Auf einen Lückenfüller wäre ich nie gekommen.

    ... .... ... WARUM?! WAS ist dein Problem?!

    Wenn sie das einmal gemacht hat dann bist du ein Idiot. Wenn sie das öfters macht dann versteh ich dich.

    irgendwie glaube ich dir das nicht so ganz, sonst würdest du nicht so an die Decke gehen wegem Geld.

    Vertrauen?! Du hast 0 vertrauen zu ihr. Auch wenn der Vater ihrer Freundin oder weiss ich was scheisse redet, sie ist mit dir zusammen! Wenn du ihr etwas bedeutest kann der Vater... nichts daran ändern.


    Ich weiss nicht genau wie es aussieht, aber so wie du es erzählt hast würde ich sagen: Vertrau ihr mal, glaub daran dass sie es auch ohne dich schafft. Glaub ihr dass sie auch betrunken nicht alles ficken möchte dass einen Finger ausstrecken kann.
     
    #2
    lost Romance, 31 Januar 2008
  3. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Nur mal so zum Verständnis: Sie hat dich gefragt, ob du sie sehen willst, du hast aber abgesagt. Nun macht sie was mit ner Arbeitskollegin und du bist deshalb sauer? :ratlos_alt:
     
    #3
    User 30029, 31 Januar 2008
  4. Verwirrter'85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    332
    103
    4
    in einer Beziehung
    Ja das Problem ist einfach das dies nicht zum ersten Mal passiert und auch nicht immer so, es kommt auch sehr oft vor das sie von vornerein weiss das sie Zeit hat, und ich erst quasi abends gefragt werde , als ob man Tagsüber noch abcheckt ob sich was "besseres" ergibt verstehst du mein Problem? Ich hab kein Problem damit wenn sie Frei hat und zu mir sagt, hey ich will mal wieder was mit XYZ machen kein ding, aber dann wenn Freundin zb absagt und mich dann "anzicken" warum ich nicht mehr vorbei kommen will, (obwohl ich gerade unterwegs war) das stört mich so unheimlich, weil ich mir dann wie eine Zweite Wahl vorkomme.

    Weil ich meinen Schlaf dafür Opfere sie nur länger sehen zu können weil wir sonst in der Woche idr keine andere möglichkeit haben und am Donnerstag könnten wir uns theo. genauso gut sehen, sogar besser weil ich Arbeiten bin und nicht Schule daher früher Schluss habe, und sogar Donnerstag abends was machen könnt weil ich Freitag ebenfalls nur Schule hab, aber stattdessen "muss "ich nach der langen Schule hin und am nächsten Tag total übermüdet arbeiten obwohl es einen besseren augenblick gäbe sich zu treffen.

    Und als ich sie mal angesprochen hab, wieso sie ihre Freundinnen nicht am MI sieht und mich DO hieß es: "Weil sich das nicht lohnt das die hierhin kommen für 2,3 Stunden" Aja aber ich darf runterfahren klar ich Pinkel auch in meinen Tank und hab nichts besseres zu tun als Autofahren.

    Nein ist schon mehrfach vergekommen und ich hab mehrfach gesagt wie sehr mich das stört.

    Und wieso nicht? Ich gehe an die Decke wegen Geld ja, aber es ist indem sinne nicht meins, aber nur weils nicht meins ist, heisst es nicht das ihr Ratschläge geben kann oder?

    Ich finds nur so blöd das sie sich so gefreut hat als es hieß das sie den Führerschein machen darf, und die Eltern sind jetzt auch nicht so die Topverdiener sag ich mal verstehst? D.h. ohne diese Rücklage und Co. wäre es nicht drin, und selbst finanzieren während ihrer Lehre kann sie vergessen, darum ärger ich mich nur das sie sich selbst!< egal wie lang das mit uns ist die möglichkeit nimmt dieses zu nehmen, ich finde es ohne Führerschein beschissen und hab damals Jobs nicht annehmen können weil ich keinen hatte weiss also das es einem im weg stehen kann und das will ich nicht, nicht wenn sie die gelegenheit hat und das einzige was sie tun muss ist sich auf den Hintern setzen und Lernen wie jeder andere auch

    Ja das stimmt eigentlich, nur ist dies oft leichter gesagt als getan, vorallen eben mit dem Umständen das sie bei den beiden Pennt ist mir das nicht sooo geheuer...


    Sehr Primitiv und ohne auf die Hintergrundgeschichte achtent: Ja.
    Es geht eben darum es es nur ne Kollegin mit ihrem Freun ist, die sich im Schnitt vllt. öfter sehen als mich.
    Das sie ihren Verpflichtungen nicht nachkommt.
    Das sie mir anderweitig vorwürfe macht keine Zeit mehr für ihre Wahren Freunde zu haben usw.
     
    #4
    Verwirrter'85, 31 Januar 2008
  5. lost Romance
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ok, das ist was anderes. Wenn sie das öfters bringt würde ich ihr sagen dass ich nicht die Notlösung bin. Auf die Dauer ist das sch***** von ihr. Aber in der vorherigen Geschichte hat sie ja zuerst dich gefragt...


    Weiss sie das? Weiss sie was sie von dir verlangt?

    okeeey...

    Du bist ihr Freund ja, was du machst ist nicht ohne Grund aber es ist keine Entschuldigung wenn man einen Grund hat.
    Hör mal, es betrifft dich nicht und es ist vergleichsweise ein kleines Problem für das es sich kaum lohnt in die Luft zu springen. Lass es doch sein und konzentrier dich zuerst mal auf den Rest.

    Darum ist es ja so wichtig :zwinker:. Ich weiss nicht wie deine Freundin drauf ist, aber versucht doch das hinzubiegen das ihr euch vertraut. Sonst ist ne Beziehung nicht halb so lustig.
     
    #5
    lost Romance, 31 Januar 2008
  6. Verwirrter'85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    332
    103
    4
    in einer Beziehung
    Weiss sie das? Weiss sie was sie von dir verlangt?

    Ja und Nein, ich denke schon die Sache ist ja die, es ist ja eigentlich geplant das sie zur Fahrschule geht, d.h. sie kommt von der Schule hat 2 Stunden Freizeit und muss los, d.h. wenn alles "planmäßig" laufen würde hätte sie an diesen Tagen keine Zeit nur kommt es wie gesagt immer mehr zu diesen Ausrde wo ich mich eben vereppelt fühle..


    Relativ es betrifft mich schon indem ich einfach immer Fahren muss zu ihr sie abholen etc. weil es keine Vernünftige möglichkeit gibt... so also entweder "Opfer" ich mich oder wir sehen uns deutlich seltener, ebenso von der Arbeit abends am Wochenende wenn sie um 23 Uhr schluss hat Fahren keine Züge mehr in ihre Richtung d.h. jemand muss sie abholen entweder die Mutter (öfter) oder ich spring ein damit die Eltern auch mal Ruhe haben weggehen können etc. das ist es ja sie ist schon jetzt abhängig von einem Führerschein der nebenbei allen beteiligten Monatlich sprit einsparen würde aber legt sich dennoch so auf die Faule haut sag ich mal so.

    Das Problem ist eigentlich ich bin sehr Rational, und eig. vernünftig und ist mein gegenüber das nicht verliert dieser an "ansehen" bei seiner Freundin ist es Relativ aber doppelt schlimm, aber durch diese vernachlässigung und Locker nehmen von allem, hab ich noch mehr das Gefühl sie mitlenken zu müssen in ihrem Leben und auch wenn ich schon bisschen Älter bin hab ich derzeit noch selbst genug mit meiner Familie, Freunden und vorallem der Arbeit zu tun und hab nicht wirklich lust auf solches.

    Wenn ich genau wüsste sie ist heut Arbeiten gegangen war bei der Schule, später Fahrschule kommte ihren Verpflichtungen nach hat quasi diese Disziplin (nichts anderes für mich) dann würde ich mir denke ich auch viel weniger Gedanken um alles andere drumherum m achen weil ich wüsste das sie alles im Griff hat aber so scheint es mir zu entgleisen, und dannkommen natürlich so dumme gedanken auf , was ist wenn sie xyz macht, und sie die weitreichenden Konsquenzen nicht bedenken würd usw usw.
     
    #6
    Verwirrter'85, 31 Januar 2008
  7. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    das ist echt ne zwickmühle...aber du kannst jetzt sagen was du willst, ihr jungs mit türkischem background habt halt ein anderes verständnis von einer Beziehung, von pflichtbewusstsein auch in einer Beziehung. Das muss nicht schlecht sein (ich zähle dich nicht zu den 1,5% der Männer die ihre Frauen scheiße behandeln) aber vielleicht solltest du deiner Freundin mal deine Standpunkte zu verschiedenen Themen darlegen, damit sie dich verstehen kann (vorausgesetzt es interessiert sie).
    aber komisch finde ich deine eifersucht schon, du sagst ihr ab, wenn sie fragt ob du nicht zeit hast und sie geht mit ner freundin/kollegin was trinken. auch wenn irgendein vater eines sohnes von ner freundin sagt sie solle doch mit dem besagten sohn zusammenkommen...das war sicher nur n witz! meine nachbarin hat nen sohn, der ist auch in meinem Alter und sie sagt mir heute noch wir wären sicherlich ein schönes paar - kann ja sein, aber ich bin fest vergeben und für mich sind treue UND vertrauen sehr wichtig.
    in einem punkt muss ich dir aber recht geben: deine freundin kann nicht rumjammern, sie hätte noch keinen führerschein, wenn sie dauernd fahrschule blau macht. da finde ich es auch gut, dass du das nicht gutheißt (in dem fall ist es auch okay wenn du ihr verhalten dann nicht noch mit deiner gesellschaft belohnst) aber reg dich nicht zu sehr drüber auf - sag ihr dass es ihre eigene schuld ist und spiel weniger taxi, sprich das ggf. mit ihren eltern ab (vielleicht tut ihr ein wenig druck von den richtigen seiten gut)
     
    #7
    JackyllW, 1 Februar 2008
  8. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #8
    User 53463, 1 Februar 2008
  9. andrew
    Gast
    0
    Freundschaften entwickeln sich mit der Zeit, und ebenso kann es sich dahin entwickeln, dass diese bis dato nur Arbeitskollegin, ihre neue beste Freundin wird. Wenn sie ihre Pausen bei der Arbeit nicht anderweitig "sinnvoll" nutzen kann, ist es doch nur natürlich, dass die Kontakte zu den Arbeitskollegen intensiver werden. Oder würdest du ihr lieber zumuten wollen, 4 Stunden dumm in der Ecke sitzen zu müssen?

    Das Problem mit der Fahrschule verstehe ich beidseitig. Unabhängig davon, ob es nun extra kostet, ne Theoriestunde sausen zu lassen, oder nicht, sind die Chancen, die Prüfung beim ersten Mal zu bestehen durchaus höher, wenn man mehr Zeit hinein investiert. Andererseits verstehe ich aber auch ihre Sichtweise, da sie durch ihre sehr langen Arbeitszeiten sicher sehr unter dem Stress leidet, dass der Spass oft zu Kurz kommt, und sie sich somit selbst Platz schaffen muss, um auch mal was vergnügliches zu machen.

    Ein Punkt, den ich an deiner Ansichtsweise nicht verstehe, ist deine Einstellung, dass du dich für sie "Opfern" musst. Du bist doch nicht verpflichtet, in der Woche auf deinen Schlaf zu verzichten, um sie zu sehen. Du tust dies freiwillig, da du sie sehen möchtest, also sei doch lieber dankbar für die Möglichkeiten der gemeinsamen Zeit, anstatt diese als "Opfer" anzusehen. Wenn du deswegen unter Schlafmangel leidest, und bei der Arbeit/In der Schule deswegen absackst, solltest du dieses natürlich lieber einschränken, aber wie gesagt, du bist zu der gemeinsamen Zeit nicht verpflichtet, sondern tust es freiwillig, also benutze doch bitte in einer Beziehung nicht dieses abwertende Wort "Opfern".

    Ein Problem, welches hier einzig und allein bei dir liegt, ist der Punkt Eiversucht. Gab es in dieser Richtung irgendwelche Gründe, die IN eurer Beziehung passiert sind? Du solltest dich nicht darauf stützen, was war, als sie in dich verschossen war, aber noch nicht mit dir zusammen. Sie war in dieser Zeit niemandem verpflichtet, und konnte sich so gesehen bedenkenlos austoben. Wenn sie in der Zeit, seit ihr zusammen seid, keinerlei Gründe für diese Eiversucht geliefert hat, solltest du deine Einstellung hier dringenst überdenken, denn wenn sie treu zu dir steht, bestehen auch keinerlei bedenken, dass sie mit wem anders was anfangen könnte. Dass es immer mal "Interessenten" geben wird, ist eine Tatsache, die du akzewptieren musst, denn die Meinung anderer Männer wirst du nie beeinflussen können, doch wenn deine Freundin auf solche Annährungen nicht anspringt, ist doch alles wunderbar.

    Nochmal zur Problematik Führerschein:
    Ich denke, du solltest hier mal in Ruhe ein Gespräch mit ihr führen, in dem du ihr deine Ansichten schilderst. Zum einen wäre da dein Eindruck, dass sie ein mangelndes Wertgefühl hat, da sie den Wert des ersparten nicht zu schätzen weiss, sondern es einfach so als gegeben ansieht, du jedoch weisst, was es heisst, sich einen Führerschein zu finanzieren, und dass unnötig weitere Kosten im Falle einer verhauenen Fahrprüfung einfach nicht notwendig sind. Zum anderen solltest du ihr klar machen, welchen Wert der Führerschein später auch unabhängig vom Geld haben wird. Sie kann dann endlich Auto fahren, kann dich somit bei Bedarf auch öfter mal besuchen kommen, was wiederum der Beziehung zugute kommt, sie hat mehr Möglichkeiten in der späteren Berufswelt etc.

    Ich denke mal, da ihr das Geld so einfach "zugeflogen" ist, hat sie sich noch keine wirklichen Gedanken über diesen Wert gemacht, dieses Problem lässt sich wie die meisten anderen, durch ein einfaches Gespräch sicher beheben.

    Abschliessend noch zwei gut gemeinte Tipps:

    1. Vernachlässige NIEMALS einen Menschen, sei es ein Freund oder deine Freundin wegen eines Computerspiels. Es ist verständlicher, Freunde beim Zocken zu vernachlässigen, als eine Person, die dich in der Realität braucht.

    2. Gestehe deinem Partner ein, was du selbst auch haben willst. Du hast dir Zeit fürs Zocken genommen, dann lass auch ihr Zeit für ihre Aktivitäten, unabhängig, ob dies nun Fahrschule oder Discobesuch ist. Umso mehr du einen Menschen einschränkst, desto mehr schreit er nach Freiheiten. Jedoch um so mehr Freiheiten du ihm lässt, desto mehr wird er dankend Zeit mit dir verbringen
     
    #9
    andrew, 1 Februar 2008
  10. Verwirrter'85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    332
    103
    4
    in einer Beziehung
    @Jacky
    Das streite ich auch garnicht ab das wir eine andere Ansicht von Beziehung haben aber das weiss sie und wir kennen uns nun seit 3 Jahren ca. nun aber gerade mal (wieder s.u.) nen halbes Jahr zusammen, also weiss sie eigentlich wie ich "ticke" oder auch nicht :zwinker:

    Meine Standpunkte habe ich ihr ja auch sehr oft dargelegt und oft fast immer stimmt sie mir zu und sagt doch am Ende das ich Recht habe aber ändern tut sich nicht viel.. ich verlange nicht das Sie sich 24/7 einsperrt oder keinen Spass mehr hat aber sie soll eben ihren "Verpflichtungen" gegenüber nicht kürzer treten.

    Das mit dem Vater naja,, ich weiss nicht so recht, er hat es ihr gesagt als die beiden Alleine waren d.h. weder Freundin noch der Freund waren im Raum, verstehst? So unter vorgehaltener Hand find ich sowas nicht so witzig... wenns ne andeutung aufgrund irgendeiner lustiges gemeinsamkeit gewesen wäre ok, aber so?

    Taxi spielen indem sinne können wir nicht eingrenzen sie wird nur zur Arbeit gefahren bzw. abgeholt wenn es nicht anders geht, und wie eben der Satz schon sagt, das muss sein da sie sonst ihre Arbeit nicht wahrnehmen könnte was ja auch quatsch wäre.


    @ N00by doch indem sinne schon, ihre anmeldung ist im März 1 Jahr her soweit ich weiss ist diese 300? Euro Pauschale nach einem Jahr abgelaufen, daher ist es ja das was mich so stört... sie hatte 12 Monate Zeit dafür und zwischendurch nach der Schule ein echt laues Leben ihr kennt das als abgänger hat man früher Schulferien ihre Ausbildung fing auch erst im September an statt im August d.h. fast 4 Monate nichts tun und dennoch nicht geschafft, daher seh ich es nun auch nicht ein sie in ruhe zu lassen weil sie sich selbst durch diese grenzenlose Faulheit nicht 2x die woche (sonst 0, null aufgaben) in die Fahrschule zu gehen dahin befördert hat.

    Ich verbiete ihr wie gesagt das Treffen mit Freunden nicht, im gegenteil ihre beste Freundin wohnt sagen wirs einfach mal ziemlich beschissen so das man nur mit dem Zug und das nur abenteuerlich dahinkommt, ich biete ihr ja auch in meiner Freizeit diese Freundin zu ihr zu Fahren und dann zu gehen kostet mich pro strecke auch ne Stunde meiner Freizeit in etwa.. es ist nur das es eben heisst, "woah ich hab keine Zeit mehr für meine Freundinnen und kein Lappen " auf der anderen Seite aber das blau machen & dann die neu "gewonnene" Zeit eben nichtmal mit den Freundinnen verbringen...



    Nein natürlich nicht, aber sie hat auch die mögl. nachhause zu Fahren mit dem zug und hat dann in etwa 2 Stunden für sich, was ja siehe problem oben auch mit dem Lappen zusammenhängt würde sie den Führerschein machen hätte sie etwa 1 Stunde mehr Freizeit also deutlich mehr kompfort... stattdessen bevorzugt man eine Freundin die man solche auch nach 6 Monaten nicht tituliert das ist das, was mir nicht einleuchtet.

    Du das versteh ich ja auch ok sie hat lange und beschissene Arbeitszeiten aber längt nicht so stressig, weisst sie fängt um 9 an d.h. sie kann so was ich gewohnt bin lange Schlafen, hat dann bis 14Uhr schicht d.h. 5 Arbeitsstunden inkl. einer Frühstückspause ... so dann hat sie 4 Stunden Zeit um mit den Leuten da (der größte teil sind auch Junge leute) in der Stadt was zu Essen shoppen abhängen was auch immer, also eine ziemliche erholung indem sinne vllt nicht. aber auch definitiv kein "0 Spass" programm, danach kloppt sie nochmal 4 Stunden ab. Fertig. In meinen Augen also nicht wirklich so das Drama, klar würde sie lieber früher frei haben als diese Pause, aber sooo schlimm ist es nun auch nicht, zumal es nur Temporär ist, wechselt halt alle 2/3 Monate die Abteilung in der Lehre... ist also auch nicht so als müsse sie sich 3 Jahre so die Zeit vertreiben.


    Naja gut das Wort ist vielleicht außergewöhnlich, mir viel nichts passenderes ein, klar mach ich es Freiwillig logisch, aber was wäre wenn ichs nicht mache? Wochenendbeziehung? Wenn sie das Wochenende denn mal frei hat? Ist ja auch Sinnlos in meinen Augen wenn man direkt um die "Ecke" wohnt und sich doch nicht sieht als wär man quer in Deutschland verteilt..

    Mir gehts nur so aufn Nerv das ich eben meinen Schlaf dafür hergebe nur damit wir ein paar Stunden verbringen können und den anderen wo ich sie ebenfalls sehen könnte, wo ich aber immer sage lern für die Fahrschule darum sehen wir uns nicht.. sie mit ihrer "Freundin" verbringt, diese "tat" vollbringe ich ja gerne wenn sie die nutzen würde! dann wüsst ich nämlich das es bald (1-2 monate) ein Ende hat mit der Theorie geschichte und das Problem würde sich lösen, durch diese verschieben, ist es natürlich Wochenlange geschichte geworden. ich überlege gleich ernsthaft einfach so sagen das ich nicht mehr bereit bin den Mittwoch bei ihr zu verbringen unter diesen umständen, dann sehen wir uns halt von Wochenende zu Wochenende oder alle zwei wochen..


    Naja relativ, ich war schonmal vor etwa einem Jahr mit ihr zusammen, damals war schluss weil sie sich in einen anderen verliebt hat, kam dann mit ihm zusammen hielt aber nicht lang, danach wollte sie wieder was von mir weil sie erkannt hät wie sehr sie mich liebt und das es dumm von ihr war schluss zu machen, wiedem auch sei, ich lehnte damals ab hatte selbst derweil eine andere Freundin also"lief sie mir nach" bis wir eben wieder nun neu zusammenkamen, ich glaube ich habe dieses Gefühl abgestellt zu werden nie ganz überwunden, ich konnte damals nicht zurücktreten indem sinne durch unseren Gemeinsamen Freundeskreis war ich relativ schnell wieder 1-2 Wochen am "abhängen" und tat eben so als wärs mir egal wars aber nicht, denke diese Angst hat irgendwo ihre Spuren hinterlassen das mir gleiches nochmal wiederfahren könnte..



    Die Führerschein problematik habe ich schon so oft angesprochen wie oben geschrieben stimmt sie mir dann zu aber wenn quasi "keiner hinguckt" und sagt "du musst nun zur fahrschule" besiegt sie doch ihr innerer Schweinehund.

    Ich vernachlässige niemanden, allerdings habe ich auhc nur bedingt Zeit in der Woche vllt so 3-4 Tage für mich Wochenende meist mit freunden oder Freundin, in der woche 1-2 Freundin dann möchste ich auch mal nen Tag zocken, um in der Woche 4x freundin 1x zocken zu haben und nicht 5x Freundin, denke aber das ist verständlich das ich auch mal mehr machen muss als Arbeiten / Freundin & naja meine Eltern zu sehen.. einfach ein Simpler selbstschutz denn ich weiss von mir selbst das wenn ich immer mit der selben Person abhäng die mir irgendwann durch "übergenuss" auf die nerven geht und ich diese dann dafür naja kp mieser behandel sag ich mal und das will ich nicht, und ich denke das Zocken / Freunde verhältnis ist noch "ok" :zwinker:

    Ich weiss nicht so recht was ich darauf sagen soll, klar hast du auf der einen Seite Recht, aber weiss du wie gesagt sie fänds auch nicht sooo über wenn ich mir nun meine Jungs packe und dann gehts so in die Disse, mal davon abgesehen das wir beide nicht so die Disco leute sind, wie gesagt gegen die Freundin ansich hät ich ja nichts, das der Typ dabei ist und sie ihren Pflichten nicht nachkommt das stört mich viel mehr..



    Haben ja auch gestern kurz nochmal geredet, wo sie sogar sagte das sie mich verstehen kann, das sie sich aber eingeengt fühlt durch allem, nicht durch mich, weil sie von allen seiten was zu sagen kriegt von den Eltern, Mir, Arbeit, Schule, Fahrschule das würde sie wohl derzeit ziemlich belasten weil alle ihr Pflichten und Aufgaben stellen, und als Schülerin vorher naja ihr kennt das Leben als Schüler^^

    Weiss aber nicht was ich ihr da raten soll, ich mein das ist nunmal das leben selbst wenn die Fahrschule wegfallen würde weil sie nicht mehr hingeht wär da noch genug anderes, und so einiges löst sich erstmal nicht auf, Schule & Arbeit (wohl hoffentlich niemals) und Eltern auch erst mit ner eigenen Wohnung nach der Lehre, also muss sie sich eher an den zustand gewöhnen..
     
    #10
    Verwirrter'85, 1 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hab recht Freiheit
Erebos
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 September 2016
4 Antworten
Eagle
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2014
1 Antworten
Hell91
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Juli 2014
5 Antworten