Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hab mein Windows puttgemacht

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von kaninchen, 15 Februar 2004.

  1. kaninchen
    Gast
    0
    Hoi,

    also, ich hab mri vorgestern die Digicam von meiner Schwester geliehen, hatte keine Treiber - hab die also auf der offiziellen Seite runtergeladen (ich weiß nich ob das was nützt, das is ne Spycam actor), installiert, dann musste ich den Computer Neustarten und dann *überraschung*
    Fehlermeldung das mit Explorer.exe irgendwas nich stimtm und ich Windows neu installieren muss... Die Auflösung war nur noch so 640x480, zwei Farben, da hätte ich ja fast nen Rappel gekriegt..

    Aber mein eigentliches Problem is dass meine ganzen Daten weg sind und ich kein Windows hab.... Hab den Fehler gemacht meinen Laptop auf ner Messe gekauft zu haben, Win ME war vorinstalliert, ich komm an den verdammten Händler nich dran und ne Recovery CD von Windows hab ich nich......
    :cry:
     
    #1
    kaninchen, 15 Februar 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Also ich hab hier ne Recovery CD-ROM von Windows ME rumfliegen .. die is aber von Fujitsu Siemens WME ... also hab ich null Plan, ob die bei dir geht. Müsste mal ein "Experte" was zu sagen. Ansonsten könnt ich dir die per Post schicken.

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 15 Februar 2004
  3. chefchen
    Gast
    0
    Bin zwar kein Experte antworte aber mal.

    @ kaninchen

    Bist du dir sicher das deine ganzen Dateien weg sind? Kann eigentlich nicht sein es sei denn du hast deine HDD formatiert.

    Was die Auflösung angeht, Graka. Treiber neu installieren.
     
    #3
    chefchen, 15 Februar 2004
  4. chefchen
    Gast
    0
    Gibt es den "abgesicherten Modus" unter ME überhaupt?
     
    #4
    chefchen, 15 Februar 2004
  5. kaninchen
    Gast
    0
    ABgesicherter geht auch nich - das einzige wo ich reinkomm isses bios... das hat aber irgendwie auch net geholfen :frown:
    Ahja dankeschön dass du mir das schicken würdest wenn das helfen würde Juvia :smile: *das sehr lieb find*
     
    #5
    kaninchen, 15 Februar 2004
  6. chefchen
    Gast
    0
    Im Bios würde ich nichts verändern wenn keine Ahnung hast.

    Lässt sich der Rechner überhaupt nicht hochfahren?
     
    #6
    chefchen, 15 Februar 2004
  7. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    glaub nich das es geht
    den hat das auch mal ein freund ausgeliehen die cd un bei dem stand das es nur bei Fujitsu Siemens pc*s geht...
     
    #7
    boy_X, 16 Februar 2004
  8. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Richtige Recovery-CDs sind AFAIK geBIOS-dongled und gehen ohne Patch/Tricks nur auf den System zu denen sie gehören.

    [ ] Du kennst dich mit dem UrhG aus
    Praktisch ist es das nicht und es würde vmtl. auch nie ein Richter anders entscheiden, aber rein formal darfst du nur exakt den Datenträger verwenden der mit dem System geliefert wurde (oder eine Sicherheitskopie davon).
    Lizenz und Datenträger bilden eine Einheit, wobei die ganzen "Lizenzvereinbarungen" im allgemeinen eh Unfug & irrelevant (Shrink-Wrap-License zum einen, käuflicher Erwerb zum anderen) sind.
    Eine wirkliche Lizenz könnte man nur direkt vom Rechteinhaber, also z.B. Microsoft erwerben, nicht aber von irgendeinem Händler.
    Daher gilt in den allermeisten Fällen in D einzig und allein UrhG.
     
    #8
    Mr. Poldi, 16 Februar 2004
  9. 123hefeweiz
    0
    zur Frage 1: schätzungsweise etwa 5 bis 10 Zeilen Code in einer höheren Programmiersprache ab C aufwärts und der Einsatz des Windows XP OEM Preistallation Kit...

    zur Frage 2: die meisten größeren Billig-Hersteller. Eine OEM-Lizenz ist halt nochmal erheblich billiger als eine DSP-Version.

    Gruß
    hefe
     
    #9
    123hefeweiz, 16 Februar 2004
  10. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    BGH-Entscheid zum Thema Urheberrecht ("OEM-Urteil"), 6. Juni 2000, AZ I ZR 244/97)

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/7025

    Schnurer, G.: Befreit! Windows-ME-Verdongelung ausgehebelt. c't 10/2001, S. 108ff,
    Schnurer, G.: Trotzdem befreit! Windows-ME-Verdongelung ausgehebelt - Nachtrag. c't 12/2001, S. 230

    Ich wollte damit zum Ausdruck bringen dass du rein formal nicht einfach irgendeine CD nehmen kannst wenn deine defekt ist - auch wenn du im Besitz einer gültigen "Lizenz" bist.
    Ich hab das in einem anderen Thread schonmal erklärt, evtl. mal Suchfunktion benutzen.
     
    #10
    Mr. Poldi, 16 Februar 2004
  11. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Da kann ich mir ein Grinsen nicht verkneifen. Mir wird vorgeworfen das ich kein heise lesen und null Allgemeinwissen hab aber so ne Tatsache die seit 4 Jahren bekannt ist und bei schätzungsweise 90% der verkaufen PCs angewendet wird kennt der große Meister nicht *lol*
     
    #11
    mhel, 17 Februar 2004
  12. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #12
    Mr. Poldi, 17 Februar 2004
  13. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Die Bilder stammen allesamt aus eBay-Auktionen bei dene explizit dabeistand dass es sich um Recovery-Versionen handelt die nicht auf anderen Systemen laufen.
     
    #13
    Mr. Poldi, 17 Februar 2004
  14. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > Aber das ist nicht immer das, was auch drin ist ;-)
    Mag sein. Die Recovery-CDs die mir bisher untergekommen sind (was nicht allzuviele waren, meist DSP) ließen sich "nicht" auf anderen Systemen installieren.

    Und ob nun BIOS-Abfrage, Board-Kennung oder versteckte Partition (wie es bei einer ME-CD für nen Proliant irgendwas ist die hier rumfliegt) - mir ging es um's Prinzip, nämlich dass die CDs sich nicht auf beliebigen Systemen installieren lassen.

    Und abgesehen davon ist das hier alles eh OT und bringt Kaninchen (?) nicht weiter.
     
    #14
    Mr. Poldi, 17 Februar 2004
  15. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich würd sagen das dies nur ein minimaler Aufwand im Bezug zum Nutzen ist. So kann nicht jeder einfach so das OS auf anderen Rechnern installieren und MS wird ein paar OS mehr los.
    Außerdem glaub ich mal das MS da bissel unterstützend hilft das die PC Hersteller dies machen. Ähnlich in der Werbung wo Intel die Spots unterstützt wo das Logo und die schöne Melodie verkommt.
    Und FSC macht sich sicherlich die Mühe. Mein Alter Rechner war einer, von Anfang 2001 mit Win ME und dies war eine Recovery CD die nur mit dem Board funktionierte. Alles ausgetestet.

    Doch kann ich. Es hat nix mit der Festplatte zu tun und war auch immer nur bei der Installation vom OS wichtig. Individuell für jeden PC wird die Kennung nicht sein sondern Typenmäßig.

    PS: Mehr als du.
     
    #15
    mhel, 17 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hab Windows puttgemacht
Katjes
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 Oktober 2016
12 Antworten
strawberries
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
26 Juli 2016
24 Antworten
Zornex
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
20 Juli 2016
2 Antworten
Test