Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hab sie rausgeworfen ...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von CojaX, 10 Dezember 2009.

  1. CojaX
    CojaX (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Single
    Hallo Freunde,

    das ist mein erster Thread seit Jahren hier glaube ich.

    Ich, 20.
    Meine (Ex-)Freundin, 19.

    Wir sind jetzt fast 2 1/2 Jahre zusammen und wohnen seit 1 1/2 Jahren zusammen.

    Das erste Jahr (wo wir nicht zusammenwohnten) war wie Wolke 7 für mich.

    Sie hatte ziemlich viel Stress mit Ihrer Familie und ich durfte mir jeden zweiten Tag ihr geheule anhören "ich hasse meine Familie, ich will hier nicht mehr wohnen".

    Mir war es zu früh nach einem Jahr - aber was tut Mann nicht alles für die Liebe. Also hab ich braf meine Klappe gehalten und habe die alte Wohnung meiner Verstorben Urgroßmutter hergerichtet. Sprich alles Raus, sogar den Fußboden.

    Das hat mich Wochen an arbeit gekostet, ich war zu 95% alleine am Arbeiten für "unsere" Wohnung. Ok, Sie hat zu dieser Zeit gerade ihren Realschulabschluss zum zweiten mal gemacht. Kein Vorwurf.

    Dann zogen die Monate ins Land, ich denke das erste halbe Jahr war ok zu zweit in der neuen Wohnung - die neue Freiheit.

    So, nun ist sie eine FAULE SAU. Im Normalfall räume ich einmal in der Woche die Wohnung auf - obwohl Sie zuhause rumsitzt - und nur ihren Müll überall verteilt. Wenn es viel ist - das Hilft Sie mir 1x im Monat 10 Minuten - und dann drückt sie sich wieder.

    Am Anfang durfte ich nichtmal alleine mehr zu meinen Freundin - nur auf ein Bier und eine Rauchen - eben so 2-3 Stunden meine Ruhe mit Freundin. Das habe ich im letzten halben Jahr auch geändert - sowas kotzt.

    Dann letzten Sommer:

    Meine und Ihre gemeinsame B-Day-Party.
    Von den Gästen: 90% meine Freunde, 10% ihre Famile (Eltern, Geschwister)

    Es sind sogar zwei Freunde aus Hannover extra nach Nordbayern gefahren für mich.

    Dann hat sie auf einmal einen Spinner bekommen und hat mich GEZWUNGEN die Freundin von meinem besten Kumpel heimzuschicken, weil Sie ja ihren eigenen Schnaps mitgebracht hat. Ich wollte nicht - "MACH DA DAS IST AUCH MEIN GEBURTSTAG ICH WILL DASS DIE GEHT".

    Tja, dann war die Party nachts um 12 schon gelaufen - Stimmung am Nullpunkt - alle gehen nach Hause.

    COOL ! Danke Schatz.

    Tja, jetzt darf ich mit meinem besten Kumpel nichts mehr machen, weil seine Freundin jetzt logischerweise auch auf "Zicke" macht.

    Dann kommt noch die eine oder andere Kleinigkeit dazu von Zeit zu Zeit.

    So, nun ist ihr Vater vor ein paar Wochen bei so einer "Ich verkauf Leuten Gold weil bald eine Rezzession kommt und das Geld nix mehr wert ist - Firma".

    Und da muss Sie natürlch auch mitmachen, weil wenn man ja nur 8 Verträge der Firma zuschanzt, bekommt man 3000€.

    Ich glaube an diese Gold Abzocke nicht - aber das akzeptiert Sie nicht.

    Dann schreibst sie meinem Kumpel im ICQ ihren Müll dass er sich das mal nur anhören soll und er frägt mich was meine Freundin für nen Müll erzählt.

    Dann erzähl ich ihm Meine sicht der Dinge:
    "Das ist sowas wie ein Bausparer, du kannst nen Betrag einzahlen und bekommst dann dafür so und so viel Gramm Gold"

    BRÜLLT SIE MICH AN !!!!
    "Du Arschloch machst mir alles Kaputt, du scheiß Ego, du bist ja nur neidisch weil ich bald 3000€ im Monat verdiene - das stimmt garnicht was du dem erzählst - jetzt macht der das sicher nimmer"

    Und ich weiss ganz genau, dass er ohne meine "Einwirkung" das auch nicht gemacht hätte. Ich kenne meine Freunde.


    Mein Fazit:

    Meine Freundin kotzt mich an!!!
    Sie nervt!!!
    Sie is ne stink faule sau!!!!
    Alles muss nach ihrem Kopf gehn!
    Und sie hat mir fast meine ganzen Freunde kaputt gemacht.


    Naja dann hab ich sie gestern Abend rausgeworfen......

    Ich glaube ich Liebe sie noch, aber das Negative überwiegt.

    Jetzt haben ihre Eltern Sie gestern Nacht abgeholt - und sie heult die ganze Nacht bei denen durch - ruft stängig heulend an - schreibt sms - schreibt im icq.....


    Was tuh ich jetzt? Ich weiss es leider nicht....
     
    #1
    CojaX, 10 Dezember 2009
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Du hast das einzige Richtige gemacht!

    Wenn das Prinzesschen nicht das bekommt was sie will, dann wird sie eben wütend, sowas hast du nicht nötig.

    Am besten blockierst du sie im icq und reagierst auf keine SMS und keinen Anruf!
     
    #2
    User 66223, 10 Dezember 2009
  3. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Laß`Dich bitte nicht verarschen !
     
    #3
    Orgasmusmaus, 10 Dezember 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn ich du wäre, dann würde ich darauf bestehen, dass sie sich eine eigene Wohnung sucht, damit sie einmal sieht, wieviel arbeit das ist. Außerdem solltest du gelernt haben, dass ihr keinen Geburtstag mehr zusammen feiert. Ihr müsst definitiv an eurem Selbstwertgefühl, an eurer Selbstachtung aber auch an eurem gegenseitigen Vertrauen arbeiten, euch mehr Freiheiten lassen und ihr müsst vom anderen Konsequenzen spüren, wenn er etwas wirklich unerträgliches macht. Du hättest standhaft bleiben müssen, wenn sie die Freundin deines Kumpels kicken will. Und dein Kumpel darf sich auch nicht alles von seiner Perle gefallen lassen. So schlimm wie du deine Freundin darstellst, irgendwo ist sicher auch an dir der Hacken, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie wirklich immer ohne Grund einfach so schnappt.
     
    #4
    xoxo, 10 Dezember 2009
  5. MrLover
    Benutzer gesperrt
    293
    113
    25
    Single
    Du machst jetzt garnichts mehr. Also bloß keinen Kontakt halten. War absolut die richtige Entscheidung sie rauszuwerfen.
     
    #5
    MrLover, 10 Dezember 2009
  6. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Klingt für mich auch richtig. Ist natürlich nur deine Sicht, aber wenn das deine Sicht auf die Dinge ist, dann ist es korrekt.

    Off-Topic:
    Warum sollte man jemand nach Hause bitte, weil er oder sie eigenen Schnaps zur Party mitbringt? Bei uns war das ein Grund um noch mehr zu feiern! :grin:
     
    #6
    Subway, 10 Dezember 2009
  7. kaninchen
    Gast
    0
    Hört sich an, als wäre deine Freundin ganz schön verwöhnt und so ein Dämpfer tut ihr vielleicht auch gut. Find ich auf alle Fälle vollstens in Ordnung, dass du (wenn auch spät) Konsequenzen ziehst. Vielleicht hätte diese Reißleine früher gezogen werden sollen, als das anfing, dass sie dich und deine Freunde auseinander bringt....

    Was du jetzt tun sollst? Hm, also ich an deiner Stelle würde ihr sagen, dass sie die nächsten ein, zwei Wochen bei ihren Eltern verbringen soll (wenn das geht) um mal klar zu kommen. Sag ihr ruhig und sachlich was dich stört und dass sie sich, wenn sie nicht willens ist das zu ändern eine eigene Bleibe suchen soll. Denn so ein Haushaltsmuffel und Freundezicker ist nicht sehr beziehungsförderlich. Vielleicht sieht sie es ja auch ein und ändert sich...
     
    #7
    kaninchen, 10 Dezember 2009
  8. Dann gibt es ja keine Gründe mehr, die Beziehung weiterzuführen, oder?
     
    #8
    Chosylämmchen, 10 Dezember 2009
  9. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    war das einzig richtige. jetzt noch sie bei icq blocken, bei der freundin vom kumpel entschuldigen, freunde wieder zurück gewinnen und jede kontaktaufnahme von ihr ignorieren.
    wenn sie es lernt, kannst du dir irgendwann ja nochmal überlegen, ob du ihr noch eine chance gibst. aber bisher hat sie scheinbar gar nichts begriffen.
    sie muss dir jetzt beweisen, dass sie es verstanden hat und dazu gehört auch dich nicht mehr zu terrorisieren.
     
    #9
    hennahlein, 10 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. aiks
    Gast
    0
    Selbst wenn das nur deine Sicht der Dinge ist und sich wahrscheinlich vieles von ihr anders anhören würde. Wenn du schon so über sie denkst (und das mein ich in keinster Weise vorwurfsvoll), dann hat das sowieso keinen Sinn mehr.
    Es klingt so danach, als würde sie schon enorme Aggressionen in dir hervorrufen und so kannst du keine Beziehung führen, und nach einer schlechten Phase klingt das auch nicht.

    Ihr passt wohl einfach nicht zusammen. Vielleicht findet sie ja wen, mit dem sie gemeinsam Gold verkaufen kann!
     
    #10
    aiks, 10 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  11. ClaireMcKenzie
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    93
    2
    nicht angegeben
    versuch durchzuhalten und dich nicht erweichen zu lassen. ich denke dass du die einzig richtige entscheidung getroffen hast.
     
    #11
    ClaireMcKenzie, 10 Dezember 2009
  12. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich denke, Die Trennung, war schon lange fällig. Aber wie so meistens hofft man immer, es würde sich alles noch zum Guten wenden.
    So wie Du es darstellst, wäre eine Fortführung der Beziehung nicht mehr möglich gewesen, ohne dass Du daran kaputt gegangen wärst.
    Ich hatte mal ein ähnliches Exemplar als Freundin - stinkfaul, grantig, meine Eltern und Kumpels schlecht gemacht, ich war nur gut, um die Drecksarbeit zu machen und ansonsten den Zahlesel zu spielen.
    Nach der Trennung hatte ich auch jeden Kontakt gekappt. Manchmal ist es nicht anders möglich, wenn man mit Partnern nicht mehr vernünftig zu reden ist.
     
    #12
    User 48403, 10 Dezember 2009
  13. Jakob220357
    0
    Ich sehe den Kern der Situation so: "Was nichts kostet ist auch nichts wert." Da gibt es auch ein ähnliches Sprichwort, was ich jetzt aber nicht finde. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann hast Du da die gemeinsame Wohnung organisiert, hergerichtet und offenbar auch bezahlt. Zudem machst Du den Haushalt, während sie auf der faulen Haut liegt. Mir scheint, sie hat da aus Ihrer Sicht einen Glücksgriff gemacht. Während andere erstmal allein zurecht kommen müssen und sich in einem eigenen Haushalt einleben, ist sie direkt vom Hotel Mama ins Hotel Freund gezogen.

    Jetzt bekommst Du auch gerade die Quittung für dein Entgegenkommen. Zwar ist es gut, dass Du Ihre Ausbildung in der Zeit unterstützt hast und sie nicht zusätzlich belasten wolltest, aber Ihr das Leben so leicht gemacht zu haben rächt sich nun. Die hat ja gar keinen Respekt mehr vor Dir und warum sollte sie auch, wenn Du alles mit Dir machen lässt. Ich kenne eine ähnliche Situation auch im Freundeskreis, wo die Freundin kostenlos mit in der schicken Eigentumswohnung des Freundes wohnt, doch damit ist die Beziehung nicht gerade harmonischer. Um auf obigen Spruch zurückzukommen, deine Freundin weiß vermutlich gar nicht, wie gut es Ihr geht, vielmehr sieht sie es als selbstverständlich an, dass Du so für sie sorgst. Und genau da ist der Punkt, denn warum soll sie sich denn groß bemühen, wenn Ihr alles so leicht in den Schoß fällt.

    Vermutlich ist es jetzt sowieso zu spät und es ist zuviel vorgefallen um einfach darüber hinweg zu sehen. Sie jetzt im ICQ zu blocken finde ich stillos, denn sie hat ja noch Ihren Kram in Eurer Wohnung und um ein klärendes Gespräch wirst Du nicht drumherum kommen. Solltest Du Ihr noch eine Chance einräumen wollen, dann musst Du die Bedingungen klar festlegen. Sie sollte intensiver in die Pflicht genommen werden, die Wohnsituation dort zu halten, sich also finanziell an den Kosten beteiligen und auch Ihre Rolle im Haushalt so spielen, dass ein ausgeglichenes Verhältnis erreicht wird.

    Als erstes solltest Du deshalb entscheiden, ob es noch einen Sinn gibt die Beziehung fortzuführen und wenn ja unter welchen neuen Bedingungen. Mache Dir eine Liste, was Du Dir wünschen würdest und was Du mindestens erwartest. Erst dann lohnt es sich, sich für ein Gespräch zusammenzusetzen und Kompromisse zu schließen. Aber wenn Du Dich entschließt, jetzt die Beziehung zu beenden, dann erkläre Ihr wenigstens abschließend, warum Du Dich so entschieden hast. Diesen Schuss vor den Bug braucht sie wahrscheinlich um in Zukunft anders zu handeln. Denn noch hofft sie vermutlich, dass Du bald wieder das machst, was sie sich so vorstellt.

    Aber die Entscheidung musst jetzt erstmal Du treffen.

    Dir alles Gute. Jakob


    PS: Noch was kurz zum Gold, so ganz unwahrscheinlich ist das nämlich nicht. Denn früher wurden die Geldbestände eines Landes noch an die Goldreserven gekoppelt und es gab nur so viel Geld, wie es auch Gold in den Banken gab. Das ist schon lange vorbei und heute ist viel mehr Geld im Umlauf als an realen Gegenwerten vorhanden ist. Die Folge ist, dass das Geld immer weniger wert wird. In den USA ist es ganz schlimm, da wird Geld quasi neu gedruckt, wenn man welches braucht. Deshalb investieren viele Banken auch wie wild in Sachwerte wie Grundstücke und Fabriken. Im privaten spielen Edelmetalle eine größere Rolle, weil man auch kleinere Mengen kaufen kann. Gold ist beliebt, meine Mutter investiert aber lieber in Silber, da die Industrie viel davon braucht, steigt es im Wert auch schnell an. Das lagert dann natürlich nicht Zuhause sondern wird wie an der Börse gehandelt und bringt damit auch Gewinne. Quasi wie ein Fond, nur etwas krisenresistenter.
    Näheres auch im Internet: GoldSeiten.de - Wissen: Geld, Gold und der Goldstandard
     
    #13
    Jakob220357, 10 Dezember 2009
  14. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    zum gold:
    gleichgültig, wie sicher gold im vergleich zu geld ist. ein schneeballsystem und damit zu hoffen schnell reich zu werden, funktioniert nie.
     
    #14
    hennahlein, 10 Dezember 2009
  15. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Wo genau ist das Problem? Wenn das meine Freundin gewesen wäre... ich hätte ihr noch ne Briefmarke nach Timbuktu draufgeklebt.

    Wenn deine Schilderungen halbwegs die Realität beschreiben, bist du einen Menschen losgeworden, der natürlich auch seine netten Seiten hatte, aber offenbar ziemlich unreif und mit miesem Charakter ausgestattet war. Ein Mensch, der zu egoistisch für eine richtige Beziehung war und ist.

    Meiner Erfahrung nach ist ein Ende mit Schrecken besser als ein Schrecken ohne Ende. Du solltest jetzt nicht kurzfristig wankelmütig werden. Klar werden jetzt Tränen und Emotionen kommen. Aber wenn du da durch bist, wird es dir langfristig besser gehen.
     
    #15
    many--, 10 Dezember 2009
  16. Off-Topic:
    Jenachdem wo man im System steht geht das durchaus. Aber ist natürlich nicht zu empfehlen.
     
    #16
    Chosylämmchen, 10 Dezember 2009
  17. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    stimmt, wenn man ganz oben steht, gewinnt man auch. aber das sind die wenigsten :zwinker:
     
    #17
    hennahlein, 10 Dezember 2009
  18. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Also da fragt frau sich echt, wie solche Mädels Männer wie dir "kriegen".
    - Und da möchte ich nochmal nachhaken: Was war denn toll mit ihr? - Wenn es da wirklich nicht allzu viel gab, dann Hut ab, dass du es so lange ausgehalten hast und deine Entscheidung jetzt war definitiv richtig!!
     
    #18
    Schattenflamme, 10 Dezember 2009
  19. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Also das sie nicht mal sauber macht ist schon der Hammer. Ich wohne nicht mit meinem Freund zusammen, aber wenn ich bei ihm bin hilft man einfach. Ich finde auch das du die richtige Entscheidung getroffen hast. Wenn sie nicht aufhört dich zu terrorisieren, dann rede mit ihr und sage ihr ruhig WARUM du sie rausgeworfen hast.
     
    #19
    Party_Girl, 10 Dezember 2009
  20. Elemi
    Elemi (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    28
    2
    offene Beziehung
    Du hast das einzig Richtige gemacht. Bei Ihren Eltern hat sie ja anscheinend ein Dach über dem Kopf.
    Gib Ihr 1 Wochen Zeit ihren Krempel aus DEINER Wohnung abzuholen und brech den Kontakt ansonsten komplett ab. Wenn sie bis dahin nicht gekommen ist, stell ihre Sachen vor das Haus und ruf sie an dass sie sich mit Abholen beeilen sollte bevor es drauf regnet/schneit. Bei so einer Art Mensch muss man so handeln, sonst denkt sie du nimmst sie zurück, und du begehst den Felhler das wirklich zu tun, oder du hast im März noch Zeug von ihr bei dir rumliegen.

    An deiner Stelle würde ich dann meinen besten Freund mit Freundin einladen und die anderen Freunde die von deiner schlechteren Hälfte genervt waren mit dazu. Macht euch nen tollen Abend in DEINER Wohnung. Bei der Gelegenheit kannst du dich bei der Freundin deines Kumpels für deinen Fehler an der Party entschuldigen. Deute sowas am besten schon bei der Einladung an damit sie auch mitkommt.
     
    #20
    Elemi, 10 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test